Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Revolution! Aber wie?

1.531 Beiträge, Schlüsselwörter: Revolution, Terrorstaat, Faschistischer Staat, Türkei Militär Junta

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 20:34
Es gibt ja hier schon ein paar Leute die revoltieren wollen, aber keiner weiß wo und wie man anfangen soll.

Ich zähle mich auch zu diesen Leuten.^^

Also wollte ich mal eine Durchfrage machen:

Was habt ihr für Ideen oder Meinungen wie eine moderne Revolution aussehen könnte/sollte?
Und vorallem wie kann man sowas aufbauen?


melden
Anzeige

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 20:44
@Genosis
habe hier einen link vieleicht kannst du damit was anfangen

http://www.revolution.de.com/


melden
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:03
@Genosis
@spiky
nicht Revolution hier gehts rein-http://www.unternimm-die-zukunft.de/


melden
Xoxxo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:04
So lange es der Mehrzahl der Bevöllkerung "gut" geht, wird es keine Revolution geben ...


melden

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:13
@Xoxxo

meine rede sehe es auch so, aber man kann sich trozdem mal überlegen wie soetwas aussehen sollte


melden

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:26
Schlüsselwort: Revolution


melden

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:29
Genosis schrieb:Es gibt ja hier schon ein paar Leute die revoltieren wollen, aber keiner weiß wo und wie man anfangen soll.
Und manche Leute wollen eine Revolution und wissen nicht genau, wie es danach ausschauen soll ^^


Diskussion: Wir müssen wütend werden! - Wehrt euch!


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:29
Denke auch , dass hier nichts passieren wird! Noch sind wir zu satt. Der Deutscher meckert ja erstmal und dann passiert gar nichts .


melden

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:32
genau... aktivisten braucht das land! :D welche mit Ei**n in der Hose! ;)


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:35
Da bin ich aber gespannt.....grübel .....such,......... wo wir die wohl finden ?


melden
Xoxxo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:36
Wie gesagt, um eine Revolution durch "aufmüpfigkeit" durchführen zu können, müsste man in Deutschland erstmal dafür sorgen, dass eine kollektive Unzufriedenheit aufkommt.

Anderst wäre es möglich, indem man versuchen würde irgendwie die Politik in Richtung freie Bürgerinitiative zu bewegen, damit die Bürger selbst bestimmen können, wo es langgeht. Das wäre dann im Prinzip das, was sich die Bürger durch eine Revolution erhoffen würden - dass sie bestimmen können wos langgeht.


melden

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:37
wir brauchen leute mit hirn und herz!!!


melden

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:37
Es ist leider so , dass wir in Deutschland nur noch leute haben din e alles über sich hinweg wehen lassen! einfach mund halten und weiter machen! Ich finde es ist schade was aus den Menschen der 68er Kultur geworden ist, so sind sie auch keine Vorbilder für uns!
Ich finde wir brauchen vielleicht erneuerungen , aber mit der Revolution würde ich vorsichtig umgehen , sowas kann ganz schnell nach hinten losgehen!


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:40
Ich denke das hängt aber auch mit der politischen Verdrossenheit zusammen ! Den meißten Bürgern ist es egal geworden was hier passiert .Sehen alle Parteien als gleich an.


melden

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:50
@Jacy26

nette ideen

aber wie wollen die umgesetzt werden ?
entweder man verfügt über eine ausreichende anhängerschaft in dieser angelegenheit, dazu müsste die mehrheit der menschen aber der logischen und umfassenden denkens mächtig sein , und dasscheint mir recihlich unwarscheinlich wenn ich mir die letzten jahre (jahrzehnte, jarhunderte....) der menscheitsgeschichte ansehe.

also ist zumindest der gedanke einer aufrüttelnden revolution nicht so "fernliegend" das man nicht über möglichkeiten der umsetzung diskutioeren könnte.leider haben aber revolutionen aufgrund ihrer eher mitreissenden als "mitdenkenden" wirkung auf den rest der bevölkerung einen eher geringen grad der nachaltigen besserung.

wie also das mächtigste und einzig mögliche mittel der dauerhaften besserung, den gesunden menschenverstand (der SO eigentlich garnicht heißen dürfte) kurieren?
und wenn das nicht möglich ist, zumindest nicht in dem zeitraum der eine nachaltige zerstörung von uns und unserer umwelt schont, was machen wir dann ?

die menschen werden doch sowieso in jeder beziehiehung manipuliert und bevormundet das sich die balken des "demokratischen" grundsatzes nur so biegen... wohl eher liegen sie schon brach anders kann ich mir den momentanen zustand der geistigen betäubtheit nicht vorstellen.warum also nicht einmal im sinne der menschen und der umwelt bevormunden und manipulieren ? das mögen manche sicher garnicht gern hören(ich würde gern wissen warum genau), aber wenn man den meisten sowieso einredet was sie wollen aber nicht brauchen warum dann nicht andersherum ?

wenn sie ersteinmal merken das sich die meisten probleme von alleine lösen wenn man sich nach dem richtet was nötig ist, kommt der wille dazu schon von ganz alein. der um genau zu sein, musste nämlich in diesem system bisher immer von außen erzeugt werden,uns das allein sagt ja schon genug über den freien willen der unserem demago...verzeihung, demokratischem system zu grunde liegt aus.


melden
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 21:56
@Gabrieldecloudo
geh mal zu Ausgeburt der Hölle, Duder hat ein link video reingesetzt und Eckart hat ein link von Grundeinkommen
bis dann


melden

Revolution! Aber wie?

19.06.2009 um 23:28
@Jacy26

ich werde mir die links mal ansehen (gerade keine zeit)
aber den meisten fehlt es nicht an möglichkeiten sonderrn an umsetzungsmöglichkeiten.
ich vermute das wird dort genauso sein.


melden
grahm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution! Aber wie?

20.06.2009 um 02:20
Revolution im wörtlichen Sinne halte ich eh nicht für besonders gut geeignet. Ziviler Ungehorsam ist eine bessere Alternative. Muss nur jeder mitmachen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution! Aber wie?

20.06.2009 um 03:45
Ein schöner Satz,ich liebe Schachtelsätze...es wird keine deutsche Revolution geben...

Youtube: Rudi Dutschke


Aber in Chiapas

http://www.youtube.com/watch?v=5qmkfsousYo&feature=related


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution! Aber wie?

20.06.2009 um 11:26
manchmal hoffe ich auch auf einer Revolte...

Doch dann sehe ich meine Freunde und meine geliebten menschen und möchte sie nicht verlieren, denn wenn es eine richtige Revolution gibt, wo Millionen Menschen gegen die Regierung kämpfen, wird ein zeitalter anbrechen, was sehr hart wird....

Doch ich frage mich ob es z.b ein Mann jetzt zuhause versteckt in einen Haus mit seiner familie haust, er bleibt bei ihnen um sie zu beschützen und will nicht kämpfen, weil er eben bei seinen Menschen bleiben möchte die er liebt..

Dann kommt eine Rebellentruppe vorbei und sagt als sie das Haus kontrollieren und den Mann und ihre Familie sehen, sie kämpfen nicht für uns, sondern sind auf der seite der tyrannischen Regierung, und dann schuss...

Es kann sein das die ganze Sache eskaliert und die Rebellen vielleicht sogar Leute töten die auf niemandens Seite sind..


Und deshalb folgt einer tyrannei der nächsten....

Doch wenn eine Revolution kommt, was wollt ihr erreichen, ein anderes System??
alle politiker killen und ANARCHIE aufsteigen lassen...

oder für was sonst noch, allgemein für gerechtigkeit, gut. doch man muss auch wissen was man umsetzen möchte und die Rebellen brauchen kein wilden Jungen im Alter von 18 Jahren der sich ein wenig mit der schelchten politik auskennt, nein sie brauchen einen hellen Kopf und einen edlen Menschen, der weiß wie weit er gehen darf...

Ich hatte auch schon mal so ein Thread erstelt, um die Leute aufzurufen, einige waren einverstanden, einige andere hielten es für sinnlos oder übertrieben...

Doch dann habe ich eingesehen, solange es mir einigermaßen gut geht, solange ich noch emien Familie habe, habe ich keinen wirklichen Grund zu kämpfen, wenn die Politiker meine Familie töten würden, würde ich 100 % kämpfen, meine Mutter ist Arbeitslos, wir leben trotzdem noch einigermaßen gut, es reicht zum leben, sag ich mal, solange es reicht für die Menschen, die sehen es nicht ein zu kämpfen, deshalb würde es sehr schwer sein andere zu überzeugen...

Ein Kampf für die GERECHTIGKEIT
Ein Mann für eine bessere ZUKUNFT
Ein Volk hat wieder Hoffnung auf ein besseres Leben, ohne Arbeitslosigkeit, ohne Armut usw

schön wärs ja, aber das erstmal umzusetzen ist schwierig..


melden
Anzeige
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution! Aber wie?

20.06.2009 um 11:29
manchmal hoffe ich auch auf einer Revolte...

Doch dann sehe ich meine Freunde und meine geliebten menschen und möchte sie nicht verlieren, denn wenn es eine richtige Revolution gibt, wo Millionen Menschen gegen die Regierung kämpfen, wird ein zeitalter anbrechen, was sehr hart wird....

Doch ich frage mich ob es z.b ein Mann jetzt zuhause versteckt in einen Haus mit seiner familie haust, er bleibt bei ihnen um sie zu beschützen und will nicht kämpfen, weil er eben bei seinen Menschen bleiben möchte die er liebt..

Dann kommt eine Rebellentruppe vorbei und sagt als sie das Haus kontrollieren und den Mann und ihre Familie sehen, sie kämpfen nicht für uns, sondern sind auf der seite der tyrannischen Regierung, und dann schuss...

Es kann sein das die ganze Sache eskaliert und die Rebellen vielleicht sogar Leute töten die auf niemandens Seite sind..


Und deshalb folgt einer tyrannei der nächsten....

Doch wenn eine Revolution kommt, was wollt ihr erreichen, ein anderes System??
alle politiker killen und ANARCHIE aufsteigen lassen...

oder für was sonst noch, allgemein für gerechtigkeit, gut. doch man muss auch wissen was man umsetzen möchte und die Rebellen brauchen kein wilden Jungen im Alter von 18 Jahren der sich ein wenig mit der schelchten politik auskennt, nein sie brauchen einen hellen Kopf und einen edlen Menschen, der weiß wie weit er gehen darf...

Ich hatte auch schon mal so ein Thread erstelt, um die Leute aufzurufen, einige waren einverstanden, einige andere hielten es für sinnlos oder übertrieben...

Doch dann habe ich eingesehen, solange es mir einigermaßen gut geht, solange ich noch emien Familie habe, habe ich keinen wirklichen Grund zu kämpfen, wenn die Politiker meine Familie töten würden, würde ich 100 % kämpfen, meine Mutter ist Arbeitslos, wir leben trotzdem noch einigermaßen gut, es reicht zum leben, sag ich mal, solange es reicht für die Menschen, die sehen es nicht ein zu kämpfen, deshalb würde es sehr schwer sein andere zu überzeugen...

Ein Kampf für die GERECHTIGKEIT
Ein Mann für eine bessere ZUKUNFT
Ein Volk hat wieder Hoffnung auf ein besseres Leben, ohne Arbeitslosigkeit, ohne Armut usw

schön wärs ja, aber das erstmal umzusetzen ist schwierig..


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt