Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

360 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Deutsche, Diskriminierung, Abschiebung, Abschieben, Ventilklausel
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 11:11
Schweizer Bürger,
Hütet euch am Morgarten am Tage vor St. Othmar
Gruß greenkeeper


melden
Anzeige
kerze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 12:07
@greenkeeper

pfff.... wie hats geendet ? Wo sind diese Schluchtenscheisser heute ?

Aus der Geschichte der Schweiz lernt man, als Fremdherrscher, legt man sich besser nicht mit den Eidgenossen an !

Unsere Freieheit ist zu kostbar, darum sind wir auch nicht in dem Hobby-Club EU*

*Europäischer Untergang.

Und jetzt das noch: http://www.20min.ch/schweiz/news/story/18576285

Die EU bürger haben in der Schweiz weniger rechte als Schweizer, das ist diskriminierung ?!? Also ich muss heut abend und morgen arbeiten.. montags dafür frei, gleich mal gemüse in die sonne legen und diesen Polnischen Hampelmann freundlichst begrüssen, wen der am montag kommt.

Was soll diese scheisse auf gut deutsch gesagt... Ich unterschreibe zwar gerne, aber der hintergrund ist nicht ok, nur weil er in der EU 1 Mio unterschrifften bräuchte, über die schweizer motzen aber unser recht gebrauchen, diese penner haben wir gerne !


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 12:50
@kerze
kerze schrieb:pfff.... wie hats geendet ? Wo sind diese Schluchtenscheisser heute ?
:D

Ich wollte damit nur folgendes ausdrücken. Sie sind wieder unterwegs. Der Plan ist noch nich aufgegeben. Diesmal nich unter dem Kommando des Habsburgers Herzog Leopold, sondern der möchtegern EU-Kanzlerin Angela Merkel. Sie kommen auch nich im geschlossenen Ritter- und Söldnerhaufen in eurer Land wie anno dunnemals sonder fein verteilt wie Feinstaub um euch die Freiheit zu nehmen, zu machen was ihr Schweizer für richtig haltet und sich seit fast 1000 Jahren für euch bewehrt hat, nämlich sich aus fast allen europäischen Kriegen militärisch rauszuhalten und eure Grenzen zu verteidigen.

Sie wollen Euch ihr Verständnis von freiheitlicher Demokratie aufdrücken, mit dem sie auch Deutschland immer mehr überziehen, nämlich dass eine Einheitspartei einschließlich ihre Blockparteien immer wiedergewählt wird, die ihre Bürger wenn es sein muss überall in der Welt verheizen kann, wenn es der internationalen Rüstungsindustrie gerade in die Bilanz passt. Am Ende werdet auch ihr dann alle wie einst Frau Merkel im FDJ-Hemd singen : "Die Partei, die Partei, die hat immer recht".

Kleine Hörprobe gefällig. :)

http://www.youtube.com/watch?v=RYU40R2qrWs

Das Wort Partei kannst Du auch gerne durch den Namen Merkel ersetzen, dann wirkt es vielleicht für Dich verständlicher wovor ich Euch nur warnen will.

Also entweder ihr gewöhnt euch langsam an den Sound, oder ihr haltet eure Hellebarden geschärft und bereit. Für mich seit ihr die letzte Bastion der Freiheit auf dem Kontinent. Nur eine Ventilklausel kann euch meiner Meinung nach diese Freiheit noch erhalten. Enemy at the gates.

In diesem Sinne "no pasaran".

Gruß greenkeeper


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 13:17
@kerze

Ich meine wenn der Papst auf euch vertrauen kann, warum nich auch der Rest der Welt. Nich dass es am Ende dann aus der BILD-Tute trötet: Wir sind Schweiz. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 16:36
@greenkeeper
Die machen das über die Banken.
Die ganze Zeit schoss man auf die Schweiz und nun reist der Schäuble nach Singapur, weil das ganze Geld dorthin fliesst... und sie wollen es nicht dort.. sie wollens in England und den USA.
Sobald die Kohle dort ist, kann man endlich globale Gesetze verwirklichen, ohne befürchten zu müssen, dass das Kapital abfliesst.
Würde es ihnen um Steuern gehn, hätten sie das Problem von Anfang an global angegangen.
Aber es geht ihnen darum, dass das Kapital zu ihnen fliesst.
Darum reicht auch das Steuerabkommen nicht.. da so zuwenig Geld abfliesst.
Schau mal wie die USA und England gegen schweizer Banken vorgehn... sie selbst aber bieten Ausländern die selben Möglichkeiten, Steuern zu hinterziehn und Geld zu waschen und Deutschland forciert das ganze, weil der Schäuble nie nach Caimen oder Delaware reist oder sich gar für eine globale Lösung stark machen würde.
Die Eu gehört ja bald Goldman Sachs... in der EZB sitzt ein Goldman sachs, in Italien sitz ein Goldman sachs und in Griechenland zahlt man noch 30 Jahre Schulden an Goldman ¨Sachs.
Goldman sachs selbst wird nich angetastet.
Es ist egal, dass Goldman den Griechen dabei geholfen hat, die Bücher zu fälschen... es ist egal dass Goldman sachs den Kunden toxische Papiere andreht und dann selbst gegen diese Papiere wettet.. da sagt kein Schwein etwas... Neee man holt sich von diesen Verbrechern auch noch Leute in die Politik, damit sie sich um die Schulden kümmern.
Deutschland lässt sich von einer Kanzlei mit Sitz in London die Gesetze schreiben und es ist sicher nur reiner Zufall, dass der Boss dieser Kanzlei heute eine leitende Position bei der Rothschildbank innehält.
Ne riesen verarsche.. aber was solls... hauptsache auf der Schweiz rumhacken, als inbegriff des Bösen.
Ich will hier gar nicht die schweizer Banken in Schutz nehmen... es ist nicht in Ordnung was die sich leisten. Aber man sollte mal das ganze Schauspiel betrachten... hier versuchen nur irgendwelche Verbrecherorganisationen (Rothschild , goldman sachs etc.) eine andere Verbrecherorganisation auszuschalten.
Es geht hier nur ums Ausschalten der Konkurenz, nicht um Steuergelder oder Geldwäsche als solches.
Selbst die Leitfigur Ackermann, sagt, dass das Problem nicht gelöst wird, wenn man es nicht global angeht. Als er bei Günter Jauch sagte, dass man damit nur einen Kapitalabfluss erreicht, hat man ihn ausgelacht und nun reist der Schäuble nach Singapur.
Einfach nur ne riesen verarsche.
Aber was solls, die kommen damit durch.
Ich hab mich schon damit abgefunden als Schweizer bald ein Mitglied der Londoner City zu sein und die Gesetze von ihnen diktieren zu lassen, wie es Deutschland heute schon tut.
Was kratzen mich da die paar Einwanderer aus Deutschland?
Das Boot ist voll?
Pha.. das Boot hat Löcher... es sinkt... sobald die Ratten das Schiff verlassen wird mans sehen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 21:20
@Glünggi
Glünggi schrieb:Die Eu gehört ja bald Goldman Sachs... in der EZB sitzt ein Goldman sachs, in Italien sitz ein Goldman sachs und in Griechenland zahlt man noch 30 Jahre Schulden an Goldman ¨Sachs.
Ja, der Graf Drahgi, erinnert mich immer irgendwie an Bram Stokers Dracula. Wie der wohl in 'ner Kiste an die Spitze der EZB transportiert wurde? Da hat doch jemand aus der Uckermark nachgeholfen. :(

Antwortet ja immer nich so gerne darauf was er bei Goldmann Sachs denn nun wirklich gemacht hat, so um 2004 rum. Kann man darüber also nur spekulieren. Ich denke, er is bei denen ausgebildet worden, die EZB mit dem Euro gegen die Wand zu fahren. War schon ein Schock als ich erfahren habe woher er kommt. Andererseits hätte man eigentlich auch nichts anderes erwarten dürfen. :(
Glünggi schrieb:Ich hab mich schon damit abgefunden als Schweizer bald ein Mitglied der Londoner City zu sein und die Gesetze von ihnen diktieren zu lassen, wie es Deutschland heute schon tut.
Das solltest Du meiner Meinung aber nich. Noch habt ihr eine Chance Euch zu behaupten. Lasst Euch nich von außen und schon gar nich von uns Deutschen vorschreiben was ihr zu tun und zu lassen habt.

Ach ja und nich das ihr denkt ich will mich jetzt bei Euch Schweizern einschleimen und um Asyl bitten weil mir das hier in Deutschland so langsam nich mehr ganz koscher is. Ich kann euer Land leider nich betreten, da ich keine Berge mag, die einem den Horizont versperren und die See über alles liebe. Mir wäre es deshalb lieber ihr würdet Deutschland übernehmen. Denn hättet ihr auch einen Zugang zum Meer. :)

"No pasaran !".

Gruß greenkeeper


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 21:34
@greenkeeper
Wenn wir uns von Europa abschotten werden wir zum Armenhaus Europas.
Die EU sitzt am längeren Hebel... darüberhinaus sollen ja auch ca 70% der schweizer Regierung für einen EU Beitritt sein.
Der Lolli ist gelutscht.
greenkeeper schrieb: Denn hättet ihr auch einen Zugang zum Meer
Ach warte mal ab bis die Polkappen geschmolzen sind.. :D


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 21:37
@Glünggi
Glünggi schrieb:Ach warte mal ab bis die Polkappen geschmolzen sind ..
Ja, das is natürlich auch eine Lösung. Deutschland würde dann umbenannt in Waterworld. Cool. :D

Gruß greenkeeper


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 21:39
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:"No pasaran !".
Ziemlich unpassend, findest du nicht? Das kam von der Seite der Linken. Die generell eher für einen EU-Beitritt sind.

Soll ich jetzt passenderweise nach einem eventuellen EU-Beitritt im Geiste Francos 'hemos pasado' antworten?


Anyway, diese isolationistischen Tendenzen machen mich krank. Als könnte man sich heutzutage einfach mal so von der übrigen Welt abschotten, ohne negative Konsequenzen zu verspüren.

Nebenbei bemerkt, ist zwar ein winziges Detail, aber trotzdem: als EU-Bürger müssten Schweizer Studenten in England nur 9000 Pfund pro Studienjahr bezahlen statt den 15'000 - 25'000 Pfund, die jetzt für 'international students' fällig werden...


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 21:44
@Thawra
Thawra schrieb:Ziemlich unpassend, findest du nicht? Das kam von der Seite der Linken. Die generell eher für einen EU-Beitritt sind.
Also ich habe es zum ersten mal seit langem wieder auf dem T-Shirt der Pussy-Frontfrau gesehen. Die Aktion von denen fand ich zwar mehr als daneben, der Spruch aber gefällt mir. Der kommt meines Wissens nach aus dem spanischen Bürgerkrieg von den Republikanern bei der Belagerung von Madrid durch die Franco-Putschisten. Von daher finden ich ihn schon sehr passend. :)

Gruß greenkeeper


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 21:47
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Der kommt meines Wissens nach aus dem spanischen Bürgerkrieg von den Republikanern bei der Belagerung von Madrid durch die Franco-Putschisten. Von daher finden ich ihn schon sehr passend.
Ja, eben. Also von linker Seite, zu der ich mir auch zähle. Und dann hat Generalissimo Franco Madrid erobert und triumphierend geantwortet: "¡Hemos pasado!"

In diesem Fall ist es die rechtskonservative Seite (z.B. SVP), die sich vehement gegen einen EU-Beitritt wehrt, und die linke Seite, die dafür wäre...


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 21:50
Ist doch das gute Recht eines souveränen Staates seine Einwanderungspolitik zu regeln...
Wenn die Schweiz keinen Fachkräftemangel hat sollte das ja kein Thema sein.


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 21:55
@Belafonte
Das hatte eine SVP-Politikerin gefordert. Also kein Grund, dies als eine Forderung der Schweiz abzutun.^^


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 21:57
@Thawra

Sorry , aber ich hab's eben nich so mit links und rechts. Verwechsel ich sowieso dauernd. Es gibt nun mal auf beiden Seiten Ansichten, die ich mit meiner Überzeugung durchaus vereinbaren kann.

Bei der Fragen zum Afghanistaneinsatz der BW bin ich linker als Gysi und bei Fragen zu EU nach heutigem Verständnis dann doch eher, sagen wir mal, konservativer als Gauweiler.

Ich wollte den Spruch als Beispiel so verstanden wissen, die Belagerten sind die Schweizer und die Belagerer sind die Merkel-Truppen. Wahrscheinlich werden die Merkeltruppen aber doch gewinnen, so wie einst Franco. Jedenfalls dem Ursprung des Spruches nach. :(

Bei Morgarten is das allerdings damals voll in die Hose gegangen. Leider schon so lange her.

Gruß greenkeeper


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 22:07
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Verwechsel ich sowieso dauernd.
Dann ist dir nicht zu helfen.
greenkeeper schrieb:Bei Morgarten is das allerdings damals voll in die Hose gegangen.
Bei Marignano ist das auch in die Hose gegangen, dummerweise für die andere Seite. ^^


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 22:52
@Thawra

He, danke. Die Schlacht bei Marignano 1515 kannt ich noch gar nich. Wieder was gelernt.

Da sollen ja sogar Eidgenossen gegen Eidgenossen als Söldner gekämpft haben. Also ich sag ja immer, Söldnertum bringt nichts ein, wie die BW in Afghanistan ja jeden Tag immer wieder aufs neue unter Beweis stellt. Von daher is das positive an der Sache für euch, dass es scheinbar die letzte große Schlacht war an der sich die Eidgenossen aktiv beteiligt haben. Ich wollte ich könnte das von meinen Landsleuten behaupten. :(

Gruß greenkeeper


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

20.10.2012 um 23:48
greenkeeper schrieb:Sorry , aber ich hab's eben nich so mit links und rechts.
und bei Dir (als einzigstem Allmy-User) bin ich mir sicher, dass dahinter keine böse Absicht steckt ... ;) :)


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

21.10.2012 um 13:14
@eckhart
eckhart schrieb: ... bei Dir (als einzigstem Allmy-User) bin ich mir sicher, dass dahinter keine böse Absicht steckt
Danke für Dein Vertrauen. :)

Gruß greenkeeper


melden

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

21.10.2012 um 13:33
«Die Schweizer Banken bekämen im Euroraum kein Niederlassungsrecht mehr, wenn sie nicht kooperierten», sagte Cohn-Bendit.

Am besten wäre es gemäss Cohn-Bendit denn auch, wenn die Schweiz der EU beiträte. «Der Schweiz geht es als Insel der Seligen doch nur so gut, weil die EU drum herum ist, weil die EU die Kastanien aus dem Feuer holt und wirtschaftliche Strukturen aufbaut, von denen dann Unternehmen wie Nestlé profitieren.»
Ja genau.. Nestle gings ja vor der EU dermassen schlecht...und die wirtschaftliche Lage in der EU untermauert die Aussage ja sowas von.... das tut schon fast weh Herr Bandit


melden
Anzeige
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Politikerin fordert „Ventilklausel“ für Deutsche

21.10.2012 um 16:31
Ist zwar nicht gaanz OT, aber:

"Schweiz fordert Geld für Universitäten
Deutschland soll für Auslands-Studenten blechen


Es knirscht zwischen der Schweiz und Deutschland: Streit um Schwarzgeld, Streit um Fluglärm – kommt nun noch ein Streit um die Finanzierung von Studienplätzen hinzu? Die Schweiz bittet für deutsche Auslands-Studenten zur Kasse.
Die Schweiz möchte künftig von der Bundesrepublik für deutsche Studenten an ihren Universitäten bezahlt werden. Bern strebe dafür eine Abgeltungsvereinbarung mit Berlin an, berichtet die „Neue Zürcher Zeitung“ (NZZ) am Sonntag.

Im Gegenzug seien die Eidgenossen bereit, finanzielle Beiträge für ihre Studenten in deutschen Unis zu leisten. Die Bundesrepublik würde aber deutlich mehr Geld überweisen müssen, da mehr Deutsche in der Schweiz studieren als umgekehrt."

http://www.focus.de/schule/schule/schweiz-fordert-geld-fuer-universitaeten-deutschland-soll-fuer-auslands-studenten-blec...

:D


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt