Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vater und Tochter (6) antisemitisch attackiert

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Berlin, Hass, Antisemitismus, Grausamkeit
Diese Diskussion wurde von Lightstorm geschlossen.
Begründung: Diskussion: Hass-Überfall auf Berliner Rabbi
Seite 1 von 1

Vater und Tochter (6) antisemitisch attackiert

30.08.2012 um 00:15
Ein Mann (53) und seine sechsjährige Tochter sind in Schöneberg von Jugendlichen angegriffen worden.

Der 53-Jährige, der eine traditionell jüdischen Kopfbedeckung trug und mit seiner sechsjährigen Tochter unterwegs war, wurde in Friedenau mit der Frage „Bist du Jude?“ angepölbelt.

Ein Jugendlicher vermutlich arabischer Herkunft hatte sich ihnen in den Weg gestellt. Drei weitere Jugendliche, offenbar Landsleute des Täters, stellten sich hinter Vater und Tochter.

Der vor ihm Stehende schlug anschließend unvermittelt mehrmals zu und verletzte den Vater am Kopf. Es folgten Beleidigungen gegen den Mann, seinen Glauben und seine Mutter. Zudem drohte der Angreifer, die Tochter zu töten.

Die Jugendlichen flüchteten nach dem feigen Angriff in Richtung Rubensstraße. Der 53-jährige Vater wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Staatsschutz des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: http://www.bz-berlin.de/tatorte/vater-und-tochter-6-antisemitisch-attackiert-article1530615.html


melden

Vater und Tochter (6) antisemitisch attackiert

30.08.2012 um 00:20
Die fühlten sich wohl sehr männlich mit einer überlegenheit von 4:1 - solche Aktionen von wenigen ist schuld warum es für die Allgemeinheit Vorurteile und eftige Diskussionen gibt.
Ich bedauere sowas zutiefst - mir nicht nachvollziebar


melden

Vater und Tochter (6) antisemitisch attackiert

30.08.2012 um 00:20
Der Mann soll sich sogar für einen Dialog mit Muslimen eingesetzt haben.

Da sieht man wie dumm Hass ist, greifen einen Juden an der zu jenen gehört die sich für Frieden einsetzen.

Einen Mann in Anwesenheit seiner kleinen Tochter so anzugreifen, man muss schon einige gravierende menschliche Defizite haben, um eine solche Gnadenlosigkeit zu entwickeln, finde ich.


melden

Vater und Tochter (6) antisemitisch attackiert

30.08.2012 um 00:23
@Lightstorm

Nur eine Frage: Ist das aber nicht das selbe Thema?
Diskussion: Hass-Überfall auf Berliner Rabbi

Ich kann dir nur beipflichten - natürlich darf man nicht es auf alle beziehen.
Aber was soll man Menschen wie diesen Angreifern tun?
Mangelt es ihnen an Freizeitbeschäftigungen oder aus welchem ideologischen Hass mussten sie auf einen friedlichen Menschen losgehen.


melden

Vater und Tochter (6) antisemitisch attackiert

30.08.2012 um 00:24
@RobbyRobbe

Stimmt, habe ich nicht gesehen, gehört eigentlich in die News.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater und Tochter (6) antisemitisch attackiert

30.08.2012 um 00:25
hab allmählich die schnauze voll von den ganzen Idioten,
werde mal drüber nachdenken ob ne bewaffnung angebracht ist.


melden

Vater und Tochter (6) antisemitisch attackiert

30.08.2012 um 00:26
Das ist wirklich traurig...da sieht man wieder einmal, dass die heutige Jugend falsch bis gar nicht, bzw. nur vom Fernsehen erzogen wird...man hat keinen Respekt mehr vor anderen Menschen, bzw. dem Leben an sich...

das kann eigentlich nur noch besser werden...hoffentlich :-(


melden

Vater und Tochter (6) antisemitisch attackiert

30.08.2012 um 00:27
Und da wundert man sich das Israel sich nichts mehr gefallen lässt und recht rücksichtslos zurückschlägt? Nach 2000 Jahren wird wohl auch aus dem letzten Prügelknaben jemand der sich verteidigt.


melden

Diese Diskussion wurde von Lightstorm geschlossen.
Begründung: Diskussion: Hass-Überfall auf Berliner Rabbi
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt