weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Historischer Tag heute

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Ägypten
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 18:55
Ist den Menschen überhaupt klar, was heute für ein historischer Tag war? Wir sahen den ehem. ägyptischen Diktator Mubarak vor Gericht - in einem Käfig! Dass wäre vor einem Jahr undenkbar gewesen. Und doch ist es geschehen.

Es zeigt, am Ende, egal wie lange es dauert, siegt die Gerechtigkeit. Und ich sage euch, die Gerechtigkeit wird auch in Europa wieder einmal siegen. Wir werden auch Schäuble und Merkel und Steinmeier und wie sie alle heißen, vor Gericht sehen.

In Ungarn ändert die Regierung sogar die Gesetze, um die ehem. Regierung, die das Land kurz vor die Staatspleite geführt hat, anklagen zu können.

Von daher ist dieser Thread Diskussion: Was machen mit den Politikern nach dem Knall? keine Illusion, kein Wunschdenken. Es wird passieren und zwar bald. Und dann werden alle Politiker der Gerechtigkeit zugeführt werden.


melden
Anzeige

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 18:57
Bleib mal aufm Teppich.


melden

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:02
^ This


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:02
@17 Bin ich. Aber ich bin Realist und sehe, wie diese Weltordnung zerfällt. Egal ob nun die Euro-Krise ist, die drohende Staatspleite in den USA, die Aufstände in der arabischen Welt, der weitere Aufstieg Asiens usw.

Das geht nicht mehr so weiter.


melden

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:02
@GrandOldParty

Du meinst, die Menschheit wacht jetzt endlich auf?


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:07
@Merlina Jein.

Die Menschen, vor allem im Westen, wenden sich mehr und mehr gegen ein System, was ihnen nichts mehr bringt. Man kann die Sache ja sehen, wie man will. Aber vorher haben zumindest die Menschen im Westen von diesem System profitiert.

Dass ist nun immer weniger der Fall.


melden

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:09
@GrandOldParty

Es ist überaus erfreulich, dass immer mehr Menschen die Augen aufmachen, hin sehen und sich für Grundrechte, sowie Demokratie aussprechen.


Wenn du sagst, der Westen hätte von diesem System profitiert - im Sinne von "ausbeuten" ?


melden

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:12
@GrandOldParty

Wow, Gerechtigkeit, historischer Tag... Seit wann ist es was völlig Neues, dass ab und zu ein autokratisches Staatsoberhaupt gestürzt wird und dran glauben muss...?

Ausserdem ist die Sache da nicht gegessen, das Militär hat momentan die Macht - ob das am Ende wirklich dem Volk zum Vorteil gereichen wird, bleibt abzuwarten. Daher - nö, relativ normaler Tag, wenn man nicht zufällig selbst Ägypter ist...


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:20
GrandOldParty schrieb:Es zeigt, am Ende, egal wie lange es dauert, siegt die Gerechtigkeit.
Von wegen... Das ist vielleicht in diesem Fall so, aber das zeigt gar nichts.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:22
@Merlina Ausbeuten würde ich nicht sagen, aber die Menschen im Westen haben vom Kapitalismus mehr profitiert als andere Menschen. Das Problem scheint zu sein, dass wir eine Art tipping point überschritten haben.

Wir kopieren mittlerweile mehr und mehr die Fehler der anderen Kulturblöcke und die anderen Kulturblöcke kopieren unsere Stärken. Wir haben die Rollen getauscht. Im Westen herrscht immer weniger Vernunft, immer weniger Gemeinsinn. Die Mittelklasse, dass Rückgrat einer jeden Gesellschaft, wird ausradiert. Bald haben wir nur noch ganz reiche oder ganz arme, wir werden zu Südafrika oder Brasilien. Das geht nicht.

Wir müssen endlich wieder zu unseren Wurzeln und Prinzipien stehen.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:25
GrandOldParty schrieb:Es zeigt, am Ende, egal wie lange es dauert, siegt die Gerechtigkeit. Und ich sage euch, die Gerechtigkeit wird auch in Europa wieder einmal siegen. Wir werden auch Schäuble und Merkel und Steinmeier und wie sie alle heißen, vor Gericht sehen.
Glaube ich nicht^^ Irgendwann wohl ja, aber nicht allzubald. Merkel werden wir nicht dort sehen.
GrandOldParty schrieb:In Ungarn ändert die Regierung sogar die Gesetze, um die ehem. Regierung, die das Land kurz vor die Staatspleite geführt hat, anklagen zu können.
Und wie reagiert die ungarische Bevölkerung darauf?


Und was Ägypten in Sachen Demokratie anbelangt, da freue dich auch mal nicht zu früh. Es stellen sich mehr Fragen - unter anderen, ob denn die Militär-Junta endlich mal den Weg frei macht, und:
http://freie.welt.de/2011/07/31/nachricht-aus-der-wirklichen-welt-der-islamismus-ist-auf-dem-vormarsch/


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:32
@GrandOldParty
Du übersiehst etwas Grundlegendes. Leute, wie Du, ich und einige Andere beschäftigen sich oft, oder gar täglich mit der Thematik, sei es hier auf Allmy, oder sonstwo. Wie lesen Artikel aus diversen Quellen, welche alle möglichen und unmöglichen dunklen Szenarien vorausagen.

Die große Mehrheit der Bevölkerung hat aber keinen blassen Schimmer von Politik und/oder Wirtschaft und erst recht keine Meinung. Da wird geglaubt, was der Onkel in der Tagesschau erzählt. Und was sagt der Onkel? Alles wird gut, schließlich haben Bundes-Angela, der nette Opa Schäuble, Milchbubi Rösler, Menschenfreund (K)Ackermann und Konsorten alles im Griff.

Damit ist für 90% der deutschen Bevölkerung der Fall erledigt und man getrost wieder Dinge schauen, die man auch versteht, wie DSDS, GZSZ, oder das Mutanten-Stadl.

Wäre es wirklich vielen Leuten bewußt, auf was wir zusteuern, wenn wir Pech haben, dann gäbe es längst Massenproteste.

So gesehen ist heute ein ganz normaler Tag und ob sie in Ägypten den Mubarak vor Gericht stellen, oder ihn an eine Laterne hängen, ist völlig unerheblich, der Typ ist das was er verdient, eine Fußnote der Geschichte, an den sich in zehn Jahren kein Mensch außerhalb Ägyptens mehr erinnert.

Bis den Deutschen mal ein Licht aufgeht, wird es wohl noch etwas dauern.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:38
@Wolfshaag Das ist natürlich korrekt, leider. Aber ich denke, mehr und mehr Menschen wird klar, dass gerade etwas schief läuft und zwar gewaltig. Da kann auch die Propaganda der Medien nichts mehr tun.

Wenn man seit anderthalb Jahren hört, dass man wieder "Rettungspakete" schnürt, um "die Märkte zu beruhigen", aber nichts passiert, dann bekommt ein Gefühl dafür. Gleiches gilt für die Schuldenkrise der USA oder die immer neuen Höchststände bei Gold.

Die Menschen merken langsam, dass bald ein ganz, ganz großer Knall kommt.


melden

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:39
@Wolfshaag
@GrandOldParty


Ich stimme euch weitestgehend zu....

Was das hier angeht:
Wolfshaag schrieb:Bis den Deutschen mal ein Licht aufgeht, wird es wohl noch etwas dauern.
muss ich sagen: Hoffen wir dass niemandem ein Licht aufgehen muss. Ansonsten denke ich, dass es sehr viel schneller gehen könnte als die meisten glauben. Ich persönlich habe Pläne für die Zeit nach dem Knall. In meiner Familie gibt es sowohl Menschen mit den nötigen Fähigkeiten als auch Menschen mit dem nötigen Grundbesitz um einen größeren Knall halbwegs gut zu überstehen.

Gruß Thomas


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:43
@Merlina
Merlina schrieb:Du meinst, die Menschheit wacht jetzt endlich auf?
Na dann gute Nacht Marie...^^


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 19:54
Damit es tatsächlich zu solch einem Szenario kommen könnte, müsste wirklich der Knall Folgen, und zwar mit allen seinen Konsequenzen. Ich glaube aber, der Finanz-Elite sind die Folgen bewusst - folglich wird man versuchen, das Ganze möglichst seicht krachen zu lassen, um es dann gezielt zu reseten.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 20:07
@libertarian

Wer ist denn die Finanz-Elite? Etwa auch mein Niederlassungsleiter der örtlichen Sparda, welcher mich immer sofort in sein Büro bittet und alle Angestellten angewiesen hat, mich nicht zu beraten und mich stets zu ihm zu schicken, damit ich nicht in irgendeiner dummen Wartereihe warten muss?


melden

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 20:11
@GrandOldParty

Welche Wurzeln und Prinzipien z. B. ?


@Klartexter

Gute Nacht auch. Aber nicht Marie ;)


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 20:12
@Fusselkater Ich habe nicht so viel Vermögen, als dass ein Knall mich wirklich treffen würde. Aber auch ich mache mir meine Gedanken. Zurzeit bin ich am überlegen, welche Skills ich mir aneignen kann, um nach dem Knall nicht völlig nackt dazustehen. Und ich bin am überlegen, welche Sprachen ich lernen soll. Zurzeit pendele ich zwischen Mandarin und Norwegisch.

@Merlina Demokratie, Offenheit, Marktwirtschaft, Transparenz, Verantwortungsbewusstsein.


melden
Anzeige
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historischer Tag heute

03.08.2011 um 20:30
@Merlina
Großbanker, Chefs der Großkonzerne etc. Falls sie sich nicht entsprechend vorbereiten würden, wären sie Hals und Kragen los...


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
milchiges wunder38 Beiträge
Anzeigen ausblenden