weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Julian Assange - Wikileaks

1.509 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Julian Assange

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:28
Nun wurde Julian Assange also verhaftet.

Nur was genau soll das jetzt bringen, dass Assange verhaftet wurde?

Gehen die davon aus, dass er die 270.000 Dokumente bei sich traegt und wollen sie ihm abnehmen?

Die Konsequenz seiner Verhaftung ist doch lediglich, dass nun noch mehr Dokumente veroeffentlicht werden.

Cleverer waere es gewesen, GAR NICHT auf alles zu reagieren und darauf zu hoffen, dass sich die Sache im Sande verlaeuft.

Erst durch die News rund um Assange und seine beiden Liebschaften wurde doch Wikileaks bekannt.

Noch gestern hiess es im Radio, dass Assange angeboten haette, die Befragung, die zu den Vergewaltigungsvorwuerfen in Schweden gefuehrt werden sollte, bei Scotland Yard in London zu beantworten. Scotland Yard hatte abgelehnt. Heute wurde Assange jedoch festgenommen.

Da stellt sich mir die Frage, ob Scotland Yard ihn wirklich festgenommen, oder in Schutzhaft vor den amerikanischen Behoerden genommen hat ...

Was denkt ihr?


melden
Anzeige
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:33
Ich kann mir nicht vorstellen das SY gegen die CIA arbeitet...
Die Briten sind ja bekanntlich der Schoßhund der Amerikaner.....


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:33
Assange ist ein armer Teufel, der für seine Berichterstattung an die Wand genagelt wird.
SY macht alles was der Ami will!


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:33
Die Frage stellt sich: wurde J. Assenge tatsächlich festgenommen oder ist lediglich sein Anwalt mit der Polizei in Verhandlung/Kontakt.

Für mich wäre eine Festnahme nicht sinnig.


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:34
van_Orten schrieb:Die Briten sind ja bekanntlich der Schoßhund der Amerikaner.....
Das sah nach der Boston-Tea-Party und der Unabhaengikeitserklaerung aber anders aus.

Ich kann mir vorstellen, dass sich da ein kleines Inselchen entschieden hat: wir passen auf Assange auf und was immer er ueber uns bekommt, wird er als Gegenleistung unter Verschluss halten ...


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:34
Die Schutzhaft ist Spekulation. Zur Zeit gibt es nur die Vorwürfe gegen ihn.
Zwar gilt hier die Unschuldsvermutung, aber die Anschuldigungen müssen deshalb nicht falsch sein.
In Frage stelle ich aber den Aufwand, mit dem nach ihm gefahndet wurde.

Warum sollte er sich auch mit der Schutzhaft arrangieren?
Und warum sollte SY so handeln?


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:34
Ich glaube eher dass es zu dem angekündigten treffen kam, und man die Gunst der Stunde genutzt hat. Da von allen Seiten Druck ausgeübt worden ist.


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:37
@Cathryn

Das wäre wünschenswert, halte ich aber für unwahrscheinlich.....


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:37
england ist das beste beispiel eines entstehenden polizeistaates in der westlichen welt - glaub kaum , dass denen gefällt , was assange macht .
jede wette , dass wir net lange warten müssen , bis irgendwas entscheidentes passiert


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:37
War klar, dass das passieren wird, jemand, der sich so viel Feinde in den USA geschaffen hat, wie Assange. Ein Wunder, dass er noch keinen "Unfall" hatte.

Schutzhaft bezweifle ich, die Engländer werden mit der Verhaftung den Forderungen der USA entsprochen haben. Man wird sehen, ob er Richtung Schweden, oder den Staaten ausgeliefert wird.


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:38
@Cathryn
"Das sah nach der Boston-Tea-Party und der Unabhaengikeitserklaerung aber anders aus.

Ich kann mir vorstellen, dass sich da ein kleines Inselchen entschieden hat: wir passen auf Assange auf und was immer er ueber uns bekommt, wird er als Gegenleistung unter Verschluss halten ..."

Haha - Du wärest eine super Diplomatin :-)

Aber Du hast recht, er ist auch der Goldfisch, den man sich jetzt wohlwollend und zugetan machen kann ...


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:40
Nach Schweden ausliefern ... die Anklage wegen der Vergewaltigungen wurde ja fallengelassen, ihm wurde sogar die Ausreise erlaubt ... und in die USA ausliefern? Auf welcher Grundlage? DORT hat er niemanden vergewaltigt und man kann niemanden festnehmen wegen Vergewaltigung und dann ausliefern wegen Hochverrats oder aehnlichem ... man muesste ihn rein rechtlich wieder laufenlassen und dann NOCHMAL festnehmen ...


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:41
Wir sollten beachten, dass der "kalte Krieg" vorbei ist, die Welt international am Tropf der Banken, Wirtschaft und Informationen hängt und die Menschheit aufgeklärter denn je ist.

Es hat sich seit der "Finanz-Krise" die ganze Welt verändert.


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:43
Elai schrieb:Wir sollten beachten, dass der "kalte Krieg" vorbei ist
@Elai
Ist das irgendwo schriftlich dokumentiert, schriftlich festgehalten oder vertraglich dotiert?


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:44
Der Kalte Krieg ist nicht vorbei. Im Gegenteil. Er hat nur mittlerweile schon Version "Kalter Krieg 4.0" erreicht.


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:45
@Bewusst
Wenn Du das wärst, was Dein Nick manifestiert, so wird Dir nicht entgangen sein, dass USA seit 2,5 Jahren 2x effektiv versuchte Krieg zu schüren. 1x mit Rußland und 1x (noch gar nicht lange her) mit China.


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:46
Ihr habt wohl alle den Wandel vom Kalten Krieg hin zum Heißen Frieden verpennt.
Oh Gott...

@Cathryn

Darf ich nochmal fragen:

Warum sollte er sich auch mit der Schutzhaft arrangieren?
Und warum sollte SY so handeln?


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:47
@Elai

Wieso weichst Du meiner Frage aus?


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:50
@niurick

Warum er sich damit arrangieren sollte?

Weil er so erstmal nicht ausgeliefert wird nach Schweden. Weil ihm so erstmal niemand an den Kragen kann.
Und Scotland Yard handelt natuerlich im Sinne der Koenigin und des Parlamentes. Und die wissen genau, was sie in den vergangenen Jahren an Kommunikation mit den USA hatten. Auch da kann das ein oder andere schlechte Wort gefallen sein ... oder ein paar Fehler wurden vertuscht ... - wenn Assange im Gegenzug zu seiner Sicherheit gegenueber Schweden versichert, dass Dokumente die England betreffen, nicht veroeffentlicht werden, dann haben die Briten auf jeden Fall etwas davon.

Heute versucht jeder nur noch seine Haut zu retten, da muss man auch mal Abstriche machen und ab und an auch mal hier und da ein Auge zurdruecken ...


melden
Anzeige
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:52
@Bewusst
Du hast recht. Es gibt eine Friedens-Absichtserklärung, sowie es die Atom-Abrüst-Absicht von Obama und noch einigen gibt.

Zu einer Unterschrift gemäß eines bindenden Vertrages kam es noch nicht. Verträge kann man brechen.

Dennoch zeigt, dass sie sich zusammenreißen, weil sie (die Staaten) wissen, was wirklich auf dem Spiel steht. Und USA ist gar nicht mehr gut aufgestellt in diesem Spiel.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Asylsuchende Moslems144 Beiträge
Anzeigen ausblenden