weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der zweite 30Jährige Krieg

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, 2. 30 Jähriger

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:31
Hallo allerseits
Ich habe mir letztens eine Doku angeschaut,die sogar auf ARTE lief.
Darin wird gesagt das der Engländer die Geschehnisse vom 1.-2. Weltkrieg
als eine Einheit(2. 30jähriger Krieg) zusammenfasst.

Ich persönlich finde diese Doku ziemlich "rechts angehaucht" ,
aber da auch ich weiss das der Sieger die Geschichte schreibt wundert mich echt
nichts mehr.
Die Wahrheit liegt glaube ich irgendwo dazwischen,aber seht selbst


melden
Anzeige

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:36
Das wird in Deutschland niemals passieren ... ( nicht politisch korekt )

wir Deutschen haben ja die universale Alleinschuld am zweiten Weltkrieg
und wenn man die beiden zusammen liegt könnte daran ja jemand zweifeln ...

meiner Meinung nach gehören die beiden zusammen URSACHE und Wirkung


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:38
@Balkanikus

Was genau an der Doku findest du rechts angehaucht, hast du Beispiele? Hab grad nicht Lust auf 55 Minuten Film...


@Prometheus

Aber JA doch, wieder mal 'political correctness' bashen, immer mal wieder gern... und jawohl, Hitler hat den Krieg begonnen, müssen wir das etwa wieder mal diskutieren oder was? Wieso lässt du es nicht einfach GUT SEIN? Wieso fühlst du dich immer angesprochen? Was verbindet dich so sehr mit Deutschland vor 70 Jahren?


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:44
@Thawra
Was für ein Problem hast du denn ?
Das Thema sind die zwei Weltkriege ...

Wer lesen kann ist wirklich vom Vorteil.
Thawra schrieb:Hitler hat den Krieg begonnen
und wer hat nach dem 1 Weltkrieg eine Politik gemacht die dazu führt das solche Hetze wie Hitler überhaupt Fuß fassen konnten in Deutschland ???

Deshalb gibt es leider eine Trennung in Deutschland.
Was die Briten machen ist absolut richtig.


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:47
Ich bin auch der Meinung,das Verseilles die Ursache für Hitler und dem 2.Weltkrieg ist.Es war eine evolution der politischen Kräfte und das unvermögen der siegermächte des 1.wk,das in die katastrophe des 2.wk mündete.von daher kann man schon meinen,das dies ein 2.30 jähriger krieg war!ich würde diese these unterstützen.


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:49
@Prometheus
Prometheus schrieb:und wer hat nach dem 1 Weltkrieg eine Politik gemacht die dazu führt das solche Hetze wie Hitler überhaupt Fuß fassen konnten in Deutschland ???
Du willst ERNSTHAFT wieder mit dem beginnen? Unter anderem war es die rechtsradikale Bewegung in Deutschland, die sehr geschickt manipulierte und auf der autoritären Geisteshaltung, die bereits das Kaiserreich gezüchtet hatte, aufbaute, zu dem kam auch hinzu, dass es wirtschaftlich nicht so gut lief und das die Leute immer extremer macht...
Prometheus schrieb:Deshalb gibt es leider eine Trennung in Deutschland.
Was für ne Trennung? Der Kriege? Die waren auch getrennt. Der eine war 1918 fertig. Der andere begann 1939. Das sind 21 Jahre!! Das ist so, als würdest du einen Krieg von 1990 und einen von heute zusammenfassen.


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:50
@Thawra
Na Ja ,der Holocaust wird nicht erwähnt und Kaiser Wilhelm und Adolf werden
als naive "deutsche Michel" dargestellt denen ein Krieg niemals in den Sinn gekommen
wäre.

Es widerspricht halt allem was wir in der Schule gelernt haben.
Auch wurden wir nie über die Ausmaße und Ungerechtigkeiten dem "Tätervolk"
aufgeklärt im Zeitraum von 1914-1945.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:52
Zu dem Thema gibt es einen etwas langen Artikel im Spiegel, geschrieben von Hans-Ulrich Wehler:
Der zweite Dreißigjährige Krieg

Der Erste Weltkrieg als Auftakt und Vorbild für den Zweiten Weltkrieg.
http://www.spiegel.de/spiegelspecial/0,1518,296159,00.html

Und einen kleinen Wiki-Artikel gibt es auch: Wikipedia: Zweiter_Dreißigjähriger_Krieg


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:52
@Thawra
Nochmals für dich Ursache und Wirkung !!!


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:52
@oldbluelight
@Prometheus

Was war die Ursache für Versailles?


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:56
@Balkanikus

Das klingt schon ein bisschen... nja. Hitler als naiv hinzustellen, der eigentlich den Krieg nicht gewollt habe...

Beim deutschen Kaiser bin ich mir aber ganz ehrlich nicht sicher, was der sich gedacht hat. Er war sehr militär-lüstern und alles, aber ich habe in Geschichte irgendwie den Eindruck gekriegt, dass er dann selbst ein bisschen überrascht war, als es so plötzlich doch RICHTIG losging. Was aber nicht heisst, dass er dann nicht auch gern mitgehauen hätte...



@Prometheus

Kurz, die Nazis waren eigentlich gar nicht schuld, das wurde alles von aussen verursacht, oder wie?

Und nochmals für dich:
Thawra schrieb:Unter anderem war es die rechtsradikale Bewegung in Deutschland, die sehr geschickt manipulierte und auf der autoritären Geisteshaltung, die bereits das Kaiserreich gezüchtet hatte, aufbaute, zu dem kam auch hinzu, dass es wirtschaftlich nicht so gut lief und das die Leute immer extremer macht...


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:58
@insideman

Die Machtpolitik der europäischen Staaten mit imperialen Ansichten,dem wunsch des deutschen kaisers nach "einem platz an der sonne",die bündnispolitik eine vielzahl von gründen und natürlich auch der wunsch nach rache aus der französischen niederlage des krieges von 1870/71 mit dem verlust des elsaß und lothringens.das alles und mit sicherheit auch einige andere gründe führten zu verseilles.
aber ich bin natürlich kein anerkannter historiker.


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 17:59
@Thawra
Jetzt kommst du wieder mit "die Nazis haben keine Schuld" was besseres fällt dir nicht ein.
Es ist naiv einer Partei die ALLEINIGE Schuld zu geben !!!

insideman hat die richtige Frage gestellt "Was war die Ursache für Versailles?"


melden
johann_82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 18:01
Mit Versailles wollten Frankreich und Großbritannien ihre alleinige Großmachtstellung in Europa besiegeln und das aufstrebende Deutsche Reich klein und arm halten.


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 18:02
Thawra schrieb:Was für ne Trennung? Der Kriege? Die waren auch getrennt. Der eine war 1918 fertig. Der andere begann 1939. Das sind 21 Jahre!! Das ist so, als würdest du einen Krieg von 1990 und einen von heute zusammenfassen.
das ist unsinn.
nach dem 1.wk und dem frieden von verseilles fühlten sich die deutschen vor allem gedemütigt und auch entmündigt.das,sowie die besetzung des ruhrgebietes in den 20 jahren durch die franzosen,die so die (ausstehenden) reparationszahlungen erpressen wollten,die wirtschaftskrise mit der darauffolgenden massenarbeitslosigkeit,das alles hat hitler genützt und er hat es verstanden,das alles für sich zu nutzen.
der 1.wk hat sehr wohl mit dem 2.wk zu tun und das nicht zu knapp.


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 18:04
@oldbluelight

Weisst du, zwei Dinge können zusammenhängen (dass sie das tun, hab ich nie bestritten) und doch getrennt sein. Eine Zusammenfassung als '30-jähriger' Krieg finde ich schwachsinnig, als wäre der 2. Weltkrieg eine nahtlose Fortsetzung des 1. gewesen...


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 18:05
Ich denke auch es kam wie es kam.Je mehr ich mich mit solchen Themen beschäftige werde ich immer mehr zum Verschwörungstheoretiker :)

Wem nutzte das ganze Leid von damals und von Heute?
Meint ihr das es im Hinblick auf die Heutigen Krisen,wieder zu so etwas kommen könnte?


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 18:06
@Thawra

der 30 jährige krieg von 1618 -1648 war auch nicht ein einziger ununterbrochener krieg.da waren zig länder zu den unterschiedlichsten zeiten in dieser epoche beteiligt.
so gesehen hat es demnach nie einen 30 jahre andauernden krieg gegeben.
dann stimme ich dir zu.


melden

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 18:07
Ich wusste doch der Vertrag hat eine Vorgeschichte^^
Balkanikus schrieb: und Kaiser Wilhelm und Adolf werden
als naive "deutsche Michel" dargestellt denen ein Krieg niemals in den Sinn gekommen
wäre.
Das wäre dann historisch gesehen falsch.


Mann muss kein Genie sein dass schlechte Bedingungen ,ein unzufriedenes Volk leichter empfänglich ist für Hetze.

Darauf baute auch die NSDAP unter Hitler. Über Schuld muss man trotzdem nicht diskutieren. Es kann keine Ausrede oder eine nach Verständsnis ringende Erklärung sein, was danach passierte.


melden
Anzeige

Der zweite 30Jährige Krieg

17.07.2011 um 18:07
@Balkanikus

Ich hoffe nicht. Was mich beunruhigt, ist aber, dass die Völker Europas statt näher zusammenzurücken eher wieder alle ihre eigene Suppe kochen wollen...


@oldbluelight

Das weiss ich (kannst du übrigens auch zum 100-jährigen Krieg sagen) und von dem hab ich auch gar nicht geredet.


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden