Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schusswaffen legalisieren?

846 Beiträge, Schlüsselwörter: Waffen

Schusswaffen legalisieren?

17.11.2014 um 13:23
Deepthroat23 schrieb:Nochmal die Frage woher du diese Gewissheit hast.
Wenn jeder zweite Haushalt eine Waffe hat, erhöht das nicht die Wahrscheinlichkeit, dass eine Waffe missbraucht wird gegenüber dem Szenario, dass jeder vierte Haushalt eine Waffe hat?
Deepthroat23 schrieb:Kannst du das irgendwie belegen?
Nun, die hohe Plausibilität spricht dafür, dass es ein wahrscheinliches Szenario ist. Wenn keine Waffe im Haus ist, kann das speilende Kind schon mal keine Waffe finden. Wenn keine Waffe im Haus ist, kann der Amokschütze sie schon mal nicht aus Vaters Waffenschrank nehmen.


melden
Anzeige
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schusswaffen legalisieren?

17.11.2014 um 13:32
@kleinundgrün

Also doch eine Vermutung.

In der Schweiz z.B. kann jeder Volljährige der nicht straffällig wurde ne Knarre kaufen.
Dennoch hat die Schweiz eine geringere Mordrate als Deutschland.

Woher kommt das?


melden

Schusswaffen legalisieren?

17.11.2014 um 13:46
Deepthroat23 schrieb:Also doch eine Vermutung.
Aber eben eine recht plausible.

Es ist auch eine Vermutung, dass morgen die Sonne auf gehen wird. Aber eben eine recht nahe liegende.


melden

Schusswaffen legalisieren?

17.11.2014 um 13:56
@Flojoe25

Wenn jeder Spinner ne Knarre haben dürfte würde es nur noch Mord und Totschlag geben und jeder kann dann behaupten es wäre Notwehr gewesen...


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schusswaffen legalisieren?

17.11.2014 um 14:17
@kleinundgrün

Wie erklärst du dir dann den Umstand, dass die Schweiz mit ihren liberalen Waffengesetzen weniger Morde hat als Deutschland?

Ich befürchte morgen geht die Sonne nicht auf.


melden

Schusswaffen legalisieren?

17.11.2014 um 14:32
Deepthroat23 schrieb:Wie erklärst du dir dann den Umstand, dass die Schweiz mit ihren liberalen Waffengesetzen weniger Morde hat als Deutschland?
Weil - wie Du richtig gesagt hast - nicht nur die Verfügbarkeit von Waffen relevant für die Mordrate mit Waffen ist.
Niemand behauptet, die Verfügbarkeit wäre die alleinige Ursache. Aber ich sage, sie ist eine zusätzliche.

Vielleicht töten Schweizer generell weniger. Oder lieber mit Messern. Ich weiß es nicht.

Aber hier geht es um die Frage, ob eine bessere Verfügbarkeit von Schusswaffen das Gefährdungspotential durch Schusswaffen ums Leben zu kommen weiter erhöht oder nicht.

Weder das eine noch das andere kann mit 100%iger Sicherheit angenommen werden. Aber was spricht denn dafür, dass die Verfügbarkeit kein weiteres Gefährdungspotential beinhaltet? Nenne doch einfach einen plausiblem Grund, warum die Verfügbarkeit der Schusswaffe in Onkel Alberts Haus nicht kausal für den Umstand war, dass sich die kleine Nichte beim Spielen das Hirn weg gepustet hat.

Mit steigender Verfügbarkeit kommen mehr Menschen an Waffen. Darunter werden Menschen sein, die sonst keine Schusswaffe in die Finger bekommen hätten, um damit ihrer Rache Geltung zu verleihen. Oder die dann keine Gelegenheit gehabt hätten, mit der Waffe zu spielen.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schusswaffen legalisieren?

17.11.2014 um 14:38
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Vielleicht töten Schweizer generell weniger. Oder lieber mit Messern. Ich weiß es nicht.
Womit wir wieder bei der Tradition wären ;)
kleinundgrün schrieb:Nenne doch einfach einen plausiblem Grund, warum die Verfügbarkeit der Schusswaffe in Onkel Alberts Haus nicht kausal für den Umstand war, dass sich die kleine Nichte beim Spielen das Hirn weg gepustet hat.
1. Ging es eigentlich nicht um die Verfügbarkeit bei irgend einem Proll zuhause, sondern um die Verfügbarkeit in einem Waffenladen.
Frage 1, ob es wesentlich mehr Waffen in Privatbesitz gäbe, wenn man sie einfacher kaufen könnte ist ja noch nicht mal abschliessend beantwortet. Auch das basiert nur auf einer Vermutung.

2. Wie hoch schätzt du denn die Wahrscheinlichkeit ein, dass jemand das gesetz bricht, in dem er die Waffe nicht ordnungsgemäß aufbewahrt, zusätzlich die Waffe noch geladen und entsichert ist und diese dann auch noch für ein unbeaufsichtiges Kind verfügbar ist?
Das ist die Gefahr höher, dass Onkel Albert seine Nichte vergewaltigt und eigenhändig erschiesst.
Könnte ja auch ein Jäger sein, der eh Schrotflinten zuhause hat.
Hätte, hätte, Fahrradkette.


melden

Schusswaffen legalisieren?

17.11.2014 um 14:46
Deepthroat23 schrieb:Womit wir wieder bei der Tradition wären
Nicht unbedingt.
Deepthroat23 schrieb:1. Ging es eigentlich nicht um die Verfügbarkeit bei irgend einem Proll zuhause, sondern um die Verfügbarkeit in einem Waffenladen.
Deine Argumente werden immer lächerlicher. Natürlich wäre es weniger problematisch, wenn die Waffen nur im Waffengeschäft wären und keiner könnte sie kaufen.
Deepthroat23 schrieb:Frage 1, ob es wesentlich mehr Waffen in Privatbesitz gäbe, wenn man sie einfacher kaufen könnte ist ja noch nicht mal abschliessend beantwortet.
Aber auch das ist nahe liegend. Natürlich könnte man behaupten, die Waffen würden wie Blei in den Regalen liegen. Aber dazu müsste man schon einiges an Argumentationsaufwand erbringen.
Denn nahe liegend ist diese Annahme nicht.
Deepthroat23 schrieb:2. Wie hoch schätzt du denn die Wahrscheinlichkeit ein, dass jemand das gesetz bricht, in dem er die Waffe nicht ordnungsgemäß aufbewahrt, zusätzlich die Waffe noch geladen und entsichert ist und diese dann auch noch für ein unbeaufsichtiges Kind verfügbar ist?
Gering. Aber wenn es nur 10 Fälle im Jahr sind, wären das 10 Tote zu viel.
Deepthroat23 schrieb:Das ist die Gefahr höher, dass Onkel Albert seine Nichte vergewaltigt und eigenhändig erschiesst.
Wieder so eine haarsträubende Argumentation. Du suchst Dir einfach ein anderes Risiko aus und behauptest dann, das wären Alternativen.

Zusätzliche Waffen generieren ein zusätzliches Risiko. Die Nichte schwebt nicht nur in der Gefahr, von ihrem Onkel missbraucht zu werden, sondern ZUSÄTZLICH in der Gefahr, sich das Hirn weg zu pusten.


melden
melden

Schusswaffen legalisieren?

17.11.2014 um 17:24
Deepthroat23 schrieb:In der Schweiz z.B. kann jeder Volljährige der nicht straffällig wurde ne Knarre kaufen.
Dennoch hat die Schweiz eine geringere Mordrate als Deutschland.
Dafür gibt es 3 Mal soviele Tote durch Delikte mit Feuerwaffen je 100.000 Einwohner, darunter viele Unfälle, auch mit Kindern ...
Wie erklärt es sich wohl, dass Japan fast ganz ohne Schusswaffen auskommt und eine der niedrigsten Kiminalitätsraten hat ?? Man braucht keine Schusswaffen in Privathand für unsere Sicherheit ...
http://derstandard.at/1379291321776/Studie-Viele-Feuerwaffen-viele-Tote


melden

Schusswaffen legalisieren?

18.11.2014 um 02:28
Gewisse Kreise besitzen jetzt schon illegal Schusswaffen:


http://www.fr-online.de/kriminalitaet/kreis-bergstrasse-mann-in-lampertheim-erschossen,25733026,29063846.html


melden

Schusswaffen legalisieren?

18.11.2014 um 03:15
Das legalisieren von Schusswaffen würde meiner Meinung nach die Kriminalitätsrate senken.
Die Leute würden in ihrem Verhalten vorsichtiger werden und wer jetzt eine Schusswaffe haben möchte, der kann sich ohne weiteres eine besorgen.


melden

Schusswaffen legalisieren?

18.11.2014 um 06:48
@purge Jo, ganz klasse.... In meiner Heimatstadt würde es wohl eher Mord und Totschlag geben... gefühlte 80% Arbeitslose und Migranten. Viele Drogendealer/junkies.Sehr viele kriminelle Jugendliche. Und die ganzen "möchtegern Gangster-Rapper" die hier rumlaufen.. da gibts so schon jeden Tag schlägereien am laufenden Band, geb denen jetzt mal ne Waffe in die Hand... Viele hier haben nichmal einen Schulabschluss, aber sollen Legal eine Waffen führen dùrfen? Mir bleibt das Frühstück grad fast im Halse stecken . Aber macht mal....


melden

Schusswaffen legalisieren?

18.11.2014 um 07:37
purge schrieb:Das legalisieren von Schusswaffen würde meiner Meinung nach die Kriminalitätsrate senken.
Die Leute würden in ihrem Verhalten vorsichtiger werden und wer jetzt eine Schusswaffe haben möchte, der kann sich ohne weiteres eine besorgen.
Nö, die Kriminellen besorgen sich einfach größere Kaliber und dann biste schneller tot ...
Man muss immer davon ausgehen, dass jemand, der eine Waffe benutzen will, auch mehr damit übt und deshalb besser damit umgehen kann ...


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schusswaffen legalisieren?

18.11.2014 um 09:29
@Issomad

Dein Link beweist ja eigentlich nur das Gegenteil.

1. In Frankreich gibt es laut deinem Link auch fast dreimal so viele Todesopfer durch Schusswaffen als bei uns.
In der Waffenbesitz-Statistik tauchen sie dagegen noch nicht mal auf.

2. Woher willst du das mit den Kindern wissen? Geraten?

3. Japan:
Die Frage kapiere ich überhaupt nicht.
Gerade Japan als Beispiel für irgendwas zu nehmen. Japan wird in den meisten Statistiken gar nicht mit einberechnet, weil die meisten Kriminologen das Land als einzigartigen Ausnahmefall ansehen.
Nur weil es ein Land auf der Welt gibt, in dem es kaum Waffen gibt und in dem es schon vor 100 Jahren kaum Kriminalität gab, soll das irgednwas beweisen?

4. Wer sagt dir denn, dass diese dreifach mehr Todesopfer in der Schweiz nicht bei mangelnden Schusswaffen einfach erstochen, tot geschlagen, überfahren, vergiftet, vom Berg gestoßen, zersägt oder sonstiges worden wären?
Die Schweiz ist nämlich das krasse Gegensatz zu deinem Japan-Beispiel.

Schweiz: Mehr Schusswaffen pro 100.000, weniger Morde
Japan: Weniger Schusswaffen pro 100.000, weniger Morde.

Also was soll uns das dann letztendlich sagen? Wie ist Deine schlussfolgerung daraus?


melden

Schusswaffen legalisieren?

18.11.2014 um 10:32
Was erhofft ein anständiger normaler Bürger sich denn vom Besitz einer Schusswaffe ... Sichherheit bzw Schutz, oder?  Aber wenn jeder 2. bewaffnet ist bringt es doch nichts. Da müsste man schon mit Kevlar ausgestattet sein. Ansonsten gilt wer zuerst schiesst gewinnt? Wil wild west style


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schusswaffen legalisieren?

18.11.2014 um 10:47
@Slayan
Slayan schrieb:Was erhofft ein anständiger normaler Bürger sich denn vom Besitz einer Schusswaffe ... Sichherheit bzw Schutz, oder? Aber wenn jeder 2. bewaffnet ist bringt es doch nichts
Weil es für Kriminelle auch so schwer ist, an eine Schusswaffe zu kommen...
Nicht.


melden

Schusswaffen legalisieren?

18.11.2014 um 10:52
Also Kevlar, oder zuerst schiessen dann fragen ?


melden

Schusswaffen legalisieren?

18.11.2014 um 11:30
kleinundgrün schrieb:Gering. Aber wenn es nur 10 Fälle im Jahr sind, wären das 10 Tote zu viel.
Also in den USA sind es über 100 Kinder im Jahr, die 'Unintentional' erschossen werden.
Bei ca 20.000 angeschossenen Kindern, sind 2.700 von ihnen gestorben. Damit sind Schusswaffen die 2 häufigste Totesursache bei Kindern in den USA.


melden
Anzeige

Schusswaffen legalisieren?

18.11.2014 um 11:42
@SoundsLegit
Ah, OK. Danke.


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt