Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Revolution...und was dann?

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Revolution, Systemkritik, Kapitalismuskritik
De.ja.vu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 08:41
Mal angenommen, es würde eine erfolgreiche Revolution stattfinden in Deutschland und ihr wärt an der Macht, was würde nun passieren?

Was würdet ihr anders machen als die jetzigen Machthaber? Was für ein System würdet ihr einführen? Oder würdet ihr das jetzige System beibehalten mit einigen kleinen Verbesserungen? Wenn ja, was genau würdet ihr verbessern? Und könnte man dieses System überhaupt so verbessern, das alle zufrieden damit wären? Oder würdet ihr ein ganz anderes, neues System einführen? Wenn ja, was für eins? Wäre es überhaupt möglich, ein annähernd Perfektes System in dem alle zufrieden und glücklich sind zu kreieren?

Das momentane System ist jedenfalls wohl darauf ausgerichtet unzufriedene zu Produzieren, denn es werden scheinbar immer mehr davon...

Oder wie seht ihr das? Seit ihr Glücklich so wie es im Moment ist? Seit ihr mit dem jetzigen System zufrieden?

Jedenfalls bin ich der Meinung, das ein komplett neues System her sollte. Etwas völlig anderes/neues, vorher nie dagewesenes, in dem z.b der Mensch im Vordergrund steht und nicht der Profit/das Kapital.

In dem Zusammenhang werde ich oft gefragt, wie ich mir so ein neues System denn genau vorstelle? Ich kann da aber immer keine klare Antwort darauf geben, da ich ehrlich gesagt selber nicht so genau weiß, was so ein neues, am besten Ideales, System denn genau haben sollte/müsste, damit soviele wie möglich damit zufrieden wären bzw ob so ein System überhaupt möglich wäre? Für so etwas gibt es jedenfalls keine einfache Lösung aus dem stehgreif, daher sage ich dann immer: Ja, da muss man sich dann eben zusammen setzen und gemeinsam überlegen, so das es am Schluss am Idealsten für alle wäre. Ein komplett anderes/neues System kann man sich nun mal nicht einfach so aus dem Ärmel schütteln. Da sind dann so viele unterschiedliche Meinungen wie möglich gefragt. "Jeder" sollte ja damit leben können.

Außerdem, wenn einer allein entscheiden könnte, wie ein neues System auszusehen hat bzw es einfach einführen könnte, dann hätten wir ja gleich wieder Diktatur ähnliche Zustände und eine Diktatur ist ganz Sicher nicht das Idealste System für alle!

Oder wie seht ihr das? Wie ist eure Meinung dazu?

Wie würde denn eurer Meinung nach das Idealste System aussehen? Habt ihr irgendwelche Ideen/Vorschläge wie es aussehen könnte/sollte/müsste? Was sollte vorhanden sein, damit so viele wie möglich (am besten alle) möglichst zufrieden sind? Habt ihr euch darüber schon mal Gedanken gemacht?

Ich muss allerdings dazu sagen, das dass jetzige System natürlich nicht nur schlecht ist. Manches scheint nur irgendwie verkehrt bzw aus dem Ruder zu laufen...

Siehe --> Finanzkrise, Sozialabbau, Lohndumping, Raubtier-Kapitalismus, Heuschrecken, Gewinn-Maximierung, Zinsen etc.

Außerdem gibt es da noch den Schuldenberg, der niemals abbezahlt werden kann! Die Euro Einführung, bei der das Volk nicht mal gefragt wurde ob es ihn überhaupt will. Ich mein, was hat der Euro Positives gebracht? Ich sehe jedenfalls nichts! Im Gegenteil, in letzter zeit hört man immer öfter, das die Leute die DM wieder haben wollen. Kein Wunder...
Genauso wie jeden Tag in Deutschland etliche Lebensmittel weggeworfen werden und in anderen Ländern (z.b in Afrika) Kinder verhungern, weil einfach nicht genug zum Essen da ist... Verkehrte Welt?
Auf der anderen Seite werden ständig Millionen von Dollars verschleudert für...Kinofilme... Hallo? Wer bitte braucht das unbedingt? Und wäre es nicht sinnvoller, erst mal zu sehen das alle genug zu essen haben, bevor soviel Geld für so etwas Sinnloses ausgegeben wird?

Wie seht ihr das?

Okay, soviel erst mal dazu.

Jetzt bin ich auf eure Meinungen und Vorschläge gespannt und hoffe auf eine Anregende und Spannende Diskussion.

In diesem Sinne,

De.ja.vu


melden
Anzeige

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 08:56
Ich denke, das vom Menschen Erdachte Systeme meist zum Scheitern verurteilt sind.

Den nicht alle denken gleich.
Es würde sich immer ein Gewisser Wiederstand Regen.

Desweiteren ist der Mensch von Heute seltenst zufrieden mit dem was er hat.
Auch wenn man durch ein gewisses System erreicht die Dinge einem Menschen einigermaßen Recht zu machen, würde er nach einiger Zeit eh wieder Unzufrieden


melden
De.ja.vu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 09:18
@Lamm
Lamm schrieb:Ich denke, das vom Menschen Erdachte Systeme meist zum Scheitern verurteilt sind.
Aber wenn der Mensch nicht in der Lage ist, das Idealste System für die Menschen zu erschaffen, wer sollte es dann können?

Und wer sollte sich sonst ein System ausdenken, wenn nicht der Mensch?


melden

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 09:26
@De.ja.vu

Es gibt keine Farbe die alle mögen, es gibt keine Religion die von allen gemocht wird, es gibt kein Essen usw usw!

Ich fänd eine Idee von dir gut, um dir an einem Bsp. zu erklären, dass du es nicht schaffen wirst, ALLE zufrieden zu stellen!

(Es gibt Leute die wünschen sich einen Diktator an die Macht)

Was ich damit sagen will ist, selbst wenn du es schaffst einen Großteil glücklich zu machen, wird es immer noch Gegener deiner Politik geben. Das wird nie anders sein, denn wir denken und handeln viel zu verschieden.

-> Meine Meinung!


melden

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 09:32
wie das neue System aussehen sollte und wie es sich dann nennt, keine Ahnung, aber folgende Vorschläge hätte ich zu Änderungen

1. Abschaffung des EUROS, Einführung der D-Mark
2. Austritt aus der EU (wir zahlen doch eh das meiste der Zeche, ohne Deutschland wäre die EU ein Witz, warum sollen wir die anderen finanzieren)
3. direkte Volksabstimmung ähnlich wie bei der Schweiz
4. Abschaffung von 1-EUR Jobs
5. Erhöhung der Mini Jobs auf vielleicht 600 EUR
6. Senkung der Einkommensteuer
7. Steuern auf Luxusartikel wie z.B. Jahresabgaben für Autos über 50.0000 EUR
8. Alkohlverbot unter 21 Jahren
9. Führerschein ab 21 Jahren und Test für Fahrtauglichkeit ab 60 Jahren
10. deutschlandweite Schuluniformen
11. einheitliches Schulsystem für ganz Deutschland
ausgemacht am durschnittlich besten Bundesland bei der PISA Studie der letzen 10 Jahre
12. Beamtenstatus für Lehrkräfte abschaffen
13. Abschaffung der Studiengebühren
14. Sicherungsverwahrung für alle Sexualstraftäter
15. keine vorzeitige Haftentlassung bei Mord
16. ab 0,5 Promille Führerscheinentzug für 1 Monat und 100 EUR Bußgeld, ab 1 Promille 6 Monate Führerscheintentzug und 600 EUR Bußgeld
17. Radarfallen abschaffen dafür mehr zivile Fahrezuge auf Autobahnen

to be continued....


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 09:33
Ein System, das allen zusagt ist es leider nicht Möglich.

Ein System kann nur funktionieren wenn man einen Teil der Menschheit, die "Unzufriedenen" unterdrückt.
Zum Wohle der "Zufriedenen", wie man so schön sagt :)


melden

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 09:37
Warum sollte der Mensch überhaupt ein Ideales System für sich schaffen ?

Wo Erdachte Systeme hinführen zeigte uns schon die Vergangenheit, zeigt uns die Gegenwart u. die Zukunft wird uns zeigen das Sie zum scheitern verdammt sind.

Wir sollten erstmal alle unser Sytem im Kopf richten. Dann können wir mal über ein gemeinsames sprechen, was wie gesagt durch die Einstellung der Menschen zum scheitern verdammt ist.

z.B. wenn ich mir die Erklärung von Wiki so anschaue wie ein System beschrieben wird:

Ein System (von griechisch σύστημα, altgriechische Aussprache sýstema, heute sístima, „das Gebilde, Zusammengestellte, Verbundene“; Plural Systeme) ist eine Gesamtheit von Elementen, die so aufeinander bezogen sind und in einer Weise wechselwirken, dass sie als eine aufgaben-, sinn- oder zweckgebundene Einheit angesehen werden können und sich in dieser Hinsicht gegenüber der sie umgebenden Umwelt abgrenzen.

Systeme organisieren und erhalten sich durch Strukturen. Struktur bezeichnet das Muster (Form) der Systemelemente und ihrer Beziehungsgeflechte, durch die ein System entsteht, funktioniert und sich erhält. Eine strukturlose Zusammenstellung mehrerer Elemente wird hingegen als Aggregat bezeichnet.


Ich lese die Worte Zusammengestellte, Verbundene, Gesamtheit..........
In einer Weise wechselwirkend, Sinn u. Zweckgebundene Gemeinschaft.............

Ich sehe das es in der Welt noch nie wirklich so war.
Im kleinen schon, wie z.B. in Familien.
Im großen ist es und wird es scheitern.

Als letzteres kann sich durch die oben erwähnten Faktoren ein System wie Beschrieben in dieser Hinsicht gegenüber der Sie Umgebenen Welt abgrenzen.

Das ist beim Menschen Fatal, da er nicht Vertehen will, das er von seiner ihm Umgebenen Umwelt abhängig ist.
Der Mensch ist Natur und ist von Natur Abhängig, ja mit ihr Verbunden.

Er versucht aber andauernd sich durch erdachte Systeme abzugrenzen.


melden

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 09:37
@De.ja.vu


melden

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 09:38
NeoDeus schrieb:Führerschein ab 21 Jahren
Das würd ich nicht machen! Die Jugendlichen wissen eh zum Teil schon nicht wie sie die Firma erreichen sollen während der Lehre! Ich persönlich finde 18 sogar zu spät. Bin mit 16 schon auf dem Hof mit Papas Auto gefahren (mit dem billigen Zweitwagen versteht sich). Da´s was überhaupt kein Problem!!!


melden

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 09:39
@Lamm

Ich mein die Bedienung des Fahrzeugs. Ich weiß das das mit dem Fahren im Verkehr nicht zu vergleichen ist!!


melden

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 09:41
@delicious_Lady
in dem Fall würde ich sagen, dass man während der Lehrzeit die öffentlichen Verkehrsmittel umsonst benutzen darf. Zuviele KIDS sind einfach grün hinter den Ohren und fahren wie die gesenkten, das kommt erst mit der Zeit....


melden

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 09:47
@NeoDeus

Meinste ? ;)
Also das ist bei mir hier im absoluten Kuhkaff nicht wirklich machbar!
Die Busse fahren zu den Schulen und dann noch zum nächsten Bahnhof!
Die für Schüler fallen schon mal weg. Die Busse die zum Bahnhof fahren, sind zeitlich mit den Zügen abgestimmt. Wie soll man da pünktlich bei der Arbeit sein? Entweder kommt man bisschen zu spät oder viel zu früh.
Die minderjährigen Lehrlinge fahren zum Teil mit Roller. Aber den hat nun mal nicht jeder!

In der Stadt klappt das, das ist klar!


melden
De.ja.vu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 09:57
@Lamm
Lamm schrieb:Warum sollte der Mensch überhaupt ein Ideales System für sich schaffen ?
Weil er ohne System nicht klar kommt? Ein leben ohne System ist gleichbedeutend mit Anarchie. Und das Anarchie zu nix führt is eh klar.
Lamm schrieb:Der Mensch ist Natur und ist von Natur Abhängig, ja mit ihr Verbunden.

Er versucht aber andauernd sich durch erdachte Systeme abzugrenzen.
Wie wärs mit einem Naturverbundenen System?


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 09:58
@delicious_Lady
„Ich fänd eine Idee von dir gut, um dir an einem Bsp. zu erklären, dass du es nicht schaffen wirst, ALLE zufrieden zu stellen!“

Der Staat hat nicht die Aufgabe, die Menschen zufrieden zu machen, und er kann es auch nicht. Zufriedenheit kommt aus dem inneren, und setzt auch eine gewisse Intelligenz voraus. Ich rede von Zufriedenheit auf Grund von Selbsterkenntnis, also Zufriedenheit auf hohem Niveau.

@De.ja.vu
Der Staat kann dem Menschen nur Sicherheit, Ordnung und eine materielle Grundversorgung bieten.
Wenn man das System stürzt, und irgend einen Möchtegern Che Guevara einsetzt, kann es zu dramatischen Folgen für das Volk kommen. Wenn sich aufgrund von Unterversorgung Anarchie und Chaos breit machen, dann haben wir einen schlechten Tausch gemacht.

Deshalb können wir unsere Regierung nicht stürzten, sondern wir müssen sie uns zurechtfeilen. Ich habe nämlich keine Lust auf Verhältnisse wie in Somalia oder vielen anderen Gebieten. Wir können die Regierung aber nur mit demokratischen Verhältnissen ändern, und das setzt eine kluge Mehrheit voraus.

Deshalb wäre Bildung besser als Volksverdummung durch die von mir schon öfters erwähnten Dinge wie Alkohol, Privatfernsehen usw.


melden

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 10:00
@De.ja.vu

Ja, Naturverbunden ist gut.

Du ich denke das Wort Sytem stört mich irgendwie ;)


melden

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 10:00
@Waldfreund

Was würde ein Ideales System deiner Meinung nach ideal machen?
Darum gehts doch grad.
Ideal wäre es, wenn alle zufrieden sind und auch Schuldefrei, oder was wäre es für dich?

Schaffen würde es eh keiner!


melden
De.ja.vu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 10:07
@NeoDeus
NeoDeus schrieb:1. Abschaffung des EUROS, Einführung der D-Mark
2. Austritt aus der EU (wir zahlen doch eh das meiste der Zeche, ohne Deutschland wäre die EU ein Witz, warum sollen wir die anderen finanzieren)
3. direkte Volksabstimmung ähnlich wie bei der Schweiz
4. Abschaffung von 1-EUR Jobs
5. Erhöhung der Mini Jobs auf vielleicht 600 EUR
6. Senkung der Einkommensteuer
7. Steuern auf Luxusartikel wie z.B. Jahresabgaben für Autos über 50.0000 EUR
8. Alkohlverbot unter 21 Jahren
9. Führerschein ab 21 Jahren und Test für Fahrtauglichkeit ab 60 Jahren
10. deutschlandweite Schuluniformen
11. einheitliches Schulsystem für ganz Deutschland
ausgemacht am durschnittlich besten Bundesland bei der PISA Studie der letzen 10 Jahre
12. Beamtenstatus für Lehrkräfte abschaffen
13. Abschaffung der Studiengebühren
14. Sicherungsverwahrung für alle Sexualstraftäter
15. keine vorzeitige Haftentlassung bei Mord
16. ab 0,5 Promille Führerscheinentzug für 1 Monat und 100 EUR Bußgeld, ab 1 Promille 6 Monate Führerscheintentzug und 600 EUR Bußgeld
17. Radarfallen abschaffen dafür mehr zivile Fahrezuge auf Autobahnen
1: Akzeptiert!
2: Ebenfalls.
3: Word.
4: Jawohl!
5: Super!
6: Toll.
Mir gehen die Superlativen aus...
7: Richtig.
8: Wie in den Staaten, okay, warum nicht.
9: Naja Füherschein ab 16 find ich eigentlich nicht mal so verkehrt, das mit der Fahrtauglichkeit--> Akzeptiert.
10: Wegen Markenklamotten meinste? Statussymbol und so? ausgrenzung der ärmeren? wenn ja, dann ja.
11: Sicher.
12: Warum?
13: Klasse!
14: Exakt.
15: dafür.
16: jawohl, kein alkohol am steuer (wär mir aber egal, da ich eh keinen alkohol trinke)
17: Okay.


melden

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 10:10
18. Autobahnmaut für alle (aus diesem Geld, Finazierung der Infrastruktur)
19. Verbot von Hedge Fonds
20. Freiheitsstrafen bei Betrug und Steuerhinterziehung ab 100.000 EUR
21. Duldung von Mariuhana Konsum in Coffeeshops -> hierfür dann Steuern einforderen wie bei Tabak
22. Fahren unter Einfluss von Marihuna -> 6 Monate Führerscheinverbot und 600 EUR Bußgeld
23. Konsum von harten Drogen -> 9 Monate Führerscheinverbot und 1000 EUR Bußgeld
24. Obdachlosenheim in jeder Stadt ab 50.000 Einwohner
25. Gutscheine für Arztbesuche und Medikamente für Obdachlose und sozialschwache 1x Monat
25. Abschaffung für von Diäten für Politiker,
26. Senkung des Gehalts für Abgeordnete
27. Keine Finanzierung von Fahrzeugen für Politker durch den Staat -> privates Fahrzeug
-> nur bei Auslandreisen gefördert druch den Staat
usw...ich könnte noch weiter so machen, da findet sich einiges....

@ delicious_Lady
ja gut, das hast du wahrscheinlich recht. Aber man könnte kleine Busse in Gemeinden einsetzen die einsammeln, so ähnlich wie in amerika Schulbusse.


melden

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 10:12
zu 23, allgemeines Verbot von harten Drogen -> Im Fall des vergehens, dann die oben genannte Regelung, bei nicht Erfüllung 6 Monate oder mehr ins Gefängnis.
Drogenhandel allgemein -> Gefägnis


melden
Anzeige

Revolution...und was dann?

13.08.2010 um 10:17
Zu 25/26 ... Warum ?

Willst du nur Dummbeutel im Bundestag ? Oder glaubst du es gehen noch wirklich fähig Menschen in die Politik, wenn sie dort mit einem Gehalt abgespeist werden, dass ja jetzt schon lächerlich ist, gegenübder Dem, was in der freien Wirtschaft zu holen wäre.
Mal ganz angesehen davon, dass die Wahrscheinlichkeit zur Korruption mit fallendem Gehalt steigt.


melden
170 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Glaube an Gott344 Beiträge