Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum brauchen Menschen Gott?

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 13:08
Warum brauchen Menschen einen unsichtbaren, allmächtigen Meister, Herrscher und Gebieter? Der ihnen sagt was richtig und falsch ist, der sie belohnt oder bestraft?

Welche Gründe gibt es, um an einen einzigen Gott zu glauben der über alles regiert?

Was würde geschehen, wenn dieser Gott ein Halunke wäre, wenn wir einen Betrüger anbeten würden? Jemand der einen Platz einnimmt, der von Anfang an für niemanden bestimmt war?

Warum brauchen Menschen Gott?

Ist es möglich, das herrschsüchtige Menschen, Könige und Pharaonen, diesen Gott erfanden um damit ihre Macht zu festigen und ihre Untertanen unter Kontrolle halten zu können?

Wie denkt ihr darüber, wo wärt ihr heute ohne Gott, wie wichtig ist euch die Erkenntnis das Gott existiert und warum braucht ihr Gott?


melden
Anzeige
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 13:12
@du_selbst


Ursprung,Zweck und Bestimmung der Erde und des Menschen
Wo komm ich her ,weshalb bin ich hier ,wo gehe ich hin.
Wofür ich lebe und wie ich mein Ziel erreichen kann

Der sinnende Mensch erkennt seine Stellung im Kosmos.


melden
Arisu_Yuki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 13:26
Es gibt auch noch Menschen die nicht an Gott glauben, aber die, die an ihn glauben, beziehen Kraft aus ihrem Glauben. So ist das nunmal. Ich persönlich weiß nicht ob ich an Gott glauben soll. Wenn ich tot bin, werd ichs schon sehen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 14:02
glaube = Hoffnung


melden

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 14:14
ziemlich verallgemeinerter eingangspost..ich brauche keinen gott, sry.
und ansonsten wirds wohl so sein wie tic meinte.
glaube an einen übermächtigen papa wird wohl vielen helfen.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 15:02
@tic
tic schrieb:glaube = Hoffnung
Glaube= suche


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 15:05
@Nerok

Es gibt Menschen die brauchen Gott um sich als Atheisten bezeichnen zu können.
Dabei ist ihnen aber der bloße Unglaube nicht ausreichend,er muß ihn laut betonen.

Gar zu schlimm wäre die Vorstellung, dass vielleicht irgendjemand mangels Information denken könnte, er glaube.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 15:05
find ich weniger @threadkiller
ich glaub an nix und suche .. würd zumindest bei mir dann widersprechen..


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 15:06
@tic
tic schrieb: und suche .. würd zumindest bei mir dann widersprechen..
Was suchst du ?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 15:09
was woran ich glauben kann..


melden

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 15:28
@du_selbst
du_selbst schrieb:Welche Gründe gibt es, um an einen einzigen Gott zu glauben der über alles regiert?
Du hast ein recht infantiles Gottesbild.


melden

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 15:50
Damit sie jemanden die Schuld geben können, wenn die Menschen versagen.
Oder manche wollen keine Verantwortung übernehmen oder wollen nicht selber Handeln.
So haben sie immer einen "Sündenbock" wenn es ihnen schlecht geht.
Und wenn es ihnen zu gut geht, das war dann ihr Verdienst und nicht der des Gottes.

Für das brauchen die Menschen den Gott.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 16:02
@Dr.AllmyLogo

Ich lese hier den Atheist aus negativer Prägung heraus , welcher den Drang hat, den eigenen Atheismus immer und überall nachhaltig zur Kenntnis Dritter zu bringen, weil er offensichtlich mit Gläubigen schlechte Erfahrungen gemacht hat.


melden

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 16:05
Kein Mensch braucht Gott, ganz im Gegentum, ER braucht uns..., ähhh, sich :D, kein Witz...


melden

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 16:10
@so-ist-es

Dann haste falsch gelesen, ich bin kein Atheist!
Ich sage nicht, dass es keinen Gott gibt, aber ich sage auch nicht dass es einen gibt.

Wenn ich so die Leute hören, wenn etwas passiert, da heisst es immer, das war Gotteswille.
Der Gott sucht für mich einen Partner, arbeitsstelle ect.

Das ist damit gemeint, wenn sie warten und hoffen Gott macht es für sie, statt dass sie selber Mal was unternehmen.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 16:16
@Dr.AllmyLogo

Aha , also da haben wir den spirituellen Atheisten :D
Ist zwar vergleichsweise selten ,kommt aber vor.

Sein Credo ist , er kommt auch ohne Gott aus,
aber ganz ausschliessen will er ihn nicht.
könnte ja doch was wahres dran sein. :)


melden
pdxbq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 16:16
ein mensch der an gott glaubt braucht den tot nicht zu fürchten.
das heisst aber nicht das die anderen alle angst haben.

man kann den tot aber auch als forschungsreise sehn und neugierig sein was da kommt.
das heisst aber nicht das ihr euch umbringen sollt :)


melden

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 16:19
so-ist-es schrieb:Aha , also da haben wir den spirituellen Atheisten :D
Ist zwar vergleichsweise selten ,kommt aber vor.

Sein Credo ist , er kommt auch ohne Gott aus,
aber ganz ausschliessen will er ihn nicht.
könnte ja doch was wahres dran sein. :)
das nennt man nicht atheist das ist ein agnostischer atheist.
ein reiner atheist ist felsenfest sicher das es keinen gott gibt.


melden

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 16:26
Warum braucht der Mensch Sauerstoff ?
Warum braucht der Fisch das Wasser ?

Es sind schlicht Lebenswichtige dinge.
Genau so verhält es sich mit Gott


melden
Anzeige

Warum brauchen Menschen Gott?

20.04.2013 um 16:26
@Nerok

Danke für das Wort, ich bin eher ein Agnostiker, das Wort suchte ich. Atheist bin ich auch nicht, wie du schon schreibst, die Glauben an keinen Gott, oder sie Wissen es zu Glauben.
Ist besser als spiritueller Atheist.


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden