Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Wirtschaft, Qualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:22
@Belafonte
Zitat von BelafonteBelafonte schrieb:sondern das den Unternehmen die Alternativen fehlen
also eine vogel strausspolitik. wir machen weiter so bis ins grab, weil wir es nicht besser machen können.


1x zitiertmelden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:24
@wulfen
Was Tharwa hier meint ist die technische Umsetzung - und der ist sehr wohl Wachstum, den es werden neue aufwändigere Produkte -in dem Fall Katalysatoren- nachgefragt.



@dasewige
Zitat von dasewigedasewige schrieb:also eine vogel strausspolitik. wir machen weiter so bis ins grab, weil wir es nicht besser machen können.
Genau das habe ich dir in meinem ersten Beitrag erklärt. Schön das du es verstanden hast.


1x zitiertmelden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:27
Zitat von BelafonteBelafonte schrieb:Was Tharwa hier meint ist die technische Umsetzung - und der ist sehr wohl Wachstum, den es werden neue aufwändigere Produkte -in dem Fall Katalysatoren- nachgefragt.
Nein, ist es nicht.
erst wenn es verkauft wird trägt es zum Wachstum bei.
Man könnte deine Katalysatoren auch so also kostenlos abgeben, das wäre dann Fortschritt ohne Wirtschaftswachstum.


1x zitiertmelden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:29
@Hansi
Zitat von HansiHansi schrieb:Wir haben die Oberfläche gerade mal angekratzt.
DAS ist einfach nur naiv. Und zeigt, dass du nicht gerade sehr viel vom Thema verstehst.


1x zitiertmelden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:34
@wulfen
Zitat von wulfenwulfen schrieb:Man könnte deine Katalysatoren auch so also kostenlos abgeben, das wäre dann Fortschritt ohne Wirtschaftswachstum.
Das ist so nicht richtig. Ausser jemand stellt sie freiwillig her, jemand schenkt dir die Rohstoffe und die Produktionsanlage.


1x zitiertmelden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:34
@Belafonte
das komische ist nur, das jeder vorschlag zum paradigmenwechsel, sofort in die ecke des kommunismus geschoben wird.


melden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:40
Zitat von BelafonteBelafonte schrieb:Das ist so nicht richtig. Ausser jemand stellt sie freiwillig her, jemand schenkt dir die Rohstoffe und die Produktionsanlage.
richtig.
Wo ist das Problem?


1x zitiertmelden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:40
@Thawra
Zitat von ThawraThawra schrieb:DAS ist einfach nur naiv. Und zeigt, dass du nicht gerade sehr viel vom Thema verstehst.
Weil deiner Meinung nach Rohstoffe nur an der Erdoberfläche vorkommen?


melden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:40
@dasewige
Das Gefühl habe ich eigentlich nicht, aber sie werden natürlich kritisch beäugt und verglichen. Viele "Paradigmenwechsel" machen den gleichen Fehler wie der Kommunismus und vernachlässigen die Natur des Menschen in viel zu großem Maße.


melden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:43
@wulfen
Zitat von wulfenwulfen schrieb:Wo ist das Problem?
Ernsthaft jetzt? In der jetzigen Wirtschaftsordnung ist das mehr als unwahrscheinlich. Wenn du jetzt spontan von ner anderen Wirtschaftsordnung ausgehst solltest du das definieren.


1x zitiertmelden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:50
@Belafonte
du schreibst ja selber, sinn gemäß, sie machen weiter so wie bis her, weil sie keine alternative haben.

ich gehe jetzt von meinen gedanken aus: wenn mein handeln zum untergang führt weil ich aus mich heraus keine alternativhandlung entwickeln kann und es gibt jemand der bietet mir alternativen an.
dann probiere ich doch die alternativen aus.
wenn ich nichts mache habe ich schon verloren durch eine alternative kann ich zwar auch verlieren,aber ich habe die chance zugewinnen.


1x zitiertmelden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:51
Zitat von BelafonteBelafonte schrieb:Ernsthaft jetzt?
Ja.
Warum muss alles immer finanziell geregelt werden?
es geht auch ohne wie all die vielen Ehrenamtlichen zeigen.
Warum soll Fortschritt nicht einfach mal Fortschritt sein ohne Gewinn zu bringen?
Kann man eine Erfindung nicht einfach mal zur Verfügung stellen?
Stichwort Open Source.


melden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:54
Zitat von dasewigedasewige schrieb:wenn mein handeln zum untergang führt weil ich aus mich heraus keine alternativhandlung entwickeln kann und es gibt jemand der bietet mir alternativen an.
Dann gehst du weiter shoppen und guckst DSDS um den Untergang zu verdrängen.
Das passiert gerade, Ablenkung wird uns von den Verantwortlichen ja genug geboten damit wir nicht auf dumme Gedanken kommen.


melden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:56
@wulfen
habe schon gefragt was DSDS ist, ob es was zu essen wäre und ob man es bei aldi bekommt!
aber es gibt trotz alledem genug andere ablenkungen!


melden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 09:58
@dasewige
Nun zum einen funktioniert es im Moment ja noch ganz gut, auch wenn ein Ende absehbar wird.

Die Alternativen sind alle sehr vage und diffus ohne einen wirklich starken Rückhalt und oft meiner Meinung nach nicht wirklich zu ende gedacht.
Gibt es im Moment eigentlich konkrete Alternativen die sich für den einzelnen lohnen? Oder ist es bei der Individuellen Interessenabwägung nicht besser so lange mit dem Strom zu schwimmen wie es noch geht. Klar ich könnte schon jetzt mit dem Verzichten beginnen, aber habe ich davon mehr als ein ruhiges Gewissen?


1x zitiertmelden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 10:00
@dasewige
ich meinte das natürlich übertragen, nicht dich persönlich ;-)


melden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 10:01
rohstoffe können nicht weniger werden. energie erhaltungssatz. energie kann weder zerstört noch ershaffen werden. rohstoffe werde verschwendet und knapp gehalten.


melden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 10:04
Zitat von BelafonteBelafonte schrieb:Die Alternativen sind alle sehr vage und diffus ohne einen wirklich starken Rückhalt und oft meiner Meinung nach nicht wirklich zu ende gedacht.
der materialismus, kapitalismus und der wirtschaftswachstum sind zu ende gedacht. wir haben das ende schon oft genug miterlebt. das ende ist krieg, chaos und zerstörung.
mag sein das die alternativen nicht zu ende gedacht sind, es ist aber immer noch besser als einen weg weiter zu gehen, bei dem wir wissen, wie es enden wird.


melden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 10:04
@Belafonte
du hörst dich für mich so an, dass du erwartest das ein alternativangebot schon völlig und rund sein muß, bevor es eingeführt werden darf.
ist es aber nicht so, das gerade solche alternativen sich im gebrauch entwickeln weil dieses ein so komplexes thema ist?


1x zitiertmelden

Wirtschaftswachstum und Qualität - ein Widerspruch?

30.04.2012 um 10:06
@wulfen
habe ich auch nicht so aufgenommen, wollte nur den satz anbringen weil ich ihn persönlich gut finde.


melden