Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Härtere Strafen für Kinderschänder?

892 Beiträge, Schlüsselwörter: Strafen Kinderschänder

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 20:50
Das einzige, wirklich einzige was für die Inhaftierung spricht, ist die Bewahrung der Gesellschaft vor noch weiteren Taten. Die Einsperrung von Tätern, die Folter von Tätern und auch die Tötung von Tätern bringt sonst niemanden auch nur überhaupt etwas. Das ist nunmal so.
Selbst das Geldargument ist nicht stichhaltig. In den USA kosten die Todesstrafen durchschnittlich mehr, als lebenslange Inhaftierungen.
Unter dem Gesichtspunkt der Menschenrechte, steht also zwangsläufig nur die Inhaftierung von Tätern als Option frei.
Wenn allerdings Resozialisierung möglich ist, dann sollte diese unbedingt angestrebt und unter den besten Umständen vollzogen werden.
Das einzige fragliche ist den Punkt zu finden, ab wann man eine Resozialisierung wagen kann und wie diese auszusehen hat. Das ist interessanterweise, wie ich in meinen Vorlesungen für Kriminalsoziologie gelernt habe, bis heute noch kaum erforscht. Gut, sie müsste auch bei jeder Person immer etwas anders aussehen.
Im gesamten ist dies noch ein Gebiet, in dem die Forschung noch nicht so weit ist, aber so langsam gelernt wird, aus anderen Kulturen, in denen es noch nichtmal Gefängnisse gibt, zu lernen.
Mittlerweile gibt es ja immerhin auch in Deutschland den Täter-Opfer-Ausgleich bei eher geringeren Straftaten. Und welch Wunder: Diese Maßnahmen bringen beiden Seiten mehr. Wer hätte das gedacht?


melden
Anzeige
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 20:51
@Paka

Es wäre aber eine sinnlose Rache, da das Kind selber schuld ist, es hat begonnen.
Aber das verstehst du ja nicht.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 21:18
Missbrauch ist nicht gleich Missbrauch. Es macht z.b. einen riesigen Unterschied, ob einer ein Kind nur berührt, vergewaltigt, oder umbringt.
Bei diesem Thema gibt es kein "nur". Auch eine Berührung an einem Kind kann sehr schwere traumatische Folgen hinterlassen, kann sehr leidvoll für das Kind sein. Kleinreden sollt man sowas nicht.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 21:31
@Braveheart17

Ja... und 'austicken' ist genauso falsch. Punkt.
Braveheart17 schrieb:Das mit dem Laptop ist wieder ein lächerliches Beispiel
Nein, ist es nicht. Es zeigt nur, wie absurd und irrelevant die übliche 'was wenn du'-Schiene ist.


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 21:36
@Thawra

Lassen wir es lieber, es geht hier um Menschenleben, aber egal.

Ende Gelände.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 21:38
@Braveheart17

Eben um diese geht es, darum ist mir das auch nicht egal.


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 21:41
@Thawra

Ja es geht dir um das Leben von kaltblütigen Straftätern, sowas gehört wegesperrt, am besten Schlüssel wegschmeißen und wenige Rationen und fertig.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 21:41
Ich bin auf jeden Fall für härtere Strafen. Also für Lebenslage Haft. Ich bin aber gegen Folter und Todesstrafe, da es einen Unschuldigen treffen könnte.

Dass ich gegen Folter und Todesstrafe bin, diese Einstellung habe ich nicht für die Täter, diese hätten so einiges an Strafe verdient.

Naja ob man den Tätern, die Menschenrechte entziehen sollte, da bin ich nicht sicher. Es gibt ja nicht nur gute Menschen. Zumindest bin ich aber dafür, dass Menschen nicht nur Rechte haben, sondern auch Strafe erhalten, wenn sie gewisse Verbrechen begehen.
Tatsache ist, dem Täter waren die Rechte des Kindes völlig egal. Ein Täter behandelt sein Opfer auch nicht wie ein Mensch mit all den Rechten, die einem Menschen zustehen.

Mein Verständnis gilt nur den Opfern, für Täter kenne ich kein Verständnis.

Naja bei einigen Leuten denke ich da immer, vielleicht hätten sie eine völlig andere Meinung, wenn sie selbst damit Erfahrungen gemacht hätten.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 21:54
Ein zusätzliches Problem: Täter ist nicht gleich Täter. Nicht jeder Mensch hat, aus unterschiedlichen Gründen, diese "Mündigkeit", die wir haben.
Das soll keine Entschuldigung für die Täter sein, aber man muss sich eben wohl überlegen, welche Ansprüche die Gesellschaft für sich selbst hat.
Alles, was der Gesellschaft schadet, wegssperren oder vernichten? Oder versuchen, jeden Menschen, egal was er/sie gemacht hat und egal aus welchen Gründen, in die Gesellschaft wieder einzufügen und diese eben wieder zu "resozialisieren".
Ich bin für zweiteres, natürlich nur wenn machbar. Wenn es nicht machbar ist, dann gibt es eben die Inhaftierung. Das muss als Regulierung ausreichen.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 22:04
Saphira schrieb:Mein Verständnis gilt nur den Opfern, für Täter kenne ich kein Verständnis.
Ich denke das ist genau das Problem.

Die Bestrafung eines Täters bringt einem Opfer nichts. Was geschehen ist, ist geschehen, da bringen auch Folter und Tod des Mörders keine Besserung.
Das Sinnvollste in so einer Situation ist es, für die Zukunft zu lernen. Das beinhaltet zuerst einmal das Wegsperren des Täters, um zu verhindern dass noch weitere Straftaten begangen werden. Weiters sollte man versuchen, die Täter zu erforschen, um herauszufinden WARUM sie so etwas getan haben und wie man künftig bessere Präventionsmaßnahmen einsetzen kann. Wenn man versucht den Täter zu verstehen, seinen Trieb erkundet, sein Problem anerkennt, kann man daraus lernen und im besten Fall weitere Verbrechen im Vorhinein verhindern. Der vielzitierte übertriebene Täterschutz hat an dieser Stelle viele Parallelen zum Opferschutz, den viele vernachlässigt sehen.

Wie gesagt, man kann eine Tat nicht rückgängig machen und sollte sich daher darauf konzentrieren, dass so etwas nach Möglichkeit nicht mehr vorkommt.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 22:43
Nein.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 22:44
...hier gehts doch schon lange nicht mehr um härtere Strafen. Sicher, wenns möglich ist nie wieder Freiheit, aber einigen scheint das nicht zu reichen. Dieser dämliche Vergleich mit....was würdest du denn tun....ist so dermaßen abgedroschen. Sicher wäre man voller Rachegefühl, aber ich kenne mich gut genug um sagen zu können, - in der Nachbetrachtung wäre ich froh darüber, dass mein Grundgesetz nüchtern und emotionslos darauf geblickt, und keine Vendetta vollzogen hat -. Und abgesehen davon möchte ich nicht, das je wieder im Namen des deutschen Volkes, wozu ich auch zähle, der Henker zur Tat schreitet. Ich bin nämlich nicht einverstanden.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 22:59
@Saphira

Doch da bestehen Unterschiede und die fließen ins Straßmaß ein. Und das ist auch gut so, denn man kann Grabschen nicht wie Mord bestrafen, da wäre der ganze Rechtsstaat ad absurdum.

@Befen

Dieser Vergleich geht mir schon lange auf den Zünder. Diese "Hast du Kinder" Frage kommt immer, wenn die Folter und Todesstrafenfreunde nicht weiterwissen mit ihren Argumenten.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 23:01
@Braveheart17

Sag das der Mutter, nicht mir. Du kannst ihr nicht vorschreiben, wie sie zu denken hat und wenn sie meint, ihren Sohn rächen zu müssen, dann tut sie es und es ist und bleibt das Gleiche, wie du machst.
Und was harte Strafen angeht, gibs doch zu, dass dir lebenslang mit Sicherheitsverwahrung nicht reicht.


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 23:10
@Paka
Paka schrieb:Und was harte Strafen angeht, gibs doch zu, dass dir lebenslang mit Sicherheitsverwahrung nicht reicht.
Nein reicht mir ganz bestimmt nicht, ich will meine sadistische Ader ausleben

ironie off

Ich habe mich zwar hart gegen solche Mörder und Vergewaltiger ausgesprochen, aber mit lebenslang auf ewig hinter Gittern wäre ich zufrieden, dann sollen sie aber auch da bleiben, um nie wieder die Möglichkeit besitzen anderen Leuten zu schaden.
Paka schrieb:Sag das der Mutter, nicht mir. Du kannst ihr nicht vorschreiben, wie sie zu denken hat und wenn sie meint, ihren Sohn rächen zu müssen, dann tut sie es und es ist und bleibt das Gleiche, wie du machst.
Falsch ihr Kind hat den Kreislauf begonnen und musste mit den Konsequenzen daraus rechnen, das ist eine ganz andere Art von Rache, wenn sie sich rächt, obwohl ihr Kind für die vorherige Rache selbst verantwortlich ist.

Aber es kommt auf die Mutter an, es gibt welche die wären zerstört und würden gar nichts machen, manche würden wahnsinnig werden und die Gründe nicht einsehen wollen, warum er/sie ermordet wurde, anderen wäre es egal usw.

Wie ich schon schrieb, man sollte sich vorher überlegen was man tut.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 23:12
Braveheart17 schrieb:Falsch ihr Kind hat den Kreislauf begonnen und musste mit den Konsequenzen daraus rechnen, das ist eine ganz andere Art von Rache, wenn sie sich rächt, obwohl ihr Kind für die vorherige Rache selbst verantwortlich ist.

Aber es kommt auf die Mutter an, es gibt welche die wären zerstört und würden gar nichts machen, manche würden wahnsinnig werden und die Gründe nicht einsehen wollen, warum er/sie ermordet wurde, anderen wäre es egal usw.
...erzähls der Straße


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

15.02.2012 um 23:38
@Paka

Mir geht es darum zu sagen, dass aber auch Berührungen für ein Kind sehr traumatisch sein können.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

16.02.2012 um 00:12
@Saphira

Das bestreite ich auch nicht.


melden
Anzeige
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

16.02.2012 um 00:31
Härtere Strafen aber jawohl

!!!

Das Strafgesetzbuch ist 120 Jahre alt und wurde 200mal ausgebessert- wohl kaum von leute die keine Emotion haben oder hatten.@Paka


melden
381 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Steuerreform16 Beiträge
Anzeigen ausblenden