Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

465 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wikileaks, Dokumente, Afghanistankrieg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 13:14
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Man sind die Aufständischen schlechte Scharfschützen.
Ein US-Soldat und vier ANA-Soldaten sind bei den ganzen Fällen auf den vier Seiten getötet worden, plus ein paar Verletzte, dafür haben US-Sniper erwartungsgemäß fast alles erledigt was die vor ihr Scope bekommen haben.
Das hat nichts mit können zu tun Afganistan ist weder tschetschenien noch irak jegliche monition wird selber hergestellt in irgendwelchen kellern.

am ende ist das meistens so schlecht das die kugeln nach überall hinfliegen bloss nicht gerade in richtung gegner!


1x zitiertmelden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 15:06
Zitat von vegivegi schrieb:Das hat nichts mit können zu tun Afganistan ist weder tschetschenien noch irak jegliche monition wird selber hergestellt in irgendwelchen kellern.
Die Taliban sitzen also irgendwo im Keller und produzieren selbst Munition für ihre Ak-47/74, PKMs, Dragunovs und ihre Mörser und Raketen?

Wo hast du das denn her?

Das Problem ist das sie meistens veraltete Waffen haben und keine Vernünftige Ausbildung wie sie damit umzugehen haben.


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 15:14
googels pakistan und afganistan sind bekannt für ihre waffen bazare mit selbst produzierten waffen

http://www.glumbert.com/media/gunmarket

hier zwischen der dritten und vierten minute siehst du die schmieden!


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 15:27
@vegi

Sitzen da und basteln Waffen, interessant.

Nur greifen die Taliban wohl eher nicht auf diese selbstgebastelten zurück.

Die holen sich vernünftige die sie mit ihren Drogen bezahlen.

http://www.independent.co.uk/news/world/asia/drugs-for-guns-how-the-afghan-heroin-trade-is-fuelling-the-taliban-insurgency-817230.html


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 15:32
Ist wohl beides vorhanden,aufmerksam wurde ich drauf als ein britischer konvoi überfallen wurde oder ein trupp,trotz überlegenheit der taliban wurden schaften sie es sich zu retten,obwohl die taliban vorallem 4 scharfschützen hatte!

später in ner untersuchung fand man heraus das die monition der gewehre unter so schlechten bedinungen hergestellt wurde das sie nichts treffen konnten!

kenne mich nicht so aus aber gewisse mao werte oder so waren viel zu hoch.

würden deutsche sodlaten mit solcher monition in afganistan unterwegs würde man das als fahläsige gefährdung der sodlaten bezeichnen


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 15:39
@vegi

Die Soldaten in Afghanistan würde es sicher nicht stören, würden die Taliban mehr auf den selbsgebastelten, minderwertigen Kram zurückgreifen.


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 15:45
ich meinte wen deutsche soldaten sowas nützen müsten;)


aber immer wieder intresant wieviel qualität ausmacht.


1x zitiertmelden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 15:47
Was mich interessiert, ist folgendes: im Internet gibt es solche Meldungen wie Sand am Meer:
Pentagon sucht den Wikileaks-Informanten.
Was aber passiert mit den enttarnten Informanten?
Quellen sind nur dann Quellen, wenn sie anonym bleiben können - und von ihnen hängt Berichterstattung wesentlich ab.


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 16:03
@vegi
Zitat von vegivegi schrieb:aber immer wieder intresant wieviel qualität ausmacht.
Ich denke das trifft auch auf die Ausbildung an der Waffe zu.

Eine Runde Terrorcamp macht einen nicht zum "Meisterschützen".


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 17:44
@richie1st
voidol schrieb:
Oder die NSA greift an
das hätten sie wohl früher tun müssen
ich kann mir nicht vorstellen, dass die veröffentlichung dieser dokumente für die us-regierung überraschend kommt. angesichts des schadens, den wikileaks anrichten könnte, müssten die geheimdienste doch eigentlich ein auge auf sie haben. hmmm...
seh ich ganauso und so komm ich in den verdacht das wikileaks selbst eine zelle von jenen ist
informationen sind keine wahrheiten und einer muss ja den guten spielen...
steuerdatencd´s von dealern und geheimdokumente in mülleimer - naja wenns der pöbel glaubt
so glaubt er auch das es immer noch einen freien journalismus über die medien gibt

das ganze läuft ein paar tage in den tv-nachrichten und danach hat man es vergessen ist ja auch urlaubszeit und die kinder wollen unterhalten werden
und irgendwann in ein paar wochen/monate kommt dann eine kurze meldung im internet das gewisse gesetze die datenfreiheit einwenig mehr einschränken werden und aus "rechtsgründen" chilling effects landen dann noch mehr seiten auf dem index

jede information die übers netz geht ist geduldet - sogar diese hp hier - denn so weiß man immer was jetzt der pöbel denkt und kann diesem langfristig entgegenwirken


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 19:22
Eingetippter Text, ohne Unterschriften und ohne Stempeln, das kann man doch nicht Dokumente nennen....


melden
voidol Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 19:25
@seryj
Vielleicht wäre "Dokumentationen" das bessere Wort in der Überschrift gewesen. WikiLeaks nennt sie auf Englisch "documents", daher habe ich es im Ausgangsbeitrag auch übernommen.

Streng definiert hast du natürlich recht. In der Geschichtswissenschaft gehen sie wohl als "historische Dokumente" durch.


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 19:29
Ja, klar...
sollte kein Vorwurf an dich sein, sondern Bedenken über den Wert der "Dokumentationen". ;)


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 19:30
@Teraphim
naja, muss zugeben das war ein denkfehler von mir. wenn es jemanden gibt, der zugang zu den daten hat, diese an wikileaks weitergibt und anscheinend gegen diesen krieg ist, können die us-geheimdienste auch nichts tun. jetzt geht die jagd nach dieser person los oO

http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE66Q02E20100727


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 20:58
@richie1st

glaub ich nicht meist ist der erste eindruck der richtige ;)

die "person" die nun gejagt wird ist wohl ein pseudonym
vergleich deinen rechner und deine internetverbindung mal mit der von homeland security
das ist amöbe vs hai - die zwei spielen auf gänzlich unterschiedlichen ebenen
es arbeiten ungefähr 800 gelegenheitsbeiträger für die wikileaks und 5 feste
du glaubst doch nicht das diese 800 und die 5 nicht bekannt sind bei den geheimdiensten der welt
auch wenn sie verschlüsselungsprogramme benutzen sie können nur die benutzen die auf dem "öffentlichen" markt erhältlich sind
und wenn ich mir die informationen von wiki über wikileaks durchlese werde ich das gefühl nicht los eine darstellung eines geheimdienstes zu lesen kaum ein name alles geheim - handel mit informationen und das genau dieser "geheimdienst" im auftrag des volkes handelt erachte ich für zu menschlich in der heutigen informationswelt denn mit was lässt es sich besser geld verdienen und macht demonstrieren wie mit informationen

von daher glaube ich das es sich um eine zelle handelt die gewünschen informationen der geheimdienste im netz öffentlich macht und somit verbreitet um gewisse aktionen & reaktionen auzulösen

und ich glaub nicht das die homeland security zulassen würde das wirklich wichtige informationen ins netz gelangen - das wäre ja ein dolchstoss ins herz der organisation


2x zitiertmelden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

27.07.2010 um 21:22
Zitat von TeraphimTeraphim schrieb:und ich glaub nicht das die homeland security zulassen würde das wirklich wichtige informationen ins netz gelangen - das wäre ja ein dolchstoss ins herz der organisation
ja gut, was ist aber mit den heli-aufnahmen des apache, von dem aus damals die reuters-journalisten im irak angegriffen wurden? da soll die quelle auch ein soldat gewesen sein, der allerdings vor kurzem aufgeflogen ist und nun verurteilt wurde
http://www.wired.com/threatlevel/2010/06/leak/

ich denke, dass einige keinen sinn in diesem afghanistan-desaster mehr sehen und widerstand leisten wollen...


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

28.07.2010 um 07:53
Die Veröffentlichung dieser Dokumente hat zumindest einen großen Vorteil. Jetzt hört diese lächerliche Diskussion auf ob Deutschland eine kriegsführende Nation ist die in einem, seit Jahren andauernde Krieg mit mischt.

Ist nun Alles klar?

Wir sind im Krieg. Seit Jahren. Deutschland ist eine kriegsführende Nation.

Und mal schauen wie lange es dauert bis wieder so ein Schlaumeier daher kommt und mir was erzählen will von wegen: "Aber Nein, da findet kein Krieg statt, wir bohren nur Brunnen".


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

28.07.2010 um 07:56
Nur interessiert das nur eine sehr kleine Minderheit im Lande. Den meisten ist Afghansiatan egal und die wollen nichts mal darüber hören. Das böse erwachen kommt dann wieder wenn Särge von Biundeswehrangehörigen im Fernsehen kommen (wenn es den gesendet wird) oder wenn, was auch mal zu erwarten ist, der Krieg aus dem Hindukush ins deusche "Homeland" getragen wird und hier die Bomben hoch gehen. Dann werden sich wohl wieder einige fragen warum das den passiert ist. Ja warum wohl, so ist es im Krieg eben.


melden

WikiLeaks: 90.000 geheime Afghanistan-Dokumente ab heute online

28.07.2010 um 08:04
@Teraphim
Zitat von TeraphimTeraphim schrieb:auch wenn sie verschlüsselungsprogramme benutzen sie können nur die benutzen die auf dem "öffentlichen" markt erhältlich sind
Ja und? Mathematik ist nun mal "öffentlich" und auch an "öffentlichen" Verschlüsselungsprogrammen beißen sich die Geheimdienste die Zähne aus. Wie vor kurzem wieder bekannt wurde.
Zitat von TeraphimTeraphim schrieb:es arbeiten ungefähr 800 gelegenheitsbeiträger für die wikileaks und 5 feste
du glaubst doch nicht das diese 800 und die 5 nicht bekannt
Kann es sein das hier wieder die Mär vom umfassenden, omnipotenten Geheimdienst / Verschwörung warm gehalten wird? Wird mal wieder vergessen das JEDE Organisation aus einzelnen Menschen besteht, die eigene Meinungen haben, die Fehler machen und eigene Ziele verfolgen? Es gibt keine 100% "dichte" oder "mächtige" Organisation, nicht solange sie aus Menschen besteht.


1x zitiertmelden