Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

2.318 Beiträge, Schlüsselwörter: Propaganda, Links, Rechts, RT, Truther.

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:20
In diesem Thread möchte ich den Fernsehsnder RT Deutsch, Diskutieren.

Es scheint sich wirkliclh in erster Linie um einen Sender mit Propagandaauftrag zu handeln.

Interessant ist die Methode wie man sämtlich Nachrichten so interpretiert um bestimmte Stimmung zu erzeugen. Der Verdacht liegt nahe das sogar grundsätzlich gelogen oder Erfunden wird.

Auffällig auch die Verbindung zur Rechten Szene aus der immer mal "einschlägige Experten"


Ist es also eine Ergänzung im Internationalen Medienangebot, oder doch ein Instrument Russland das man im Auge behalten sollte?


melden
Anzeige

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:24
In erster Linie ist es ein Instrument, Russlands Politik im Ausland zu vertreten, wie CNN und BBC. Ob und welcher dieser Sender Fakten erfindet, kann ich nicht beurteilen, aber es sind alles außenpolitische Organe und somit entweder alle Propaganda oder keines davon.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:25
Informationen zum Sender „RT Deutsch":

Wikipedia: RT_%28Fernsehsender%29

„EP"


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:27
@Fedaykin


Stellst du jetzt eine berechtigte frage oder machst du werbung für diesen sender ?



"Die andere wahrheit ist"...das dein EP mehr als fragwürdig dahingeschrieben wirkt.
Du stehst doch mit diesem thema nicht unter solch einem zeitdruck das du ganze satzteile abschneiden mußt.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:28
alexklusiv schrieb: aber es sind alles außenpolitische Organe und somit entweder alle Propaganda oder keines davon.
Ich glaub solche kategorischen Einteilungen beschreiben die Realität sehr unzuverlässig. Man sollte sich lieber konkret mit Inhalt und Stil beschäftigen.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:34
aero schrieb:Stellst du jetzt eine berechtigte frage oder machst du werbung für diesen sender ?
Bitte Werbung? Nein ich persönlich sehe den Sender sehr Kritisch und ich sehe auch was für Leute in Deutschland ihn Favorisieren. Und die kommen aus einem Politischen Spektrum was Europaweit grade Aufschwung erhält
aero schrieb:Die andere wahrheit ist"...das dein EP mehr als fragwürdig dahingeschrieben wirkt.
Das steht bewußt in Anführungszeichen, weil es das vermeidliche Motto dieses Senders und der Szene ist.
alexklusiv schrieb:aber es sind alles außenpolitische Organe und somit entweder alle Propaganda oder keines davon.
Eben nicht, denn es ist eine Frage der Nachrichtendarstellung ob Propaganda oder nicht. Aber gut du bist ja Ideologe, von daher lassen wir es mit der Sachlichkeit.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:35
alexklusiv schrieb:In erster Linie ist es ein Instrument, Russlands Politik im Ausland zu vertreten, wie CNN und BBC
CNN ist privat, BBC gehört keiner staatlichen Nachrichtenagentur.

Auch das Selbstbild ist eindeutig: ausländische Zuhörer und Zuseher sollen über Leben und Politik in Russland "informiert" werden.
The fledgling agency will focus on informing foreign audiences about Russia’s policies and the way of life.

The President’s decree today reformed and did away with an entire bulk of state media. It abolished the State Fund of Television and Radio Programs, placing it under control of All-Russia State Television and Radio Broadcasting Company.

http://sputniknews.com/voiceofrussia/news/2013_12_09/Voice-of-Russia-absorbed-by-nascent-Rossia-Segodnya-state-agency-55...
Dies klingt nicht nach pluralistischem Journalismus, sondern nach Propaganda.

Voice of America oder Radio Free Europe wären bessere Vergleiche.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:36
@Fedaykin
aero schrieb:
Die andere wahrheit ist"...das dein EP mehr als fragwürdig dahingeschrieben wirkt.


Das steht bewußt in Anführungszeichen, weil es das vermeidliche Motto dieses Senders und der Szene ist
Ich meinte auch eher den text im EP.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:37
Ein älteres Video des you tubers Rayk Anders über das Lügenprogramm von RT.


RT is doch nur ein Propagandakanal der sich an Verschwörungsteoretiker, Faschisten und Russische Nationalisten richtet.

Alles leute welche gerne in ihrer eigenen Welt leben und nicht mit fakten verwirrt werden wollen...


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:42
interrobang schrieb:Alles leute welche gerne in ihrer eigenen Welt leben und nicht mit fakten verwirrt werden wollen...
Interessant ist, das gerade die Personen die sich eine "neutrale" Berichterstattung wünschen dort angeblich fündig werden. Das zeigt recht eindeutig wie vorgeschoben deren "Medienkritik" ist.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:43
Nehmen wir mal das Beispiel des Zugunglücks in Bayern

https://deutsch.rt.com/inland/35480-zugungluck-in-bayern-regionalzug-rast/


RT versteift sich auf die Fracht (Der Transporte scheint ja eindeutig Zivil zu sein)

Und schon wird unterschwellig unterstellt das die "USA" ihre LKW mit Absicht auf Bahnübergängen liegen lassen.

Sowas ist nur ein Beispiel wie man eine Nachricht recht schnell Politisiert.


https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/35468-russlands-demonstration-starke-in-syrien/

Hier der Beliebte Peter Heisenko. Seines Zeichens noch vor 4 Wochen Anhänger der Su25 These bzgl MH17.

aber auch ein Mann der ebenfalls einem fragwürdigen Sprektrum angehört.

Seine bisher (bis 2015) erschienenen Veröffentlichungen zeichnen sich durch Geschichtsrevisionismus aus und verbreiten seine Abneigung gegen die Finanz- und Außenpolitik Großbritanniens und der USA. Gleichzeitig outet Haisenko sich als Anhänger des weißrussischen Diktators Alexander Grigorjewitsch Lukaschenko. Eine Rezeption erfuhr sein Buch England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert durch das schiitisch-islamistische Internetprojekt muslim-markt.de, das 2010 ein Interview mit Peter Haisenko veröffentlichte. Einer der zwei Betreiber des Muslim-Markt wurde wegen Holocaustleugnung verurteilt

Und diesen mann verkauft uns RT als "Experten"


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:46
@paranomal
Am besten is ja immernoch:
Im Juli 2014 kündigte auch Sarah Firth vom britischen RT-Ableger aus Protest gegen die Berichterstattung des Senders über den Absturz von Malaysia-Airlines-Flug 17. Sie bezeichnete die RT-Berichte über den Absturz und die Schuldzuweisungen an die Ukraine als „völlig an den Fakten vorbei“. „Ich konnte nicht mehr. Jeden Tag lügen wir und entwickeln dafür immer verführerischere Methoden“, so Firth.[69] RT UK sagte zu der Kündigung, der Sender und Firth haben ein unterschiedliches Verständnis von Wahrheit.[70]
Beste :Y:
Wikipedia: RT_%28Fernsehsender%29#Ehemalige_Mitarbeiter


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:46
Also diese eine Reporterin mit den langen braunen Haaren... die könnte mir was vom Pferd erzählen und ich würde es ihr glauben.... ich wüsste zwar nicht mehr was sie gesagt hat, aber ich würds ihr glauben.
Naja aber sonst halt wie ALDschasira oder ZDF .. halt ein "eingebetteter" - "bündnistreuer" Sender. Aber man kann ja auch mal übern Zaun gucken... dann versteht man etwas besser.. vielleicht.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 11:47
Ein unterschiedliches Verständnis von Wahrheit :D


melden
NicoH
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 12:26
Ich finde es super das derzeit viele neue Sender aus anderen Teilen der Welt in Deutschland zu empfangen sind, egal ob aus China, Russland, arabischen Ländern, Indien, Hongkong.
Der Einheitsbrei westlicher Medien die alle die selben Agenturmeldungen in gleicher verzerrter Darstellung übernehmen und ständig bemüht sind die Untaten westlicher Außenpolitik schön zureden, zu verschleiern und zu relativieren ist oftmals unerträglich anzuschauen.
Da ist es eine Wohltat und eine Bereicherung der Medienlandschaft auch mal andere Sichtweisen zu bekommen.

Klar wird RT in besonderer Weise angegriffen weil die sich darauf spezialisiert haben das was in den westlichen Medien beständig und in großer Breite weggelassen wird zu ergänzen.
Es gibt ja schon länderübergreifende Pläne im Westen wie man RT am besten Schaden kann.
Eigentlich unverständlich in unseren Ländern die ansonsten die Pressefreiheit so hochhalten.
Ich gehe davon aus das sinkende Zuschauerzahlen und Werbeeinnahmen durch nachvollziehbaren Vertrauensverlust und fehlende Glaubwürdigkeit viele an objektiver Berichterstattung interessierte und von den westlichen Medien enttäuschte Menschen auch mal bei RT usw. reinschauen lässt.

Persönlich habe ich den nicht den Eindruck das bei RT jemals etwas in einem Masse verzerrt dargestellt wird wie es in den großen Westmedien der Normalfall ist und das übergreifend und fast einheitlich in allen kommerziellen und staatlichen Medien.
Von den professionell gemachten Medien wirkt das chinesische CCTV noch am objektivsten, RT folgt dicht und dann kommen diverse Medien aus Hongkong oder arabischen Ländern.
RT und CCTV sind maßgeschneidert auf die Inhalte westlicher Medien während die anderen lokale Märkte bedienen und deswegen oft etwas skurril wirken.

Diese Diskussion über RT wird ja in allen westlichen Medien und bei Politikern hier seit Monaten und Wochen forciert, das wird einfach die Angst davor sein das das westliche Medien und Informationsmonopol gebrochen werden könnte und sich dann nicht mehr so einfach alles kontrollieren lässt was an die breite Öffentlichkeit gelangt und was nicht.

Es ist ein Unterschied ob Fakten nur in einem kleinen Blog von einer überschaubaren Menge Leser geschaut wird oder ob ein riesiges Nachrichtenportal diese Informationen als Schlagzeile bringt.
Und ob RT da mal hin und wieder ein paar zweifelhafte Kommentatoren einläd ?
Wenn ich auf spiegel oder Bild, BBC, CNN so schaue, sehe ich da ständig Leute die man in die rechte oder eine andere subjektive Ecke stellen kann.
Das ist ja auch das normalste der Welt für Medien sich Interviewpartner oder Kommentatoren auszusuchen und zu publizieren.

Wer davor Angst hat das die Medienvielfalt sich vergrößert, der muss schon etwas masochistisch veranlagt sein.
Denn niemand wird gezwungen sich das anzuschauen.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 12:33
Voila, einen RT Fan.

man erkennt gut die Klassische Argumentation. Die ANderen Medien sind "Langweilig" oder "Einheitsbrei"

Interssanterweise findet man dann die "Wahrheit" bei einem Sender der die Meldungen am meisten verdreht.
NicoH schrieb:Persönlich habe ich den nicht den Eindruck das bei RT jemals etwas in einem Masse verzerrt dargestellt wird wie es in den großen Westmedien der Normalfall ist und das übergreifend und fast einheitlich in allen kommerziellen und staatlichen Medien.
Sind sogar hier Beispiele im Thread. Wenn man jeden Tag schaut hat man bald Seiten voll.
NicoH schrieb:Von den professionell gemachten Medien wirkt das chinesische CCTV noch am objektivsten, RT folgt dicht und dann kommen diverse Medien aus Hongkong oder arabischen Ländern.
objektiv ist da wenig dran. Siehe dazu den Umgang mit dem FLugzeugabsturz im Sinai.

RT unterstellt am besten erstmal das WEstliche Geheimdienste Infos vorenthalten hat. Komisch das man den eigenen Geheimdienst nicht hinterfragt. Oder warum er von der Bombenthese erstmal abstand nimmt?

RT hat damals auch sehr Stark die Su25 These gefeuert, obwohl die schon seit dem Zwischenbericht bzw wenn man einen Flugzeugführe gefragt hätte als Unsinn rausgestellt hat.

Objektivität?


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 12:34
NicoH schrieb:Wenn ich auf spiegel oder Bild, BBC, CNN so schaue, sehe ich da ständig Leute die man in die rechte oder eine andere subjektive Ecke stellen kann.
Beispiele bzw Namen.
NicoH schrieb:Das ist ja auch das normalste der Welt für Medien sich Interviewpartner oder Kommentatoren auszusuchen und zu publizieren.
Willkürlich? Spinner? Truther?

naja..


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 12:39
Man muss schon dümmer als 10 Meter Feldweg sein um nicht zu merken, dass RT Deutsch nichts als Unfug ist.

Jeder Vergleich mit deutschen Medien, selbst schlechten deutschen Outlets wie BILD, ist unangebracht, denn kein deutsches Medium unterliegt irgendeiner gesteuerten Agenda.

Das schlimmste was dir in Deutschland bei den großen Medien passieren kann ist Sensationslust(BILD), aber keine staatlich gesteuerte Agenda.


Wenn man RT bzw. RT Deutsch mit westlichen Medien vergleichen will, dann muss man schon in die USA schauen zu Fox News bspw.


melden
Anzeige

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.11.2015 um 12:40
inwieweit soll dieser thread sich von

Diskussion: Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

oder

Diskussion: Putins Propaganda

unterscheiden? sollen hier demnächst alle internetseiten einen eigenen thread wert sein? oder ist das nur eine weitere verdeutlichung von bösen putin?

m.m.n überflüssiger thread


melden
373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Politiker14 Beiträge
Anzeigen ausblenden