Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Meinung, Wahl, Parteien

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 13:52
Servus,

der Wahl-O-Mat ist draußen und ich hab gleich mal den Test gemacht.
Das Ergebnis hat mich nicht sonderlich Überrascht. Ich hab die größte Schnittfläche mit jener Partei, ich auch gewählt hätte.  

Das muss aber nicht immer so sein. Menschen werden durch vielerlei Dinge in ihrer Wahlentscheidung beeinflusst. Familie, Freunde, andere Mitmenschen oder schlicht Propaganda - und durch den Umstand, dass Politiker sehr sparsam mit der Wahrheit umgehen und diese auch noch wohl klingend verpacken.

Viele Menschen sind politisch auch nicht interessiert, sodass so wohl kaum zu einer Entscheidung kommen, die tatsächlich in ihrem Interesse ist.


Ich wäre dafür, Menschen nur noch zu testen. Dieser Test erfasst die politische Meinung und gleicht diese mit den Parteien ab - welche dann die Stimme erhält.

Einziges Problem dieser Methode: Welche Partei wird hier bei der Wahl zugelassen?! Sicher will man nur Parteien im Programm haben, die auch imstande ist zu Leisten und nicht nur Wunschkonzert veranstaltet...


melden
Anzeige

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 13:53
Ich sehe das größere problem eher bei mehrfachtests und auch spaßtests. Wäre nicht das erste mal, dass ich völlig entgegengesetzte antworten gebe um zu schauen, was dabei rauskäme.


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 13:58
@gastric
So ein Test würde man auch nicht im privaten Umfeld machen.
Statt in der Wahlkabine ein Kreuz zu machen, würde man eben diese Test machen.

Wer denn noch absichtlich falsch Antworten gibt, der macht auch sein Kreuz an der falschen Stelle


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 14:09
@Negev
Wenn das so ist kann ich den test auch weiterhin zu hause machen und die partei wählen, die raus kommt....... oder eben auch nicht wählen. In meinem falle müsste ich V3 wählen... eine mir völlig unbekannte partei. Ich stimme teilen deren programms zu, aber nicht den mir wichtigen. Ich hätte jetzt quasi eine partei gewählt, mit der ich mich in nur für mich nicht sooo wichtigen punkten vertreten sehe. Das ganze wäre wohl verbesserungswürdig :D


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 14:12
gastric schrieb:Das ganze wäre wohl verbesserungswürdig
Das sicher.

Es gibt bestimmt andere Tests, welche die politische Meinung besser erfassen.

Der Titel ist nur Clickbait :D


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 14:22
@Negev
Es gibt bessere tests, die dann aber meistens wieder länger dauern. Ich finde 2min für nen wahl-o-mat test in der kabine schon grenzwertig, aber für einen richtigen test kannste mal eben 10min einplanen..... für einen vernünftigen und wirklich aussagekräftigen dann auch nochmals mehr und das ist die problematik. Dann sag ich doch lieber testet und informiert euch zu hause und macht dann euer kreuz in unter einer minute.

Und clickbait musste komplett mit capslock schreiben und das wort sex oder aber ein berühmter youtuber muss im titel vorkommen ...... SEX MIT BIBISBEAUTYPALACE IM WAHLLOKAL........und vergiss nicht die smileys ^^


melden
-Alexa-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 14:28
Habe bereits per Briefwahl meine Kreuzchen gesetzt und eben gerade den Wahl-O-Mat genutzt - Ergebnis:
Übereinstimmung ;)


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 14:29
gastric schrieb:Dann sag ich doch lieber testet und informiert euch zu hause und macht dann euer kreuz in unter einer minute.
Wenn sich jeder informieren würde, denkst du, es würde immer noch so gewählt werden - wie momentan gewählt wird?


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 14:34
@Negev
Nein, allein schon, weil ich zwangsweise eine partei gewählt hätte, die ich mit dem jetzigen programm nicht wählen würde und ich fürchte ein anderer genauerer test gibt dahingehend leider auch kein besseres ergebnis her. Ein anderes definitiv, aber ob ich die wählen wollen würde? ... denkst du die wahlbeteiligung wird auf gleichem niveau bleiben, wenn ich ewig in der wahlkabine rumlungern muss und nen test machen muss?


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 14:37
Ist die Frage ernstgemeint? Wo kämen wir denn dahin, wenn der Mensch schon zu blöde ist, um sich selbst eine Meinung zu bilden?

Davon ab spricht dagegen:

-Manipulationsmöglichkeiten

- Unfähigkeit zu fördern ist wohl das Allerletzte, was wir gebrauchen können.
Negev schrieb:Viele Menschen sind politisch auch nicht interessiert, sodass so wohl kaum zu einer Entscheidung kommen, die tatsächlich in ihrem Interesse ist.
Jo, das ist aber nicht die Lösung.


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 14:42
@Negev

Derjenige, der den Wahl-O-Maten programmiert, hat dann enorm viel Macht über den Wahlausgang.

"Wollen Sie, dass Deutschland von AKW-Explosionen verseucht wird, und wie wichtig ist Ihnen das? Oha, schon wieder eine Übereinstimmung mit den Grünen."

Mal ganz abgesehen davon, dass dieser Automat nicht berücksichtigen kann, inwieweit man darauf vertrauen kann, dass eine bestimmte Partei nach der Wahl um ihre Wahlversprechen kümmert.


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 14:43
gastric schrieb:Ein anderes definitiv, aber ob ich die wählen wollen würde? ...
Man hat diverse Ansichten, die in eine politische Richtung zeigen. Warum sollte man bei der Wahl in eine andere Richtung gehen?
gastric schrieb:denkst du die wahlbeteiligung wird auf gleichem niveau bleiben, wenn ich ewig in der wahlkabine rumlungern muss und nen test machen muss?
Das ist natürlich eine gute Frage... vielleicht sollte man so einen (kurzen) Test auch zuhause machen können?! 10 - 15 min. könnte man dafür gut veranschlagen. Immerhin spart man sich Zeit für den Weg zum Wahllokal.


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 14:44
Bei mir kommt immer das raus was ich wähle und die Parteien die ich am meisten hasse sind die untersten.
Geile Idee nur bringts wohl nichts, die Deppen bei denen was komplett anderes rauskommt als das was die wählen wählen sowieso weiterhin die Partei die ihre Interessen nicht vertritt weils die Mamma schon so machte oder was weiß ich wieso.


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 14:53
Negev schrieb:Man hat diverse Ansichten, die in eine politische Richtung zeigen. Warum sollte man bei der Wahl in eine andere Richtung gehen?
Es gibt mehrere parteien, die in meine politische richtung gehen. Einige überschneiden mehrere meiner ansichten, andere haben in ihrem programm ansichten, die ich in keinsterweise teile. Einen test, der wirklich alles zufriedenstellend herausfiltert, den will ich zeitlich nicht in einer wahlkabine machen wollen oder müssen (und ehrlich gesagt auch nicht wirklich zu hause). Bei ungenaueren tests wird dann etwas gewählt, was ich nicht als gesamtkonzept wählen wollen würde.


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 15:03
@gastric
Vielleicht sollte man die Parteienlandschaft wirklich zusammen dampfen.

Sodass man am Ende (mehrere Wahldurchläufe sind, in den politischen lagern, natürlich möglich) wirklich nur zwischen 4 wirklich sehr unterschiedlicher Parteien wählen kann.


Ich sehe eben das Problem, das die Mensch nicht das wählen, was in ihrem eigentlichen Interesse ist. Wie würdest du dieses Problem lösen? Oder bilde ich mir dieses Problem nur ein?


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 15:35
@Negev
Negev schrieb:Ich sehe eben das Problem, das die Mensch nicht das wählen, was in ihrem eigentlichen Interesse ist. Wie würdest du dieses Problem lösen?
Dahingehend gibt es kein problem. Es gibt protestwähler, die ihre antworten auch in einem test so gestalten können, dass die gewünschte partei rauskommt. Es gibt wähler, die mit den bisherigen politischen entscheidungen im großen und ganzen zufrieden sind und sich gut vertreten fühlen und es gibt diejenigen, die ihre stimme richtung kleinere parteien richten, weil die großen bekannten sich bspw nicht genug um den tierschutz kümmern, dieser aber ein hauptinteresse darstellt. Was am ende dabei rauskommt ist ein mischmasch, den man auch nicht mit 4 komplett unterschiedlichen parteien umgehen kann. Dann ist ebenfalls der umstand gegeben, dass alle 4 parteien in irgendwelchen punkten nicht meinen interessen entsprechen werden und ich muss wieder das für mich kleinere übel wählen ..... eigentlich wie jetzt auch :D


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 16:48
Irgendeine Webseite mit einer "Wahlsimulation" als Ersatz für reale, freie und geheime Wahlen halte ich für höchst suspekt. Wer garantiert mir denn, dass alle, die auf dem Wahlomaten wahlos etwas ankreuzen, wahlberechtigt sind - und die Sache auch ernst meinen?

Nee, da bleibe ich lieber bei meiner herkömmlichen Zettel-Kreuzchen-Methode und sitze am Wahltag als Wahlhelfer und zähle unter den Augen kritischer Mitbürger.


melden

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 17:40
Kann man nicht mit so was wie deep learning die Wahlentscheidung von Leuten vorhersagen.

Dann könnte man doch einfach eine ki (programmiert von der FDP) wählen lassen. Die stimmt dann für jeden dass ab, was er wahrscheinlich wählen würde.

Dann hätte man binnen Sekunden die Wahlentscheidung.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 17:51
gastric schrieb:dass ich völlig entgegengesetzte antworten gebe um zu schauen, was dabei rauskäme.
ja das mache ich auch oft so

machen das politiker nicht auch so, so ausprobieren, was am besten (an)kommt?

so umfragen und meinungsforschung?
Durchfall schrieb:Dann könnte man doch einfach eine ki (programmiert von der FDP) wählen lassen
hm, interessante idee


melden
Anzeige
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat statt Wählen...?

30.08.2017 um 17:54
Durchfall schrieb:Kann man nicht mit so was wie deep learning die Wahlentscheidung von Leuten vorhersagen.
Amazon kann angeblich die Scheidungswahrscheinlichkeit ihrer Kunden innerhalb eines Jahres sehr treffsicher vorhersagen. 

Anhand des Surfverhaltens der User sollte es daher erst recht möglich sein, die Wahlentscheidung vorherzusagen ;)
Zur Not gibt es ja auch hier immer sehr repräsentative politische Umfragen, die könnte man auch nutzen um das Wahlergebnis hochzurechnen. 


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt