Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

360 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Deutsche, Diskriminierung, Abschiebung, Abschieben, Ventilklausel

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

21.10.2012 um 17:02
@greenkeeper
Gegen Deutsche Tote ohne deutschen Nutzen zu sein ist nicht per se links.
Gegen Europa zu sein nicht unbedingt nur Konservativ.
Aber beides ist rechts, hast Süd damit schon versucht?


melden
Anzeige

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

21.10.2012 um 17:07
@nurunalanur

Das wäre tatsächlich gerechtfertigt. Es gibt sehr viele deutsche Studenten z.B. an der ETH Zürich. Die ist zwar unter 'Normalos' nicht so unglaublich bekannt wie Oxford oder Cambridge, bewegt sich jedoch in derselben Liga. Nur die Studiengebühren, die sind sehr tief - es ist wohl das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, das in der akademischen Welt existiert.

Nun bin ich ja dafür, dass niemandem der Zugang zu einem Studium durch zu hohe Preise im Stil von England oder den USA verwehrt wird. Andererseits ist die Idee der Sache auch nicht, dass der Steuerzahlen ausländische Studenten subventioniert - da darf der entsprechende Staat durchaus einen Beitrag leisten, sofern er finanziell dazu in der Lage ist. Und daran kann man wohl bei Deutschland nicht zweifeln.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

21.10.2012 um 17:57
@Belafonte
Belafonte schrieb:Gegen Deutsche Tote ohne deutschen Nutzen zu sein ist nicht per se links.
Aber auch. Kenne jetzt keine andere im Parlament vertretene Partei die den Afghanistaneinsatz der BW ablehnt, außer die Linkspartei.
Belafonte schrieb:Gegen Europa zu sein nicht unbedingt nur Konservativ.
Aber auch.
Belafonte schrieb:Aber beides ist rechts,
Falls es wirklich so sein sollte bin ich trotzdem kein Nazi, denn dann wäre Deutschland voll davon und die NPD im Bundestag.
Belafonte schrieb: hast Süd damit schon versucht?
Was bedeutet in diesem Zusammenhang Süd?

Gruß greenkeeper


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

22.10.2012 um 13:55
Unterschied zwischen Deutschen in der Schweiz und Zuwanderern in Deutschland:

In der Regel leben Deutsche in der Schweiz nicht von Sozialhilfe.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

22.10.2012 um 15:40
@kleinstadt1984
Nur dass die Schweiz nicht nur deutsche Einwanderer hat, sondern auch jede Menge Flüchtlinge aus Krisengebieten.
An erster Stelle sind immernoch die Italiener die sind als Arbeitskräfte in den 60er Jahren in die Schweiz geholt worden... dann fast gleichauf die Deutschen.. dann folgen Balkanstaaten, die halt nunmal beim Jugoslavienkrieg hierhin geflüchtet sind und da geblieben sind.
Die jährliche Zahl der Einwanderer aus Deutschland hat sich seit dem Inkrafttreten des Freizügigkeitsabkommens mit der EU 2002 mehr als verdoppelt und stieg von 14’100 im Jahr 2001 auf 30’700 im Jahr 2010.
Das ist der Grund fürs Murren.. in den 60er Jahren waren die Italiener ein Problem, dann kamen die Tamilen, dann die Jugos und nun die Deutschen und Leute aus Nordafrika.
Es ist immer die Bevölkerungsgruppe die einen signifikanten Anstieg aufweisst.
Es fällt halt auf wenn man etwas plötzlich häufiger antrifft als zuvor.
Die Schweiz hat auch Ausländer die vom Sozialsystem abhängig sind... die kommen in der Regel nicht aus Deutschland ja, das stimmt... aber wie gesagt.. wir haben nicht nur deutsche Einwanderer.
Darum kann ich Deinen Vergleich nicht einfach so stehn lassen.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

22.10.2012 um 17:18
@Thawra
Thawra schrieb:Anyway, diese isolationistischen Tendenzen machen mich krank. Als könnte man sich heutzutage einfach mal so von der übrigen Welt abschotten, ohne negative Konsequenzen zu verspüren.
Ich bin auch kein Fan von Protektionismus, aber ich sehe kein Grund, warum die Schweiz mit der EU weiter gehen sollte, als den Bilateralenweg, welchen man bis jetzt gegangen ist. Die EU spielt in Zukunft global gesehen, keine all zu grosse Rolle mehr, sofern sie in dieser Form weiter besteht. Wir zahlen eh schon genug durch den IWF...


melden
kerze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.10.2012 um 07:51
@liberta

Jop... 1. Ich hab ja nichts gegen Ausländer, sicherlich nicht, aber wen einfach jeder Denkt er könne hier hin und mir z.b. sagen wie ich zu arbeiten habe.
Dann geht das gar nicht und dann fliegt halt der hammer richtung des Bayrischen Handlanger der mir sagt ich solle sein dialekt lernen !

2. Ist die schweiz Weltweit führen mit "ausländer aufnehmen" und z.b. erdogan motz schon nach 1000 syrer rum, wir, De und Austria, sollen mehr aufnehmen, langsam reichts !

3. Die EU ist nur noch ein witzverein der auf seine Völker kackt und zwar ein riesen haufen und Zukunft, naja die EU hat soviel zukunft wie ich kaffee in der küche und jetzt ratet mal wie viel kaffe ich habe.... richtig ! Kein Kaffee in meiner Küche !
Ich wüsste nicht wieso, wir uns solch einem kaputen system anschliessen sollten...


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.10.2012 um 08:18
@kerze
Wir werden uns auch nicht der EU anschliessen ^^

Topic: Die Ventilklausel ist nicht nur für Deutsche sie ist auch für Deutsche!


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.10.2012 um 15:13
kerze schrieb:2. Ist die schweiz Weltweit führen mit "ausländer aufnehmen"
Einwand: Lichtenstein und Luxemburg haben nen höheren Ausländeranteil... aber dann kommt die Schweiz mit ihren 23%
kerze schrieb:Ich wüsste nicht wieso, wir uns solch einem kaputen system anschliessen sollten...
Sag das Bundesbern.. da ist die Mehrheit (ca 70%) für einen Beitritt.
Ich frage mich wie das sein kann, da die Mehrheit der Bevölkerung gegen einen Beitritt ist... wieso also wählt man Leute nach Bern die dafür sind?
Die arbeiten auch darauf hin.. eines Tages finden wir uns in der Position wieder, wo uns gar keine andere Wahl mehr bleibt.. so wie damals bei Freizügigkeitsabkommen.. wo wir vor der Wahl standen zuzustimmen oder völlig isoliert dazustehn.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

25.10.2012 um 08:41
@Glünggi
Glünggi schrieb:da ist die Mehrheit (ca 70%) für einen Beitritt
Von wo hast du diese Zahl soviel ich weiss ist nur Levrat dafür o.0


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

25.10.2012 um 11:53
@Raptor
Die 70% sind natürlich übertrieben, aber wird dürfen nicht vergessen, im Parlament ist die Mehrheit Mitte-Links. Sprich es kann durchaus pro-EU Politik betrieben werden, nicht im Ausmass eines Beitritts, aber in der Angleichung von Rechtssätzen etc.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

25.10.2012 um 16:26
@Raptor
Von Blocher ..lol
Hat er letztens mal im TV von sichgegeben.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2013 um 23:36
Mal schauen ob morgen etwas entschieden wird:
Steigende Mieten, überfüllte Züge und Lohndumping: Ob die Einwanderung aus der EU begrenzt wird, entscheidet am Mittwoch der Bundesrat – aber nur vielleicht. Fest steht: Die ganze Schweiz und die EU warten darauf.

So hat die Zuwanderung aus den EU-17 in den letzten 12 Monaten weiter zugenommen. Von März 2012 bis Februar 2013 wanderten 56‘980 Personen in die Schweiz ein. Das sind 7,9 Prozent mehr als in der Vorjahresperiode

Falls der Bundesrat Ja zur Ventilklausel sagt, würde er die Zuwanderung allerdings nicht stoppen. Er würde lediglich eine obere Grenze setzen.

Diese Grenze liegt 5 Prozent über der durchschnittlichen Einwanderung der letzten drei Jahre. Für die EU-17-Länder würde dies bedeuten: 3000 Personen weniger als bisher dürften in die Schweiz einwandern.
http://www.srf.ch/news/schweiz/ventilklausel-beschraenkt-der-bundesrat-die-einwanderung
Also geht's darum ob statt 56'000 nur 53'000 Menschen einreisen dürfen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2013 um 23:49
@Glünggi mal sehen wie die EU darauf reagiert falls das so entschieden wird.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

23.04.2013 um 23:57
@25h.nox
Jaja schauen wir mal.
Der Staat muss etwas machen, da die Bedinnungen für die Ventilklausel erfüllt sind. Ansonsten bekommen die Befürworter eines Austritts aus der Freizügigkeitszone aufwind - Hat aber Angst vor Verhandlungsnachteilen mit der EU. Darüberhinaus läuft die Ventilklausel im Juni 2014 eh ab.


melden
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

24.04.2013 um 01:33
Die schweizer Politikerin hat doch recht.
Deutsche sind halt einfach auffällig rassistisch. Deutsche hört man oft Sätze sagen wie "in Deutschland ist..." alles besser und ja, man machts dort anders, besser natürlich. Sie passen sich oft auch aus dem Grund nicht an. Kaum ein Deutscher der sich nicht zu fein ist die Sprache des Gastlandes zu lernen.

Wenn Deutsche Chefs werden stellen sie oft nur noch Deutsche ein, weil sie Rassisten sind.

Nicht alle sind so aber in der überwältigenden Mehrheit trifft das zu.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

24.04.2013 um 05:04
@Glünggi die schweizer stehen ehh shcon mit ihrem geschäftsmodell aufkriegsfuß mit der EU...
man kann die schweizer auch aus schengen schmeißen und die visa vergabe auf das minimum limitieren, mal sehen wie lange es dann dauert bis die schweizer angekrochen kommen...


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

24.04.2013 um 09:05
@Thawra

Andererseits ist die Idee der Sache auch nicht, dass der Steuerzahlen ausländische Studenten subventioniert

Denkst du, Hochschulen machen das aus Nächstenliebe?Quark, das ist Hochschulpolitik, einerseits will man eben auch gute Köpfe aus anderen Ländern anwerben, wovon Staat und Hochschule profitieren, andererseits ist eine hohe Zahl ausländischer Studenten auch gut fürs Image einer Hochschule (das machen fast alle so), weil man damit unterstreicht wie attraktiv man als Standort auch für ausländische Studenten ist. Da ist sozusagen Schwanzvergleich auf höchstem Niveau.


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

24.04.2013 um 10:59
@25h.nox
Was für ein Geschäftsmodell denn? Falls Du mal wieder das Bankgeheimnis meinst, so kann ich zum wiederholten male sagen, dass es nicht sonderlich überzeugend ist wenn man auf die EU Länder schiesst wie Lichtenstein, Schweiz, Luxemburg und östereich, aber die amerikanischen und englischen Steueroasen nicht mal kritisiert. Ist ja schon fast peinlich wie der Schäuble für die Amerikaner und die Engländer die Konkurrenz aus dem Weg räumt.
Da kann man auch die Frage stellen ob man diese Länder für blöd hält.
Und wieso sollte die Schweiz kriechen?
Soweit kommts noch...
Und nochmals: die Schweiz ist eines der kleinsten Länder in Europa und hat den grössten Ausländeranteil. Ich nehm diesbezüglich gern wieder Kritik entgegen wenn man selbst auch einen Ausländeranteil von 25% vorzuweisen hat.
Mein Gott wir reden hier über 53 '000 statt 56'000 Einwanderer pro Jahr... könnte ja meinen die Schweiz begehe einen Holocaust so wie man das hochspielt.


melden
Anzeige
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

24.04.2013 um 11:16
@misterman
misterman schrieb:Kaum ein Deutscher der sich nicht zu fein ist die Sprache des Gastlandes zu lernen.
Im Großteil der Schweiz wird doch Deutsch gesprochen, also was willst Du?
Sie müssen ledeglich an ihrem grausamen Dialekt arbeiten.


@Glünggi
Glünggi schrieb:Und wieso sollte die Schweiz kriechen?
Weil sie ohne die EU des Todes ist.


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt