Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

409 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Gewalt, Berlin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 00:36
Gestern wurde ein Video veröffentlicht das während der "Freiheit statt Angst" Demo aufgenommen wurde. Auf diesem Video ist zu sehen wie ein Mann mit einem Polizist spricht. Danach sitzt er auf sein Fahrrad und will sich offensichtlich entfernen als ein Polizist ihn von seinem Fahrrad reist und auf ihn einprügelt.

Schaut euch das Video am besten selber an.

Youtube: Polizei-Brutalität bei der Freiheit-Statt-Angst Demo 2009
Polizei-Brutalität bei der Freiheit-Statt-Angst Demo 2009


Hier auch der Link zu Gulli News mit einer Pressemeldung der Berliner Polizei:
http://www.gulli.com/news/freiheit-statt-angst-2009-09-13/

Ich denke die Sache wird wieder mal fallen gelassen wie auch schon beim G8 Gipfel in Rostock wo auf alle Gesetze von seiten unserer lieben Ordnungshüter geschissen wurde.
Ich meine Polizeischläger gibt es ja genug.

Was denkt ihr darüber?


1x zitiert1x verlinktmelden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 00:47
Die Polizei ist da um dafür zu sorgen ,dass wenigstens halbwegs Ordnung herrscht und solche feigen Taten wie Geiselnahemen und Bombenanschläge erfolglos bleiben,.....sonst gehts hier bald so drunter und drüber wie zB. im nahen Osten. Prinzipiel ist die Polizei auf Deiner Seite, solange Du Dich an die Gesetzte hältst (und das kann man von jemandem erwarten der hier leben will).
Zitat von PyranjaPyranja schrieb:Was denkt ihr darüber?
Schwarze Schafe gibt es überall, aber dazu gehören auch Menschen die das auf die gesamte Polizei übertragen. Wer alle Polizisten über einen Kamm scheert, tut damit jedem Polizisten unrecht, der nicht genau seinem Vorurteil entspricht. -Das denke ich darüber.


1x zitiertmelden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 00:54
Kann man nur hoffen, dass die Polizisten identifiziert werden und dass gegen sie eine Strafanzeige eingeleitet wird.
Zitat von 22aztek22aztek schrieb:Schwarze Schafe gibt es überall, aber dazu gehören auch Menschen die das auf die gesamte Polizei übertragen.
Hat das jemand getan?


1x zitiertmelden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 00:54
Sorry hab auch gerade das Thema unter Menschen eröffnet.


Im folgenden Link zeigen die zwei Videos die Abfolge aus zwei Perspektiven:

http://netzpolitik.org/2009/fsa09-unerfreuliche-polizei-aktion/

Und YOUTUBE zensiert in dem sie die Videos im Katz und Mausspiel mit den Postern auf über 18 setzen!!!


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 00:56
kann nur nochmal schreiben was ich bei am11 schon reingeschrieben hab:


is nix neues, im Rahmen der Vorbereitung auf den G8-Gipfel in Heiligendamm wurde bei uns ein AZ durchsucht und zeitweise geschlossen.
ca ne halbe Stunde später hatten wir da ungefähr 50 Mann und ein Megaphon zusammengetrommelt um dagegen zu protestieren.
Die Polizei hat das Megaphon sofort konfisziert und den Megaphonträger ziemlich brutal zum Einsatzwagen geschleppt und ausserdem gesagt wir sollen hier abhauen, wir hätten diese Demo nicht angemeldet.
Ich und ein paar andere sind den Polizisten die unseren Megaphonträger abgeschleppt haben hinterher um zu fragen was der denn angestellt hätte und weshalb sie das Megaphon beschlagnahmt hätten, erst haben die uns schlicht ignoriert, dann hab ich einem auf die Schulter getippt, der hat sich umgedreht und mir ins Gesicht geschlagen.


1x zitiertmelden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 00:57
Ich muss dazu sagen, das Polizisten zum Teil echt sehr üble Zeitgenossen sind...
Vor ein paar Jahren wurden wir Zeugen einer Prügelei, in der ein Bekannter verwickelt war... Die haben uns (3 Mädels) auch mit Gewalt gedroht, nur weil wir auf sie zugegangen sind um zu fragen, wo wir ihn den abholen könnten, da wir alle gemeinsam mit dem Auto da waren...
Ich mein, wir waren nicht diejenigen sie sich geprügelt haben, aber wir fühlten uns halt für den Typen verantwortlich, konnten ja nicht einfach ohne den nach Hause fahren als wär nix gewesen...
Aber die warn TOTAL sauunfreundlich... Gleich rumgebrüllt, uns weggeschubbst... Damit hatte ich null gerechnet, war voll geschockt ö_ö
Als wären wir da mit gezücktem Messer auf sie zugerannt >__>


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 00:58
@AtheistIII
Zitat von AtheistIIIAtheistIII schrieb:is nix neues, im Rahmen der Vorbereitung auf den G8-Gipfel in Heiligendamm wurde bei uns ein AZ durchsucht und zeitweise geschlossen.
Was ist ein AZ?
Zitat von AtheistIIIAtheistIII schrieb:Ich und ein paar andere sind den Polizisten die unseren Megaphonträger abgeschleppt haben hinterher um zu fragen was der denn angestellt hätte und weshalb sie das Megaphon beschlagnahmt hätten, erst haben die uns schlicht ignoriert, dann hab ich einem auf die Schulter getippt, der hat sich umgedreht und mir ins Gesicht geschlagen.
Heftig. Echt heftig.
Hast du ihn angezeigt?


1x zitiertmelden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:00
AZ=Autonomes Zentrum
Zitat von BukowskiBukowski schrieb:Hast du ihn angezeigt?
hab ich, hab aber leider nicht mehr rausfinden können wer das war, und die haben auch alle Stein und Bein geschworen das bei dem Einsatz alles nach Vorschrift ablief


1x zitiertmelden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:01
Ich habe hier glaube ich nicht alle Polizisten über einen Kamm geschert.
Ich finde es nur ein bisschen komisch das es bei Polizisten trotz eindeutiger Identifikation immer wieder zu einem Freispruch kommt oder die Anzeige fallen gelassen wird.
In Rostock kam es zu über 400 Anzeigen gegen Beamte. Kein einziger ist bis heute Verurteilt.

Und was hier zu sehen ist hat man schon des öfteren gesehen.

Demonstrationen sind ja generell sehr Fragwürdig wenn es im Verhaftungen geht.

Aber ich wiederhole ich habe nicht gesagt das alle Polizisten so sind.


1x zitiertmelden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:03
@am11

Da wo ich lebe sind die Videos komischerweise komplett zensiert...


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:04
und wo wohnst du?


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:08
@AtheistIII
Zitat von AtheistIIIAtheistIII schrieb:hab ich, hab aber leider nicht mehr rausfinden können wer das war, und die haben auch alle Stein und Bein geschworen das bei dem Einsatz alles nach Vorschrift ablief
Kenn' ich.
Ich war mal in Berlin auf 'ner Demo gewesen, zur Hanfparade, da hatten die Veranstalter um's Brandenburger Tor Hanfplanzen gesetzt, alles nur Nutzhanf, es bestand also keine Gefahr gegen's BtMG zu verstoßen. Sie hatten das auch angemeldet und die Bestätigung bekommen, dass sie die Pflanzen da hinstellen dürfen. Trotzdem gingen, bevor der Großteil der Demonstranten da ankam (wir starteten am Alexanderplatz und liefen dann bis zum Tor durch die Stadt), Polizisten an's Werk und rissen die Pflanzen aus den Blumentöpfen und schmissen sie in Müllsäcke.

Gibt dazu auch ein Video auf Youtube, glaube ich, wo einer mit 'ner Kamera einen Polizisten, der gerade dabei ist die Pflanzen rauszureißen, nach seiner Dienstnummer fragt, doch der Polizist gibt sie ihm einfach nicht. Was will man da schon machen?! Man kann nichts dagegen tun.

Ist jetzt zwar nicht so krass wie deine Geschichte, aber zeigt im Grunde die Gleiche Ohnmacht des Bürgers gegenüber Polizisten die selbst gegen das Gesetz verstoßen.


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:08
@Bukowski
Zitat von BukowskiBukowski schrieb:Hat das jemand getan?
Ich sage ja nur. Dieses Video wurde seit gestern nun schon zum vierten Mal gepostet und zwar immer als Instrument, die Polizei als ganzes zu diskreditieren. Und der Titel "
Freiheit statt Angst", suggeriert nicht gerade den "Freund und Helfer"-Polizist, der er in der Regel aber ist. -Bloß macht das weniger "Krach" und wird deshalb meist nicht beachtet.
Ich habe noch keinen Thread gesehen, der die Überschrift hatte: "Freiheit statt Angst - Prügelonkologen"
________________________________________________________________________

@Pyranja
Zitat von PyranjaPyranja schrieb:Ich finde es nur ein bisschen komisch das es bei Polizisten trotz eindeutiger Identifikation immer wieder zu einem Freispruch kommt oder die Anzeige fallen gelassen wird.
Das mag ja so sein, aber die Ursachen muß man an den richtigen Stellen suchen. Der "Prügelpolizist" wird schließlich nicht freigesprochen, weil die Polizei das so sagt.


1x zitiertmelden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:12
@22aztek
Zitat von 22aztek22aztek schrieb:Ich sage ja nur. Dieses Video wurde seit gestern nun schon zum vierten Mal gepostet und zwar immer als Instrument, die Polizei als ganzes zu diskreditieren.
Ein Polizist steht für alle Polizisten.
Genau das haben sie uns beim Bund auch immer eingetrichtert, wir sollen uns benehmen, denn ein Soldat steht für die gesamte Bundeswehr.

Das stimmt zwar so nicht ganz, aber in der Öffentlichkeit wird genau das wahrgenommen. Ein Polizist rastet aus, und es wird auf alle übertragen.
Zitat von 22aztek22aztek schrieb:Und der Titel "
Freiheit statt Angst", suggeriert nicht gerade den "Freund und Helfer"-Polizist, der er in der Regel aber ist. -Bloß macht das weniger "Krach" und wird deshalb meist nicht beachtet.
Hier war er aber gerade nicht der Freund und Helfer, und darum geht's ja. ;)


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:12
Ok. Die Polizei sagt das nicht. Das macht die Staatsanwaltschaft oder ein Richter. Ich finde es trotzdem sehr ungewöhnlich.
Bei manchen Leuten wird schon eine Ohrfeige in Deutschland als schwere Körperverletzung ausgelegt. Und manche Polizisten können es sich erlauben einen Krankenhausreif zu prügeln ohne das es Konsequenzen hat.


1x zitiertmelden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:15
Zitat von PyranjaPyranja schrieb:Bei manchen Leuten wird schon eine Ohrfeige in Deutschland als schwere Körperverletzung ausgelegt. Und manche Polizisten können es sich erlauben einen Krankenhausreif zu prügeln ohne das es Konsequenzen hat.
Kommt dann auch auf den Richter an.
Und ich könnte mir vorstellen, dass bei bestimmten Verbrechen wie die von einigen Polizisten ausgeführten, auch ganz bestimmte Richter "bevorzugt" werden.


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:15
@22aztek

Es sollte 1000mal gepostet werden!
Es geht hier nicht gegen die POLIZEI, es geht gegen zwei brutale Schläger, die sich in einer Uniform (die per Gesetzt sehr viel Macht gibt) verstecken.


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:19
Ja. Ich meine auch nichts anderes. Ich kenne genug nette Polizisten persönlich.

Nur leider häufen sich die Fälle in den letzten Jahren wo Polizisten ungerechtfertigt oder zu viel Gewalt anwenden (oder man hört nur mehr davon). Diesen Mann zu verhaften und das ist nur ein !!!Beispiel!!! wäre auch ohne Schläge gegangen.


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:33
Wie man auf den Links rund um den Vorfall, bzw. das Video nachlesen kann, handelt es sich bei den gezeigten Beamten um Teile der 22.Hundertschaft in Berlin und diese ist mittlerweile berüchtigt für ihr brutales Vorgehen. Da sollte es mal eine Menge Dienstaufsichtsbeschwerden hageln, aber die Beamten schützen sich natürlich gegenseitig!
Da sollte auch der Minister des Inneren mal Stellung zu nehmen.

"Freiheit statt Angst" als Motto und dann brutal prügelnde Beamte, das sollte sichtbare Konsequenzen haben, wenn man nicht weiter in die Zweifel getrieben werden soll, ob sich hier nicht der Polizeistaat weiter und tiefer etabliert.


melden

"Freiheit statt Angst" Prügel Cops

14.09.2009 um 01:47
und YOUTUBE zensiert weiter.
Warum ist das Video, das den Radfahrer bei der Besetzung des Flughafen Tempelhof zeigt (siehe Video unten im folgenden Link) nur nach Anmeldung bei YOUTUBE direkt zugänglich?
http://www.piksa.info/blog/2009/09/13/aufruf-nach-polizeigewalt-bei-der-fsa09-informiert-die-medien/ (Archiv-Version vom 15.09.2009)


melden