weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Parteien, Spende, Mlpd
NagaSadow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

05.01.2013 um 23:48
@dan3

Nein, das habe ich ja nicht gesagt. Der "demokratische Sozialismus" hat nur noch wenig
mit dem in Staaten wie der DDR praktizierten Sozialismus zu tun.
dan3 schrieb:Selbst unter Rot-Rot in Berlin und Brandenburg wurde dort der Sozialismus nicht eingeführt. :P
Das ist auch gar nicht möglich.

**Ich glaube, dass es völlig in Ordnung ist, wenn man ein kleines liebes kommunistisches Herzchen hat und auch so im Alltag handelt. Und da ist es ziemlich cool, wenn's vielleicht mal wieder mehr Kommunistenpower gäbe. **

Mehr linke Kraft in der Politik meinst du bestimmt, oder?


melden
Anzeige

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 00:59
Die einzige Partei die für mich wählbar wäre, schade das sie bundesweit nicht antritt.

@dan3
http://www.mlpd.de/2011/kw40/antikommunistische-zaehlkunst

Ach ja...wal wieder das "Schwarzbuch des Kommunismus". Übelste Kommunismushetze ala McCarthy.
Hier eine Grafik die die Bevölkerungsentwicklung in China zeigt (1950-2010)
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/2/25/Bevölkerung_China.PNG


melden

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 02:34
@cherx
Es ist sehr respektabel, wenn sich Menschen entscheiden ihr Erbe, wofür sie nix getan haben und es auch nicht dringend brauchen für eine Sache zu spenden hinter der sie stehn. Das ist das Gegenteil von dumm.
Edler Gedankengang, dem ich zustimme. Auch wenn ich von der Partei und ihrer Politik nichts halte: jeder kann mit seinem Kapital tun, was ihm in den Sinn kommt.


melden

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 06:28
Die MLPD bekommt ja mehr Spenden wie die SPD.

Wenn man diesen Artikel liest sind die 115.000 Euro fast nur Peanuts.

Fast zweieinhalb Millionen Euro hat Michael May an die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) gespendet.
http://www.taz.de/1/archiv/archiv/?dig=2006/12/06/a0150

Parteispenden in Deutschland labs.vis4 .


melden

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 07:03
Das nennt´man konsequente Blödheit. Es wäre ja auch heuchlerisch wenn man lenistischer Marxist oder wahlweise auch marxistischer Lenist mehr Geld für sich behält als man zum Leben benötigt. Luxus ist verschrieen, von daher hat er nur so gehandelt, wie man im Falle eines Wahlsieges gesetzlich vorgehen würde nämlich die Vermögenden (was immer auch vermögend ist) enteignen. Da enteignet man sich beispielhaft schonmal selbst


melden

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 07:45
martyrCarlo schrieb:Die einzige Partei die für mich wählbar wäre, schade das sie bundesweit nicht antritt.

@dan3
http://www.mlpd.de/2011/kw40/antikommunistische-zaehlkunst
der Artikel ist vollkommener schwachsinn
Damit übertrumpft er in der antikommunistischen Rangliste sogar noch Stalin, dem unverfroren und manipulativ alle Toten des II. Weltkriegs in Höhe von 50 Millionen Menschen angerechnet werden.
Ich hab noch nie etwas (aus vernünftiger Quelle) davon gehört, das Stalin die schuld für sämtliche Toten des WKII gegeben wurde.
Das man mit solchen falschen aussagen eine richtige, nämlich das Mao kein netter Onkel von neben an war, überdecken will, nenne ich jetzt mal "unverfroren und manipulativ"


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 07:53
martyrCarlo schrieb: schade das sie bundesweit nicht antritt.
Wo dann die Spenden hinfliessen wenn sie nicht mal antritt...


melden

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 08:27
@killimini

Diese sektenähnliche Stuktur deer MLPD will ja irgendwie auch finanziert werden oder wer weiß, vielleicht sitzt am Ende der MLPD-Fresskette auch ein Guru der von seinen idiotischen Jüngern genährt und gemästet werden will

Jedenfalls scheint das Bestehen solcher Parteien in Deutschland das Argument zu widerlegen, dass Bildung gegen jeden Schwachsinn hilft


melden
chainedKnee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 08:31
@GehirnAkrobat

Ich bin kein Verfechter der MLPD, aber frage mich, wie du die parteiinterne Verwaltung von Spendengeldern anderer Parteien siehst. Wo soll da der große Unterschied sein? Zudem die MLPD zumindest kommunal ja einige Sitze hat und nicht "nichts" tut.


melden

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 08:33
@chainedKnee

Stimmt, sie kommen bundesweit auf 12 Sitze aber dafür erhalten sie ja auch Gelder

Da ihr aber offiziell eine sektenähnliche Struktur bestätigt wird, kann ich wohl auch ruhigen Gewissens von einem Guru am Ende der Fresskette ausgehen


melden
chainedKnee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 08:35
@GehirnAkrobat

...und wer sie mag, darf spenden. Da würde es mich bei anderen Parteien ja deutlich mehr stören, wenn sie Geldzuwendungen bekommen. ;) Da sinds leider KEINE Gurus die an der Spitze sitzen.


melden

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 08:37
@chainedKnee

Meinetwegen könne sie auch alles an die Partei spenden und ich darf mich über solch merkwürdige Parteien lustig machen wie ich will
Witzig ist auch dass eine solche Partei Mehrheitseigner einer GmbH ist. Vor Paradoxen sind sie auch nicht gefeilt


melden

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 08:40
Anzunehmen ist auch dass sie Gelder an die terroristische PKK zukommen lassen und -nicht nur ideologisch- die in der Türkei verbotene Bolsevik Partei unterstützen


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 08:54
@GehirnAkrobat
wenn nicht in den wahlkampf oder die eigene tasche dann wenigstens parteiübergreifend die spenden verschieben. dass nenn ich mal kommunistisches denken. :troll:


melden

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 09:23
Der Spender ist seit 30 Jahren in der Partei aktiv, einer seiner Söhne ebenfalls.

Er war ausserdem auf das Geld nicht angewiesen.

Wofür hätte er das Geld sonst spenden sollen?

Vor allem: Warum macht man wegen so einer Nichtigkeit nen Thread auf?


melden
hsintru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 09:29
@GehirnAkrobat
Ok, verbieten wir alle Parteien, die uns nicht in den Kram passen. Adios, Demokratie. Behalten wir die, die uns an die Banken und an die Wirtschaft verkaufen. Und nein, ich bin KEIN Anhänger des Kommunismus, weil der Kommunismus immer auch eine Diktatur ist. Auch wenn ich die Linken wähle.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 09:30
@m.mayen
werbung fürn kommiblock.

wofür man es sonst spenden könnte? sgibt hunderte hilfswerke etc. die das dringender gebrauchen könnten.


melden

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 09:33
@killimini

Aus Sicht des Spenders, der die Partei wohl als seinen Lebensinhalt ansieht, war die Spende
sehr wohl folgerichtig.


melden

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 09:34
@hsintru

Wieso verbieten, die Bevölkerung braucht doch auch solche unsinnigen Parteien, die einem erstmal zur Belustigung dienen können und einem vor Augen führen, dass Dummheit eben nicht wirklich ausstirbt


melden
Anzeige
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"115 000 Euro für Lenin und Marx" - Spende an die MLPD

06.01.2013 um 09:34
@m.mayen
ach so meintest du das. ja und ob. sonst hät ers ja nicht denen gespendet :D


melden
161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden