Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Neue Moschee in New York

517 Beiträge, Schlüsselwörter: Moschee
lucky80
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 15:25
Hallo

Obama ist für den Bau einer Moschee in der Nähe des Ground Zero in New York.
Mehr als die Hälfte der Amerikaner ist empört darüber.
Er sagt das alle Menschen,auch Moslems, das Recht haben ihre Religion auszuüben. Das stimmt natürlich.
Aber was will Obama damit erreichen?
Ist es eine gute Idee dort eine Moschee bauen zu lassen oder nicht?
Jeder weiß das viele Menschen durch den 11.September eine abweisende Haltung gegenüber dem Islam haben und damit nur Terrorismus in Verbindung bringen.
Was könnte alles passieren?

Wie denkt ihr darüber?


melden
Anzeige
Fritzel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 15:30
Ich habe gehoert, dass die Moschee einige Blocks weiter entfernt liegt.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 15:30
Nicht nur halb Amerika ist empört, ich auch.
Soll die Moschee doch gebaut werden, aber
an dieser Stelle empfinde ich es als Provokation.


melden

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 15:32
Ich denke auch, dass es eine Provokation wäre. Ich verstehe nur nicht, dass Obama sich gegen die Meinung der meisten Bürger stellt.


melden
Fritzel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 15:35
Was soll denn an einer Moschee provozierend sein? Macht keinen Sinn.


melden

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 15:35
Obama will Brücken schlagen und ein Zeichen setzen.


melden

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 15:41
Fritzel schrieb:Was soll denn an einer Moschee provozierend sein? Macht keinen Sinn.
genauso provozierend wäre es,wenn mitten in istanbul an den begehrtesten bauplätzen eine christliche minderheit eine kirche bauen würde


melden
Fritzel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 15:42
@andreasko

Finde ich nicht. Macht kein Sinn was du da schreibst.


melden
Heval
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 15:58
Befürworten. Wieso nicht? Warum alle Muslime bestrafen wenn ein paar aus der Reihe tanzen?
Wenn wir alle so handeln würden, dann würde die Welt im völligem Chaos enden.

@andreasko

Es gibt genug gute und große ausgebaute Kirchen in Istanbul und an sehr schönen Stellen.


melden

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 16:05
pr64974,1281794711,groundzero

Eine 100 Millionen $ Moschee ausgerechnet 100 Meter vom Ground Zero entfernt zu setzen ist schon etwas übertrieben. Ich hoffe, dass dadurch keine falschen Signale an die Öffentlichkeit gesendet werden.

Außerdem würde mich interessieren, woher überhaupt das Geld dafür stammt... Es könnte ja schließlich durchaus sein, dass irgendwelche islamistischen Spinner mit dem Bau ihr "Sieg" über die USA feiern wollen.


melden

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 16:05
na dann anders...eine deutsche christliche gruppe schnappt sich ein flugzeug,fliegt nach istanbul,lassen das flugzeug auf ein wahrzeichen dieser stadt abstürzen..ein paar jahre später möchten christen in der nähe eine kirche errichten...was meinst ihr,wie würden die Türken sich entscheiden,bzw was würden die machen?


melden

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 16:05
Die Moschee wird einige blocks weiter entfernt gebaut man sieht sie nicht einmal vom ground zero aus.

Dennoch ist es eine provokation und die Meinung vieler sollte immer über die meinung eines stehen

auvh wenn es der Präsident ist


melden

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 16:05
@Fritzel
Die offensichtliche Provokation bei der ganzen sache liegt daran, das am 11ten September 2001 mehrere Flugzeuge gekidnappt wurden, und zwei davon in die World Trade Center towers flogen, was den tot von über 3000 Menschen verursachte.
Die ganze Aktion wurde von Moslems geplant und durchgeführt im sinne ihres irren "heiligen Krieges".
Jetzt wollen Moslems, darunter einige recht zwielichtige Gruppierungen, in der direkten Nachbarschaft des ehemaligen WTC eine große Moschee bauen.
Ein klares zeichen wer den Sieg im Heiligen Krieg davontragen wird.

Wäre ich ein Amerikaner, JA, ich würde angepisst sein.


melden
lucky80
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 16:08
Ich habe mich selber gefragt warum mich das Thema beschäftigt. Ich meine,was interessiert mich Obama,die Amerikaner oder was die in New York planen. Aber man bekommt da Gefühl das dahinter etwas ganz anderes steckt.
Wieso soll man mitten in New York eine Moschee bauen wollen?
Damit die Moslems, die dort leben, immer dahin zum beten gehen können, ihre Religion ausüben können wie woanders auf der Welt auch.....
Glaube ich nicht. Sinn und Zweck ist es doch diese Menschen zu kontrollieren, zu überwachen. Und dafür wird mal wieder alles hinter der Religion versteckt und die Religion dafür missbraucht.
Irgentwann wird dann genau diese Moschee durchsucht und dann stellt sich heraus das sich dort nur Terroristen treffen, die mal wieder irgentwelche Anschläge planen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 16:09
@Heval
Gegen eine neue Moschee hat ja keiner was,
der Standort ist die Provokation.

Und egal, wie man zu den Geschehnissen 11/09 steht,
warum unnötig Öl in's Feuer gießen. NY ist so groß,
da wird sich doch ein anderer geeigneter, nicht
weniger schöner Standort finden.


melden
Fritzel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 16:10
@Adrianus

Sorry, aber deine Argumentation ist unlogisch. Als ob A gleich B waere. Nur weil Person A ein Verbrechen im Namen irgendetwas gemacht hat, heisst es noch lange nicht, dass Person B in irgendeiner Weise sich schuldig fuehlen muss.


melden
Fritzel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 16:11
@ramisha

warum unnötig Öl in's Feuer gießen

Da gebe ich dir recht. Wie ich aber gehoert habe, liegt die Moschee einige Blocks weiter enfernt. ALso nicht direkt beim Ground Zero


melden

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 16:13
@Fritzel
Es ist völlig uninterresant ob sich jemand anderes "schuldig" fühlt.

Um es mal mit simplen worten auszudrücken:

Die Terroristen waren Moslems, Moslems haben jetzt einen schlechten Ruf, dieser Ruf lässt die Amerikaner recht genervt reagieren, wenn man plötzlich am Ort des größten Terrorangriffs in Amerika eine Moschee baut.


melden

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 16:14
Das Problem an der ganzen Sache ist nur, dass jeder, der sich mit dem Thema ein bisschen auseinandergesetzt hat, mit großer Wahrscheinlichkeit annehmen muss, dass der 11. September inszeniert war - weniger was den Tathergang als was die Tatmotive, den dadurch ausgelösten "Krieg gegen den Terrorismus" etc betrifft ...

Aber davon abgesehen wäre es eine Provokation, wenn es arabische Stifter oder dergleichen wären. Meines Wissens sind es aber in den USA verwurzelte Muslime, welche diese Moschee bauen und die Trägerschaft übernehmen wollen.

Sie sprechen von Begegnung und gegenseitiger Toleranz.

Ich finde, dass das eher FÜR als gegen den Bau spricht.


melden
Anzeige
Fritzel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Moschee in New York

14.08.2010 um 16:16
@Adrianus

Sagen wir mal es ist so, wie du es beschreibst. Das zeigt aber nur, wie dumm die Menschen sind, die sich darueber aufregen.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rechtsradikale43 Beiträge