weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Krank feiern

219 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankheit, Ärzte, Arbeitgeber, Ausfall, Krankenkassen, Arbeitnehmer
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

18.01.2012 um 21:15
@freebee
Es geht nicht um die Menge der Krankentage, es geht sich darum, dass "krank feiern" halt nicht cool sondern dumm und unsozial ist.


melden
Anzeige

Krank feiern

18.01.2012 um 21:18
@emanon
Und wenn einer 10 Stunden am Tag arbeitet und nur einmal sich Krank meldet weil er den ganzen Stress nicht aushalten kann, ist der dann für dich ein Schmarotzer, da er nicht zum Konzept der fleißigen Arbeitsbiene passt? Ein Selbstständiger kann sich aussuchen, wann er frei hat.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

18.01.2012 um 21:26
@individualist
Wer krank ist krank, darum gehts doch gar nicht.
Es geht sich um die, die sich den Schein holen, obwohl sie nichts haben ausser Lust blau zu machen.


melden

Krank feiern

18.01.2012 um 21:30
@emanon
Krank schreiben ist nicht gleich blau machen, die Firma weiß dass du nicht kommst. Findest du nicht dass das Wort Schmarotzer für die jenigen die jede Woche deinen Müll wegbringen oder für die jenigen die deinen Wagen zusammenbauen nicht ein wenig deplatziert ist?


melden

Krank feiern

18.01.2012 um 21:35
@emanon

2 Dinge.
In meiner Zeit als Ordi - Aushilfe habe ich weit mehr halb - kaputte Leute gesehen, die aus irgendwelchen Gründen, sei es Angst um den Arbeitsplatz, Solidaridät mit Kollegen, etc, sich gar nicht krank schreiben lassen wollten. Die Montag - vormittag Erkrankungen halten sich in Wahrheit sehr in Grenzen, und werden ja sowieso von niemand lang geduldet. Und es sind gar nicht so wenig, die chronisch krank sind, dadurch zusätzlich belastet, und ständig Angst haben nicht mehr mitzukommen, dadurch erst recht in die Spirale reinkommen.

Ausserdem bin ich selbständig, und du kannst mir glauben, als Kleinmurxbetrieb ist man schnell versucht, die soziale Ader in den Mist zu werfen.

So einfach ist es halt alles nicht. Ich orte halt die wahren Schmarotzer ganz woanders.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

18.01.2012 um 21:37
@individualist
Wenn sie blau machen sind sie Schmarotzer, Fakt.
Du kannst sie auch gerne als Temporärschmarotzer bezeichenen, wenn dir dabei wohler ist.
Natürlich auch als cool, wenn dir danach ist.
Für mich sind es halt Schmarotzer.


melden

Krank feiern

18.01.2012 um 21:43
@emanon
Menschen sind nicht Eigentum der Firma.
Und was ist mit denen die nur noch Leiharbeiter beschäftigen um die Sozialausgaben zu senken und nur auf Profit aus sind? Für mich sind das die größten Schmarotzer, da die Belegschaft ausgebeutet wird und vom Staat durch Harz4 subventioniert werden müssen.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

18.01.2012 um 21:47
@Aldaris

Krank-feiern ???...du hast wohl -noch- nicht als Zeitarbeiter gearbeitet, oder?

Da fliegst du schon wenn du nur Fragst ob du einen Tag frei haben kannst, weil
deine frau gerade im Spital liegt und am Gebähren ist. Obwohl dir da 2 freie
Tage zustehen würden. ""Laut Gesetz"" (=Erfahrungsbericht)

Macht dir keine Gedanken lieber Aldris, -bald- werden wir alle nur auf Zeit arbeiten und
da brauchst du dir keine sorgen mehr zu machen wegen den "Schmarotzern".
Dann gibts soetwas wie Krankenstand eh nicht mehr.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

18.01.2012 um 21:47
@individualist
Das ist doch überhaupt nicht das Thema.
Dass einiges im Argen liegt wird wohl niemand bestreiten, dafür gibts bestimmt einen Thread, wo das besser hinpasst.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

18.01.2012 um 21:47
@individualist
Hört...hört.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

18.01.2012 um 21:53
@emanon

1. blaumacher in klein- und mittelständischen unternehmen können aufgrund der akt. gesetze und marktlage sehr zeitnah entsorgt werden ..... ergo: straf- und sanktionsinstrumente mehr als vorhanden

2. hinsichtlich der einseitigen entwicklung zu lasten der arbeitnehmer sinken die durch.
krankentage (ängste, druckmittel) eh schon .... willst du hinsichtlich der blaumacher weitere verschärfte regelungen einführen und als kollektivstrafe somit eine weitere schwächung bzw. eine weitere druckerhöhung auf die arbeitnehmer in kauf nehmen bzw. ermöglichen ?

3. blaumachen ist immer eine sache des charakters .... das alibi und die nachvollziehbarkeit für blaumacher war aber noch nie so hoch wie in den jüngsten jahren ..... was würdest du z.b. einem der opfer des systems ist (z.b. leihwerker bei einem großkonzern sagen, der ab und an einen blauen reinhaut ??? ich wüsste nicht, wie ich dem glaubhaft einen vorwurf machen könnte


melden

Krank feiern

18.01.2012 um 21:54
@emanon
Krankmelder ob sie jetzt nur ein paar tage frei nehmen möchten oder welche die Tatsächlich Arbeitsunfähig sind schaden der Wirtschaft nicht dass man sie gleich zu Schmarozern degradiert und dafür hast du diesen "Schmortzern" viel zu danken was dir im Alltag begegnet. Die wirklichen Wirtschaftsschmarotzer sitzen in den Betriebsräten oder im Finanzsektor.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

18.01.2012 um 21:57
@waage
Ad 1. ? Straf- und Sanktionsinstrumente waren eigentlich nicht das Thema, bzw. es wurden von mir keine neuen gefordert.
Ad2. ? Ich will keinen neuen Regelungen einführen, sonst hätte ich das geschrieben.
Ad3. Ansichtssache. Unsere Bewertungen scheinen da verschieden zu sein.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

18.01.2012 um 21:59
@individualist
Du hast eine andere Meinung als ich, völlig Ok.
Zum Rest
emanon schrieb:Das ist doch überhaupt nicht das Thema.
Dass einiges im Argen liegt wird wohl niemand bestreiten, dafür gibts bestimmt einen Thread, wo das besser hinpasst.


melden

Krank feiern

18.01.2012 um 22:02
@emanon
Wie du willst, ich finde das passt da sehr wohl rein, weil es eben beim Thema um wirtschaftlichen schaden geht.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

18.01.2012 um 22:07
@individualist
Es geht sich ums
-ripper- schrieb:Krank feiern
.
Dazu habe ich Stellung genommen.
Ob es darüber hinaus noch Sozialschmarotzer gibt (unter uns, es gibt sie) ist hier nicht das Thema.


melden

Krank feiern

18.01.2012 um 22:30
@emanon
Es geht sich ums
Krank feiern

ja, aber das kann man nicht isoliert sehen ohne die begleitenden Umstände

Ein wenig Entspannungs - feeling zur Kosten - Nutzenrechnung



melden

Krank feiern

18.01.2012 um 22:52
ganz einfach. lohn erhöhen und bei ausfall keinen lohn für diesen tag. da kann man zwar mal n paar tage ausfallen ohne das es weh tut, aber es tut halt weh. dann ne seperate versicherung die einspringt und ggf. den umstand prüft wenns einreist.


melden

Krank feiern

18.01.2012 um 23:08
@oculusfelis

und wenn jemand länger krank ist soll er halt den Putz von den Wänden fressen, oder wie?

Es ist in Wahrheit alles da für alle, und genug. Woher kommt diese Härte?
Nicht alle Menschen sind gleich.

Brrrr.


melden
Anzeige

Krank feiern

18.01.2012 um 23:12
@freebee
moinsen. ne ne, deswegen ja die versicherung die das im zweifelsfall dann abdeckt.. und ohne die augen zu verschließen, genau da gehts hin momentan. siehe pflegeversicherung und sonstiges. das ist erst der anfang. ein system kann nur solange funktionieren bis es ausgenutzt wird. das selbe passiert mit unserem sozialem netz und wird auch im "gesundheitswesen" so laufen. irgendwann wirds so sein das wennde keine kohle auf der tasche hast oder keinen job und nicht versichert bist du unter ner brücke pennen kannst und am besten sterben gehst. da sind wir gar nicht so weit von entfernt und glaub nich, das ich n fan davon bin. aber es gibt zu viele schwarze schaafe, leider.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden