Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Deutschland braucht mehr Kinder?

111 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Rente, Arbeiter, Einwanderer, Kinderlosigkeit
wiesoden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:29
@capamerica
dan geil dich doch nicht so an den fehlern anderer auf. mfg


melden
Anzeige
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:31
Viele Leute können sich keine Kinder mehr leisten und das ist der grund warum es immer weniger Familien mit Kinder gibt, weil die Eltern keine Kraft habens finazielle aufzubringen und gleichzeitig für ihr kind da zu sein.

Und mehr ausländer wäre auch bescheuert, ich bin zwar nicht ausländerfeindlich aber deutschland sollte deutschland bleiben und nicht i-wann ausländerland heißen oder so, wo fast nur noch ausländer sind.


melden
capamerica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:33
Wirkt sich dein Ekel vor Verkehr stark auf dein Leben aus, @Arikado, wenn ich fragen darf?


melden

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:35
@wiesoden

deinen vater kenn ich nicht, aber verstehen kann ich ihn! das mit dem f und v und so... hast du die shcule schon beendet? nein, nicht die baumschule... ;)

@thema :)

deutschland braucht mehr kinder? jups, aber vorher brauchen viele (nicht alle) kinder eine vernünftige bildung, ein geregeltes, soziales umfeld und werte. nein, ich will nicht zurück ins mittelalter. aber ich würds schon toll finden, wenn man den kindern gewisse werte wie respekt (den muss sich eine oma mit 80 nicht mehr verdienen, schon gar nicht im bus), hilfsbereitschaft (die muss die nachbarin nicht bezahlen, wenn man ihr den einkauf hochträgt) und anstand (man kann bei mcdoof mit den fingern essen, restaurants bieten dafür besteck) vermitteln würd.


melden
wiesoden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
wiesoden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:40
@myself
ich hoffe das beantwortet deine fragen


melden

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:40
@capamerica

Nein, verdammt! (Oho, sorry^^)

Es ist nicht in erster Linie der Verkehr an sich, sondern eher das was danach geschieht.
Ich will Sex nicht abschaffen. Aber fortpflanzen könnten wir uns eben durch Klonen. Du siehst, ich trenne Sex und die Fortpflanzung. Sobald man sich ein Condom überzeiht, ist man ein "Trenner".^^

Ich hoffe du verstehst nun eingermassen meine Position. -_-


melden
wiesoden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:42
@Arikado
dann wären alle blödmanner so ziemlich gleich was ?


melden

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:44
@wiesoden

Körperlich sicher, ja.
So könnte man mal genauer untersuchen, wie stark sich der Körper (die Gene) auf den Charakter auswirkt.
Wenn sich alle gleich aufführten, wäre das wohl nicht gerade ein Beweis für die Seele. *hust*


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:45
@Arikado

Das Problem ist, dass Klonen viel zu sehr missbraucht werden könnte!


melden

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:46
@al-mekka

Ja, es scheint so.
Es ginge sicher nicht lange und irgend so ein Dödel käme wieder auf die Idee, eine gewisse Arierrasse erschaffen zu wollen.


melden
wiesoden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:46
ein haufen blonder blaueugiger blödmänner ??das gabs doch schon mahl den versuch. deutschland leidet immernoch unter den nebenwirkungen....


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:50
@Arikado

Noch schlimmer. Irgendein machtgeiler Penner würde sich seine private Armee klonen oder irgendein fanatischer Industrieller lässt Chinesen in Massen klonen, damit sie in den Fabriken für GAR NICHTS bis zum Tode arbeiten. Dann lässt er weitere klonen, und hat immer genug Arbeiter.

Wir wären auch dazu im Stande. Unsere Technologie im Bereich Klonen verbesser sich immer mehr.

Wir würden vielleicht auf Dauer einige unsere Probleme mit Klonen lösen können, aber in Zukunft würde uns das erherblich Leid tun.


melden

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:53
Vor allem braucht man beim Klonen immernoch eine Mutter, die das Kind austrägt. Problematisch ist dann auch, das die Klone extrem schnell altern, bis sie das Alter der Zelle erreicht haben aus der sie geklont wurden. Zb würde ein Klon von mir erstmal eine schnelle Alterung bis zu meinen Alter durchmachen.
Klar diese Probleme wird man alle lösen können... naja


melden
wiesoden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 21:55
war da nicht grad so ein krasser fall in den USA ?


melden
proc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 22:00
Klonen? Stell vor der mensch hat eine Seele dann klonnst du dich 10 mal und deine Seele wird sich auf 10 Körper aufteilen dann wirst du nur noch 9 anstatt 90 jahre leben können.


melden

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 22:01
Interessante Theorie...


melden
wiesoden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 22:01
@proc
???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????


melden

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 23:19
also,im mai kommt unser drittes kind..ich glaube ich kann danach füsse hochlegen,ich habe für deutschland 3 gesunde töchter gezeugt..die wiederum bekommen auch alle wieder kinder...ja,doch,ich habe gut dazu beigetragen :)


melden
Anzeige

Deutschland braucht mehr Kinder?

30.03.2009 um 23:49
@sarasvati23

Geburtsraten gehen überall unter wo Wohlstand und industrialliserung wächst.

Ich finde es eine sehr erstaunliche Feststellung, Wohlstand hat also eine destruktive Wirkung auf die Ehtnie und Kultur einer Gesellschaft.

Die konstante Aufnahme von Migranten führt langfristig zu Auflösung einer als homogen betrachteten Ehtnie/Kultur.
Sie wird teilweise dann verdrängt und teilweise vermischt sie sich mit den Migranten.

Es sei denn die Gesellschaft isoliert sich gegen Migration und nimmt die Folgen des Bevölkerungsrückgangs in Kauf.
Dann heißt es abwarten bis die Armut genug gestiegen ist damit auch die Geburtsraten steigen.

Ich frage mich ob es bei solchen Reaktionen auch solche Länder geben die sich der Migration dennoch öffnen, diese dürften dann einen stabileren Wirtschaftswachstum aufweisen.


Als ob man sich entscheiden müsste zwischen der Homoginität und Vorherrschaft der eigenen Ehtnie im eigenen Land oder dem Wohlstand.

Beides lässt sich wohl nicht dauerhaft stabil erhalten.


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt