weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

477 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:31
kiki1962 schrieb:es gibt nicht den deutschen - die deutsche
Nein, es heißt "DER Deutsche"! @kiki1962 DAS weiß doch jeder!


mann, Mann, mann...


melden
Anzeige

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:32
@Puschelhasi

Scho Recht^^ Ich hab nämlich schon längst gewonnen... Yes I, Can^^


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:33
@pprubens
:D- und wie ist das in weiblicher form

der deutscherIn? -


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:34
@kiki1962
kiki1962 schrieb:ist das tschech. bier nach deutschem reinheitsgebot gebraucht?
au weia


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:34
@Mystera

Positives Denken, das finde ich gut, besonders in deiner Lage ist das geradezu bewundernswert. Mach weiter so.


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:35
@CurtisNewton
gebraut :D - meinte ich natürlich - nun tu nicht so, als machst du nie schreibfehler :D


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:36
@kiki1962

ich meinte nicht den schreibfehler.........weia weia weia

gäbe es die Region Pilsen in Tschechien nicht, würde es nichtmal das deutsche Reinheitsgebot bzgl. Pils-Gebrautem Saft aus Getreide geben!

Jetzt verstanden?


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:36
@kiki1962
wie du willst. ist mir latte macchiato

Jedenfalls reduziert sich das Thema spätestens ab Seite drei auf dieses


pr60412,1284669414,hitler


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:38
Meine Lage als vollintegriertes gastarbeiterkind ist wirklich hervorragend, da geb ich dir Recht... was willst mir denn unterstellen... Geb mir mal deine Socken damit ich auch auf deinen spuren laufen kann, vielleicht versteh oich dich dann besser^^


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:39
@Puschelhasi


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:39
@CurtisNewton
Heul doch :D :D


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:42
@CurtisNewton
natürlich - trotzdem vielen dank - :D


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:49
@Mystera

Ach dann darfst du hier garnicht mit mimimimi machen, das ist ja nur was für Volksdeutsche.^^


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 22:56
@Puschelhasi

Ja ich steh dem Volke manchmal näher als ein sogenannter Volksdeutscher...und weist was das witzigste ist, manch ein Ausländer schimpft über seine eigene Herkunftsgenossen, weil sie das Bild der Integrierwilligen mit ihrer Scheiss-Egal einstellung und vermeintlicher Ehre kaputt machen...und dagegen wehre ich mich auch!!! Weil deutschland mir nicht scheiss egal ist...


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 23:05
@Mystera
viel wichtiger ist mir z.b., dass ein gutes miteinander möglich ist - dass es sozial gerecht zu geht und der gesell. frieden nicht gestört wird

es ist mir egal ob wir deutschland heißen oder brd oder sonstwie - das ist unwesentlich


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

16.09.2010 um 23:14
@Mystera

Na dann wird alles gut.


melden
Winchester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

17.09.2010 um 10:44
Tor der Brauerei

Aufgrund der ursprünglich sehr schlechten Bierqualität entschlossen sich Mitte des 19. Jahrhunderts die brauberechtigten Bürger Pilsens zum Bau einer neuen Brauerei, um damit die technischen Voraussetzungen für die Herstellung eines moderneren, untergärigen Bieres zu schaffen. Im Frühling 1842 beriefen sie den Bayern Josef Groll zum ersten Braumeister. Dieser wird als Urheber der weltberühmten so genannten Pilsner Brauart bezeichnet. Das Bürgerliche Brauhaus wurde in den folgenden Jahren ständig erweitert, es beschäftigte Ende des Jahrhunderts bereits ca. 600 Mitarbeiter. 1898 wurde die Schutzmarke Pilsner Urquell eingetragen. Ab 1874 exportierte die Brauerei ihr Bier in die Vereinigten Staaten. Im Jahr 1912 besaß sie 336 eigene Eisenbahnwaggons. Im Jahr 1913/1914 überschritt die Jahresproduktion erstmals 1 Million Hektoliter.

Neben dem Bürgerlichen Brauhaus entstand im Jahr 1869 die Erste Pilsener Aktienbrauerei, die zuerst nur für ihr Bier, später auch als Brauereinamen, die bis heute existierende Marke Gambrinus verwendete. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden beide Brauereien verstaatlicht und unter dem Namen Pilsener Brauereien zusammengeschlossen. 1992-1994 wurde das Staatsunternehmen privatisiert und erhielt den Namen Plzeňský Prazdroj a.s. (deutsch: Pilsner Urquell AG). Ab 1999 gehört das Unternehmen zum Konzern South African Breweries plc (seit 2004: SABMiller).


Lol South African Breweries.

Ja Friede für Alle @kiki1962


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

17.09.2010 um 22:28
Natürlich lassen wir uns zu viel gefallen. Die Politik kümmert sich hauptsächlich nur um die Groß Konzerne und um Interessengemeinschaften der Wirtschaft. Ganz einfach andere Parteien zu wählen, denn ob man CDU, CSU, SPD, Grüne, oder FDP wählt es kommt immer die gleiche Politik raus.


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

18.09.2010 um 01:06
Es werden Gesetze verabschiedet, die mehr schaden als sonst was. Doch niemand sagt etwas.


melden
Anzeige

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

18.09.2010 um 01:11
@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:Doch niemand sagt etwas
diejenigen die unbequeme Wahrheiten aussprechen, werden ja auch sofort mit Godwins Law niedergeschrien.

Aber spät. wenn wieder Gebetsstätten brennen, dann werden sich auch Leugner der schwelenden (abzulehnenden!) Ausländerfeindlichkeit Gedanken darüber machen müssen, dass man "Progom" richtig schreiben sollte!


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Theorie von allem22 Beiträge
Anzeigen ausblenden