weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tea Party in Deutschland?

533 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Tea Party
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:49
@GrandOldParty
Null Problemo Amigo!


melden
Anzeige

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:50
@GrandOldParty

Nicht wirklich :D

Hast du mal Wahlkampfveranstaltungen von denen gehört, was die da vom Stapel lassen?
Michelle Bachmann, Sarah Palin?

Oder mal deren Positionspapiere gelesen?


melden

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:52
@GrandOldParty

Klischees, dass ich nicht lache. Die Exponenten der Tea-Party-Bewegung SIND erzkonservativ, sehr weit rechts anzusiedeln, und zu einem guten Teil auch noch strohbohnenblöd (oder geben sich zumindest so).


melden

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:52
Gegen Euro und EU ist vernünftig. Aber man kann hieraus nicht aussteigen und gleichzeitig niedrige Steuern fordern.


melden

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:55
Eine deutsche Tea Party nach amerikanischen Vorbild? Na vielen Dank, lieber schiess ich mir ins Bein.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:56
Kc schrieb:Die Tea-Party in den USA besteht zu großen Teilen aus erzkonservativen, republikanischen Populisten und Rassisten
Naja, es handelt sich vornehmlich um NEOKONSERVATIVE, neoliberale bzw. libertäre Populisten und Rassisten.
Erzkonservativ waren die Europäer in der frühen Neuzeit, die noch nach kollektiven Werten trachteten.
Die damaligen europäischen Urkonservativen waren gegen den Liberalismus bzw Kapitalismus.


melden

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:56
Muss man sich ehrlich mal fragen, wie Menschen auf so eine auf deutsch gesagt Scheisse abfahren können wie TeaParty.Und vor allem augenscheinlich intelligente Menschen.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:56
GrandOldParty schrieb:Wärt ihr für eine Tea Party in Deutschland?

Eine Partei, die für fiskalpolitischen Konservativismus steht. Gegen den Euro, gegen Inflation, für niedrige Steuern und für Freiheit der Menschen. Aber natürlich auch für Transparenz und klare Ordnung: Föderalismus, Basisdemokratie, gegen die zentralistische EU usw.
Hört sich gut an. Ich bin dabei.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:57
@Kc @Thawra Ich geh mal kurz auf eure Argumentation ein: Selbst wenn sie "erzkonservativ" sind, ist dass etwas an sich schlimmes? Schaut euch mal Ron Paul an, der steht für Freiheit.

So ein Unsinn. @collectivist


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:58
@GrandOldParty
Nix unsinn! Die Amis haben den Konservatismus reformiert!!


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:58
@kofi Die Tea Party hat wie jede Bewegung auch Spinner. Aber ich wehre mich dagegen, sie alle als Rassisten und Idioten zu bezeichnen. Das sind normale Menschen, die über die Wirtschaft und die Staatsverschuldung besorgt sind.


melden

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:58
Augenwischerei ohne Ende.Nein, eher Massenverdummung.So hält man nur nur eine größere Zahl von Menschen unter Kontrolle, mehr nicht.Man impft ihnen krude politische Ideen in den Kopf und dann sind diese Anhänger williger mitzuziehen, wenn die Regierung was vorgibt.Krieg yeah !Waffen yeah !Ein No gibts gar nich mehr...^^
Wo bleibt denn da noch das mitdenken oder sowas...


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:58
collectivist schrieb:Nix unsinn! Die Amis haben den Konservatismus reformiert!!
Edit:Falsch gelesen sorry^^


melden

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:58
@libertarian

Informier dich lieber nochmals, was die Tea Party wirklich so macht und vorhat. Nur zur Erinnerung: Palin ist mit dieser Bewegung affiliiert. Das sollte doch schon mal SEHR nachdenklich machen.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:59
@libertarian
Nein, der Urkonservatismus stammt aus Europa!


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 20:59
Thawra schrieb:Informier dich lieber nochmals, was die Tea Party wirklich so macht und vorhat. Nur zur Erinnerung: Palin ist mit dieser Bewegung affiliiert. Das sollte doch schon mal SEHR nachdenklich machen.
ich kenne diese Bewegung - und nicht nur die einseitige Darstellung davon.


melden

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 21:00
GrandOldParty schrieb:Die Tea Party hat wie jede Bewegung auch Spinner. Aber ich wehre mich dagegen, sie alle als Rassisten und Idioten zu bezeichnen. Das sind normale Menschen, die über die Wirtschaft und die Staatsverschuldung besorgt sind.
:D

Naja, man verzeihe mir diese Aussage, aber dann besteht diese Truppe nicht gerade aus ausgewiesenen Intelligenzbestien.

Oder wie erklärst du deren konsequente Weigerung, Steuererhöhungen und stärkere, finanzielle Einbindung von sehr vermögenden Menschen, um die wirtschaftlichen und Schuldenprobleme zu lösen?

Und stattdessen die Empfehlung, bevorzugt Leute einzuschränken, die ohnehin einen sehr, sehr bescheidenen Wohlstand haben, wenn überhaupt?


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 21:02
@collectivist
Ja, du hast recht. Ich habe mich verlesen :D Dennoch besteht die Tea-Party nicht vornehmlich aus Neocons.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 21:04
@Kc Man sollte eine Bewegung nicht an den Lautesten in ihr messen. Die meisten der Tea Party Anhänger sind dieser überhaupt erst beigetreten, weil sie diese andauernden Rettungsmaßnahmen für Banken, Versicherungen usw. nicht mehr sehen konnten. Insofern ist es natürlich nicht so, dass das eine gesteuerte Bewegung der Reichen ist.


melden
Anzeige

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 21:05
Also wenn es in Deutschland eine Republikanische Partei gäbe (muss ja nicht unbedingt gleich die Tea-Party sein),würde ich sie sofort wählen. Zu den letzten Wahlen war ich nicht,da mich keine deutsche Partei anspricht.


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden