Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

225 Beiträge, Schlüsselwörter: Kapitalismus, Alternativen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 17:34
Unzufrieden, @Puschelhasi ,
macht auch das Bewusstsein, dass unzählige Menschen auf der Welt
nicht einmal
Puschelhasi schrieb:die Leute sollten lieber dankbar sein für Obdach, Essen Kleidung und ärztliche Versorgung, für strom, Internet Computer und TV..alles gratis vom Staat finanziert und dann noch meckern....
dafür dankbar sein können, weil sie nichts davon haben.
@Puschelhasi
Wir wollen keine gerechte Welt für uns. Das wäre Selbstgerechtigkeit.
Mit gerechter Welt ist auch Gerechte Welt gemeint !


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 17:35
@Wolfshaag

Haha, es wird immer alberner mit dir...ich lebe in den USA, hier gilt jeder hat das Recht auf Glück, und jeder kann alles erreichen wenn er hart arbeitet und klug ist.


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 17:43
@Puschelhasi
Ist das nun eine Threat-Eröffnung im Threat?
Diese Allgemeinplätze habe ich als selbstverständlich vorausgesetzt.
Wie schätzt Du denn die Möglichkeiten der Umsetzung der ersten 2 Punkte ein?

1. 29.5.2011 12:23 Zu aller erst einmal muss die Legislative von der Exekutive getrennt sein.
Dazwischen muss Transparenz herrschen.
Das wäre das Erste völlig Neue.
Ist-zustand:
Sogar Gesetze werden von Lobbyisten selbst geschrieben. völlig unhaltbarer Zustand.

2. 29.5.2011 15:18 Nächster Punkt:
Berater müssen sich demokratischer Überwachung und Wahl stellen.
Berater müssen zur Rechenschaft gezogen und bei Missbrauch "in die Wüste geschickt werden" können.
Ziel muss sein, möglichst auf Berater verzichten zu können.
(Wozu muss es Regierungen geben, die nichts wissen?)
Es muss möglich werden, Sachverstand ins Parlament zu wählen !
Vielleicht öfter, als alle vier Jahre.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 17:49
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb: Haha, es wird immer alberner mit dir...ich lebe in den USA, hier gilt jeder hat das Recht auf Glück, und jeder kann alles erreichen wenn er hart arbeitet und klug ist.
Das erklärt natürlich, warum Du keinen Schimmer von der deutschen Lebenswirklichkeit hast.
Aber erstaunlich, dass es gerade aus den USA immer wieder soviele Berichte gibt, wo die Bürger nicht mehr an die Versprechungen von FOX-News glauben....


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 17:49
@eckhart

Ja das ist mir jetzt zu kleinschrittig.

Es geht doch um die bessere Welt (!).

Da musst du mal von dieser klein-klein-Schiene runter. Woanders murksen sie sich zu Tausenden mit Macheten ab, weil sie denken der eine hätte den anderen verhext, oder sie sind Millionefach in LAgern wo sie Steinklopfen...oder oder oder...

Das sind doch viel dringlichere Probleme als diese lächerlichen Wahrnehmeungsproblematiken deutscher Politik.

think big...hast du ja eben sehr schön mit angefangen als es um die Vollversorgung in Deutschland ging.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 17:54
@Wolfshaag

Nichts gegen Geraldo! Und die Bürger in den USA glauben so ziemlich jeden Dreck. Das kann ich dir flüstern. ^^


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 17:54
@eckhart

Schon den neuen Film von Michael Moore gesehen ?

"Kapitalismus - Eine Liebegeschichte". Irgendwo im Mittelteil sagt einer von den Interviewten (hohes Tier aus der Finanzbranche) dass die Leute seiner Meinung nach das nur mitmachen weil sie denken auch mal (irgendwann) nen Stück vom Kuchen/Wohlstand der oberen Zehntausend abzukriegen.
Die Fangen jetzt auch an zu begreifen, dass die Mittelschicht/Bürgertum komplett wegbricht.
Hop oder Top. Vor allem die älteren Generationen, die den Wirtschaftsboom der Nachkriegszeit miterlebt haben reflektieren das in seinem Film sehr gut.


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 17:55
Puschelhasi schrieb:Da musst du mal von dieser klein-klein-Schiene runter.
Geduld.
Das kommt schneller, als Dir lieb sein wird.
Ohne gewaltige Veränderungen gehts nicht,
obwohl das Ergebnis gar nicht so gewaltig anders sein muss.
Ein anderes Bewusstsein reicht.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 17:57
@eckhart

Na, wieso sollte mir eine bessere Welt unlieb sein? Oo

Oder schnuppere ich da etwas die indirekte Drohung der Revolution? ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 17:59
@eckhart

Ob jetzt Bewusstsein und soweiter reicht um in Afrika die Kriege der Stämme zu beenden und den Hunger? Na ich bin gespannt.

Ob die mexikanischen Drogenbosse dann aufhören Tausende von Leuten abzulegen?


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 18:00
Puschelhasi schrieb:.ich lebe in den USA, hier gilt jeder hat das Recht auf Glück, und jeder kann alles erreichen wenn er hart arbeitet und klug ist.
erzählte die Lehman-Bank den Anlegern.
@Puschelhasi
machen in den USA nicht die faulen Niedriglöhner die Dreckarbeit, oft mit 3 Jobs am Tag?
Sind die auch noch dumm, dass sie Dir den Dreck hinterherräumen?


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 18:02
@eckhart
@Puschelhasi

Der thread-Titel birgt schon Wahres .... "Verunglimpfung ...."

"Weltverbesserer" .. und "Eso-Schwurbler" ´... blablabla ... so schimpft man dann auf diese "naiven Träumer".

Die Welt hat sich m. E. bereits verbessert - im Verhältnis zu den letzten 50 Jahren. Aber auch diese Verbesserung ist irgendwann mal ausgereizt.

Wir sind an einem Punkt, wo sich viele Menschen diese Frage stellen. Nicht nur Eckhart ...

Weltfrieden ist Voraussetzung für eine bessere Welt.

Dem würde dann der Weltwohlstand folgen.

Der Welt-Wohlstand gewährt jedem Menschen:

- Ein Dach überm Kopf
- Bildung
- gesundes Essen und Wasser
- Wachstum und Weiterentwicklung in allen Bereichen

So viel, wie der Mensch sich eben körperlich und geistig gesund erhalten kann. Alle weiteren Extravaganzen wären dann freiwillig.

Wenn diese "leichte Übung", im Kopf der Menschen, eine feste, bildhafte und erfreuliche Vorstellung einnimmt, dann sind wir auf dem besten Weg zu einer besseren und gerechteren Welt.

Liebe Grüße
Elai


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 18:03
@eckhart

Ich muss sagen du hast ja wirklich ein erschreckendes MEnschenbild! Ich bin überrascht.


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 18:08
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Ob jetzt Bewusstsein und soweiter reicht um in Afrika die Kriege der Stämme zu beenden und den Hunger? Na ich bin gespannt.
Es hat auf jeden Fall gereicht, daß sich in Ruanda ein Genozid ereignete, der die Menschen heute noch traumatisiert.

Wer die Geschichte von Ruanda kennt, weiß, daß - bevor die "Weißen", u. a. die Deutschen und die Belgier, kamen, das "Volk Ruandas" mit all ihren Stämmen, friedlich und zufrieden nebeneinander her lebten.

Erst eine "Einteilung in Ober-, Unter- und Mittel-Rasse hat ein ungerechtes System hervorgebracht, das in diesem Massen-Abschlachten endete.

Und nochmal erwähnt - die Menschen sind heute noch traumatisiert davon.


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 18:08
@Puschelhasi
Du kannst schreiben was Du willst.
Alles was Du schreibst, ist einzig und allein auf den Gegensatz zwischen Armut und Reichtum
zurückzuführen.
Somit sind das allesamt untaugliche Vorschläge und Feststellungen,
die der Verbesserung der Welt nicht dienen können.
Tut mir leid.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 18:10
@eckhart

Mich würd emal interessieren warum du Niedriglöhner für dumm hältst, das ist menschenverachtend.


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 18:10
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Ich muss sagen du hast ja wirklich ein erschreckendes MEnschenbild! Ich bin überrascht.
Deine Meinung ist nicht sonderlich überraschend, denn Du zeigst, wie ein US-Bürger denkt.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 18:12
@Elai

Ich bin kein US Bürger.^^

Und um mich geht es hier ja auch nicht, oder zerpflücke ich eure Herkunft und bestimme dadurch meine Meinung über Euch in Vorurteilen?


melden

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 18:14
Das Politik/Wirtschfts/Banken Kartell wischt sich mit der Verfassung in den USA den Arsch ab. Es gibt keine garantiertes Recht auf Wohltand per Dekret. Und schon gar nicht für alle.

Und den Billiglöhner verweist man auf die Verfassung. Als ob das beweisen soll, dass er Rechte hätte.


melden
Anzeige

Verunglimpfung jedes Nachdenkens über eine gerechtere Welt

30.05.2011 um 18:18
zino schrieb:
.ich lebe in den USA, hier gilt jeder hat das Recht auf Glück, und jeder kann alles erreichen wenn er hart arbeitet und klug ist.

@Puschelhasi , Ich habe irgenwo unter einem sehr ähnlichen Satz ungefähr gelesen:
"und wer das nicht schafft ist zu dumm dazu" ;)
Wird aber alltäglich von dutzenden Neoliberalen sinngemäs so dahergeschwurbelt.

Wahr ist:
Niedriglöhner sind nicht dumm sondern werden ganz einfach schändlichst ausgebeutet, ohne dass sie sich dagegen wehren können!


melden
380 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt