weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Islam, Christentum, Todesstrafe, Blasphemie, Exekution

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 11:52
Hallo Zusammen

Ich möchte gerne mit euch den Fall Asia Bibi anschauen.

Wikipedia: Asia_Bibi

Es geht um eine Frau in Pakistan (45-jährig, 5-Fache Mutter, Christin), welche zum Tode verurteilt wurde.

Der vorgeworfenen Tat soll ein Streit zwischen islamischgläubigen Arbeiterinnen auf der Farm in Ittanwali und Asia Bibi vorausgegangen sein. Demnach habe Bibi für die Gruppe Wasser geholt und sei daraufhin aufgefordert worden, sich zum Islam zu bekennen, da die anderen Frauen einwandten, das Wasser sonst nicht trinken zu können. Infolge dessen sei eine Diskussion zwischen den Anwesenden entbrannt. Die Schilderungen aller Beteiligten stimmen bis zu diesem Punkt überein. Nach Aussage der Frauen soll Asia Bibi dann behauptet haben, dass Jesus Christus und nicht Mohammed der wahre Prophet Gottes sei, was sie abstreitet.

Nach dem Vorfall war Asia Bibi zu ihrer Familie geflüchtet. Einige Tage später, am 19. Juni 2009, versuchten Einwohner des Dorfes sie in ihre Gewalt zu bringen und zu bestrafen, was durch einen Einsatz der Polizei, verständigt von den Christen im Dorf, verhindert wurde. Diese verhaftete die Frau, nach Aussage der Behörde, um sie vor weiteren Übergriffen zu schützen. Zu einer Freilassung Bibis kam es in der Folgezeit jedoch nicht

Der vorgeworfenen Tat soll ein Streit zwischen islamischgläubigen Arbeiterinnen auf der Farm in Ittanwali und Asia Bibi vorausgegangen sein. Demnach habe Bibi für die Gruppe Wasser geholt und sei daraufhin aufgefordert worden, sich zum Islam zu bekennen, da die anderen Frauen einwandten, das Wasser sonst nicht trinken zu können. Infolge dessen sei eine Diskussion zwischen den Anwesenden entbrannt. Die Schilderungen aller Beteiligten stimmen bis zu diesem Punkt überein. Nach Aussage der Frauen soll Asia Bibi dann behauptet haben, dass Jesus Christus und nicht Mohammed der wahre Prophet Gottes sei, was sie abstreitet.

Nach dem Vorfall war Asia Bibi zu ihrer Familie geflüchtet. Einige Tage später, am 19. Juni 2009, versuchten Einwohner des Dorfes sie in ihre Gewalt zu bringen und zu bestrafen, was durch einen Einsatz der Polizei, verständigt von den Christen im Dorf, verhindert wurde. Diese verhaftete die Frau, nach Aussage der Behörde, um sie vor weiteren Übergriffen zu schützen. Zu einer Freilassung Bibis kam es in der Folgezeit jedoch nicht.

Auf Druck islamischer Geistlicher wurde in der Folge Anklage gegen Asia Bibi erhoben. Eine erste Anhörung fand am 14. Oktober 2009 statt, der Urteilsspruch erfolgte am 8. November 2010. Darin wird Asia Bibi zum Tod durch den Strang und zur Zahlung einer Geldstrafe von zweieinhalb Jahresgehältern, etwa 850 Euro, verurteilt. In seinem Urteil sprach der Richter Naveed Iqbal von einer unzweifelhaften Schuld und schloss mildernde Umstände zu Gunsten Asia Bibis aus.


Einige Menschenrechtsorganisationen setzen sich noch heute für Asia Bibi ein.
Denkt ihr, dass die Todesstrafe noch zeitgemäss ist? und wie steht ihr zu dem Urteil welches gefällt wurde?

http://www.callformercy.com/
Hier gibts noch ne Petition welche sich für Asia Bibi einsetzt.. Unterschreibt doch wenns geht.. Dauert ne Minute

Gruss


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 11:57
erdbeerkäse schrieb:Darin wird Asia Bibi zum Tod durch den Strang und zur Zahlung einer Geldstrafe von zweieinhalb Jahresgehältern, etwa 850 Euro, verurteilt.
Wie behämmert ist das denn? Welchen Anreiz zur Zahlung der Strafe sollte sie wohl haben... also so richtig fit sind die ne...


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 12:36
@erdbeerkäse
Ich glaube die Frage im Titel ist unangebracht. Ich wüsste nicht, mit welcher Realitätsentfremdung man dieses Urteil rechtfertigen könnte.


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 12:44
Und solche Länder sind in Besitz von Atombomben. Ausgezeichnet.

Von Gerechtigkeit kann doch gar keine Rede sein, das ist doch auf dem Niveau der Hexenprozesse im Mittelalter, lächerlich und traurig zugleich.


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 12:45
@def
Die können das auch nach dem Mord pfänden.

170 000 Leute aus Pakistan haben unterschrieben... nice.
Danke für den Link.. mal was sinnvolles tun und unterschreiben.


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 12:48
@Glünggi
Um die Kosten für den Galgen zu decken oder wie?
170000 ist doch schon einmal eine Zahl, würde mich mal interessieren wie da die Verteilung Christlich/Muslimisch ausfällt, wobei der Thread hier hoffentlich nicht wieder in eine Grundsatzdiskussion ausartet.
Ich werde gleich auch mal unterschreiben, hoffe es bringt was, weiß jemand ob es Druck von außerhalb auf die Regierung Pakistans dafür gibt?


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 12:54
@jimmycanuck
Beerdigungskosten kommen dann vermutlich noch dazu ^^ keine Ahnung... denen fällt schon was ein um an die Kohle zu kommen.
jimmycanuck schrieb:wobei der Thread hier hoffentlich nicht wieder in eine Grundsatzdiskussion ausartet.
Haste sein Potenzial auch erkannt? :D
Wird bestimmt darauf hinauslaufen...


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 13:00
@erdbeerkäse

das sind menschen die durch ihre religösität, verückt geworden sind und außerdem kann man ein mal mehr sehen was die ausübung von religion anrichtet.

desweiteren,wird dadurch meine behauptung bestätigt, das wenn man staat und religion nicht trennt, die gläubigen marodieren durch die straßen rennen.


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 13:00
@Glünggi
Jeder Thread wo zwei Religionen gleichzeitig auftauchen artet aus, beim Islam wird das manchmal auch ohne zweiten Faktor geschafft :D deswegen versuche ich bei sowas immer früh zu posten um weg zu sein wenn die Party steigt ;)


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 13:42
@jimmycanuck
party-muffel! ;)


melden
electrospice
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 15:31
Klar ist die Verurteilung gerecht, wenn die Gesetze eben nun mal so sind.


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 16:45
"Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Frau christlichen Glaubens den Propheten Mohammed beleidigt hatte, was einen Verstoß gegen die Paragraphen 295 B und C des pakistanischen Strafgesetzbuches darstellt."
So sind halt die Gesetze dort. Selber schuld.
Das Urteil ist erst rechtskräftig, wenn es vom Obersten Gericht von Punjab bestätigt wird. Bibis Ehemann kündigte an, in Berufung gehen zu wollen. Presseberichten zufolge sei in Pakistan noch nie ein Todesurteil wegen Blasphemie vollstreckt worden, viele der Verurteilten würden von Appellationsgerichten freigelassen
Ich denke nicht das ausgerechnet Asia Bibi die erste sein wird bei welcher das Todesurteil wegen Blasphemie vollstreckt wird. Das Gericht will einfach erreichen das die Gesetze Pakistans ernst genommen werden, mehr nicht.

Edit: Grundsätzlich verbietet das 1986 eingeführte Gesetz die Beleidigung jeder Religion.


melden
Zar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 16:52
Ist doch eigentlich egal, wer für die Frau der wahre Prophet ist.
Nur Schade, daß es wirklich solche Rückständigen Bauern gibt, die in einem mittelalterlichen Land eine mittelalterliche und faschistische Religion anbeten.
Leider mach ich mir für dieses Land keine grossen Hoffnungen, daß die Zivilisation dort irgendwann Einzug erhält.


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 17:31
@kickeric

Ist es nicht genau dieses Denken, was zu Unrecht führt? Tja selber Schuld blabla. Dabei bestreitet diese Frau, jemals Mohammed beleidigt zu haben.

Solche Gesetze werden einfach Missbraucht, um solche Minderheiten einzuschüchtern und zu beseitigen.


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 17:34
Erinnert auch irgendwie an die europäischen Hexenprozesse ...........


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 17:35
@Zar

Was im Thread nicht erwähnt wird ist, dass 2 Politiker, welche sich für die Freilassung, Asia Bibis eingesetzt haben, ermordet worden sind.

@dasewige bin auch der Meinung, dass die Trennung von Staat und Kirche durchgesetzt werden muss (!) um solche Geschehnisse neutral betrachten zu können.


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 17:37
@queerdenkerSZ

Ja stimmt, bedenke man aber den Zeitunterschied zwischen den geschehnissen...


melden

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 17:37
@querdenkerSZ


melden
Zar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 17:43
@erdbeerkäse
erdbeerkäse schrieb:Was im Thread nicht erwähnt wird ist, dass 2 Politiker, welche sich für die Freilassung, Asia Bibis eingesetzt haben, ermordet worden sind.
Bestätigt leider meine Meinung.


melden
Anzeige

Asia Bibi - Verurteilung Gerecht?

12.12.2012 um 17:44
Was soll man anderes machen als *facepalm*


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden