weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Propaganda, Nazi

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:20
Wenn man sich aber einmal die Geschichte von Sabaton durchliest, sieht man nicht mehr viel von einer "Naziverehrung". Im Vergleich mit all' den anderen Kriegsthemen die Sabaton behandeln, fällt der Deutschkrieg-Anteil doch geringer aus, deutlich. Aber um es mit den Worten der Band zu sagen:
Die Band selbst lehnt Vorwürfe, ihre Texte würden den Krieg glorifizieren, ebenso ab wie jeden Versuch, sie politisch zu deuten. In einem Interview sagt Rikard Sundén dazu: „Wir erzählen einfach nur Geschichten“
Quelle: Hey, hey Wiki...


melden
Anzeige
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:23
ja aber auch Manowar auf der CD sind Runen. Ich weiß das auf der Junkerschule die SS in Runen unterrichtet worden sind.
die nazis wollten ein okkult Zentrum auf der Wewelsburg errichten.
Nicht umsonst wird Odin auch als Gott des Krieges bezeichnet. Die Nazis haben sich doch damit identifieziert...und jetzt identifiziert sich Manowar damit??

Die Nazis haben doch so aufopfernd gekämpft weil sie dachten sie kommen nach Walhall zu Odin als Krieger. Die haben an der Front doch den Kodex der Samurai Hagakure gelesen...


melden

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:31
Runen sind Schriftzeichen, ganz einfach. Die Runen sind die Schriftzeichen der alten Germanen. Mit Hitler wurden bestimmte Runen abgewandelt, zB die SS-Runen. Wolfsrunen, oder wie auch immer man sie nennen mag. Hitler war nicht sehr kreativ und musste bei jemandem klauen, den er als mystisch und ausstrahlungsstark empfand. Und was bietet sich da eher an als das Heidentum? Die Germanen wurden durch die Römer christianisiert, deshalb könnte man von einer alten "Fede" zwischen dem Christentum und dem Heidemtum reden. Hitler hat sich einfach in Okkultismus geübt und sich diese Götter ausgesucht und alles so quer und falsch verbogen wie er es eben haben wollte.
Das macht den Grundgedanken des Heidentums nicht automatisch zu einem Naziglauben und alles was man damit verbindet zu Nazipropagandamist. Hitler hat diesen an sich tollen Glauben in ein ziemlich schlechtes Licht gerückt, und in diesem Stil sind auch die vielen, vielen Naziliedchen gehalten. Manowar & Co. behandelt aber den Ásatrú (das Heidentum) wie es in der Edda - dem Leitbuch des Glaubens, mit Geschichten über all' die Götter und Sagen - steht.
Kann man aus diesem Wirrwar einen Sinn entnehmen? Müdigkeit lässt grüßen. :-(


melden

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:31
Sabaton scheint sich ja intensiv mit dem Thema Krieg zubeschäftigen ..

Wikipedia: Sabaton


melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:37
@trauerbrandung
besorg dir mal aus der apotheke damiana, ich mach mir auch erstmal nen tee davon. ist gut fürs gedächtnis und macht wach. sorry off topic...


melden
View
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:38
trauerbrandung schrieb:Hitler hat diesen an sich tollen Glauben in ein ziemlich schlechtes Licht gerückt
Moment mal, Hitler hatte mit dem Heidentum abgesehen von den Sig-Runen und Anderen im Grunde nichts am Hut?
Rhythm schrieb:Die Nazis haben doch so aufopfernd gekämpft weil sie dachten sie kommen nach Walhall zu Odin als Krieger.
Was? Das wäre mir neu, höchstens "Gott mit uns" bekam man an der Front zu hören, und das war bestimmt nicht auf Odin bezogen.


melden

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:38
IKEA-Kaffee hat leider den Vorzug. Bin im Zeitdruck. Ich schau' später mal wieder hier vorbei.


melden

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:39
@View
Sehr wenig, beinahe kaum etwas. Aber das hat vielen, vielen Menschen ja schon gereicht. Wie man immer wieder sehen kann.


melden
View
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:41
@trauerbrandung

Naja, Runen brennen sich ins Gedächnis, eben weil sie "mystisch" wirken und durchaus schön sind, aber deswegen Hitler Nähe zum Heidentum "unterstellen" ist weit hergeholt. Vorallem war er Österreicher, also Kelte/Slawe (Braunau war slawisch) und nicht germanisch, außerdem christlich.


melden

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:44
@trauerbrandung
@View

Das ganze war wohl mehr auf Himmlers Mist gewachsen. Ich suche gerade nach entsprechenden Quellen. Allerdings wird und wurde er, in diversen Dokumentationen, immer wieder mit Okkultem und der zweckentfremdung germanischen Glaubens in Verbindung gebracht.
Am Ende sich das Beste rauspicken, dass ganze so drehen wie man es für die politischen Zwecke braucht und schon ist sie fertig, die braune Brühe für die eigenen Zwecke.

Edit:
Zumindest im Wiki gibt es einen kleinen Abschnitt dazu.
"Beitrag zur NS-Germanenideologie"


melden
View
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:45
@Serpens

Naja, trotzdem glaubte doch kein Soldat er käme nach Valhalla, mit Okkultismus hatte Himmler jedoch schon einiges am Hut, mehr als mit dem Heidentum sogar.


melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:48
ja himmler hat doch expeditionen zum Himallahja veranstaltet, um Beweisen zu können das die blonde Rasse aus Atlantis oder so kommt...


melden
Caulerpa_T
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:52
Das ist doch nicht rechts.
Im Metal geht es halt oft um diese Stolz und Ehre-Geschichte, die Musiker meinen damit aber nicht den Stolz der im dritten Reich verbreitet wurde...
Obwohl es in manchen Genres allerdings immer "rechter" wird. Man will halt so böse wie möglich rüberkommen und da Satanismus, Hetze gegen Kirche, Frauen, Hippies und alle arten des Gemetzelt ausgelutscht sind, gibts halt nur noch die rubrik rassenhass um böse rüberzukommen.


melden

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 12:56
@View

Was in Himmlers Hirn vor sich ging werden wir wohl nie erfahren. Und Ehrlich... bei dem Gedanken schüttelt es mich sowieso.
Allerdings ändert sich nichts an der Tatsache, dass es dennoch verblendete Anhänger gegeben hat die auch Himmlers kruden "Ansichten" folgten.


Ob ein Soldat (oder wer auch immer) nun nach Valhalla kommt, oder aber nicht, überlasse ich den Anhängern des Asatru ^^. Heute, als auch Damals (sofern es die dort schon gab).
Blöd zu beschreiben.

@ Topic:
Ansonsten bleibt nicht mehr viel zu sagen, ausser das man sich über Bands informierten sollte.
Die Schublade Metal ist Breit gefächert und dummerweise fanden dort auch NSBM-Bands eine Niesche.
Deswegen ist aber das ganze Genre nicht gleich Rechts und du wirst oft erleben, dass solche Bands und deren Plattenfirmen boykottiert werden.


melden

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 13:50
@View
Hitler sah sich selbst als Germane und war für die Vereinigung Schweiz-Österreich-Deutschland. Richtig nah war Hitler dem Heidentum nicht, aber er sah darin den Ursprung der arischen Rasse wo er Symbole aufgriff wie das Swastika oder den Reichsadler.


melden

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 13:54
individualist schrieb:da werden Appelle ausgesprochen mit den Slogans "Asylantenpack" "Jusensau" "Kanacken raus" usw. Wer da wirklich für mich zum Rechtsrock gehört sind zB die Bösen Onkelz, auch wenn da welche anderer Meinung sind.
Meine Fresse, du hast von dem Thema Neonazismus tatsächlich null Ahnung. Du schreibst einen Schwachsinn das einem Schlecht werden könnte. Aber ununterbrochen... :|


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 16:10
individualist schrieb:Richtig nah war Hitler dem Heidentum nicht, aber er sah darin den Ursprung der arischen Rasse wo er Symbole aufgriff wie das Swastika oder den Reichsadler.
Inwiefern hat das hinduistische Sonnenrad und das Allerweltssymbol des Adlers den auch die heutige BRD und die Amis in Form des Weißkopfseeadlers neben vielen anderen als Wappentier verwenden was mit arischen Ursprung gemein?

Mir ist die Band schon länger bekannt und hab auch schon einige ihrer Lieder angehört aber ich bevorzuge da mehr Rapsody of Fire, Hammerfall, Freedom Call u.ä. ;)



melden

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 16:38
-ripper- schrieb:Meine Fresse, du hast von dem Thema Neonazismus tatsächlich null Ahnung.
Och ein wenig weiß schon was. Ich weiß das Nazis aus Eiern schlüpfen und den ganzen Tag nach Nahrhaftem in der Steppe Grasen, aber du weißt das wahrscheinlich besser als ich

@Sanguinius
Da musst du Hitler fragen und nicht mich, er sah das so und nicht ich. Er sah das Swastika als urgermanisches Symbol an, da standen aber auch andere Symbole in seinem Skizzenbuch drin mit der aufschrifft germanische Symbole, die er auch genommen hätte, wahrscheinlich wusste er nicht dass das Symbol seit tausenden von Jahren aus Indien adoptiert worden war.


melden

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 16:47
@individualist
individualist schrieb:Hitler sah sich selbst als Germane und war für die Vereinigung Schweiz-Österreich-Deutschland. Richtig nah war Hitler dem Heidentum nicht, aber er sah darin den Ursprung der arischen Rasse wo er Symbole aufgriff wie das Swastika oder den Reichsadler.
Oh das wird gut.

Was hat der Reichsadler mit dem "Heidentum" oder der "Arischen Rasse" zu tun?


melden
Anzeige

Nationalistisches Gedankengut in Rockmusik?

08.08.2011 um 17:28
individualist schrieb:Och ein wenig weiß schon was. Ich weiß das Nazis aus Eiern schlüpfen und den ganzen Tag nach Nahrhaftem in der Steppe Grasen, aber du weißt das wahrscheinlich besser als ich
Warum diskutierst du in solchen Themen wenn du keine Ahnung von hast?

:troll: ?


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden