Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

492 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, 2013, Wahlen, Bayern, CDU, SPD, NRW, Saarland, Hessen, Bundestagswahl, FDP + 17 weitere
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

21.02.2014 um 22:29
@univerzal 2012 waren es stumpfe glatzen die probleme gemacht haben. antideutsche sind deutlich gefährlicher als die üblichen ostdeutschen dorfdeppen der npd.


melden
Anzeige

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

21.02.2014 um 22:33
@25h.nox
Dem durchschnittlichen Glatzenprolo ist die NPD doch viel zu weichgewaschen, zu liberal und anbiedernd. Damals war das Problem vor allem mit den geistigen Brandstiftern, den Neos im Kaufmannsanzug. Die aktuelle Geschichte ist mal wieder exemplarisch für die Piraten, Selbstzerfleischung par excellance. Eine individuelle Idiotenaktion und der darauffolgende Shitstorm.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

21.02.2014 um 22:34
univerzal schrieb:. Eine individuelle Idiotenaktion und der darauffolgende Shitstorm.
der shitstorm ist diesmal aber richtig, es gibt keine distanzierung der parteispitze in berlin und im bund. so kann das nicht weitergehen.


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

21.02.2014 um 22:36
@25h.nox
Ja, es ist einfach nur peinlich, angefangen bei der Aktion. Wie auch immer, der Streik ist beendet.


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

12.08.2014 um 14:05
Daniel Düngel, Vizepräsident des NRW-Landtags, hat sich von der Forderung nach Transparenz verabschiedet und betrachtet die Haftbefehle gegen sich wegen privater Schulden als reine Privatsache: http://www.sueddeutsche.de/politik/haftbefehl-gegen-nrw-landtagsvize-pirat-sucht-privatsphaere-1.2086667


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

12.08.2014 um 14:12
@Landluft

Die neuen piraten vertreten eh nicht mehr die ursprünglichen ziele. Traurig aber wahr.


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

12.08.2014 um 14:13
Zudem haben genau solche Idioten im Führungskader mit ihren Sperenzchen die Partei in den Abgrund gezogen.


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

07.01.2016 um 23:41
Was haltet ihr heutzutage so von den Piraten? Sie sind auf politicalcompass.org im Durchschnitt sehr in meiner Nähe und haben den wichtigen Vorzug, dass es sie in meiner Stadt gibt, praktisch direkt vor der Haustür, ich will sie mir mal ansehen. Außerdem beschäftigen sie sich in direktester Form mit den Dingen, die auch mich etwas angehen, denn ich werde kaum die Weltpolitik verändern können. Stattdessen könnte ich dazu beitragen, dass es eine Fehleinschätzung ist, die Piraten rechts von der FDP sitzen zu lassen, passen eher nach links von der Linken, weil nicht nur links, sondern auch libertär. Bundesweit ist ihnen aber mittlerweile die Puste ausgegangen, wenn ich das richtig sehe?


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

08.01.2016 um 01:02
Die Piraten waren mit der Uppsala-Erklärung 2009 ihrer Zeit voraus, mit der Prager Erklärung haben sie sich selbst erledigt.

http://wiki.piratenpartei.de/Uppsala-Deklaration
http://ppeu.net/?p=339 (Prager Null-Erklärung)


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

18.09.2016 um 18:53
Und RAUS aus dem Berliner Abgeordnetenhaus :-))


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

18.09.2016 um 19:29
Der Protestwähler ist halt ein wankelmütiger Kunde.


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

18.09.2016 um 19:37
@Rho-ny-theta
Die PIRATEN hatten aber auch sehr wankelmütige Abgeordnete :-))


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

18.09.2016 um 20:52
Leider haben die internen Querelen die Partei kaputtgemacht. Sie hatten gute, frische Ideen, die auch teilweise von anderen Parteien übernommen wurden. Einiges wurde auch kaputtdiskutiert ...
Gerade die neuen Medien und die Zukunftstechnologien waren für die etablierten Parteien vorher kein Thema ;)


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

19.09.2016 um 11:11
Ich würde sagen - gemäß dem Motto "Klarmachen zum Ändern" - hat sich nach den vergangenen Landtagswahlen tatsächlich was für die Piratenpartei geändert. Leider - für die Partei (mir persönlich ist es egal, brauche die nicht) - nicht zum Guten.

Ich erwarte auch kaum, dass da ne Rückkehr in die Parlamente stattfinden wird. Momentan wollen eh mehr Leute die AfD und die hat mehr Potenzial sich etwas länger zu erhalten (ähnliche wie die Linke könnte es hier verlaufen dass wir 6 Parteien regelmässig haben in den Parlamenten - soferns die FDP packt :D )

Man hört einfach nich genug in den Medien. Genauer gesagt überhaupt nix. Einzige was ich gehört hab letztens Mal war, dass Marina Weisband oder Weisbrand oder wie die heißt heimlich augetreten ist (wohl schon vor einiger Zeit). Is halt der Pluspunkt der AfD - die können sich mit der Flüchtlingsthematik (und andere gehen halt auch drauf ein) über Wasser halten. Wenn die mal abgehakt is gibts irgendwo andere Sachen.

Piratenpartei is halt für "Internet und so" - das macht keine Mägen voll/satt. Nicht relevant. (Auch wenn die auch mal von Grundeinkommen irgendwelche Diskussionen hatten - aber so Internet/Datenschutzkrams war halt das meiste was man las.)


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

19.09.2016 um 13:08
@lkdwpi
In Berlin ist die Hälfte der Abgeordneten der PIRATEN im Verlauf der Legislaturperiode aus der Partei ausgetreten.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

19.09.2016 um 17:38
http://m.focus.de/politik/deutschland/zwei-leichen-in-wohnung-gefunden-piraten-politiker-gerwald-claus-brunner-mit-44-ja...
Zwei Leichen in Wohnung gefunden
Piraten-Politiker Gerwald Claus-Brunner mit 44 Jahren gestorben

Der Piraten-Politiker Gerwald Claus-Brunner ist tot. Das bestätigte die Partei. Die Berliner Polizei berichtete, in einer Steglitzer Wohnung seien zwei Leichen gefunden worden.
Zuvor hatten "B.Z." und "Bild" berichtet. Laut der Zeitung sollen andere Parteimitglieder die Polizisten alarmiert haben und sie zu der Wohnung in Steglitz-Zehlendorf geschickt haben.
Eine Mordkommission soll nun ermitteln, um wen es sich bei der zweiten toten Person handelt und wie sie ums Leben gekommen ist.


Klingt ziemlich mysteriös! Mal sehen wer die andere Leiche ist! Rip


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

19.09.2016 um 19:16
lkdwpi schrieb:Piratenpartei is halt für "Internet und so" - das macht keine Mägen voll/satt. Nicht relevant. (Auch wenn die auch mal von Grundeinkommen irgendwelche Diskussionen hatten - aber so Internet/Datenschutzkrams war halt das meiste was man las.)
Bei einem AfD-Politiker in Berlin habe ich gelesen, dass er für 'freies WLAN für alle' (eine frühe Forderung der Piraten) eintritt, die Grünen haben die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens von den Piraten weitgehend übernommen. 'Liquid Democracy' (von den Piraten geprägt) ist jetzt angesichts der Freihandelsabkommen auch ein Thema bei vielen Parteien ...
Vielleicht wurden ihnen einfach nur die Ideen geklaut ...

Marinas stiller Abgang finde ich auch gut, daran ist gar nichts zu bemängeln. Der Schwung in der Partei ist eben weg und viele Ideen hat man kaputtdiskutiert, statt Konzepte auszuarbeiten. Deshalb braucht man aber kein großes Tam-Tam, wenn man sich etwas anderem zuwendet ...
Immerhin hat die Piraten-Fraktion mit vielen Anfragen und kritischen Nachfragen die Landes-Regierung in Berlin auf Trab gehalten ...


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

20.09.2016 um 00:03
Also als die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens aufkam, haben die meisten PIRATEN noch in die Windeln gemacht, von denen ist die Idee jedenfalls nicht.


melden

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

20.09.2016 um 21:17
@Juvenile



Die Zeit schreibt, es sei jemand, der vorher nach eigenaussage von dem Politiker gestalked wurde.
Es geht also ermittlungstechnisch derzeit in richtung mord.


melden
Anzeige
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern

20.09.2016 um 21:25
@Shionoro
Ja, habe es eben in den Nachrichten mitbekommen. Klang für mich ziemlich makaber. Angeblich wurde die andere Leiche erschlagen.
Gehört dieser Fall jetzt eigentlich in die Rubrik, Kriminalfälle?


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Chipimplantat im RTL155 Beiträge