Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahlen September 2009

2.279 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 17:09
@Doors
das verdient einen "originalitätspreis" - - veröffentliche das in einer spd - nahen zeitung- - mach mal

anerkennung- - wirklich - - :D


melden
Anzeige

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 17:11
@kiki1962


Ich hatte es für die mit mir verheiratete SPD-Frau am Wahlabend geschrieben.


melden

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 17:13
Au man ich hätte den Artikel nich lesen sollen....jetz hab ich wieder vor lauter Dummheit Kopfschmerzen.....kann mal einer die SPD wegen exorbitanter Dummheit verbieten?


melden

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 17:14
@GilbMLRS


Die erledigt sich von selbst.


melden

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 17:16
@GilbMLRS
da gebe ich doors recht --


melden

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 17:17
Jooo.... und dann noch Sarrazin

www.zeitong.de/news/fulda/d/da/2009/10/02/sarrazin-bedauert-abfaellige-aeusserungen-ueber-sozial-benachteiligte/

Der Mann ist echt der Hammer


melden

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 17:18
Na ich hoffs....ich dachte ja, Realsatire wäre etwas zum Schmunzeln aber bei solchen Politkabarettisten will man einfach nur noch Weinen.

Demnächst bei Scheibenwischer: "Es tut uns Leid, Mathias Richling und Bruno Jonas sind heut leider verhindert aber wir haben vorgesorgt, meine Damen und Herren seine Politikstrategie erklärt uns heute der SPD-Vorsitzende von Thüringen: Cristoph Matschie"


melden

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 17:33
@GilbMLRS


Hab' doch schon immer gesagt: Ein Name - ein Programm.

Männer,die wie etwas Ekliges heissen, in das man reintritt und dass man nicht von den Hacken kriegt, sind mir suspekt.

Aber bitte: Thürigen? Was soll man von dem Wurstland auch erwarten?


melden

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 17:36
@Doors

Nichts gegen Thüringen, wenn man von der SPD absieht is das nen wunderschönes Land...also....jetz nachdem der Althaus ja auch ne Zeit lang weg is gings sogar bergauf...nich mit der Wirtschaft aber mit dem Ansehen und jetz macht diese Matschiebirne wieder alles kaputt :(


melden

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 17:37
@GilbMLRS


Stimmt. ich hatte es schon vergessen. Der Althaus war ja nur Bergab-Experte. Bis ihm jemand vor die Skier lief.

Althaus: Der Mann der weiss, wie man Frauen flachlegt!


melden

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 17:39
@Doors

Ja, die is heut noch ganz hin und weg...naja eher weg. Aber er hat der CDU gezeigt, wie man lawinenartig Verluste einfährt. hrhrhr


melden

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 17:40
@GilbMLRS


Ja, die Politiker und der Schnee. Muss nicht mal immer der in der Nase sein.


melden

Wahlen September 2009

02.10.2009 um 20:29
@hagener
@Doors
@GilbMLRS
@skeptikerin
@Marina1984
@rayman71
@datrueffel
@all
Am 3.10. 09 im 3SAT Thementag Geld
6:30 morgens der erste Hammer- Beitrag mit Joseph Stiglitz, dann gehts den ganzen Tag weiter ...
22:40 empfehlenswert:
Woher kommt das Geld?

Klaus Strigels Dokumentarfilm "Der Schein trügt"
Nimmt man einen Geldschein in die Hand, veranlasst eine Überweisung oder zahlt Zinsen, glaubt man, man wüsste, womit man es zu tun hat: mit Geld. Aber der Schein trügt. Der Dokumentarfilmer Claus Strigel ist dem Geld und seinen Geheimnissen in einem Film nachgegangen.
Nur zwei Prozent der Milliarden Dollar, die die Finanzmärkte täglich virtuell um den Erdball pumpen, werden zum Austausch von Waren oder Dienstleistungen benutzt. Wozu der Rest dient, dringt kaum ins öffentliche Bewusstsein. Man fragt sich, woher die Milliarden kommen, wenn man von immer unvorstellbareren staatlichen Stützungskrediten für Banken und Industriekonzerne hört. Während die kleinen Leute mit Zins und Zinseszins ihre Kredite abstottern und Angst haben, ihr Geld könnte plötzlich nichts mehr wert sein, pokern die Reichen und Mächtigen weiter um Milliardenbeträge, von denen keiner sagen kann, wodurch sie eigentlich gedeckt sind.

Der Dokumentarfilmer Claus Strigel unternimmt in seinem Film "Der Schein trügt" eine Forschungsreise in die Welt des Geldes und lüftet deren Geheimnisse. Die folgenreichste Erfindung der Menschheit erweist sich dabei als ebenso genial wie zerstörerisch: Ob Kartoffeln, Häuser, Waffen, Sex oder Krankenpflege, für Geld kann man alles kaufen - außer Verantwortungsbewusstsein und Liebe. So berichtet der Finanzexperte, Währungshändler und Geldforscher Bernard Lietaer, wie mit der Einführung von Geld der Jahrtausende alte Gemeinschaftssinn einer afrikanischen Stammesgesellschaft zerstört wurde. Was weder Kriege, noch Religionen oder kulturelle Einflüsse vermochten - Geld hat es in weniger als zehn Jahren geschafft.


melden

Wahlen September 2009

03.10.2009 um 17:02
Sonderparteitag wird gefordert
Weimar. (tlz) Für einen SPD-Sonderparteitag, der "über einen sofortigen Abbruch der Koalitionsverhandlungen mit der CDU abgestimmt", spricht sich der SPD-Chef im Unstrut-Hainich-Kreis, Walter Pilger, aus. Pilger erklärte , er wolle sich von seinem Kreisverband beauftragen lassen, mit den anderen 23 Verbänden darüber zu verhandeln. Stimmen zehn Kreisverbände für so einen Antrag, müsse dieser einberufen werden, so Pilger bei MDR Radio 1 Thüringen.

Die SPD zeigt sich am Tag nach der Koalitionsentscheidung landesweit gespalten. Viele, wie der Eichsfelder Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Döring, wollen ihr Votum von den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen abhängig machen.
bin ja mal gespannt - auf alle fälle gefällt mir nicht, dass die spd in thüringen gerade mit dieser cdu geht- - die gehören abgestraft - -


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

04.10.2009 um 10:44
@skeptikerin
Jooo.... und dann noch Sarrazin
Der Mann ist echt der Hammer
@GilbMLRS


Zumindest ein Mann mit Rückgrat!
Es wird nicht darum gestritten WAS er gesagt hat, sondern dass er es gesagt hat.
Der Zusammenhang zwischen Redefreiheit, Meinungsfreiheit und Demokratie scheint vielen nicht mehr klar zu sein.
Erlaubt ist nur noch der moderierte Diskurs - streng nach Maß und Mitte...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

04.10.2009 um 11:13
@eckhart
den Film hab ich gestern abend gesehen, und hoffe er wird noch öfter wiederholt. Hammer was da für Machenschaften vorgestellt werden.
Vieles weiss man ja. Wie das Zinssystem funktioniert ist eigentlich den meisten bekannt.
Aber wie "Mehrwert" buchstäblich von den Banken geschaffen wird, und in wirklichkeit überhaupt keiner ist, das wissen wohl nicht so viele.
Wie Henry Ford schon meinte:
"Wenn wir wüssten wie das Bankgeschäft funktioniert, würden wir revoltieren."


melden

Wahlen September 2009

04.10.2009 um 11:44
Sarrazin
Hansi schrieb:Zumindest ein Mann mit Rückgrat!
Es wird nicht darum gestritten WAS er gesagt hat, sondern dass er es gesagt hat.
Typische Papageiensicht. @Hansi !
Papageien verstehen nicht, was gesagt wird und plappern alles nach !


melden

Wahlen September 2009

04.10.2009 um 11:54
Wofür würde Sarrazin das eingesparte Hartz4- Geld verwenden ?

Fehlt es irgendwo dringender ?

Händler würden erfreut das geänderte Konsumverhalten von Hartz4-Empfängern registrieren !!!


4. September 2008,
Essen von Aldi, Schuhe vom Resteladen, Möbel aus dem Billig-Shop: Dieses Niveau reicht Arbeitslosen zur Sicherung des Existenzminimums – meinen zwei Forscher aus Chemnitz. Den gültigen Hartz-IV-Satz von 351 Euro finden die Experten zu hoch.
Friedrich Thießen, Professor für Finanzen an der Technischen Universität Chemnitz, und sein Kollege Christian Fischer halten laut ihrer Studie 132 Euro Arbeitslosengeld II im Monat für das Minimum einer Existenzsicherung.

Wir sollten unserer neuen Regierung freiwillig etwas gutes tun und unseren Konsum herunterfahren ! @Hansi


melden

Wahlen September 2009

04.10.2009 um 13:41
@eckhart
der wert eines menschen - wie bemisst der sich ?

bürgerarbeit - arbeiten für hartz iv - - wehe jemand macht nicht mit - faschitoide züge sind das - - zwangsarbeiten - das haben ja jetzt schon eine menge leute in leih- und zeitarbeitsfirmen - -

wer die unmenschlichkeit nicht wahrnimmt ist blind . . ..

was erleben wir: eine spaltung der gesellschaft - nicht nur in arm und reich

sondern auch zwischen menschen, die noch arbeiten - und jenen, die sozialleistungen - oder ergänzende leistungen bekommen müssen

statt sich miteinander zu solidarisieren spüren wir zunehmend mehr die abgrenzung - - dieses "ich bin eins besser" - - wird ja noch geschürt .. . .


melden
Anzeige

Wahlen September 2009

04.10.2009 um 23:20
@eckhart
@Hansi
@Doors
@rockandroll
Schwarz-Gelb kommt
Wolfgang Schäuble als Finanzminister im Gespräch
(132)
Von Mariam Lau 4. Oktober 2009, 19:05 Uhr

Noch bevor Union und FDP am Montag in die erste Runde ihrer Koalitionsverhandlungen gehen, hat der Machtkampf um die Ministerposten begonnen. Im Mittelpunkt steht das Finanzministerium. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will dieses Schlüsselressort offensichtlich für ihre Partei beanspruchen.
http://www.welt.de/politik/bundestagswahl/article4733599/Wolfgang-Schaeuble-als-Finanzminister-im-Gespraech.html#vote_47...

kompetenz - - ist nicht erforderlich - - wie man sieht . . . :D oder doch lieber so ein gesicht :(


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden