Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Schule, Kunst, Propaganda, Oberflächlichkeiten
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 19:30
Ich lerne gerade für eine Arbeit und mache Hausaufgaben. Dabei ist mir, wie schon sehr oft, dass diese Themen mich definitiv nicht für das Leben vorbereiten, wie das die Bildungsministerien und alle Angehörigen (z.B. Lehrer, Eltern) sagen.
Was bringt mir es, ein paar Zahlen in den Taschenrechner einzugeben und die Lösung aufzuschreiben? Ich denke nicht viel. Nichts. Mein Vater meint immer, Mathe sei wichtig für das logische Denken, aber ist nicht das Denken über Natur, Gesellschaft, Geist, Philosophie viel wichtiger? Wahrscheinlich werden viele, dass man einen guten Abschluss brauch, um studieren zu können und nicht als Penner zu landen. Aber sind wir uns doch mal einig: Ich brauche kein Geld, um gut leben zu können. Es gibt immer Leute, die ohne Geld sehr gut zurecht kommen. Dennoch ist das ein Gesellschaftliches Problem.
Ich bin 15 Jahre alt und weiß, dass Kinder generell anders denken, als die meisten Erwachsenen. Da ich jetzt langsam "erwachsen" werde, lerne ich die "Erwachsenen-Probleme" kennen. Zum Beispiel: Beziehungen, Geld, Familie, Politik etc. Ihr wisst, was ich meine ;)
Ich merke jeden Tag aufs Neue, wie Erwachsene durch Propaganda der politischen Parteien und der Medien, beeinflusst werden. Kinder aus der Grundschule oder Unterstufe dagegen kommen mir sehr viel intelligenter, als Erwachsene vor. Natürlich ist nicht jeder Erwachsene "manipuliert", aber ich kenne sehr sehr wenige, und davon eher bekanntere Leute, die wissen, dass sie nichts wissen und streben nicht nach Geld und einer soliden Rente.
Beispiel an meiner Mutter:
Sie arbeitet schon so lang ich denken kann im Büro und es macht ihr semi bis gar keinen Spass. Ausserdem schei* Mitarbeiter und Chefs. Und viel Geld verdient sie auch nicht :(
Ich sag es ihr immer wieder, dass sie einen geilen, vielleicht sogar ehrenamtlichen Job finden soll!
Aber nein, lieber Fernweh gucken; sich über Politiker und Promis aufregen und Dschungelkotz gucken :(
Ich hoffe einfach, ich bleibe so wie ich im Kopf im Augenblick bin. Schön philosophieren, musizieren, zocken, Bücher lesen, mich bilden, aber bitte nicht mit Deutschunterricht.
Ich werde nächstes Jahr schauen, ob ich die Qualifikationsphase mache oder Realabschluss machen soll. <-- Wenn ich diesen Satz schreibe, denke ich, ich mach Abitur.
Lasst eure Meinung da, über, von der Psyche manipulierten Erwachsenen und über die Schule.
LG vom kleinen Universum ;)


melden
Anzeige

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 19:38
Universum123 schrieb:Ich bin 15 Jahre alt
Universum123 schrieb:Ich brauche kein Geld, um gut leben zu können.
Ahahahaha...
Ja wenn deine Eltern dir deinen ganzen Mist bezahlen und du bei ihnen wohnst brauchst du sicher kein Geld.
Universum123 schrieb:Sie arbeitet schon so lang ich denken kann im Büro und es macht ihr semi bis gar keinen Spass. Ausserdem schei* Mitarbeiter und Chefs. Und viel Geld verdient sie auch nicht :(
Ich sag es ihr immer wieder, dass sie einen geilen, vielleicht sogar ehrenamtlichen Job finden soll!
Und wovon soll deine Mutter dann eure Miete, euer Essen, euren Strom, euer Internet, deine Bücher etc. bezahlen?

Schonmal überlegt das sie sich nur durch ihren Job quält um dir ein einigermaßen gutes und stabiles Leben zu bieten?


melden

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 19:49
@Universum123
Universum123 schrieb:Ich brauche kein Geld, um gut leben zu können.
Behalte und hüte diese Weisheit. Denn man wird versuchen sie dir zu rauben...


melden

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 19:51
@Universum123
Findest du die Schule jetzt überflüssig oder gut? Irgendwie erschliesst sich mir das nicht.


melden

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 19:55
@Universum123

Wenn du etwas auf meinen Post zu sagen hast dann schreib es gefälligst hier im Thread und keine PN.

Ich lese prinzipiell keine PN's von Usern die ich nicht länger kenne.


melden

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 19:57
Nerok schrieb:Ich lese prinzipiell keine PN's von Usern die ich nicht länger kenne
Hmm, und warum nicht?


melden

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 19:57
Universum123 schrieb:Mein Vater meint immer, Mathe sei wichtig für das logische Denken, aber ist nicht das Denken über Natur, Gesellschaft, Geist, Philosophie viel wichtiger?
Ist das dein ernst? Ein kleines Beispiel aus meinem Job:
Eine Gasturbine liegt offen vor uns, der Rotor muss ausgerichtet werden. Wie machen wir das? Genau, wie setzten uns jetzt da hin und philosophieren, wieso der Rotor nun 3000 U/min machen muss. Dann unterhalten wir uns über die Natur, wie schön doch die Bäume da draußen sind.
Nachdem wir uns über die indische Gesellschaft unterhalten haben merkt ein Kollege, dass der Rotor endlich ausgerichtet ist.
Messuhren, Taschenrechner, Formeln usw. sind doch völlig überbewertet, denn wie du ja ganz treffend erkannt hast:
Universum123 schrieb:Was bringt mir es, ein paar Zahlen in den Taschenrechner einzugeben und die Lösung aufzuschreiben?


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 19:57
@Nerok Sorry, bin neu und wusste des jetzt nicht :D


melden

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 19:59
silberhauch schrieb:Hmm, und warum nicht?
Das hier ist eine öffentliche Diskussion also sollte sie auch öffentlich geführt werden und nicht über PN's.

Dazu bestehen die PN's von Leuten die ich nicht kenne häufig einfach aus Anfeindungen und stellenweise Beleidigungen.


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 19:59
@onuba Das ist voll die coole Vorstellung. Aber ich meine, dass man so etwas noch später lernen kann und nicht unbedingt mit 10- 18 Jahren. Man sollte das Schulsystem einfach individuell gestalten. Also nicht jeder will so nen zeug lernen...


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 20:00
@Nerok ja toll. Sorry


melden

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 20:01
Universum123 schrieb:Lasst eure Meinung da, über, von der Psyche manipulierten Erwachsenen und über die Schule.
[/B]
Universum123 schrieb:Ich brauche kein Geld, um gut leben zu können.
Inwiefern brauchst du kein Geld, um gut leben zu können?

Gehst du von deinem jetzigen Standpunkt, sprich Hotel Mama aus? Hast du dir einmal überlegt einen Nebenjob anzunehmen, um deine Mutter finanziell zu unterstützen?

Der Grundgedanke dahinter gefällt mir jedenfalls, denn Geld ist bei Weitem nicht alles, da hast du schon Recht.

Schule und damit verbunden der Abschluss, sind und waren für mich nur Mittel zum Zweck. Bei einigen Themen weiß ich von vorherein, dass ich diese in meinem späteren Leben kaum bis gar nicht benötigen werde - dennoch muss ich mir jenes Wissen aneignen, um gute Noten zu schreiben, die ich wiederum für einen guten Abschluss brauche. Je mehr man also lernt, egal welchen Stoff, desto eher gelangt man an einen guten Abschluss, der einem wiederum ermöglicht, seine Berufsauswahl vielseitiger zu gestalten. Je besser die Voraussetzungen, desto größer die Auswahl und somit die Freiheit, auswählen zu können.
Universum123 schrieb:Ich hoffe einfach, ich bleibe so wie ich im Kopf im Augenblick bin.
Wenn du in zwei bis zwei Jahren zurückdenkst, bin ich gespannt, ob du immer noch so denkst.


melden

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 20:01
@Nerok
Rofl Nerok, ruhig Blut :D


melden

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 20:01
Universum123 schrieb:Man sollte das Schulsystem einfach individuell gestalten.
Ganz meine Meinung!


melden

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 20:02
@onuba
So ist das natürlich sinnlos, natürlich gibt es Berufe wo die Mathematik dringend erforderlich ist.

Ein Indiz für besondere Intelligenz ist Mathematik aber nicht!


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 20:02
@41026061 Definitiv. Schreib mir dann mal. 09.03.2018 OK?


melden

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 20:04
Nerok schrieb:Dazu bestehen die PN's von Leuten die ich nicht kenne häufig einfach aus Anfeindungen und stellenweise Beleidigungen.
Völlig grundlos, oder selber herbeigerufen?


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 20:05
Ich will einfach nicht so enden, wie ein Ottonormal Deutscher. Auch wenn man etwas dagelassen hat. Vielleicht sterben wir morgen. Illuminati? :D


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 20:05
@silberhauch Ist gut jetzt :D ;)


melden
Anzeige

Ist die Schule nicht überflüssig? Zumindest kann man das System ändern

09.03.2016 um 20:05
@silberhauch
@Nerok

klärt das doch per pn :troll:


melden
464 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt