weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wikileaks Sammelthread

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Wiki, Assange, Verschwöhrung

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:18
Finde dieses Thema sehr sehr Interessant und zu schade,daß es hier auf 3-4 Threads sich ausgedehnt hat.

Im Punkt gehen alle diese Threads ja doch nur um ein Thema;-)
Also lasst uns hier zusammen darüber Schreiben und Diskutieren.

Aber immer höfflich bleiben.


Hoffe ihr seit einverstanden und schreibt hier weiter:-)

Hier habt ihr auch die Ip wo man Wiki wieder erreichen kann,wenn sie noch nicht alle haben.

http://213.251.145.96/cable/2010/02/10USNATO52.html


melden
Anzeige

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:23
Meint ihr das Wikileaks irgendwann Daten bekommt die viel brisanter und älter sind?
z.b. Kennedy Attentat? Hat Hitler wirklich Selbstmord begangen oder wurde er von den Russen abgeschleppt? Wer oder was steckt hinter 9.11? Solche krasse Sachen halt, was denkt ihr?


Gruß

SaifAlliKhan


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:29
Kann natürlich auch jetzt passieren,wenn es doch anderes Gelaufen ist als es die geschichte uns gezeigt hat,daß sich Leute melden,die vielleicht wirklich wissen bzw.Beweise dafür haben,wie was passiert ist.

Wer weiss wofür das jetzt alles gut war oder was uns die Seite und anscheinend die Nachfolger von Wikileaks vielleicht noch alles zeigen.

Wer weiss


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:29
@Spartacus
Wirklich gute Frage, ich denke ja.
Es gibt sicherlich Geheimnisse die wirklich gut geschützt werden ... ich kann mir vorstellen das inzwischen jemand brisante Dokumente zu JFK beseitigt hat. (Wenns die denn gegeben hat)


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:30
@Spartacus

Naja ich denke es kommen eher so sachen wie Affären, weiter negative Äußerungen, Skandale usw. von Politiker.


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:31
aber wenn echt jemand noch andere Beweise für andere wichtige Geschichtlichen Sachen hätte,wäre es doch jetzt die Perfekte möglichkeit Anonym Sie der Welt zu zeigen.

Egal was.


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:32
@HEISENBERG
bzgl der aktuellen Dokumente wird es sicherlich keine 'Großen' Offenbarungen geben, aber es kann ja immer wieder was neues organisiert werden.... die Archive der Regierungen sind bestimmt sehr umfangreich.


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:34
@Spartacus
Schon möglich das was zum 9/11 irgendwann Veröffentlicht wird,habe darüber auch schon nachgedacht.

Was ich auch krass fande ist folgendes:

Kritische Äusserungen über Deutsche Spitzenpolitiker

Weltweit zittern Politiker aus Angst vor der bevorstehenden Veröffentlichung geheimer US-Dokumente.In Deutschland soll Aussenminister Guido Westerwelle sein Fett abbekommen.Die Auswirkungen sind laut US-Botschafter Philip Murphy nicht abzusehen,es werde aber unangenehm.

http://www.stern.de/politik/deutschland/veroeffentlichung-von-wikileaks-us-schulnoten-fuer-deutsche-politiker-1628567.ht...

Wurde sogar in den ollen Mainstreammedien überall angesprochen :D


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:36
So wie es ja aussieht,will man ihn ja unbedingt an den Kragen,mit allen Mitteln.

Und es war doch irgendwie schon vor Monaten klar,daß da irgendetwas kommt,wie z.B.Vergewaltigungsstory.

Man hat halt Angst,daß er weiter und denke mal nochexplosivere Daten hat,sonst würde man ihn doch JETZT nicht drann hindern wollen,noch mehr Daten Online zu setzten.

Weil,Sie wussten doch vor paar Wochen,daß er Daten Online hochladen wollte und da dachte man sich vielleicht,ach lass Ihn mal machen,wird schon nichts "schlimmes"sein.

Ja und jetzt sehen Sie,was er für Daten hatte bzw.noch hat.

(das hatte ich vorhin schonmal in einem anderen Thread gepostet)


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:37
@xXClubberXx
Tja .. da bin ich aber traurig das die Welt nun weis das es alle Anderen auch wissen das Guido eine Niete ist. Wahrheit kann schmerzen.. aber Westerwelle scheint da unempfindlich zusein, über Rücktritt scheint er nicht nachzudenken. .


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:40
Und man sieht ja auch :

66 72 75 79 86 89 90 03 04 05 06 07 08 09 10

das noch lücken bei Jahreszahlen gibt,auf der Cable View seite von Wiki.
Gut,was natürlich Jahrzente zurückliegt bzw.ob Sie darüber Daten haben,keine Ahnung.

Denke aber ,daß ab dem Jahr 2000 also 00 es noch mehr Daten gibt.

Und darauf bin ich mal gespannt.
Und natürlich auch,was er mit "UFO-Files"meinte.


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:40
@subgenius

Natürlich aber "UFO Akten oder JFK Akten" sind wieder ne andere Hausnummer als paar lächerliche äußerungen über Politiker.
Außerdem denke ich das es viele abschrecken wird soetwas zu stehlen und zu veröffentlichen.
Dieser 23 Jährige Soldat der die Äußerungen übermittelt hat wird ja schließlich 55 Jahre in den Knast kommen. Er hat niemand getötet oder vergewaltigt oder irgendwas gestohlen wegen Geld...
Er hat nur paar geheime "witzige" vllt. auch teilweise gefährliche Berichte weitergegeben.

Ich schätze also das bestimmt mancher Mitarbeiter sich jetzt zweimal überlegt was er macht...


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:42
Hat jemand von euch den Westerwelle denn gehört wo man Ihn auf den "Maulwurf"angesprochen hatte?

Er meinte,es würde keinen geben,er würde allen Trauen die in seiner Partei wären und da ist ja eh nichts dranne;-)

Und Zack hat man ihn gestern bzw.heute gefunden,den "Maulwurf".


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:43
Dass Julian Assange wegen angeblicher Vergewaltigung gesucht wird, war abzusehen. Das nennt man Diffamierung und ist ein albekanntes Mittel um jemanden Mundtot zu machen.

Wenn jemand unbequem wird, gibts nur 3 Antworten: Beseitigen, Bestechen oder halt Diffamierung.


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:44
@werner76
Was den "Julian Assange" angeht:Er ist der neue Robin Hood;)


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:44
@HEISENBERG
das kann schon stimmen.
Wollen wir mal nicht hoffen.

Finde schon,daß was ungerecht ist,was doch auch wichtig ist für andere Länder und was doch auch in die Öffentlichkeit gehört.
Muss Frei für die leser sein.


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:45
@HEISENBERG

Dieser Soldat hat Hochverrat begangen. Was aus den Veröffentlichungen hervorgehen wird ist Wikileaks offensichtlich völlig egal. Ruhm um jeden Preis, ich glaube da hat jemand ein ziemliches Geltungsbedürfnis gehabt.


melden

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:45
@Bewusst
@xXClubberXx
richtig.

So gesehen ist er schon der neue "Robin Hood".
Allerdings muss man ja auch sagen,nicht nur er.Alle die Ihn unterstützen.


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:46
Sobald etwas gegen Israel kommen sollte, ist er selbstverständlich ein antisemit.


melden
Anzeige

Wikileaks Sammelthread

03.12.2010 um 22:46
@IrreBlütenfee
hat Wikileads den Soldaten dazu gedrängt oder hat er Sie ihnen von sich aus freiwillig übermittelt?


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden