weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

355 Beiträge, Schlüsselwörter: Meinungsfreiheit
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:19
@emanon

Der Satz
geeky schrieb:So würden „allein durch diese bevölkerungspolitische Maßnahme in 18 bis 20 Jahren 18 bis 20 Regimenter mehr marschieren.“
Kam chronologisch nach meinem
def schrieb:klingt das nur für mich irgendwie bescheuert?
Wie kann es also in deiner Welt darauf bezogen gewesen sein?


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:22
@def
Du hast ihn ja kurz nach 11 nach einmal wiederholt.
Beitrag von def, Seite 8
Worauf bezogst du dich denn da?


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:23
@def
def schrieb:Kam chronologisch nach meinem
10:46: "allein durch diese bevölkerungspolitische Maßnahme in 18 bis 20 Jahren 18 bis 20 Regimenter mehr marschieren."

11:06: "Bescheuert ist der gedanke, in 5 Jahren Kanonenfutter zu "züchten"... aber drehe es ruhig wie du magst..."

Lernfähig scheinst du auch nicht gerade zu sein. Aber drehe es ruhig wie du magst :D


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:25
@emanon
@geeky
geeky schrieb:Von "klingt das nur für mich irgendwie bescheuert?" zu "grundsätzlich sind viele diese Förderungen auch immer noch gang und gebe rund um den Globus" an einem Vormittag - das ist doch schon mal was, oder?
Auf diesen Zusammenhang... ich wollte aufklären worauf mein hier zitiertes zielte.

Btw, bietet ihr gerade ein echtes Paradebeispiel. Danke! :D Ich werde das anderweitig mit eurer Zustimmung verwenden.

LG


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:27
@def
def schrieb: ich wollte aufklären worauf mein hier zitiertes zielte.
Zeig doch mal ein paar Länder, in denen die nationalsozialistische Familienpolitik "immer noch gang und gebe" ist. Nur zu, das darfst du alles sagen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:29
@geeky

Es geht um die Förderung von Familien, Müttern, Kindern. Um Maßnahmen Anreize zum Kinderkriegen zu schaffen. Von NS Familienpolitik hab ich nicht wirklich gesprochen.

Mir ist schon klar das du dich aber jetzt darauf eingeschossen hast... versuch da doch irgendwie wieder von weg zu kommen. :D


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:30
@def
Du hattest also gar nicht vor deine Äusserung vor dem Hintergrund
geeky schrieb:So würden „allein durch diese bevölkerungspolitische Maßnahme in 18 bis 20 Jahren 18 bis 20 Regimenter mehr marschieren.“[5]
neu zu bewerten?
Okay.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:33
@emanon

Nein warum? Es kam ein neuer Fakt für mich ins Spiel da ich ehrlich keinen Plan von NS Familienpolitik und irgendwelcher Briefe aus der Zeit habe... auf der Basis klingt es natürlich nichtmehr bescheuert sondern krank aber warum muss ich selbverständlichkeiten nochmal extra niederschreiben?


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:37
@def
def schrieb:Von NS Familienpolitik hab ich nicht wirklich gesprochen.
Eva Herman hat das dafür um so wirklicher getan. Und sie durfte auch davon sprechen, niemand kam und hat sie danach verhaftet. Sie hat sich mit ihrer Sympathiebekundung für die NS-Familienpolitik in eine Ecke gestellt, in der sie schon von anderen Bräunlingen auf das herzlichste begrüßt wurde. Willst du das etwa auch abstreiten?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:37
@def
Musst du doch gar nicht, ich hatte es doch mit einem "Okay" durchgewunken.
Ich finde den Satz halt schon bedeutsam, da er zeigt, dass es in diesem Fall den Verantwortlichen wohl eher nicht um die Sicherung der Rente und des Sozialstaates ging (wie es wahrscheinlich heutzutage bei den meisten Familienförderungen ist) sondern ganz gezielt auch um einen Ausbau der wehrfähigen Bevölkerung.
Aber da kann man natürlich durchaus geteilter Meinung sein.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:43
@emanon

Oh keine Frage, da ist viel Interpretationsspielraum. Bei uns sind solche Maßnahmen zur Sicherung des Sozialstaates und in China könnte ein und der selbe Journalist es als Maßnahme für mehr Soldaten und treue Gefolgschaft werten... da sehe ich das Problem.

@geeky

Was streite ich denn ab? Unterdrücke doch bitte deine Reflexe!

Ein anderes Beispiel:

Verlege ich ein Kochbuch aus der NS-Zeit neu und lobe dort die Rezepte schiebst du mich in welche Ecke?
Das Gleiche gilt für technische Errungenschaften... sind für dich alle in der braunen Ecke die sich dieser Erkenntnisse bedienen und sie vielleicht gut heißen?

Leider ist das die gängige Methodik, und es wird ohne Nutzung des eigenen Hirrns aufs wildeste diffamiert.

LG


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:46
So, hier mal das Originalzitat von Eva Herman, auf das meines Erachtens alle in den Medien kursierenden gefälschten Zitate zurückgehen. Ich finde es übrigens unglaublich, daß Medien etwas in "......" setzen, so den Anschein eines wortwörtlichen Zitates erwecken, was diese Person aber niemals gesagt hat. Ist im Fall Eva Herman sehr oft geschehen.


“Wir müssen den Familien Entlastung und nicht Belastung zumuten und müssen auch ‘ne Gerechtigkeit schaffen zwischen kinderlosen und kinderreichen Familien. Und wir müssen vor allem das Bild der Mutter in Deutschland auch wieder wertschätzen lernen, das leider ja mit dem Nationalsozialismus und der darauf folgenden 68er Bewegung abgeschafft wurde. Mit den 68er wurde damals praktisch alles das - alles, was wir an Werten hatten - es war ‘ne grausame Zeit, das war ein völlig durchgeknallter, hochgefährlicher Politiker, der das deutsche Volk ins Verderben geführt hat, das wissen wir alle - aber es ist damals eben auch das, was gut war - und das sind Werte, das sind Kinder, das sind Mütter, das sind Familien, das ist Zusammenhalt - das wurde abgeschafft. Es durfte nichts mehr stehen bleiben...“


Dieser 3 Sätze wurden in freier Rede gehalten, und sie sind ganz offensichtlich recht verschachtelt, verworren und möglicherweise auch grammatikalisch falsch. Diese Sätze wurden von viele so interpretiert, daß Herman hier die Nazi-Familienpolitik lobt. Viele haben diese Sätze aber auch anders interpretiert, haben darin nichts Verfängliches gesehen.

Ich vermute mal, daß Ihr beide, @Tussinelda und @geeky, diesen Satz zu Ungunsten von Eva Herman interpretiert, richtig. Okay, das ist in Ordnung. Jetzt meine Frage an Euch: Seid Ihr Euch zu 100% sicher, daß man diese 3 Sätze nur zu Ungunsten von Herman interpretieren kan, oder haltet Ihr eine unverfängliche Interpretation auch für möglich?


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:50
@schtabea
schtabea schrieb:So, hier mal das Originalzitat von Eva Herman
Aber klar, das ist DAS Originalzitat, und sie hat nie irgendetwas anderes in diesem Zusammenhang von sich gegeben. Hältst du uns wirklich für so dumm?

Das der NDR Eva Hermann, entlassen hat, ist angesichts der jüngsten Äußerungen verständlich. In der Süddeutschen Zeitung ist zu lesen:

Dem NDR gegenüber bestätige Frau Hermann ihr Aussage, wonach Werte wie Familie, Kinder und das Muttersein, die auch im Dritten Reich gefördert wurden, anschließend durch die 68er abgeschafft wurden. Vieles, was in dieser Zeit [gemeint ist das Dritte Reich, nicht die 68er] hochgehalten wurde, ist danach abgeschafft worden.
Wer solches von sich gibt, hat im öffentlich-rechtlichen Fernsehen nichts verloren. Frau Hermann kann nur dringend empfohlen werden, ihre erheblichen Defizite in Bezug auf Geschichte schleunigst nachzuholen, bevor sie das nächste Buch schreibt und vor allem, bevor sie noch irgendwelche Sätze von sich gibt. Ebenfalls kann der Besuch eines Konzentrationslagers nahegelegt werden, damit sie hoffentlich sieht, wohin die Werte des Dritten Reiches Millionen von jüdischen Mütter geführt haben.

Interessant in Bezug auf gesellschaftliche Tendenzen dürfte allerdings sein, wer Frau Hermann jetzt beisteht, wer applaudiert und wer alles zum Kreise der Leser ihrer Bücher gehört.

http://www.wildbits.de/2007/09/10/frueher-war-alles-besser/


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 11:52
@schtabea
gehört es nicht auch zur Meinungsfreiheit, das so zu verstehen, wie man es eben verstehen kann aber nicht muss? Wenn jemand sich missverständlich ausdrückt und im Falle von Frau Herrman, dann noch andere Aussagen tätigt, die den ersten (subjektiven) Eindruck meinerseits stützen, dann ist es mein gutes Recht, mir meine Meinung zu bilden. Ist ja "nur" meine Meinung.


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 12:02
Stefan Niggemeier schreibt zum "armen Opfer" Herman:

"Eva Herman hat jede Chance ausgeschlagen, ob aus Trotz oder aus Überzeugung, wer kann es sagen, aber: Wen interessiert es auch? Sie hat sich so vollkommen eingekuschelt in ihrer Opferrolle, in die sie auch von außen getrieben wurde, dass da kein Zentimeter Platz ist für eigenes Fehlverhalten. Das eigentlich Erschreckende an ihrem Auftritt bei Kerner und ihren Auftritten der vergangenen Wochen und Monate, ist weniger die Möglichkeit, dass Eva Herman in ihrem Hass auf die gesellschaftlichen Veränderungen durch die 68er, der auch ein Selbsthass sein muss, sogar im Dritten Reich vergleichsweise positive Zustände sehen könnte. Das eigentlich Erschreckende ist, wie dumm jemand sein kann, wie ahnungslos, wie dilettantisch und laienhaft in einer Medienwelt, in der sie sich seit vielen Jahren professionell bewegt.

Wäre sie kein Profi, es wäre fast mitleiderregend gewesen, mitanzusehen, wie sich Eva Herman immer weiter um Kopf und Kragen redete. Wie sie sich bei jeder Frage für die Antwort entschied, die alles noch schlimmer machte. Wie sie noch den Historiker angriff. Wie sie selbst Mario Barth gegen sich aufbrachte. Und wie sie, innerhalb der Sendung ebenso wie im Laufe des ganzen Konflikts, dadurch, dass sie sich in die Enge getrieben fühlte, sich immer weiter fanatisierte. Sie sah nicht ein, dass ihr ursprüngliches Zitat mindestens missverständlich war. Sie sah nicht ein, dass es, gelinde gesagt, unfassbar idiotisch war, in ihrem Fall ausgerechnet von einer »Gleichschaltung« der Medien zu reden. Sie bestritt, dass »Gleichschaltung« ein Wort der Nazis ist. Sie verglich das mit den Autobahnen, über die wir ja heute auch fahren, obwohl sie von den Nazis gebaut wurden. Und am Ende sagte sie zwar, sie würde sich heute nicht wieder so äußern über die Familienpolitik der Nationalsozialisten, begründete das aber nicht mit der Einsicht in eigene Fehler, sondern so:
Ich muss einfach lernen, dass man über den Verlauf unserer Geschichte nicht sprechen kann, ohne in Gefahr zu geraten."

http://www.stefan-niggemeier.de/blog/der-letzte-auftritt-von-eva-herman/


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 12:07
In Deutschland darf man alles sagen, was nicht gesetzlich gesehen eine straftat ist oder eine anderweitiges vergehen, zusätzlich muss natürlich noch ein Kläger gegeben sein, sodass man also nicht behaupten kann, jede beleidigung sei in D etwas was man nicht sagen darf, weil espraktisch gesehen, nicht zu einer anzeige kommt.

insofern darf man in D so ziemlich alles sagen außer öffentlich wirklich unbestreitbar gewalttätige rassenhetze zu betreiben, oder eben lügengeschichten vor gericht.


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 12:08
T Dem NDR gegenüber bestätige Frau Hermann ihr Aussage, wonach Werte wie Familie, Kinder und das Muttersein, die auch im Dritten Reich gefördert wurden, anschließend durch die 68er abgeschafft wurden. Vieles, was in dieser Zeit [gemeint ist das Dritte Reich, nicht die 68er] hochgehalten wurde, ist danach abgeschafft worden.
Du willst es einfach nicht kapieren @Geeky. Das ist unglaublich. ich versuche Dir klarzumachen, wie wichtig es ist, sauber mit Zitaten umzugehen, und als Antwort bringst Du das da oben:

Die Süddeutsche Zeitung schreibt, daß der NDR bestätigt haben soll, daß Eva Herman gesagt haben soll...

Alles klar, Geeky. Und das glaubst Du dann, darauf stützt Du Deine Meinung. Daß sowohl die Süddeutsche als auch erst Recht der NDR Eva Herman nicht wohlgesonnen sein könnten und deshalb ihr Originalzitat zu ihren Ungunsten interpretiert haben könnten, darauf kommst Du nicht einmal ?
Verdammt, Geeky, bevor Du Menschen verurteilst: Lies, was sie SELBER gesagt haben. Und nicht irgendwelche Interpretationen.

Meine Frage hast Du übrigens wieder nicht beantwortet, hätte mich auch gewundert...


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 12:15
@schtabea
was hast Du nur mit Eva Herrman, sie ist ein bescheuertes Beispiel für Deine These......sie hat sich missverständlich ausgedrückt. Und hat es nicht geschafft, den Eindruck, der dadurch entstand, zurecht zu rücken. Ganz davon abgesehen darf man Eva Herrman einfach blöd finden....ist auch eine Meinung.


melden

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 12:20
@schtabea

Du kannst dich winden wie du willst, du änderst nichts an den Fakten: Die nationalsozialistische Familienpolitik gehört für Eva Herman zu dem, was "gut war" und was wir "auch wieder wertschätzen lernen" müssen. Die Werte, die sie da anpreist, sind nationalsozialistische. Hast du dich mittlerweile mal schlau gemacht, WAS das für Werte waren? Bist du auch der Meinung, diese Werte müssten gefördert werden, möglichst noch von jemandem in den Hauptnachrichtensendungen?


melden
Anzeige

Meinungsfreiheit ? Was man in Deutschland NICHT sagen darf...

12.12.2012 um 12:23
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:was hast Du nur mit Eva Herrman, sie ist ein bescheuertes Beispiel für Deine These
Schau dir seine anderen Wortmeldungen an - für mich war von Anfang an klar, daß dieser Thread nichts anderes bezwecken soll als braunes Gedankengut zu transportieren. "(Setzt die verbotenen Sätze in Anführungszeichen ".............", um zu kennzeichnen, daß sie nicht unbedingt Eure Meinung wiedergeben.)"


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden