Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

374 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gesellschaft, Staat, Armut, Diebstahl

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

30.12.2009 um 23:30
Er hat Pech gehabt


melden
Anzeige

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

30.12.2009 um 23:36
@AUMNGH44
@pprubens

nichts bleibt ungesühnt . . ..


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

30.12.2009 um 23:38
@AUMNGH44
@kiki1962


Es gibt eine Lösung ... ;)


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

30.12.2009 um 23:42
und die wäre ?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

30.12.2009 um 23:50
Überwachung


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

30.12.2009 um 23:54
Nein, @rockandroll @kiki1962 @AUMNGH44


"Überwachung" -- in gewisser Weise.


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

30.12.2009 um 23:57
@pprubens
komm klär uns auf

nichts bleibt unbestraft - wäre mein letztes angebot


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 00:01
@kiki1962
Die Urlauber haben auf ihrer Fensterläden - die der Einbrecher geschlossen hat um Licht machen zu können - ganz groß drauf geschrieben, dass sie nie die Fensterläden schließen und man bitte die Polizei rufen möge. Das haben die Nachbarn gesehen und entsprechend gehandelt.

Na ja, sowas, sich mit Menschen zu beschäftigen und sich über ein Rätsel den Kopf zu zerbrechen, ist meiner Meinung nach besser als jemanden zum Ladendiebstahl anzuregen.

Ich weiß ja nicht, wer von euch hier schon mal ein Gefängnis von innen gesehen hat. Schön ist das nicht.

In diesem Sinne, bleibt alle sauber und trocken und "draußen".


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 00:02
@pprubens
clever -


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 00:18
Wenn ich bei ALDI Trauben kaufen will, probiere ich immer ein paar.Schmecken sie mir, kaufe ich sie.Wenn nicht, bleiben sie liegen.Bei LIDL sollen doch die Mitarbeiter gefilmt werden.Unmittelbar unter einer Kamera habe ich einen Müsliriegel gefuttert und das Papier wieder dort ins Regal gelegt.Niemand hat was bemerkt.Der sogenannte Schwund ist bei den Diskountmärkten schon im Preis enthalten, den alle bezahlen.LIDL unterstützt mit Sachspenden maßgeblich die Organisation DIE TAFEL.Da fällt Mundraub nicht ins Gewicht.


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 00:27
Ich bin Jahrgang 65-Ladendiebstahl gehörte seit ich nicht mehr in die Hosen kack zur erstn Mutprobe-und ich bin aufm Dorf aufgewachsen...


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 00:50
@zoellner123
wäre natürlich ein vorschlag: leute geht zu lidl die geben es euch gleich :D

"mutprobe" ist was anderes - das macht man einmal - und gut ist - - - hier geht es um existenzielle not - sicher gehört auch mut dazu das erste mal zuzugreifen - es einzustecken - - aber diese menschen tun es mit scham - und sicher ziehen sie mit ihrer "beute" nicht erhobenen hauptes durch den laden . . .


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 01:02
Was ich sagen wollte, daß es sicher wenige Gewerbe-oder Geschäftsideen gibt, die älter sein sollen-fällt mir eigentlich nur eine ein...
Und wenns halt in der Gegend kein anderen Job gibt...
Also wenn ich die Wahl hätte zwischen den beiden Jobs...


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 01:13
@pprubens
pprubens schrieb:wer von euch hier schon mal ein Gefängnis von innen gesehen hat.
ich
pprubens schrieb:Schön ist das nicht
nein aber warm


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 01:14
@AUMNGH44
Du warst echt im Knast?

Wie lange? Wofür?

Wir sind hier unter uns. Erzähl.


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 01:16
klar-weil dus bist...Drogen


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 01:25
@AUMNGH44
die hast du aber "erworben" - ich meine nicht gestohlen . . ..


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 01:55
@AUMNGH44
Drogen, scheiß Spiel. Da bist du hoffentlich von weg.

Ich wünsch dir was!


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 20:26
@pprubens
pprubens schrieb:Ich habe den Thread gestartet weil ich es unmöglich (absurd, völlig schwachsinnig) finde, wie eine Autoritätsperson Stehlen relativiert.
Pfarrer haben eine Möglichkeit - Pfarrer Jones hat sie genutzt und sich zu Wort gemeldet. Er kann als moralischer Ratgeber oder schlicht als Alternative verstanden werden; Du wirst aber weder ihm noch dem Käse, den Du hier ständig schreibst, gerecht, wenn Du ihn zur Autoritätsperson machst. Was er sagt, kann befolgt werden, es muss es nicht.
Zudem relativiert er nicht das Stehlen, sondern die Wahrnehmung über das Stehlen.
Dass Stehlen eine Straftat ist, scheint er gar nicht ändern zu wollen.
pprubens schrieb: Anstatt sich mit dem System anzulegen, wo Stehlen anscheinend notwendig scheint, macht er das, was viele machen, er schiebt die Verantwortung ab.
Hast Du Dich in Deinem virtuellen Amoklauf auch mal dem System gewidmet, dem das Interview gilt? Du beschreibst selbst ein System, das Diebstahl notwendig macht - und doch wird gerade dieses System keines neugierigen Blickes gewürdigt?
Deine Worte treffen für Dich selbst also auch zu: "Faul ist das, stinkend faul."


melden
Anzeige

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

31.12.2009 um 22:45
@niurick
@pprubens
aus dem pfarrer spricht aber auch eine art hilflosigkeit, vielleicht auch frust - "das" system menschenfreundlicher, sozial-gerechter zu gestalten scheint ein schier unmögliches unterfangen zu sein


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sanktionen wegbloggen15 Beiträge