weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

282 Beiträge, Schlüsselwörter: Amazon, Zeitarbeit, Leiharbeit

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

19.02.2013 um 09:00
@hsintru
Vielleicht liegt es an den Krankenscheinen ?
Gibt sicher verschiedene Gründe


melden
Anzeige
hsintru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

19.02.2013 um 10:13
@.lucy.
Die Gründe liegen auf der Hand. Man hängt sich keine festen Arbeiter an die Backe. Brauch keine Sozialabgaben zu zahlen. Wenn man sie nicht mehr braucht, gehts zurück an die Leiharbeitsfirma.
Wie ich schon mal schrieb: Ein Bekannter hat mit seiner Firma echt Glück gehabt. Ist aber leider längst nicht üblich.


melden
MrBingel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

20.02.2013 um 19:27
also ich sage ja ich kann die ganzen Leute verstehen die Schwarzarbeit betreiben :=)
der Staat usw sind doch alle selber schuld ich finds besser das jemand Schwarzarbeit macht als irgend wo auf einem Opa oder wenn wartet und den überfällt nur weil er zu wenig Geld hat


melden

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 01:25
Düstere Bilder sucht man am See vergeblich

Die 47-Jährige spielt eine wichtige Rolle in der Dokumentation. So wichtig, dass nun weitere Fernsehteams nach Kirchheim kommen, ins Seehotel, jenem Ort also, an dem rund 400 Leiharbeiter in Bungalows auf engstem Raum gelebt haben sollen. Wer die düsteren Bilder des Films vor Augen hat, der mag kaum glauben, was er in Kirchheim sieht: helle, freundliche Gebäude, eine Winterlandschaft mit Wald und Schnee, das Hotel direkt am See gelegen.

Hier hat Cerrada im November angefangen, neben ihrem Knochenjob bei Amazon noch zu putzen, weil das Geld sonst nicht reichte. Als sie dann Ende Dezember abrupt erfuhr, dass Amazon keine Verwendung mehr für sie hatte, bekam sie im Seehotel eine Anstellung als Servicekraft. Sie serviert und räumt ab, in Vollzeit.
...


http://www.focus.de/finanzen/news/arbeitsmarkt/tid-29634/leiharbeiter-skandal-beim-online-haendler-jetzt-spricht-das-opf...

------------

Silvina Cerrada ist immer noch hier, saß sie nicht im ARD Bericht schon im Bus ?

Cerrada fühlt sich in dem halbstündigen Beitrag stellenweise falsch dargestellt.
...


melden

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 01:38
Für 3 Euro die Stunde arbeiten, für 2,00 Euro verkaufen, keine Versicherung keine Ansprüche, kein Leben,---darauf läuft es hinaus...--viel Kraft und Mut für diejenigen, die das tagtäglich erleben....!!


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 02:54
leijarbeit ist für den a... ich kenn das selber, nicht nur das man von vorn bis hinten verarscht wird, man wird auch noch von seinen vollzeitarbeitskollegen behandelt wie menschen vierter klasse. wenn man keine wahl hat und dazu gezwungen ist das zu tun bekommt man auch noch arschtritte dafür. es gab keine firma wo ich und meine kollegen nicht für unsere totale unfähigkeit offenkundig beleidigt wurden sondern richtig rausgemobbt wurden, das ist gang und gebe bei allen firmen und amazon traue ich alles zu. ist mittlerweile ein grosser konzern und auch er hatte im laufe defr jahre viele skandale.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 03:08
firebird1 schrieb:leijarbeit ist für den a...
Ich habe gehört, dass es der demokratische Wille der Meheit sei, dass Leiharbeit immer mehr standart wird, weil es hieß, sonst würden die Bürgern eine andere partei wählen, wenn sie das nicht wollten.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 03:14
firebird1 schrieb:man wird auch noch von seinen vollzeitarbeitskollegen behandelt wie menschen vierter klasse. wenn man keine wahl hat und dazu gezwungen ist das zu tun bekommt man auch noch arschtritte dafür.
das ist in der tat knifflig, auf der einen seite sind leiharbeiter lohndrücker, auf der anderen seite machen sie das nicht wirklich freiwillig und man kann von der untersten sozialen schicht schlecht verlangen sanktionen in kauf zunehmen um die löhne der organisierten arbeiter nicht zu drücken.

@nurunalanur die IGM hat leihrbeit ja bereits teuer gemacht, das geht aber nur dort wo unter den festangestellten ein hoher organisationsgrad und ein hohes usbildungsniveau herrscht.
gegen leiharbeit bei geringquallifizierten(z.b. im einzelhandel, bei einfachen lagertätigkeiten, etc)
wird das aber nicht funktionieren, da greift aber der mindestlohn in der leih und zeitarbeit, wenigstens ein bisschen, nach der wahl wird es einen flächendeckenden mindestlohn geben, egal ob mutti bleibt oder steinbrück kommt, die cdu kann es sich nicht leisten gegen den mindestlohn zu sein.


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 03:19
@25h.nox
was heisst lohndrücker? ich versteh das wirklich nicht was ist das?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 03:27
@firebird1 wer seine arbeit unter tarif anbietet drückt ie löhner der tariflich bezahlten angestellten und verhindert die eisntellung von weiteren tarfilich bezahlten kräften.

wer leiharbeit(mit bezahlung unter tarif) macht und nicht vom amt dazu gezwungen wurde sollte mal drüber nachdenken warum ihn andere nicht mögen. und warum jemand in arbeit nicht zwangsläufig besser für die gesellschaft ist als ein arbeitsloser.


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 03:28
@25h.nox
wow, das is hart, denkst du auch so?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 03:31
@firebird1 es klingt vlt hrt, da viele leiharbeiter eben nicht freiwillig leiharbeit leisten sondern vom amt gezwungen werden, dennen kann man keinen vorwurf machen.
anders ist es bei leuten die freiwillig leiharbeit verrichten, die schaden allen arbeitern in der branche und vorallem im betrieb wo sie eingesetzt werden, das man die nicht wie andere mitarbeiter behandelt sollte eigentlich verständlich sein.


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 03:36
@25h.nox
heavy ich machs frewilllig mit der hoffnung auf festanstellung gehöre ich jetzt auch rausgemobbt? weisst du wie sich das anfühlt so mies behandelt zu werden? also ich wünsche es keinem.
es ist alles nicht so einfach.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 03:49
@firebird1 du machst dich zum komplizen der arbeitgeber in dem du das spiel mitspielst.
was erwartest du von den anderen mitarbeitern? du drückst ihren lohn, und verringerst bei auszubildenen die chance übernommen zu werden. der arbeitgeber spielt unfair, und du spielst mit, natürlich mögen die dich da nicht. mobbing ist in solchen fällen nicht okay, aber du kannst auch nicht erwarten als gleichwertig behandelt zu werden, du bleibst lohndrücker.

anders ist das bei streikbrechenden leiharbeitern, das sind hochgradig gesellschaftsschädigende asoziale. kein leiharbeiter muss in einem bestreikten betrieb arbeiten, das ist gesetzlich geregelt. wer es doch tut macht es in voller absicht um den dort angestellten zu schaden.diese menschen zerstören mit ihrem verhalten absichtlich die errungenschften von 100 jahren arbeiterbewegung.


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 03:59
streikbrechende leiharbeiter sind natürlich das letzte schon klar. meinst du der mindestlohn wird etwas an der ganzen sache ändern.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 04:05
firebird1 schrieb:meinst du der mindestlohn wird etwas an der ganzen sache ändern.
der mindestlohn sorgt bei den geringqualifizierten für gleichen lohn für gleiche arbeit, und macht so leiharbeit unattraktiv. bei den bereichen mit besseren löhnen ist meist eine starke gewerkschaft vorhanden, die kann nach IGM modell gleichen lohn für gleiche arbeit durchsetzen.

noch besser wäre natürlich die französische regelung, nach der leiharbeiter mehr bezahlt bekommen müssen als die stammbelegschaft, als flexibilitätsdividende.
das nimt leiharbeit nicht mehr seine eigentliche funktion im arbeitsmarkt, verhindert aber das leiharbeit zum lohndrücken mißbraucht wird.


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 04:12
@25h.nox
oh in frankreich haben die es bestimmt nicht einfacher als hier, stell dir mal vor hier würde ein leiharbeiter mehr verdienen als ein fest angestellter, klar einerseits besser wegen dem lohndrücken andererseits total ungerecht.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

21.02.2013 um 04:15
firebird1 schrieb:klar einerseits besser wegen dem lohndrücken andererseits total ungerecht.
wieso? der leiharbeiter muss doch flexibler sein und ist auch weit weniger abgesichert wie ein festangestellter, das sollte auch irgendwie vergütet werden. und die festangestellten müssen bei auftragsspitzen weniger überstunden machen als ohne leiharbeiter.


melden

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

08.04.2013 um 11:37
http://winfuture.de/news,75447.html

Amazon-Doku: ARD hat Vorwürfe teilweise fingiert

Der HR hat bereits vor der Gerichtsentscheidung bestätigt und eingestanden, dass der strittige Screenshot der E-Mail "fingiert" gewesen sei. Zudem musste der Hessische Rundfunk über seine Rechtsabteilung zugeben, dass auch eine im Film porträtierte polnische Leiharbeiterin namens Agnieszka Lewandowska "niemals als Leiharbeiterin bei Amazon beschäftigt war."


melden
Anzeige

Ausgeliefert! Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse bei Amazon

15.04.2013 um 11:53
@jimmybondy

Da fragt man sich echt in wessen Auftrag die ARD diese Lügengeschichten erfunden hat


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden