Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum tut ihr das ?

48 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, EU, Europa ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
brucelee Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 10:35
Gestern habe ich die Nachricht gelesen das die Ratiing Agentueren Deutschlands Aussicht auf Negativ gesetzt haben. Das Triple A behalten wir noch.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/rating-agentur-moody-s-senkt-ausblick-fuer-deutschland-auf-negativ-a-846002.html

Nun wurde auch der Ausblick für den EFSF gesenkt.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/rating-agentur-moody-s-senkt-ausblick-fuer-euro-rettungsschirm-efsf-a-846216.html

Warum tun die Ratingagenturen das ? Hier ein Interessanter Artikel/Meinung in der SZ:

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/rolle-der-rating-agenturen-transatlantische-triple-a-verschwoerung-1.1421373

''Moody's warnt Deutschland vor einer Verschlechterung der Bonität - und heizt damit Verschwörungsthorien an: Schreiben die Ratingagenturen den Euro kaputt? Auffällig ist, dass die amerikanischen Bonitätsprüfer Fehlentwicklungen in den USA und Japan oft ignorieren. Klar ist aber auch: Die Risiken für Deutschland in der Euro-Krise sind gewaltig.''

Da durch wird die Krise nicht gelöst und die dadrüben werden ihr Defizit wohl auch nicht los wenn ihn Europa die Krise weiter geht. Das Deutschland nicht alles bezahlen kann stimmt aber die Märkte fressen einen weiter auf da sie sich bestätigt fühlen. Man schliesst schon Wetten über Europas Schicksal ab.
Man müsste dann auch die Staaten und Japan runtersetzen und schlechte aussichten verpassen.
Die beiden sind zwar seit Jahrzehnten in den Ersten Reihen was die Wirtschaftsleistung angeht aber dort herrscht die Krise auch gewaltig. Die USA kommen nicht richtig raus und beide haben über 100 % ihres BIP an Schulden. Die USA knapp drüber, Japan schon längst.
Aussichten das es runter geht stehen schlecht.
Die Aussichten für die Zukunft sind nicht gut. Konkurenz gibt es.

Die Aussichten stehen schlecht für uns. Griechenlands Pleite wird immer warscheinlicher.

Ich bin zwar für eine EU und ein gemeinsames Europa da wir dann der Welt gegenüber stärker da stehen als 2-3 Großmächte, aber man muss aus dieser Krise lernen.

Jede Krise ist eine Chance.
Entweder zerbricht Europa daran oder wir kommen stärker raus.


Wär nichts produktives bei trägt darf ignoriert werden. Danke.
Spamt wo anderes rum.


2x zitiertmelden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 10:37
EU ... Als Schweizer lacht man immer wieder gerne über diese Pappnasen vereinigung :D


4x zitiertmelden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 10:40
aber man muss aus dieser Krise lernen.

@brucelee

Seid 2008 hat man nicht aber auch garnichts gelernt wie lange soll es also dauern bis ein umdenken einsetzt ?


melden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 11:02
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/roland-berger-plaene-vor-dem-aus-europaeischer-ratingagentur-fehlen-die-geldgeber-1.1333440 --> Wieder ein gescheiterter Versuch einer neuen Ratingagentur

Warum lässt sich die EZB nur von den amerikanischen Ratingagenturen beraten?
Andererseits werden die USA und Japan wohl kaum Lizenzen an europäische Ratingagenturen vergeben...

Diese Monopolstellung der großen 3 wird auch schamlos ausgenutzt...


melden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 11:44
Warum die Aufregung?

Das es sich bei den Urteilen von Rating-Agenturen um subjektive Einschätzungen handelt, die teilweise von nationalen Interessen geprägt sind, dürfte allgemein bekannt sein.
Es ist gerade mal in, genauer nach Europa zu schauen, Medienmeldungen verheißen nichts gutes. Zum Sparen sind die überschuldeten Nationen nicht fähig und einige stehen kurz vor dem Ende ihrer Finanzierungsfähigkeit, große Volkswirtschaften stehen kurz vorm Rettungschirm.
Alle bisherigen Pakete haben die Lage nicht gebessert, mittlerweile droht die EU-Krise die ganze Weltwirtschaft den Bach runter zu reißen. Den Eliten fällt nichts andere ein als ein weiter so, was nichts anderes heißt als daß Deutschland für alles grade stehen soll und nebenbei noch die Weltkonjunktur ankurbeln soll. Weder die USA noch China sind in der Lage oder Willens, da was zu machen, sie sind innerhalb der weltweiten Krise nur noch passive Akteure.

Alle Welt verlangt nach deutschen Garantien und Geld, weil man den globalen Anforderungen nicht mehr gewachsen ist und man nicht willens ist, sich anzupassen. Es ist nichts Neues, daß Menschen den Mythos der scheinbar unbegrenzten finanziellen Resourcen Deutschlands langsam anzweifeln, warum sollte eine Rating-Agentur dies nicht auch mal tun?
Zumal die in ihrer Rechnung wohl noch einige Risiken vergessen haben,
Target2, die Pensionen, die Verschuldung der Kommunen, zukünftige Kosten des Sozialstaates in den gerade eine erneute Einwanderungswelle passiert, megateure Projekte wie Energiewende, und die verfallende Infrastruktur, die sich auch nicht von selbst erneuert, Überschuldung von Privatpersonen usw. usw. und nicht zu vergessen, das Finanzgebahren des Bundes, der eine Rekordsteuerjahr nach dem Anderen hat und trotzdem sich munter weiterverschuldet
Da kann man schon mal die Frage stellen, wie soll das in Zukunft bezahlbar sein?

Das Ende der EU wird nicht von Rating-Agenturen herbeigeschrieben, sondern durch überforderte Eliten herbeiregiert.


1x zitiertmelden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 12:04
@stopje da gebe ich Dir völlig recht..Du scheinst da viel Ahnung zu haben ;)

aber letztendlich ist die Schwarzmalerei der Ratingagenturen auch nicht förderlich...Eine schlechte Kritik und schon drehen wieder alle an den Börsen durch...da wird meiner Meinung nach zu viel Einfluss auf einzelne Aussagen genommen...und eine einseitige Bewertung nur von amerikanischen Ratingagenturen halte ich nicht für richtig...

warum lässt sich die EZB nicht mal von der deutschen Creditreform Rating AG beraten?
Auch wenn sie letztendlich zu dem gleichen Ergebnis kommen würden, könnte zumindest das Vorirteil entkräftet werden, das die amerikanischen Ratingagenturen die Eurozone schwächen wollen (auch wenn dies weltweite Folgen hat)


melden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 12:13
Die Ratingagenturen hatten bisher immer recht, weil man ihnen glaubt
das sit eine selbsterfüllende prophezeiung, wie wenn man zu einer demonstration, gegen polizeiliches vorgehen, antikrawallpolizisten ruft, bevor der krawall losgeht, und die da offen auftreten, da gibts natürlich ausschreitungen, genauso eghn die runtergestuften staaten pleite, WEIL sie runtergestuft werden


1x zitiertmelden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 12:14
Du glaubst doch wohl nicht, dass das alles ubeabsichtigt ist oder? Man braucht ein vereintes Europa und dann einen Grund, um einen Krieg gegen irgendwen zu schmieden. Da muss dann ein Europa unvereint her. Und das alles hat Alex Jones bereits 2006 vorausgesagt und wurde belächelt und als dumm dargestellt. Das Ende von Lied wird sein, dass fast alle Länder pleite werden und letzendlich ein Krieg anfängt. Und da alles gewollt.


melden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 12:17
@Mixmax
ich gehe nicht davon aus, daß sich die EZB von Rating-Agenturen beraten läßt. Die Führung der EZB besteht eher aus Politikern, die sich von ihrem eigenen Machterhalt beraten lassen. Und da in der EZB zur Zeit die Menschen aus hochverschuldeten Südländern in führenden Positionen vorherrschend sind und die Deutsche Bundesbank ausgebootet wurde (ist nicht ganz so, die Vertreter haben meist aufgrund der konträr zum Geist der Bundesbank stehenden Ideologie aufgegeben) wird dort derzeit eine Politik der Weichwährung und hemmungslosen Verschuldung und nicht der Reformen und Anpassung betrieben. Der Euro ist schon längst keine DM mehr, er ist eine Lira.
Anders als bei Privatwirtschaftlichen Unternehmen, die im Kundenauftrag bewertet werden, machen das die Rating-Agenturen bei Staaten aus eigenem Antrieb.


melden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 12:20
Wie verzweifelt die öffentlichen Systeme versuchen an Geld zu kommen sieht man an solchen hirnrissen Vorschlägen:

http://www.n-tv.de/politik/Reiche-sollen-ihr-Geld-verleihen-article6809541.html

Wenn die Diskussion solcher Vorschläge es in ein bundespolitisches Umfeld schaffen muss man sich nicht wundern wenn das Vertrauen dahin ist und die Bonitäten schwinden....


melden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 12:38
Zitat von BlutfederBlutfeder schrieb:Die Ratingagenturen hatten bisher immer recht, weil man ihnen glaubt
das sit eine selbsterfüllende prophezeiung, wie wenn man zu einer demonstration, gegen polizeiliches vorgehen, antikrawallpolizisten ruft, bevor der krawall losgeht, und die da offen auftreten, da gibts natürlich ausschreitungen, genauso eghn die runtergestuften staaten pleite, WEIL sie runtergestuft werden
Das stimmt gar nicht. Weder in Deutschland noch in den USA hat sich nach Herunterstufungen oder "Drohungen" die Kreditaufnahmen verteuert, die Märkte lassen sich von deren Urteil kaum beeindrucken. Die Ratingagenturen ziehen meist hinterher.


melden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 12:57
Bei diesem Konstrukt aus Zockerbanken und Pleitestaaten ist die Warnung der Rating Agenturen
doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Die Kernprobleme liegen doch in der vorschnellen Euroeinführung und dem damit begangenem
Betrug am Wähler. Die Rechnung die Kohl uns hinterlassen hat werden wir jetzt bezahlen dürfen.

Kleine und Mittelständische Unternehmen haben den Nachteil bei der Sache, während die großen
am Tropf der Politik hängen, um Misswirtschaft zu verdecken oder den entgültigen crash
auf die lange Bank zu schieben.


melden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 13:26
Wenn ich ehrlich sein soll, halte ich von diesen Ratingagenturen rein gar nichts. Ich meine wer sind die denn, die einfach mal so Länder herabwürdigen?
Außerdem kippt das ganze System sowieso irgendwann um, weil Kapitalismus eben nun mal nicht auf Dauer gutgeht.


melden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 13:37
@brucelee


Sie tun das aus bestimmten Gründen. Und diese Gründe sind ganz bestimmt nicht in deinem Sinne...


melden
brucelee Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 13:51
Was soll das jetzt heißen. Begründe bevor du scheiße schreibst. Liest wohl das erste mal einen Beitrag von mir....


melden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 13:58
es herrscht ein wirtschaftskrieg und die us-ratingagenturen werden sich hüten die amis runter zustufen.
sie werden statt dessen jede gelegenheit nutzen den amerikanischen-wirtschaftsgegener kaputt zustufen.
der wirtschaftsgegener von den usa ist europa.


1x zitiertmelden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 14:32
Zitat von DickDick schrieb:EU ... Als Schweizer lacht man immer wieder gerne über diese Pappnasen vereinigung
Keine Angst Bergdeutscher, wenn wir unter gehen geht ihr mit uns unter. :D


melden

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 14:51
die usa will den euro zerstören, einen weltkrieg und dann eine weltwährung!
Wacht endlich auf !!!!


melden
brucelee Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 15:04
@Emic

wow !


melden
brucelee Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum tut ihr das ?

25.07.2012 um 15:06
Zitat von DickDick schrieb:EU ... Als Schweizer lacht man immer wieder gerne über diese Pappnasen vereinigung :D
Wie hoch ist wohl die Warscheinlichkeit das ihr im Zusammensturz der EU mit in die Scheiße gezogen werdet ?


melden