weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

129 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Panzer, Saudi Arabien
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

16.07.2011 um 08:56
syst-analytics schrieb:Auf Dauer sind diese Unternehmen jedoch weniger konkurrenzfähig, eben da sie auch Arbeitskräfte in der Forschung abbauen müssen, insofern das Unternehmen nicht staatlich subventioniert wird.
Es geht doch gar nicht darum, das ist so ein Satz wie wenn wir den Dreck die Drogen die Waffen nicht verkaufen, machen es andere, also machen wir es lieber bevor es andere machen und die das Geld bekommen.

So eine Logik ist doch voll grausam, es geht doch um Moral und egal ob es nun andere für mich einspringen oder nicht, dass man selbst von so einer Sünde, sowas schlechtem Abstand hält und sich distanziert.

Aber ok, die Merkel hat ganz offen und Zweifelslos klar gestellt, Geld geht vor unschuldiges Menschen leben. Mit anderen Worten Menschen interessieren uns nicht, Geld aber schon.

Und da kann sie noch so viele Pressekonferenz über Einhaltung der Menschenrechte abhalten und Despoten kritisieren, die Wörter und Predigten mögen zwar wie Hönig schmecken, nur die Taten sind alles andere als Honig und handelt genau vom Gegenteil ihrer Predigt.


melden
Anzeige

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

16.07.2011 um 15:42
@individualist
Um das mal klar zu stellen, du behauptest dass wenn die Waffenfirma abgebaut wird die, würden die Menschen nach USA oder China gehen. Zu USA habe ich ja schon gesagt dass es ziemlich unwahrscheinlich ist dass sie weitere Menschen aufnehmen, dort herrscht seit der Finanzkrise massive Arbeitslosigkeit und die Wirtschaft ist da nicht sicher.
Und es wird auch keine Einwanderung von Fachkräften nach China geben.
In China hat es seit den letzten 10 Jahren eine Expansion an Städtebau gegeben nach westlichen Maß, aber die Menschen dort sind in den Köpfen im Mittelalter hängen geblieben. Es gibt dort gar keine Sicherheitsbestimmungen, die Leute fahren bei Rot oder Grün über die Kreuzung, auf dem Bürgersteig wird gefahren, es gibt keine Lebensmittelinspekteure, viele sterben an Lebensmittelvergiftungen. Es gibt auch keine Krankheitsvorbeugungen, dort tragen so viele jede Krankheit mit und gehen auch nicht zu einem richtigen Arzt sondern zu jemanden mit der traditionellen Medizin.


Das ist totaler Blödsinn, es gibt da auch kein Arbeitsverhältnis wie wir das kennen. Dort wird jedes mal den Arbeitern erzählt was sie machen sollen und sie vertrauen den Anweisungen blind, es gibt dort keine Arbeitsbildung.


Wozu auch China ist eine kommunistische Diktatur wo das Menschenleben einen scheiß wert ist
Die Leute versuchen natürlich, bei einem anderem fach nahem Unternehmen angestellt zu werden, ein Ingenieur der auf die Produktion von militärischem Landfahrzeugen spezialisiert ist, kann nicht einfach die Branche wechsel, da Unternehmen präferenzweise Leute mit Erfahrung einstellen.

In China sind eben auch viele Deutsche Firmen wie Siemens, Daimler, VW ansässig, bei denen durchaus die Möglichkeit besteht, angestellt zu werden. Ich hatte dir desweiteren einen Artikel zukommen lassen, indem bestätigt wird, dass in China die deutschen Atomspezialisten gefragt sind. Von denen wird nicht verlangt, dass sie chinesisch sprechen. Du hast ein falsches Bild von China, es gibt inzwischen eine breite chinesische Mittelschicht.

Nun gut, nichtsdestotrotz fallen hier eben Stellen weg, wenn die Rüstungskonzerne nicht genug Aufträge bekommen. In diesem Sinne halte ich die Lieferung für wertvoll zur Aufbesserung der arabisch deutschen Beziehungen. Immerhin sind wir auch vom arabischem Öl abhängig.

@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Aber ok, die Merkel hat ganz offen und Zweifelslos klar gestellt, Geld geht vor unschuldiges Menschen leben. Mit anderen Worten Menschen interessieren uns nicht, Geld aber schon.

Und da kann sie noch so viele Pressekonferenz über Einhaltung der Menschenrechte abhalten und Despoten kritisieren, die Wörter und Predigten mögen zwar wie Hönig schmecken, nur die Taten sind alles andere als Honig und handelt genau vom Gegenteil ihrer Predigt.
Sei dir gewiss, dass der Handel in jedem Fall Vorteile für Deutschland bringt, sonst würde man ihn nicht implementieren. Die Leute in den Rüstungsfirmen sind beschäftigt und müssen keine Angst vor Kündigungen haben, desweiteren ist Saudi Arabien ein wichtiger strategischer Partner, ein Garant für einen konstanten Öl Fluss. Ich bin mal so zynisch und setze das Wohl des deutschen Volkes über dem der arabischen Demonstranten.


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

01.09.2011 um 12:37
ich weis noch am 8.august warf merkel indiskretion vor!

was soviel heist die öffentlichkeit sollte nichts davon erfahren,toll wie die demokratie funktuniert;)

neues aus derstandard.at


Saudi-Arabien
Staatseigene Rüstungsfirma baut
Gewehre in deutscher lizenz

SPD forder grundsätzliche Diskussion
über Lizenzvergabe

kann grad icht den text reinkopieren aber im grunde gehts darum das Saudi-Arabien nun auch
G-36 gewehre produzieren und verkaufen kann bzw wird!


melden

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

14.10.2011 um 09:35
Saudi-Arabien will 16 Atomkraftwerke bauen

http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/131602-saudi-arabien-will-16-atomkraftwerke-bauen


mal gucken wer die aufträge bekommt um das zu bauen


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

14.10.2011 um 09:39
@andreasko die sind alle völlig überfordert, sind ja kaum akws gebaut worden in den letzten 20 jahren, und die die gebaut wurden sind ziehmliche trauerspiele


melden

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

14.10.2011 um 12:04
gib es auch Echte Quellen`?

zumal 16 viel zu viel für ein Land wie Saudi Arabien ist.


melden

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

14.10.2011 um 12:11
OK das waren Saudische Pläne bis 2030, geht um Meerwasserentsalzung.

mmh, halte ich für Unklug von den Saudis, zuma Region und Klima geradezu nach Alternativen schreien.

naja die Atomindustrie wird bestimmt hübsche Angebote machen.


melden
WilmHosenfeld
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

25.10.2011 um 14:33
Ja, das wahr.


melden
Rude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

26.10.2011 um 18:01
Naja ich finds zwar auch ned gut das wir ihnen waffen verkaufen aber wenn wir es nicht mehr machen macht es halt ein anderes land!


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

08.11.2011 um 00:21
Mit Panzer kann man so schön das Volk unterdrücken und in Schach halten.

Ich dachte Merkel wäre gegen Diktatoren und für Freiheit und Demokratie , wieso verkauft sie denn Panzer an einem Diktator, der Menschen unterdrückt ?

Weil ihr in Wahrheit das Geld wichtiger ist als Menschen(rechte) ?

oder weil die Saudi Arabische Führung ein so toller Partner für den Westens ist den man nicht missen möchte gerade jetzt im Arabischen frühling wo viele Regime auf der Kippe stehen ?
Rude schrieb:Naja ich finds zwar auch ned gut das wir ihnen waffen verkaufen aber wenn wir es nicht mehr machen macht es halt ein anderes land!
genau, das ist in etwa so wie wenn man denkt, verkaufe ich nicht die tot bringeden Drogen an die Kinder tuen es andere, also tue ich es lieber.

Es ist auch kein Wunder dass gerade Griechenland so viele Panzer bekommt. Man könnte es ja mal gegen das Volk evtl gebrauchen nich oder irre ich...


melden
Rude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

08.11.2011 um 12:28
@nurunalanur
Ich wollte damit nicht sagen bevor es ein anderes land macht sollten wir es lieber tun(der zitierte beitrag war nur eine feststellung)!Am besten wäre es ja wenn wir es nicht mehr tun würden(waffen verkaufen etc).


melden
ionyst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

08.11.2011 um 20:57
@nurunalanur

Du musst in deutschem Interesse denken:

Zum einem sorgt der Verkauf der Panzer für volle Auftragsbücher bei den Herstellern was somit auch Entlassungen verhindert, zum anderen ist Saudi Arabien ein wichtiger Lieferant für Erdöl.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

08.11.2011 um 21:09
Irgendwie muss man doch das Geld fürs teure Öl wieder nach Hause holen. Und wenn man damit die Großmachtsphantasien mancher Scheichs füttert, umso besser.


melden

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

08.11.2011 um 21:12
Saudi Arabien ist besser als alle anderen arabischen Länder.

Kulturell und allgemein herrscht dort ein hoher Lebensstandard, trotz archaischer Rechtsauffassung.

Viele Leute in der dritten Welt träumen davon in saudi Arabien zu arbeiten ...


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

08.11.2011 um 21:22
p1r473w0rld schrieb:Viele Leute in der dritten Welt träumen davon in saudi Arabien zu arbeiten ...
Und enden dann als Sklaven im Hause eines reichen Saudis. Was für ein Traum...

Vergessen wir nicht de rechtlosen Inder, die in heruntergekommenen Barracken zusammengepfercht leben, wenn sie nicht gerade dabei sind, Dubai aufzubauen.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

24.05.2012 um 03:57
Hier mal ein Ausschnitt aus einem Artikel der zum Thema passt:

"Amnesty wirft der Bundesregierung zudem vor, Rüstungsexporte genehmigt zu haben, obwohl absehbar gewesen sei, dass die Waffen zur Unterdrückung von friedlichen Protesten eingesetzt würden. Als Beispiele werden das umstrittene Panzergeschäft mit Saudi-Arabien sowie frühere Lieferungen nach Ägypten, Libyen, Bahrain und Jemen genannt. "

http://www.spiegel.de/politik/ausland/aserbaidschan-amnesty-international-beklagt-politische-haeftlinge-a-834683.html

Laut Deutschland Alles böse Diktatoren die Völker unterdrücke und ein Verbrechen nach dem anderen begehen, aber Waffen verkaufen das geht immer, schließlich ist es ja nicht schlimm wenn Deutschland Diktatoren und Tyranen mit Schwerren Waffen ausstattet, es könnten ja nur Menschen unterdrückt und gemordet werden, Ach ja und Geld ist wichtiger als Menschen(recht), für manche jedenfalls.!


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

24.05.2012 um 04:05
ionyst schrieb:Du musst in deutschem Interesse denken:

Zum einem sorgt der Verkauf der Panzer für volle Auftragsbücher bei den Herstellern was somit auch Entlassungen verhindert, zum anderen ist Saudi Arabien ein wichtiger Lieferant für Erdöl.
da hast du absolut recht und das wusste ich schon vorher, nur was mich stört ist gleichzeitig diese Heuchellei von wir sind voll für Menschenrechte und Demokratie, Freiheit und sind die guten und lauter so eine Geschwafel, während Deutschland (also die Regierung) all diese Werte mit den Füßen zertrampelt und Komplize und Unterstützer bei Mord, Unterdrückung, Menschenrechtsverletzung ist.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

24.05.2012 um 04:09
@nurunalanur

da muss ich dir zustimmen ,ich würde z.b. auch nie in der waffenproduktion arbeiten,noch würde ich eine waffe in die hand nehmen.

aber du kennst ja das argument: wenn "wir"sie nicht verkaufen,dann tuts ein anderer. leider ist dieses argument wohl wahr.


melden
kriz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

24.05.2012 um 07:48
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:nur was mich stört ist gleichzeitig diese Heuchellei
Auch darin ist Deutschland mittlerweile Weltmeister.


melden
Anzeige
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland verkauft Saudi-Arabien ,,Leopard"-Panzer

24.05.2012 um 15:22
So lange die gut bezahlen, sehe ich kein Problem...


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rassismus5.524 Beiträge
Anzeigen ausblenden