weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

477 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:02
@atomac


Deine Schreibweise grenzt wirklich an eine Beleidigung eines normal denkenden Bürgers......sowas muss man sich also auch schon gefallen lassen?

Insofern sag ich nochmal JA auf das Thread-Topic bezogen!


melden
Anzeige

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:06
Als ob ihr die Ironie nicht rausgelesen hättet..^^


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:08
@EdwardNewgate

wenns sowas gewesen sein sollte....wars meilenweit neben dem ziel!


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:08
Hat mal einer gezählt wie oft das Wort "Deutsch" in den letzten Tagen hier im Politik Bereich vorkam?

Gefühlte 1 Million Deutschtümeleien.

Sind wir nicht längst vereint im Global Village, Weltbürger der Informations-Highways, Kosmopoliten mit Pilotenschein fürs multinationale Denken mit Upgrade in die First Class der Möglichkeiten, wo der Deutsche Michel seine Zipfelmütze getrost gegen eine 3D Brille tauscht?


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:09
Deswegen hab ich als erstes auch geschrieben,--> Absicht!!! Toller scherz, macht aufkeinen fall sympathischer^^


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:11
@Puschelhasi

Sorry aber ich verzichte dann doch gerne auf ein nicht verständliches Kauderwelsch, das nur zu Mißverständnissen führt...


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:12
@Puschelhasi
Dein Gedankengang ist löblich und eigentlich sehe ich mich auch als solch ein Mensch an,aber eben, es ist leider die Minderheit, der Großteil reitet immer noch auf alten Paradigmen rum....


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:14
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Sind wir nicht längst vereint im Global Village, Weltbürger der Informations-Highways, Kosmopoliten mit Pilotenschein fürs multinationale Denken mit Upgrade in die First Class der Möglichkeiten, wo der Deutsche Michel seine Zipfelmütze getrost gegen eine 3D Brille tauscht?
Wäre das aus Deiner Sicht erstrebenswert, um nicht mehr das Wort "deutsch" in den Mund nehmen zu müssen, oder schreiben zu müssen?

Ich hab mit dem Wort "deutsch" jedenfalls kein Problem


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:14
Und Bürger....

Hier eine kleine Erklärung des Wortes Bürger im eigentlichen/ursprünglichen Sinne:

"Im europäischen Mittelalter waren Bürger im Sinne der Ständeordnung Bewohner einer befestigten („geborgenen“) Stadt mit eigenem Stadtrecht. Sie unterschieden sich vom einfachen „Einwohner“ durch besondere Bürgerrechte, das heißt Privilegien und Besitz."

Also alle Landeier und Besitzlosen, und auch die ohne Privilegien...schön die Backen halten.^^


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:16
@CurtisNewton
So hats der Kollege mit der Socke nich gemeint ;) ich nehme an, das weißt Du auch....


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:16
@CurtisNewton

Im Grunde wäre mir das lieber, ja.

Ich sehe mich als Weltbürger und wenn es schon eine kleinere Verwaltungseinheit sein muss, dann als Europäer.

Dieses ständige Beharren auf dem Deutschtum ist doch ein Anachronismus.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:18
@Badbrain

Wir wissen doch , dass gewisse User gerne mal was missverstehen...^^


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:23
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Dieses ständige Beharren auf dem Deutschtum ist doch ein Anachronismus.
Nö, es ist Patriotismus, und die Abkehr davon bzw. die Gegenwehr dazu, muss man sich nicht gefallen lassen.....in der mittlerweile 3. Nachkriegsgeneration brauchen wir keine falsche Scham mehr vor unserer Vergangenheit haben, daher ist DEUTSCH genau das was es ist, nämlich einfacher Stolz auf die Herkunft.......übrigends, andere Länder sehen und leben das schon seit Jahren so!


Sich als Weltbürger oder Europäer zu bezeichnen, kann ich nachvollziehen, tue ich manchmal / oft auch....innerhalb dieser Diskussion ist das aber deplaziert!

Gewisse persönlich gemeinte Anspielungen / Provokationen sind ebenfalls deplaziert! Also lass das!


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:25
Ja wir sind Weltenbürger, denen Grenzen gesetzt werden und diese sind auch für ein sinnvolles Miteinander absolut Notwendig oder bestreitest du dies auch...wenn ja, ich kann mit Anarchismus nicht viel Anfangen^^


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:25
@Puschelhasi


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:26
@CurtisNewton

Was ist schon DEUTSCH?

Ich empfinde dieses Label als deplaziert, es gibt so viele verschiedene Volksgruppen in D., Bayern, Hessen, Friesen, Sachsen, Saarländer, usw.

Was ist da schon deutsch?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:30
@Mystera

Anachronismus...nicht Anarchie. +hust+

Wikipedia hilft dir sicher weiter.


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:31
@Puschelhasi, lies nochmal du bist wohl einer der gegen Werte und Normen ist und deshalb hab ich geschrieben, ich bin gegen Anarchie....


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:31
@CurtisNewton

Also bitte bleib sachlich, niemand wird hier persönlich. Unterlass das bitte.


melden
Anzeige

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 21:32
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Was ist da schon deutsch?
*lautlach*

einfach alle?

Oder unterstützt Du etwa die Denkensweise der Menschen in anderen Ländern, die selbst bei ländlicher Herkunft Unterschiede machen?

Für einen "Weltbürger", als den Du Dich bezeichnest, war das aber ziemlich engstirnig!


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden