Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 13:47
Ich mochte ihn, finds aber auch gerrechtfertigt. Jemand der seine Doktorarbeit so gefaked hat, kann einfach nicht ein hohes Amt in der Politik ausüben. Wo landen wir den dann?

@DerFremde

Woher sollen die denn alle wissen, ob er es selber geschrieben hat, oder nicht. Die haben auch nicht das gesamte Internet + Bücher im Kopf.


melden
Anzeige

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 13:49
@DerFremde

Wenn du ein Kfz-Meister wärst, würdest du jedes Auto in Deutschland kontrollieren, das irgendwo aus der Werkstatt kommt?

Außerdem hat ein professor sicher nicht zu jedem Thema alle bisher verfassten Schriften im selben Wortlaut im Kopf, dazu hat guttenberg bei manchen zitierten Stellen noch stilistische Änderungen vorgenommen von "zitiert und vergessen zu vermerken" kann also gar keine Rede sein, wenn er den Wortlaut noch absichtlich ändert, dass ihn vielleicht Suchmaschinen nicht mehr finden.


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 13:51
Ich stimme dem großteil meiner vorredner zu tragbar ist es nicht auch wenn er so beliebt war beim Volk. Wenn ich mir da die Nachwuchs Pflaume Rösler ansehe *kotz*

Mal abgesehen davon wenn jeder zurücktreten würde aus unseren Parlamenten in Deutschland die gegenüber dem Bürgern schon Gelogen/Geschummelt haben und die wenigen Politiker die ihre Doktorarbeit nicht öffentlich gemacht haben - aus gutem grund warscheinlich - dann hätten wir einen ganz gewaltigen Mangel an Politikern. Jeder von denen hat seine Leichen im Keller und Lügt bis zum umfallen vor jeder Wahl! und was ist danach? der Bürger ärgert sich ein Tag und am nächsten wenn er sein Kaffee und seine Bildzeitung hat ist er wieder Glücklich und lässt die "Volksvertreter" einfach weiter machen.

Und die Frau Schawan die sich für ihn schämt sollte sich Lieber - den das ist ihre aufgabe - für unser schlechtes abschneiden bei der Pisa studie schämen und veruschen dem entgegen zu wirken.


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 13:55
Unsere ganze Gesellschaft ist doch auf Lügen aufgebaut. Es wird gelogen, unterschlagen, vertuscht usw usf. Jeder will doch gut dastehen in der Öffentlichkeit. Guttenberg hatte wenigstens ein bisschen Charisma


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:00
Ich mochte ihn, finds aber auch gerrechtfertigt. Jemand der seine Doktorarbeit so gefaked hat, kann einfach nicht ein hohes Amt in der Politik ausüben. Wo landen wir den dann
-----------------------

genau da sehe ich kein Problem in engeren Sinne.

Wir hatten einen Kanzler der in 3 ehe lebte, und schön mit den Russen gebuhlt hat. Woran machen wir glaubwürdigkeit fest sofern sie das Amt nicht direkt Betrifft

Joschka hat Steine auf Poliziste geworfen war Außenminister.

Wo haben wir eine Messbare Glaubwürdigkeit? Was geht, was geht nicht? Das sind entscheidungen die die Legislative fällen sollte.


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:02
Fedaykin schrieb:Wir hatten einen Kanzler der in 3 ehe lebte, und schön mit den Russen gebuhlt hat
Sind das Straftaten?


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:04
fed schrieb:die wenigen Politiker die ihre Doktorarbeit nicht öffentlich gemacht haben - aus gutem grund warscheinlich
Dissertationen müssen veröffentlicht werden... so wird u.a. der Deutschen Nationalbibliothek ein Exemplar zugeschickt.


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:06
@GilbMLRS

Ich weiß gar nicht, warum Du mich in Deinem Post mit anpflaumst, Ich habe im Grunde genau das gesagt, was Du hier auch vertrittst.

@DerFremde

Die Universität untersucht eine Arbeit nur dann genauer auf Plagiatsanzeichen, wenn ein Verdacht vorliegt, was bei dem (wie Du zu Recht bemerkst) charismatischen zu Guttenberg nciht der Fall war.
Leider war seine Arbeit als Verteidigungsminister auch nicht so ausgezeichnet.Tatsächlich hat er immer Bauernopfer gebracht, wenn Kritik aufkam und im Falle des Gorch Fock Kapitäns sogar ohne Anhörung und, wie inzwischen bekannt ist, zu Unrecht.
Es wurden schon etliche Politiker wegen Aussagen aus ihrem Amt gelobt, die bestenfalls schlecht ausgedrückt, meist aber in falschem Konsens gesehen wurden, da ist ein offensichtlich unehrlicher Student der Rechtswissenschaften auf keinen Fall haltbar.

@Fedaykin

Zu Schröder siehe @Schnurrgerüst

Zu Fischer: Die Tatsache, daß er Steine warf, stellt zwar einen Straftatbestand dar, der aber schon verjährt war, stellt jedoch nicht die Glaubwürdigkeit Joschkas in Frage, da der Anlass eine Demonstration war, die sich nicht von der politischen Linie unterschied, die er auch später vertrat.


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:08
Sind das Straftaten?
-------------------------------------

Moralisch schon, manches grenzte ja fast an Landesverrat.

Steine auf Polizisten Werfen sind durchaus Straftaten.


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:10
Zu Fischer: Die Tatsache, daß er Steine warf, stellt zwar einen Straftatbestand dar, der aber schon verjährt war, stellt jedoch nicht die Glaubwürdigkeit Joschkas in Frage, da der Anlass eine Demonstration war, die sich nicht von der politischen Linie unterschied, die er auch später vertrat.
-----------------------

ja und? Sollte das nicht der Wähler entscheiden ob er einen Menschen noch für Glaubwürdig hält?

die Dr Arbeit ist immerhin auch schon eni paar Jähren alt,

ich glaube nicht das die Abgeordneten dem Volk vorschreiben sollten was Glaubwürdig ist und was nicht.


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:14
Der Rücktritt war richtig und unausweichlich. Es mussten schon Politiker aus wesentlich kleineren Gründen ihren Posten räumen.

Damit ist die Sache für mich auch gegessen. Wenn er bei einer großen Koalition 2013 wieder einen Ministerposten übernehmen will, hätte ich kein Problem damit.


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:16
@Commonsense

Ich hab einfach mal wild drauflos geättet :D


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:17
@Fedaykin

Ich kann auch nicht erkennen, daß die Abgeordneten das hier getan hätten. Der Druck auf Guttenberg kam zwar auch aus den eigenen Reihen, aber doch in erster Linie nur ausgelöst durch die Reaktionen der Öffentlichkeit, z. B. in Internetforen.

Bei Fischer war es ja auch so ,daß er gewählt wurde und Du kannst sicher sein, daß seine Wähler wussten, wen sie vor sich haben. (war übrigens der klügste Kopf, den die Grünen hatten, nur Künast kann hier noch punkten)


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:21
chen schrieb:Damit ist die Sache für mich auch gegessen. Wenn er bei einer großen Koalition 2013 wieder einen Ministerposten übernehmen will, hätte ich kein Problem damit.
Er muss jetzt nach seinem kometenhaften Aufstieg wieder als ganz normaler Abgeordneter anfangen und sich in Ausschüssen durch gute Leistungen hochgearbeitet. Vielleicht hilft ihm das am Ende sogar (menschlich und politisch gesehen).

Als Beispiel wird in der Berichterstattung ja öfter der Name Cem Özdemir genannt, der nach der Bonusmeilen-Affäre für einige Jahre im Europa-Parlament "verschwand" und inzwischen wieder mehr in der Bundespolitik zu sehen ist.


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:26
Jepp. Ich dachte vor allem auch an Schäuble und Strauss.


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:28
@Tommy137
Tommy137 schrieb:Er muss jetzt nach seinem kometenhaften Aufstieg wieder als ganz normaler Abgeordneter anfangen und sich in Ausschüssen durch gute Leistungen hochgearbeitet. Vielleicht hilft ihm das am Ende sogar (menschlich und politisch gesehen).
Erstmal muss er seinen Doktor machen.


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:31
@martialis

Das wird wohl nichts, er darf niemals wieder eine Arbeit einreichen, da muss er wohl warten, bis er einen Ehrentitel verliehen bekommt.


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:32
@Commonsense


Ach so. Naja dann wird er wohl als nächstes seinen Ghostwriter töten. ;)


melden

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:32
Ich mochte Herrn Guttenberg als Politiker und finde, er hat gute Arbeit gemacht.

Jedoch kann man derartige Betrügereien nicht einfach durchlassen, es geht nicht um ein wenig Abschreiben, sondern um weitreichende Plagiate in einer wichtigen Doktorarbeit.

Zudem ist auch die Art und Weise, wie Herr Guttenberg damit umgegangen ist, nicht akzeptabel:
Erst so tun, als hätte man alles richtig gemacht und dann, wenn es nicht mehr geht, immer stückchenweise etwas mehr an Fehlern zugeben und Vorteile abgeben - das läuft nicht.

Wer Mist baut, muss auch zu seinen Fehlern stehen, das erwarte ich von anständigen Politikern.
So bleibt mir Guttenberg, falls seine Karriere beendet ist, als auch letztlich seriöser und anständiger Typ in Erinnerung.
Fehler machen wir alle, aber man muss auch entsprechend dazu stehen!


melden
Anzeige

Was haltet ihr vom Rücktritt des Verteidigungsministers Guttenberg?

01.03.2011 um 14:39
@Kc

Ich kann Deinen Beitrag zwar nicht in vollem Unfang unterschreiben, aber mit der Rücktittsrede hat er zumindest einen würdigen Abschluß der Affäre erreicht. Gut möglich, daß er in einigen Jahren auf die politische Bühne zurückkehren kann. Nach wie vor denke ich, es wäre besser für alle Beteiligten gewesen (nicht zuletzt auch für ihn selbst), er wäre sofort nach Bekanntwerden der Plagiatsvorwürfe zurückgetreten.


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt