Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wahlkampf bis 2009

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Wahl, Merkel, CDU, SPD, 2009, Wahlkampf, Beck
andi75
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlkampf bis 2009

25.09.2007 um 09:15
Es ist mal wieder so weit, die nächste Bundestagswahl wirft ihre Schatten, das Volk wurde in den letzten Jahren wöchentlich heimlich ausspioniert und nun weiss ein jeder "Spitzen-Kandidat" womit er beim Proletariat punkten kann.

Unsere Kanzlerin legt schon mal fett vor: Thema Klima

"Merkel will bis 2009 neues Kyotoprotokoll ausarbeiten


Bundeskanzlerin Angela Merkel macht sich in New York fürs Klima stark.

New York (epd) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine globale Führungsrolle der Industrieländer beim Klimaschutz ausgesprochen. «Für mich ist das eine moralische und wirtschaftliche Notwendigkeit», sagte Merkel am Montag (Ortszeit) beim UN-Klimagipfel in New York. "

http://www.rhein-main.net/sixcms/list.php?page=fnp2_news_article&id=4013426


Die Gegenpartei lässt sich nicht lumpen, und tritt nach: SPD für alle

Die SPD muss wieder sozialverträglich für alle werden. Beck hat´s verkündet, Erneuerung muss her.

"SPD-Grundsatzprogramm

Kaum Spuren von Schröder

Der Entwurf für das erste Grundsatzprogramm seit 1989 ist ein Erfolg für die Parteilinke. Anstatt von Schröders "neuer Mitte" ist nun von einer "solidarischen Mehrheit" die Rede.

Das neue Grundsatzprogramm der SPD wird nun doch viel sozialdemokratischer und traditionsbewusster ausfallen, als alle bisherigen Entwürfe vorsahen. Dafür hat die Programmkommission am Samstagabend die Grundlage gelegt. Sie beschloss einstimmig ein 36-seitiges Programmpapier, das den bisherigen "Bremer Programmentwurf" radikal kürzte und politisch zuspitzte. Damit nahm die SPD die vorletzte Hürde auf ihrem Weg zu einem neuen Grundsatzprogramm. Der Parteitag Ende Oktober in Hamburg wird es endgültig verabschieden."

http://www.taz.de/index.php?id=start&art=5086&id=deutschland-artikel&src=AR&cHash=dfe3d12d50


Was meint ihr, liegen die jeweiligen Protagonisten mit ihren Ideen richtig, will das Volk von Merkel gegen das Klima verteidigt und vom Beck gekuschelt werden oder haben die sogenannten "großen" Volksparteien ausgedient?

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würdet ihr wählen?


melden
Anzeige
melsmell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlkampf bis 2009

25.09.2007 um 09:20
Ich wähle nicht, wie immer!


melden

Wahlkampf bis 2009

25.09.2007 um 09:40
ich wähle diesmal anders :)


melden

Wahlkampf bis 2009

25.09.2007 um 09:50
Die meisten Wähler die von der SPD enttäuscht waren, wählen die CDU damit Sie 2013 da Sie dann von der CDU enttäuscht wurden, sind die SPD wählen damit Sie dann 2017 usw.

so denke ich gibt es viele, natürlich auch andersrum.

SPD hat irgendwie keinen Chef.
Plateck hätte ich wahrscheinlich sofort gewählt, aber die guten werden ja immer krank :(.


melden

Wahlkampf bis 2009

26.09.2007 um 08:32
Meine Wahl war die letzten Male NICHT zu wählen, um meine Meinung auf die Weise zu zeigen.

Dieses Jahr war ich kurz auf dem Trip: Ja, endlich, die Linke ! Ich hab 'ne Alternative !

Meine Euphorie ist mittlerweile gewichen und ich würde Oskar Lafontaine nicht an bedeutender Position sehen wollen.
Tolle Worte machen alle, doch, wenn sie dran sind, fühlt man sich von allen nur verarscht. Das wäre bei der Linken nicht anders, da bin ich sicher.

Ich wähle entweder NICHT oder - was wohl eher der Fall sein wird: Die Linke, um zu zeigen, welche Werte mir wichtig sind. Hoffe, dass die SPD unter Druck gerät.
Könnte mir durchaus vorstellen, dass viele so denken und handeln werden.

Bin schon auf das nächste Regierungsbildungsfiasko gespannt.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlkampf bis 2009

26.09.2007 um 10:34
Ich denke, das viele mit den grossen parteien unzufrieden und noch auf der Suche nach der geeigneten Partei sind. Mir werden die Grünen immer sympathischer. Sicher, reden tun die auch viel, zumindest sind deren Mitglieder jünger und die Partei ist etwas transparenter. Über die aktuellen Themen wird öffentlich diskutiert und man hat das Gefühl, das die Mitglieder der Grünen nicht wie in den anderen Parteien auf Kurs gebracht werden.
Und was die Linke angeht, die Meckern nur und haben keine vernünftigen Lösungen parat, die in unsere heutige/jetzige Situation reinpassen. Nur Sozial geht nicht. Ich hoffe, ich werde jetzt nicht missverstanden. Alles muss irgendwie im Lot bleiben und finanzierbar. Und nur gegen Bonzen wettern ist einfach dämlich.


melden

Wahlkampf bis 2009

26.09.2007 um 10:39
Ich weiß schon garnicht mehr was ich wählen sollen ,weils einfach keine Partei
gibt wo ich sagen kann ja das isses.Nöö ist mir echt zu blöd zu wählen.
Und warum sollte ich jetzt ein Kreuz irgendwo machen wofür ich eh nicht bin,dann lieber garnicht.

Die Partei die ich wählen würde,die müßte erst erschaffen werden.


melden
blackbush
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlkampf bis 2009

26.09.2007 um 13:35
Es werden die CDU und die FDP haushoch gewinnen, Oskar Lafontaine wird die SPD schwaechen und Stimmen absaugen und die SPD rangiert unter ferner liefen, NPD wird leider auch zunehmen, dank der islamischen Extremisten in diesem Land


melden

Wahlkampf bis 2009

26.09.2007 um 15:24
Ich stimme blackbush voll und ganz zu.


melden

Wahlkampf bis 2009

26.09.2007 um 15:25
Und wenn wir nicht aufpassen laufen wir auf so eine chaotische Zeit, wie die Weimarer Republik,zu. und dann Prost Mahlzeit


melden
melsmell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlkampf bis 2009

26.09.2007 um 21:38
Deshalb gehe ich nicht wählen, die verarschen uns doch!
Ein Staat hat für Gerechtigkeit zu sorgen das es allen gut geht.

Politik ist ne Summe von Fehlentscheidungen in der Gesetze erlassen werden, die absurd sind und in dem ein Steuersytem herrscht, das offiziell Betrug zuläßt.

Dann wir nichts effektiv gegen die Ausländerfeindlichkeit getan.
Und der Kinderschutzbund bangt immer um seine Etare, weil er nicht bezuschußt wird.

Statt dessen feiern wir im großen Stil Europa und ein Sommermärchen, das nichts war als eine Illusion und eine Blamage im eigenen Land, weil die Italiener dreißt vor aller Welt einen Sieg errungen haben, der Ihnen nicht zusteht.

Eine Politikerin läßt sich als Domina ablichten, viele Kinder verblöden oder müssen n soz Brennpunkten Angst haben in die Schule zu gehen.

Die Ausländischen Bürger müssen Angst haben.
Bekommen vorgeschrieben welche Kopfbedeckung sie zu tragen haben.
Hie haust die Maffia und keinermacht was.
Wir lassen uns von Chinesen bespitzeln und geistig beklauen.
Seitensprungvermittler boomen. Alkohol wird beworben.
In besseren Wohngegenden wird natürlich öfter gekehrt als woanders.
Das Devianzverhalten der Ober und Unterschicht wird auch unterschiedlich sanktioniert.

Kohl sitzt immer noch nicht im Knast!

Alles wird so teuer, Strom. Lebensmittel, die Bürger werden versklaft und enteignet (HarzIV) und Frau Merkel macht noch immer schön Wetter.

Und ich muß mich auf der Straße anpöbeln lassen und darf noch nicht mal Anzeige erstatten, wenn mein Mann mich umbnringen will oder irgendwer meinen Hund bei Einbruch wird nicht ermittelt, das Gesundheitswsystem ist ein Witz, das Rechtssystem absurd.^^
Milch wird teuerer und ist seit Jahren weggekippt worden.

Was soll das?^^

Die sollen sich was schämen, die Politiker, statt in Kameras zu lächeln.


melden

Wahlkampf bis 2009

26.09.2007 um 21:41
Wenn dann wähle ich die PPD^^


melden
bionade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlkampf bis 2009

26.09.2007 um 21:56
ich wähle schon sehr lange nicht mehr.
mir gehen dieses deutschen politiker an der kiste vorbei.
sind eh alles kriminelle.
ich bin für einen totalen wahlboykott!!!


melden

Wahlkampf bis 2009

26.09.2007 um 22:06
bionade,

die Idee mit dem totalen Wahlboykott gefiel mir auch schon. Wär klasse. Und keiner dürfte vorher erfahren, dass das ganze Volk das vorhat. Wär der totale Hammer !

Die Gesichter !! ........ tolle Vorstellung !


melden

Wahlkampf bis 2009

26.09.2007 um 22:29
Bei einem totalen Wahlboykott würden wenigstens die Politiker endlich kapieren das Sie keiner will.

Aber was hat Münte gesagt ?

Nicht wähler sind sowieso nur die die einen niedrigenbildungsstand haben
so ein Idiot.


melden

Wahlkampf bis 2009

27.09.2007 um 01:46
Ich hätte keine Ahnung wen ich wählen sollte - irgendwie sind sich die Parteien in Deutschland recht ähnlich.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlkampf bis 2009

27.09.2007 um 01:48
Ja, alle machen Wahlversprechen, die am Ende nicht durchführbar sind.


melden
melsmell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlkampf bis 2009

27.09.2007 um 01:56
Die Merkel hat so viel Bullshit versprochen.

Anne Will war so frei, mal harte Fragen zu stellen, auf die nur unrealistischer Lall kam!^^

Jo Cocker war bestimmt nicht wegen der in Berlin auf der EuParty neulich und die Leute die da waren, bis auf Ausnahmen nicht wegen Frau Merkel sondern wegen ihm.

Das war doch die Situation!^^


Youtube: ABBA - Thank You For The Music
Abba- altaramäisch,
die Sprache Jesu Übersetzung: Gott

Habe ich "zufällig" aufgeschlagen;)



KEINE OLYMPIADE IN CHINA!


melden
melsmell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlkampf bis 2009

27.09.2007 um 01:59
Ich wähle auch nicht und habe durchaus begrenztes Bildungsniveau.

Das nehme ich persönlich!

...wenn ich nicht wähle, wähle ich auch keine anderen Parteien, denen ich meine Stimme nicht gegeben habe!^^

Schlaubergersystem;) von Vollidioten...ein Teufelskreis!
+++


melden
melsmell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlkampf bis 2009

27.09.2007 um 04:11
WIR SIND DAS VOLK!

...und ich will auch gefragt werden, wenn die Währung umgestellt wird...

Für Deutschland sehe ich nicht mehr braun, sondern schwarz...wenn die sich weiter so feiern und auf Wählerfang gehen wie die Erbschleicher...


melden
Anzeige

Wahlkampf bis 2009

27.09.2007 um 07:54
---Aber was hat Münte gesagt ?
Nicht wähler sind sowieso nur die die einen niedrigenbildungsstand haben ---

Wollte er einen Wahlköder auswerfen?

Bildung ist DAS Dogma heute - schon fast eine Weltreligion. Und alle wollen dazu gehören. Wer lässt sich schon gern nachsagen, dass er "ungebildet" sei. Da geht doch lieber wählen.

In Phönix kam mal eine "Diskussion" genannt "Schüler fragen Politiker". Frechheit dieser Titel.
Die Schüler kamen aus vier verschiedenen Schulen. Alles Gymnasiasten, die hochtrabende Selbstdarstellung ihres Wissens zur Schau trugen und Fragen stellten, die die Politiker wie üblich beantworten konnten.
Warum waren da keine Hauptschüler??? -- Weil die Fragen gestellt hätten, die denen nicht gefallen hätten? Weil die Fragen gestellt hätten, die direkt aus ihrem Leben kommen und nicht so schnulzig in politischem Kauderwelsch zu beantworten gewesen wären?

Nicht beachtenswert - diese Ungebildeten.

Münte undCo,
macht nur so weiter. Wenn ihr EINGEBILDETEN die Menschen durch Diskriminierung an die Wahlurne treibt, dann kann der Schuss mal wieder ganz nach hinten los gehen und ihr jammert danach auf ein Neues: "Wie furchtbar! Wie konnte das nur passieren?!"


Münte ! "Lieber ungebildet als eingebildet" sog e.


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt