weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

355 Beiträge, Schlüsselwörter: Meinungsfreiheit
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 18:59
@gibraltar
Ich auch nicht.
Aber, mit quasi derselben Argumentation, weshalb man einen Spastiker nicht "Spasti" nennen darf, darf man halt nicht sagen "Es ist kein Jude gestorben". Es ist halt beides beleidigend.
Ich frag, ob es verboten ist zu sagen: " Man ist froh, dass die Juden damals gestorben sind". Les ich mal nach.


melden
Anzeige
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:00
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:Mit deiner Argumentation dürfte auch Beleidigung nicht strafbar sein.
Das war nicht seine Argumentation.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:03
@gibraltar
Und ich hab bereits geschrieben, zumindest in D ist die Verbreitung Nazi-Gedankenguts per se nicht strafbar, solange keine Volksverhetzung, was ein Unterfall der Beleidigung ist.


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:15
@ Branntweiner: nein, nein. Es muß nur erlaubt sein, zu sagen, was man sich denkt. Mir fällt halt nun mal kein besseres Thema als der Umgang mit braunem Gedankengut ein, um die Defizite der sogenannten Meinungsfreiheit aufzuzeigen.
Noch ein Beispiel: als vor etlichen Jahren bei uns in Österreich die FPÖ in die Regierung kam, war das Geheul groß. Österreich wurde in vielen Belangen diplomatisch komplett boykottiert. Was war geschehen? Das österreichische Volk hatte in einer freien Wahl die FPÖ zur zweitstärksten Partei gemacht. Das war eine freie Entscheidung in einem demokratisch regierten Land. Gewisse (linke?) ausländische Kreise haben das nicht zu verurteilen, sondern zur Kenntnis zu nehmen. Und wenn du das nicht wissen solltest - die FPÖ ist eine Partei im rechtspopulistischem Spektrum, die sich zum Beispiel gegen zuviel Zuwanderung wehrt. Es ist halt ein Fakt, das sich seit Öffnung der Grenzen die Kriminalität durch Osteuropäer bei uns gesteigert hat. Nur sind offensichtlich manche Kreise der Ansicht, dies dürfe man nicht sagen. Wenn ich der Ansicht bin, ein Zugewanderter sollte die Sprache seines neuen Heimatlandes beherrschen, bin ich kein Rechter. Es kann halt einfach nicht sein, wenn ich auf Deutsch in Wien nach dem Weg frage und bei drei Leuten mir hintereinander die Antwort kommt "nix verstehen" - ist mir schon mehrfach passiert. Ich will nicht schief angeschaut werden so ungefähr wie "bist leicht ein Nazi" - wenn ich diese Meinung öffentlich vertrete.

So und jetzt lasse ich euch mal weiterdiskutieren, mir fällt momentan nichts mehr ein zum Thema.

Hoffe ich konnte euch etwas verdeutlichen, was ich unter "Defiziten bei der Meinungsfreiheit in Österreich und Deutschland" meine. Meinungsfreiheit bedeutet wirkliche Freiheit, zu sagen was man sich denkt - ohne strafrechtliche Konsequenzen befürchten zu müssen. Hirnverbrannte Thesen können von einer gesunden Gesellschaft (und ich gehe davon aus, das wir diese haben) auch anders ausgeschieden werden.


Grizzzly 1000


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:16
@grizzzly1000
grizzzly1000 schrieb:Gewisse (linke?) ausländische Kreise haben das nicht zu verurteilen, sondern zur Kenntnis zu nehmen.
Also keine Meinungsfreiheit für gewisse (linke?) ausländische Kreise? Bestimmte Teile der Weltbevölkerung haben nur ihr Maul zu halten? Sehr demokratisch.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:16
@grizzzly1000
Das ist nationales Gedankengut, kein nationalsozialistisches.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:24
grizzzly1000 schrieb:Ich will nicht schief angeschaut werden so ungefähr wie "bist leicht ein Nazi" - wenn ich diese Meinung öffentlich vertrete
Du willst anderen ihre Meinung verbieten?


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:48
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:schtabea
was hast Du nur mit dem, man darf es nicht aussprechen? Das ist völlig bescheuert, man kann seine Meinung ruhig sagen, Deine Beispiele betreffend, alle Katholiken sagen, dass das Leben mit der Zeugung beginnt und jetzt? Auch spricht die Herdprämie deutlich gegen Deine Behauptung, dass Politiker nicht sagen dürfen, dass Kinder unter 3 Jahren zu Hause betreut werden sollten.
1. Glaubst Du wirklich, daß ein Politiker irgendeiner Bundestagspartei für ein Abtreibungsverbot eintreten darf, ohne daß er schwerwiegende Konsequenzen fürchten muß? Ja oder Nein? Es gibt sehr viele katholische Bundestagspolitiker, nenne mir bitte einige, die für ein Abtreibungsverbot eintreten.

2. Nenne mir bitte ein paar Bundestagspolitiker, die offen dafür eintreten, daß Kinder zu Hause betreut werden sollten.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:52
Wenn man hier so liest könnte man glatt denken,im Kindergarten zu sein.
Ich sage meine Meinung,unterhalte mich gerne und stehe zu meinem Standpunkt. Alles andere ist mir Wurscht. ich lasse mich auch gerne eines Besseren belehren,aber wie gesagt,zu seiner Meinung sollte man stehen. Wer es nicht tut,vergibt sich selbst was.


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:52
@schtabea
schtabea schrieb:Glaubst Du wirklich, daß ein Politiker irgendeiner Bundestagspartei für ein Abtreibungsverbot eintreten darf, ohne daß er schwerwiegende Konsequenzen fürchten muß?
Dass der Politiker in diesem Fall Ärger mit seiner Partei bekommt ist ja Sinn der Sache. Parteien bündeln Interessen und wenn die persönlichen Ansichten eines Politikers nicht zu denen der Partei passen, dann ist er oder sie in der Partei falsch. Dass dieser Politiker dann Ärger mit der Öffentlichkeit bekommt nennt sich öffentlicher Diskurs, in dem dieser Politiker dann überstimmt würde.


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:53
"Deutschland ist das sicherste Land der Welt. Wir haben gar kein Ausländerkriminalitätsproblem"

Steht ein Politiker öffentlich zu links oder rechts gibts was auf die Mütze. Ich versteh nicht was daran falsch gesehen wird sich Sorgen um sein Land zu machen. Nationalstolz wird todgeschwiegen.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:54
@schtabea
Die Leutew wollen doch verarscht werden.Sieht man alle 4 Jahre bei der Wahl.Die,die die Wahrheit sagen,auch wenn es bitter ist,werden nicht gewählt. Nur die,die eine große Klappe haben wohlwissend,dass sie lügen,gewinnen immer wieder.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:56
@gibraltar
Blödsinn sorry,nur weil man vieleicht nicht in allen Punkten mit seiner Partei übereinstimmt,muß ich die Klappe halten.Die Schnittmenge sollte mit seiner Partei am größten sein,mehr aber auch nicht.Und eine Meinung von meiner Partei verbieten lassen würde ich mir nicht.


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 19:58
@Badbrain
Wir reden hier nicht von einem x-beliebigen Parteimitglied, sondern von einem Mitglied des Bundestages. Und wenn der mit Piraten-Positionen in der CDU ist, wird er natürlich kein Amt mehr bekommen, weil er die Interessen derjenigen, die ihn gewählt haben, nicht vertritt. Wie gesagt: Das ist der Sinn von Parteien.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 20:02
@gibraltar
Ja und? Egal ob ich Bundestagsabgeordneter bin oder nicht,meine Meinung vertrete ich nachwievor. Schlimm wenn es nicht so wäre. Unbequeme werden aber nicht gewählt,also kuschen wir alle weiter und pissen uns hier künstlich auf. Toll oder?


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 20:04
@schtabea
schtabea schrieb:1. Glaubst Du wirklich, daß ein Politiker irgendeiner Bundestagspartei für ein Abtreibungsverbot eintreten darf, ohne daß er schwerwiegende Konsequenzen fürchten muß? Ja oder Nein?
Was für "schwerwiegende Konsequenzen" hätte er denn zu befürchten?
schtabea schrieb:Es gibt sehr viele katholische Bundestagspolitiker, nenne mir bitte einige, die für ein Abtreibungsverbot eintreten.
Du willst jetzt hoffentlich nicht ernsthaft behaupten, daß der Grund dafür, daß jemand das NICHT tut, darin liegt, daß er das nicht darf.


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 20:05
@Badbrain
Badbrain schrieb:meine Meinung vertrete ich nachwievor.
Dagegen hat ja auch keiner was gesagt. Aber ich hoffe, die Leute werden es dir trotzdem sagen, wenn sie deine Meinung scheiße finden. Ich nehme mir die Freiheit.


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 20:06
Politik ist überflüssig.
oder...
"Politiker sind doch alle scheiße."
oder...
"Politik ist trollerei des Volks."


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 20:07
@gibraltar
Dein gutes Recht und ich akzeptiere es ganz demokratisch. ;)


melden
Anzeige

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

11.12.2012 um 20:08
@DimensionDiary
DimensionDiary schrieb:oder...
"Politiker sind doch alle scheiße."
oder...
"Politik ist trollerei des Volks."
Politik ist die Fortsetzung des Krieges mit unauffälligeren Mitteln.
(frei nach Clausewitz)


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden