weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 16:19
Arbeitsplätze kann man nur durch mehr Nachfrage real sichern, nicht durch Kredite und nicht durch Steuergeschenke! Wenn da niemand einkauft geht der Laden früher oder später sowieso kaputt!

Da wir das Geld aber nicht bekommen, entstehen auch keine Arbeitsplätze, so einfach funktioniert der ganze Arbeitsmarkt!

Alles was wir bestellen wird ja hergestellt, das Angebot entsteht praktisch in Echtzeit, da kann die Politik auch nichts mehr dran optimieren also wird geredet und geredet über Kapitalbeschaffung, Firmensicherung etc. wobei das ist doch eigentlich alles Unfug oder was fehlt euch jetzt in den Katalogen?

Der Markt ist an Arbeitsplätzen immer gesättigt, alles was Profit bringt, da gibt es Arbeiter für und wo nicht da eben nicht! :)


melden
Anzeige
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 16:29
Die Hotels haben kürzlich eine Mehrwertsteuer-Senkung um fette 12% für sich durchgesetzt, das soll Hotels retten, dass das Geld dafür direkt aus unser aller Massenkaufkraft stammt, die dann überall woanders fehlt interessierte wiedermal keinen Politiker!

Der Arbeitsmarkt bzw. die Summe aller Kunden die ihn erschaffen hat einfach keine Lobby, das ist das eigentliche schlimme!


melden

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 16:30
@Ashert001
Du scheinst in der Schule aufgepasst zu haben ^^
Real verhält es sich etwas anders.

Fakt ist ;
Bedingt durch fehlende Kreditvergabe - fallen immer mehr Arbeitsplätze weg !!!
Der kleine Unternehmer wird bestraft - somit * entsorgt *.
Die Konzerne begrüssen diese Aktivitäten mit einem schmunzeln.

Delon.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 16:47
Delon schrieb:Bedingt durch fehlende Kreditvergabe - fallen immer mehr Arbeitsplätze weg !!!
Der kleine Unternehmer wird bestraft - somit * entsorgt *.
Die Konzerne begrüssen diese Aktivitäten mit einem schmunzeln.
Kredite werden doch nur vergeben, weil die Summe der Rückzahlungen + Kreditzinsen immer höher ist als die Kredite selber, auf die ganze Volkswirtschaft betrachtet ziehen Kredite also Geld immer mehr aus dem Wirtschaftskreislauf ab und nicht etwa hinzu!

Die Zahl der Insolvenzen durch Schulden ist immer höher als Unternehmen die durch Kredite überleben!

Geldverleiher gehören im Grunde erschossen, die arbeiten nicht und leben nur von dem Mangel anderer!

Würde man Kredite verbieten, wären alle Geldverleiher längst pleite aber wo wäre ihr Geld? Die Unternehmer hätten es längst! Also wenn irgendjemand in diesem Land hohe Steuern zahlen muss, dann sind es doch vor allem die Kreditverleiher!


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 16:53
Die Sache ist ja ganz einfach! Was ist der beste Kredit den ein Unternehmer bekommen kann? Genau ein zinsloser Kredit! Und was ist ein zinsloser Kredit? Das ist im Grunde ja nur das Geld, das der Kreditverleiher nie hatte!

Was man nicht verleihen kann, bringt keine Zinsen, man kann es also nur noch ausgeben und genau das ist dann wieder der Gewinn bzw. sowas wie ein zinsloses Kredit für alle anderen!

In diesem Sinne: Ächtet alle Kreditverleiher! :)


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 16:58
Delon schrieb:Der kleine Unternehmer wird bestraft - somit * entsorgt *.
Ein Unternehmen muss von Kunden leben und sonst nichts, wenn sich das von Jahr zu Jahr immer nur mit Krediten über Wasser hält, dann kann es selber in der Regel auch nie investieren, weil den Gewinn ja nur die Bank kriegt!

Ich finde so ein krankes Unternehmen sollte man nie stützen! Dessen Einkommen sehen weder die Arbeiter als Lohn noch irgendwelche Subunternehmer, das arbeitet praktisch ja nur für die Bank aber eben nicht für die lokale Wirtschaft!


melden

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 17:02
Wir werden alle nach Strich und Faden betrogen.


melden

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 17:02
Ach ja und belogen :(


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 17:26
@Delon


Der @Ashert001 hats so in Worte gefasst, wie ich es meine. Ein Unternehmen auf Kredit aufgebaut ist zum Scheitern auf lange Sicht gesehen verurteilt.


melden

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 18:39
@Badbrain

Nein - das ist nicht so...
Im übrigen habt ihr das Finanzamt vergessen - dass ja schliesslich auch davon profitiert und sei es nur durch Umsatzsteuern...
Zudem kommt noch :
Der Selbsständige der auf der Strecke bleibt - verliert ja alles - fällt somit auch in die Hartzstruktur rein...

Delon.


melden

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 18:44
Delon schrieb:Fakt ist ;
Bedingt durch fehlende Kreditvergabe - fallen immer mehr Arbeitsplätze weg !!!
Der kleine Unternehmer wird bestraft - somit * entsorgt *.
Die Konzerne begrüssen diese Aktivitäten mit einem schmunzeln.
Nur mal, um in Erinnerung zu rufen, worauf meine Fragen abzielten. Meine Fragen gingen nicht auf Suche nach den Gründen der Arbeitslosigkeit sondern nach den Mitteln und Gründen, warum unsere Politiker und Regierungen ihre Versprechen, Arbeitslosigkeit abzuschaffen, Arbeitsplätze zu schaffen und Arbeitsplätze zu sichern, nicht einhalten.

Warum hält die Politik nicht, was sie verspricht?


melden

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 18:44
@Delon
@Badbrain
@Lamm
@Ashert001
@JPhys
@UffTaTa
@buddel


melden

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 18:46
pprubens schrieb:Warum hält die Politik nicht, was sie verspricht?
Weil sie´s nicht kann. Soweit bin ich bisher gekommen.

Aber warum kann sie´s nicht? Und warum verspricht sie trotzdem? Und, könnte sie denn, wenn .... ??

@Delon
@Ashert001
@JPhys
@UffTaTa
@buddel
@Badbrain
@UffTaTa


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 18:51
pprubens schrieb:Warum hält die Politik nicht, was sie verspricht?
Arbeit kann man nur durch eine höhere Nachfrage schaffen, kurz: Ich krieg mehr Geld, du kriegst mehr Geld, jeder von uns! :)

Aber woher nehmen wenn nicht stehlen? Eben das geht nicht! Wenn man uns Geld gibt muss man es anderen wegnehmen, eben denen deren Sparqoute höher liegt als unsere, das sind dann aber die Reichen aber die können sich natürlich auch am besten gegen Veränderungen im System wehren! Die haben ja eine ganz andere Lobby und verblöden uns darum auch mit allerlei Thesen über den Arbeitsmarkt aber eben nie der Tatsache darüber, wer die Schuldigen am mangelnden Geldumlauf = Umsatz = Gewinne = Arbeitsplätze sind, hier mal in blau!

pr60063,1264787477,sparquote 320


melden

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 18:52
pprubens schrieb:Und warum verspricht sie trotzdem?
Weil es sich gut verkauft. Weil die Wähler daran "glauben" wollen, auch wenn jed3em, der ein bisle Ahnung von Wirtschaft hat, klar sein sollte das die Wirkung der Politik dabei eher nur bescheiden sein KANN.


melden

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 18:54
@Ashert001
Ashert001 schrieb:wer die Schuldigen am mangelnden Geldumlauf = Umsatz = Gewinne = Arbeitsplätze
Die Zeiten in denen der Umsatz der Wirtschaft sich 1:1 im Arbeitsmarkt abgebildet hat, sind seit Jahrzehnten vorbei.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 18:55
Ashert001 schrieb:Wenn man uns Geld gibt muss man es anderen wegnehmen
Seit wann ist die Gelmenge statisch?


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 18:55
Gelmenge ist ein gutes Wort :D

Geldmenge natürlich


melden

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 18:56
Auch Wirtschaftwachstum und Beschäftigungszahl sind längst voneinander abgekoppelt. Wobei die Wachstumssau eh schon längs am krepieren ist. Das dauerndes Wachstum uns alle in der näheren Zukunft mal killen wird, sickert ja endlich mal in einige Köpfe, aber bis es bei den Politikern, bzw. deren Wählern ankommt, dauert das noch sehr lange.

Den merke, Politiker erzählen ja auch erst mal das, was Wähler hören wollen, nicht unbedingt das, was sie selbst denken.


melden
Anzeige

Arbeitsmarkt: Neue Ausreden 2010

29.01.2010 um 18:57
Ashert001 schrieb:Wenn man uns Geld gibt muss man es anderen wegnehmen
Schon mal was von Spareinlagen gehört @Ashert001
?


melden
185 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden