Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

91 Beiträge, Schlüsselwörter: Euro, Krise, Spanien, Zypern, Insolvenz, Nervös, Bankenrun, Bankguthaben
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:42
@Kc
Kc schrieb:Die Bevölkerung eines Landes hat gewaltige Macht, allein schon durch ihre zahlenmäßige Überlegenheit gegenüber Politikern, WIrtschaftsmagnaten und ähnlichen Personen.
Sowas habe ich ja noch nie gehört. Wenn "die Bevölkerung" ihre "gewaltige Macht" tatsächlich einsetzen würde, und beispielsweise mit Fackeln und Mistgabeln irgendwo aufkreuzen würde, was meinst du wohl wie schnell eben jene Bevölkerung durch die Bundeswehr zusammengeschossen wird.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-08/bundesverfassungsgericht-militaer-inland
http://www.heise.de/tp/blogs/8/152601
http://www.sueddeutsche.de/politik/bundeswehreinsatz-im-inneren-mit-vollem-potenzial-in-den-anti-terrorkampf-1.1444304


melden
Anzeige

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:42
Mystera schrieb:Eine Zwangsenteignung überhaupt zu fordern das ist arrogant!!! Ich möchte den Aufschrei der Deutschen erleben, wenn es bei uns eventuell zu diesem Ausnahmezustand kommen sollte... Aber hier sind sie subtiler, hier gibt es andere Institutionen die Zwangsabgaben wollen!!!
Nun ICH finde, dass es noch deutlich arroganter ist, die Hand aufzuhalten und zu sagen:,,Aber schön die Klappe halten, ihr Nazi-Deutschen, zu fordern habt ihr gar nichts! Wir machen weiter, wie bisher, unser Steuerparadies behalten wir und die damit verbundenen Anehmlichkeiten!".


Wer Hilfe will, muss auch bereit sein, vernünftige Veränderungen auszuführen.


Deutschland ist nicht der Zahlmeister für alles.


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:44
@yoyo
jo ok.. der wirtschaftskrieg wär dann sicher etwas entschärft... doch man muss ja nicht absichtlich den Eisberg rammen... man kann ja einfach nur doof sein.. so wie damals 2007 bei der Suprimekrise.. oder wie heute in Holland mit der immobilienblase... von der redet auch keiner.


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:44
@KillingTime

Quatsch.

Punkt 1: Man muss gar nicht gleich Gewalt auspacken, also kannst du deine ,,Fackeln und Mistgabeln" stecken lassen.

Punkt 2: Ohne gewalttätiges Verhalten fehlt jegliche Grundlage für den Einsatz der Bundeswehr.

Ich bezweifle mehr als stark, dass Bundeswehrsoldaten unbewaffnete, friedliche Menschen erschießen, die ihre demokratisch legitimierten Rechte wahrnehmen, die ihre eigenen Familienmitglieder, Freunde und Verwandten darstellen, Frauen und Kinder.


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:45
@Kc

Mit Verlaub... die meisten Südstaaten würden liebend gerne auf Europa verzichten, eigentlich sollten sie ihre eigene Union gründen denn mit den westlichen Staaten und ihren gierigen Persönlichkeiten ist soviel Unheil überhaupt erst entstanden und das mit vollem Bewusstsein in meinen Augen!!! So nicht EUROPA!!!!!


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:45
@Kc

Eigentlich sind es die Medien, die diese Überwachungsfunktion ausüben sollen, nicht die kleinen Leute.
Und oft tun sie das auch. Ohne die Medien wäre alles noch viel schlimmer, weil man zu spät von den Dingen erführe.

Außerdem juckt es die Leute in Berlin und Frankfurt nicht, was du in deinem Gemeindehaus tust und lässt :D
Den Leuten bleibt eigentlich nur mehr, alle 4 Jahre wählen zu gehen und dabei zwischen Pest und Cholera zu entscheiden, und zu demonstrieren, was auch nutzlos ist, denn man darf nur demonstrieren, solange es keine Auswirkungen auf das System hat. Sobald eine Demonstration Wirkung zeigen könnte, kommt die Polizei ins Spiel.


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:45
Der Artikel ist auch ganz gut:
Russische Oligarchen, zypriotische Geldwäsche und deutsche Saubermänner:


Wer hat denn das Anti-Korruptionsabkommen der UN nicht unterzeichnet und befindet sich damit mit dem Sudan auf Augenhöhe? Die BRD doch nicht, oder etwa doch?

http://www.taz.de/!99282/


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:47
Glünggi schrieb:wie heute in Holland mit der immobilienblase... von der redet auch keiner.
Haben die Spekulanten halt noch nicht alles an den Mann gebracht. Wenn die Spekulationen durch sind, wird schon davon geredet werden. Man braucht ja billige Preise für die nächste Spekulationsrunde.


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:49
Mystera schrieb:So kassiert der Staat Monat für Monat und keiner weis wirklich wohin das Geld so hingerät und ob wir von unseren Renten noch zehren können!!!
Das frage ich mich z.B. nicht, weil ich weiß, dass all unsere Großkonzerne ihre Steuern an Tochter- und Tochterstochtergesellschaften in Steueroasen bezahlen und Kapital sowieso viel schwächer besteuert wird, als Einkommen.
Die Telekom beispiel steckt zu 29 Prozent in Tochterfirmen und VW hat eine auf den Kaimaninseln angemeldete Flugzeugflotte, die u.a. auch Deutschland ansteuert ...

Irgendwo müssen Steuern ja noch herkommen - warum nicht von Dir und mir ?


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:50
@Mystera

So sehe ich das auch schon lange. Südeuropa müsste eine eigene Währung haben, denn der Euro war von Anfang an zu stark für diese Länder, die eine ganz andere Ausgangssituation hatten.

Es ist so, als würde man alle Hauptschüler aufs Gymnasium schicken und sich dann beschweren, wenn sie sitzen bleiben.


melden
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:51
@Kc
Kc schrieb:die ihre eigenen Familienmitglieder, Freunde und Verwandten darstellen, Frauen und Kinder.
Dir ist aber schon aufgefallen, dass die Bundeswehr keine Wehrpflichtarmee mehr ist? Das heißt, der Behelmte im Kampfanzug, der sein G36 auf dich richten würde, ist nicht der nette Nachbarsjunge von nebenan, sondern im weitesten Sinne ein bezahlter Söldner.


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:52
@eckhart

Weil das eigentlich mit Freiheit und Eigenverantwortlichkeit nichts zu tun hat... Ich hätte nichts dagegen 15 % Steuern abzuleisten für einen sogenannten Sozialfond womit Härtefallregelungen finanziert werden. Ansonsten möchte ich keine Sólisteuer zahlen, keine Arbeitslosen und Rentenabgabe, keine Krankenversicherung, das alles würde ich gerne selbst in die Hand nehmen!!!


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:53
@Branntweiner
Ich mach mir einfach sorgen um die Niederlande... irgendwann knallts dort und ich bin ja gespannt was dann fürn Theater vom Zaun bricht.
Bekommen die Niederlande das Problem der privaten Verschuldung jedoch nicht in den Griff, könnte sie womöglich schon bald das nächste Krisengebiet der Euro-Zone werden. Denn „so weit in der Zukunft die Probleme auch im Moment erscheinen mögen, so wissen wir doch, wie schnell und unerwartet sich Dinge ändern“, sagt Jan Rouwendal, Ökonom der Freien Universität Amsterdam.
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2011/12/12533/
Das war ende 2011 und es hat sich nicht wirklich gebessert bis heute... ich rechne jeden Moment mit den Schlagzeilen.


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:54
Langsam aber sich finde ich, dass Proudhon Recht hatte, ebenso wie Rousseau:

"Regiert sein, das heißt unter polizeilicher Überwachung stehen, inspiziert, spioniert, dirigiert, mit Gesetzen überschüttet, reglementiert, eingefpercht, belehrt, bepredigt, kontrolliert, eingeschätzt, abgeschätzt, zensiert, kommandiert zu werden durch Leute, die weder das Recht, noch das Wissen, noch die Kraft dazu haben.

Regiert sein heißt, bei jeder Handlung, bei jedem Geschäft, bei jeder Bewegung versteuert, patentiert, notiert, registriert, erfasst, taxiert, gestempelt, vermessen, bewertet, lizensiert, autorisiert, befürwortet, ermahnt, behindert, reformiert, ausgerichtet, bestraft zu werden.

Es heißt, unter dem Vorwand der Öffentlichen Nützlichkeit und im Namen des Allgemeininteresses ausgenutzt, verwaltet, geprellt, ausgebeutet, monopolisiert, hintergangen, ausgepresst, getäuscht, bestohlen zu werden; schließlich bei dem geringsten Widerstand, beim ersten Wort der Klage unterdrückt, bestraft, heruntergemacht, beleidigt, verfolgt, mißhandelt, zu Boden geschlagen, entwaffnet, geknebelt, eingesperrt, füsiliert, beschossen, verurteilt, verdammt, deportiert, geopfert, verkauft, verraten und obendrein verhöhnt, gehänselt, beschimpft und entehrt zu werden.

Das ist die Regierung, das ist ihre Gerechtigkeit, das ist ihre Moral."


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:58
@yoyo

Du sagst es wir waren zu stark für den Süden haben sie völlig überrannt, wer nicht Beitritt ist isoliert, heute sind wir mit dieser Arroganz entsetzt, das plötzlich Länder und Leute sagen, STOP, so nicht, es reicht!!! Das Volk wir nicht gestärkt es wird in meinen Augen immer mehr entrechtet...

@mrx777

Danke so lässt sich Unmündigkeit auch hervorragend zitieren!!!


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 19:59
;Am besten sollte man sich überlegen den Euro in ganz Europa abzuschaffen der Euro bringt keine Punkte mehr.


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 20:01
Aber es müsste halt geordnet geschehen, nicht aus einer Krise heraus, mit all den Folgen wie Bankenrun etc.


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 20:11
Was mir auffällt bezüglich der Eliten ist, dass viele Politiker sagen, man müsse ihnen noch mehr bezahlen, damit man mit der Privatwirtschaft mithalten könne im Kampf um die vermeintlich besten Köpfe. Hier in Portugal kam das gestern erst in den Nachrichten. Man will die Schere zwischen niedrigen und hohen Einkommen im öffentlichen Dienst absichtlich weiter öffnen, weil das angeblich Fachleute aus der Privatwirtschaft anlocken würde, die sich derzeit für die Politik zu schade seien.

Aber ich denke inzwischen genau das Gegenteil. Wer von Geld angelockt eine Position bekleidet, wird keine guten Motive haben. Wer dagegen trotz relativ bescheidener Bezahlung eine Position bekleidet, macht es, weil ihm daran liegt. Die Leute, die man jetzt mit Geld ködern will, sind genau dieselben, die schon in der Privatwirtschaft wie z. B. in den Banken, Bauunternehmen etc. versagt haben.


melden

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 20:28
@dasewige

und das als tief religöser mensch, läßt schon tief blicken!

Du kennst mich nicht u. bist blind unter deiner Maske


melden
Anzeige

Stehen wir bald vor einem Bankenrun in Europa?

20.03.2013 um 21:08
@nurunalanur
So befüchtet unter anderem z.b. Spanien, dass es dort zu einem Bankenrun kommen könnte:

Die Elite wird sich bereit erklären weitere Hilfsgelder auch Rettungspakete genannt, für die Banken bereitzustellen. Bankenrun steht nicht in deren Interesse.Diese werden bis zum letzten Atemzug alles daran setzen das sowas nicht noch in weitere Krisenländer passiert.Bis es dann am Ende soweit ist und überall passiert.Ich kann mir vorstellen das eine Enteignung in sämtlichen EU Ländern gleichzeitig stattfindet sodass die Menschen nicht alle panisch zur Bank laufen-was ich damit sagen will das es dann für alle zu spät sein wird seine ersparten Euronen abzuheben. Vielleicht habe ich recht und die Elite hat sowas als Plan gedacht.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer ist Gott!81 Beiträge