weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie entstand Allah/Gott?

302 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Islam, Entstehung, Allah, Anfang

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 03:38
@Eraz
Eraz schrieb:Nur muss es doch irgendwo einen Anfang gegeben haben?
Ich schlage vor, du beantwortest dir zuerst die Frage, wieso du annimmst das es einen Anfang gegeben haben muss.
Die Sache scheitert nämlich bereits dort.
Deine Frage resultiert vermutlich aus der Erfahrung des Menschen, das in unserer beobachteten Umwelt alle Dinge einen Anfang haben.

Aber niemand kann dir sagen ob dieses Universum alles ist oder ob es nur etwas abgeschlossenes ist neben anderen "Dingen" die existieren.

Objektive Wissenschaft hat eine sehr ehrliche Antwort: Es liegt offensichtlich gegenwärtig nicht in unserer Möglichkeit solche Fragen zu beantworten.

Theorien darf man aber entwickeln :D


melden
Anzeige

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 03:45
Hare Krishna

@neonnhn

Ich - bin " nicht "alles wissend - den wenn ich es wäre wäre ich Gott selbst und nicht dessen winziges Fragment also die Seele die sich hier mit dem Menschenkörper vermenschlicht hat.

Aber das was ich weiß - habe ich in erster Linie aus Büchern der Religionen - Mystik - Philosophie und allgemein Literatur so wie fach Literatur und eben Lebenserfahrung.

Die für mich am wichtigsten erscheinende Wissensquelle, neben andren, sind die Veden aus Indien. Sie enthalten - sehr viel wissen (Information) über die gesamte Universelle Schöpfung, so wie Gott und seine immaterielle Welt. Ich könnte das was ich hier immer im Forum schreibe, nie wissen, wenn ich es nicht schon seit gut 17 Jahren studiere. Studiere im sinne von tiefer ,genauer lesen und fragen dazu stellen, also hinterfragen .


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 03:48
bhaktaulrich schrieb:Ich - bin " nicht "alles wissend - den wenn ich es wäre wäre ich Gott selbst und nicht dessen winziges Fragment also die Seele die sich hier mit dem Menschenkörper vermenschlicht hat.
Da würde ich jetzt schon wieder gerne wissen, woher du zu wissen glaubst, dass du Gott wärst, wenn du allwissend wärst? Ist das alles was Gott ausmacht? Allwissend zu sein?
bhaktaulrich schrieb:Aber das was ich weiß - habe ich in erster Linie aus Büchern der Religionen - Mystik - Philosophie und allgemein Literatur so wie fach Literatur und eben Lebenserfahrung.

Die für mich am wichtigsten erscheinende Wissensquelle, neben andren, sind die Veden aus Indien. Sie enthalten - sehr viel wissen (Information) über die gesamte Universelle Schöpfung, so wie Gott und seine immaterielle Welt. Ich könnte das was ich hier immer im Forum schreibe, nie wissen, wenn ich es nicht schon seit gut 17 Jahren studiere. Studiere im sinne von tiefer ,genauer lesen und fragen dazu stellen, also hinterfragen .
Und woher wussten all diese Autoren all die Sachen die da drinne stehen?


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 04:06
Hare Krishna

@Jesussah
Jesussah schrieb:Wenn Gott der Ursprung allen Seins ist, existiert der Vergewaltiger nicht aus den Möglichkeiten Gottes? Wenn er alles erschaffen hat, dann hat er auch die Möglichkeit erschaffen ein Kind zu vergewaltigen.

Oder wer hat die Möglichkeit erschaffen, wenn nicht der Ursprung allen Seins? :)
Gott hat alles geschaffen und damit allen lebenden Wesen zur Verfügung gestellt - damit sie ihre Unikate individuelle persönliche Art und weise des Gottes sein wollen selbst, aus - er - durch leben können, darum ist unser Universum eine geschlossene Abteilung, Raum. In diesem separierten Raum Universum bist du und ich und ca 7 Milliarden andere Seelen in der Galaxie Milchstraße auf dem Planeten Erde gelandet - geboren worden, also vermenschlicht worden.

Hier im Universum nehmen alle Seelen an einem Göttlich hierarchischen - also Gott zugewandten oder rebellischen hierarchischen = Gott ab gewandten Bewußtseins System - aus der Materie das, was sie gebrauchen können, um eine Verkörperung zu Leben. Wir auf der Erde sind dann von den irdischen Möglichkeiten - die ja vorgegeben sind ( also begrenzt) abhängig. Um andre höhere Bewußtseinsebenen deren Lebens Bedingungen zu erleben, muss die Seele im Menschen sich erst einmal selbst realisieren - damit sie überhaupt bewusst in höhere Bewußtseinsebenen - der Galaxie weiter Kommen kann.

Ein Kind zu vergewaltigen gehört nicht zum repourtuar Gottes, eher zu sehr niedrig
frequentierten Menschen die noch niedriger stehen als Tiere.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 04:11
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Ein Kind zu vergewaltigen gehört nicht zum repourtuar Gottes, eher zu sehr niedrig
frequentierten Menschen die noch niedriger stehen als Tiere.
Das ist nicht die Antwort auf meine Frage :)

Wenn das Vergewaltigen eines Kindes nicht zum Repertoire Gottes gehört, aber Gott alles erschaffen hat, gehört dieses Repertoire nicht auch zu Gott? Kurz und knapp bitte, ohne Ausschweifungen und Erklärungen. Hat Gott die Möglichkeit erschaffen ein Kind zu vergewaltigen oder nicht? Wenn nicht, wie können es Menschen dann tun? Wenn ja, warum hat er diese Möglichkeit erschaffen? Das sind ganz einfache fragen. :)


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 04:21
Hare Krishna

@neonnhn
neonnhn schrieb:Da würde ich jetzt schon wieder gerne wissen, woher du zu wissen glaubst, dass du Gott wärst, wenn du allwissend wärst? Ist das alles was Gott ausmacht? Allwissend zu sein?
Wo schreibe ich das ich "Gott" wäre ?

ich schreibe :
bhaktaulrich schrieb:

Ich - bin " nicht "alles wissend - den wenn ich es wäre, wäre ich Gott selbst und nicht dessen winziges Fragment also die Seele die sich hier mit dem Menschenkörper vermenschlicht hat.
Ich schrieb wenn ich allwissend wäre, was ich nicht bin, also sage ich aus das ich nicht Gott selbst bin - sondern nur sein winziges Fragment. Als solches bin ich fassend und umfassend, aber nie wie Gott selbst alles umfassend.

Allwissend ist nur eine vorrangige Eigenschaft die personifiziert ist also Gott erscheint vorrangig in dieser Eigenschaft seines selbst mit diesem ewigen Eigenschafts Namen dessen immaterieller Form und dessen taten hat aber multiple ( gleichzeitig) alle anderen unendlichen Eigenschaften zu Verfügung also ist Gott nie egal in welcher Eigenschafts Form und Namen er Sich zeigt vermindert..

Gott ist nicht nur all wissend - er /sie /es ist auch alles anziehend - alles durch dringend - alles mächtig - eben immer Alles - Perfekt - nie ist Gott nicht vollkommen.

Gott weiß das er das Alles ist und zwar in aller Ewigkeit, im Gegensatz zu uns, seinen Fragmenten die hier im Universum eingeschlossenen sind.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 04:33
Hare Krishna

@Jesussah
Wenn das Vergewaltigen eines Kindes nicht zum Repertoire Gottes gehört, aber Gott alles erschaffen hat, gehört dieses Repertoire nicht auch zu Gott? Kurz und knapp bitte, ohne Ausschweifungen und Erklärungen.1. Hat Gott die Möglichkeit erschaffen ein Kind zu vergewaltigen oder nicht? 2.Wenn nicht, wie können es Menschen dann tun? 3. Wenn ja, warum hat er diese Möglichkeit erschaffen? Das sind ganz einfache fragen. :)
Man kann das nicht mit ja oder nein beantworten, das ist schwarz weiß denken, entweder oder denken.

Gott hat alle Ingredienzen für ein leben im Universum erschaffen - wie man damit mit umgeht müssen die Fragment selbst entscheiden, das hat immer irgendwelche Konsequenzen für sie, nicht für Gott.

Das sind dann schon 3 fragen.

1. Nein hat er nicht, den jedes lebende Wesen hat seinen freien willen.

2. Nicht alle Menschen tun das - nur pervertierte also anders sexuell, ausgerichtete menschen tun das.

3. Gott hat nicht diese pervertieren Möglichkeiten erschaffen - diese entstanden immer nur die abartigen wünsche und Gedanken seiner Fragmente, nicht durch Gott selbst.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 04:36
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Man kann das nicht mit ja oder nein beantworten, das ist schwarz weiß denken, entweder oder denken.
Hat Gott alles erschaffen? :)


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 04:42
@bhaktaulrich


Schreib bitte kein Roman. Es ist eine ganz einfache Frage. Wenn du behauptest, das Gott alles erschaffen hat, wie sieht die Antwort auf diese Frage dann aus, bitteschön:
Jesussah schrieb:Hat Gott alles erschaffen?
Also. Beantworte einfach die Frage. Das ist kein Falle oder kein Versuch dich zu entkräften. Ich will eher verstehen. :)


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 04:54
Hare Krishna

@Jesussah


Wenn du Verstehen willst ist ein ja oder ein nein nur immer ein Bestätigung des eigenen Verstandes . Nicht des andren.

Ja - er hat aber nicht das Erschaffen was du wünscht, denkst und willst, das tust nur du allein. Wenn du also pervertiert denkst, schaffst du auch die Bedingungen für diesen deinen Wunsch und Willen. Warum glaubst du wohl, das es religiöse Richtungslinien gibt die von Gott selbst oder seinen Geweihten aufgestellt sind ? oder von Gott abgewandten, mißbraucht worden sind.

Dabei spielt es keine rolle ob es Gott gläubige sind oder nicht gläubige die solch pervertierten taten tun. Ein Kinderschänder ist nicht immer ein gläubiger sondern öfter auch ein ungläubiger.

Warum willst du Kindesvergewaltigung Gott in die Schuhe schieben, wenn nur "du" bei Ausführung das genießt ? Du bist nicht Gottes Sklave, sondern sein intelligentes integriertes Fragment. Als solches hast du selbst Verantwortung für das was du denkst wünscht und willst und stehst auch dafür gerade ob negativ oder positiv.

Ich mach jetzt Schluß muss zum Gottes dienst. :-)

Wünsche dir einen hervorragenden Krishna Montag.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 04:57
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Wenn du Verstehen willst
Willst du mir damit nicht zu verstehen geben, das Gott alles geschaffen hat?
bhaktaulrich schrieb:Gott hat alles geschaffen und damit allen lebenden Wesen zur Verfügung gestellt
:)


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 11:54
fabricius schrieb:Ich glaube nicht, dass man im Islam nicht hinterfragen darf, höchstens, wenn man dem Koran widerspräche. Aber solche philosophische Fragen müssten glaube ich schon erlaubt sein.
Die Ewigkeit (und auch Gottes Ewigkeit) hat auch keinen Anfang, sie hat kein Ende und keine Gegenwart.
Wenn etwas existieren kann ohne einen Anfang oder ein Ende zu haben, dann erübrigt sich ein Gott als Erklärversuch für die Existenz unserer Welt.

Man könnte diese Unendlichkeit ganz einfach auf unser Universum übertragen und daran glauben. Aber da sich der Mensch schon jeher nach einem übermächtigen Papi beliebiger Wahl sehnt, ist das aus emotionaler Sicht für die meisten Gläubigen nicht umsetzbar.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 12:01
Gott ist nicht geschaffen und sdeshalb immer da gewesen .

Ein Anfang und Ende kennen wir nur im Irdischen Leben, wir kennen es nicht anders und deshalb ist es schwer zu verstehen Zeit und Raum. Wir Menschen haben nur ein beschränktes wissen die einen etwas mehr die anderen weniger.

Gott war immer und bleibt immer er ist allwissend.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 12:11
d.anouti schrieb:Gott ist nicht geschaffen und sdeshalb immer da gewesen
Das Universum ist nicht geschaffen und war immer da gewesen. Wozu dann noch einen Gott? Das was du als Zeit- und raumlos (Gott) beschreibst ist lediglich der Urzustand des Universums. Ein Quark-Gluon-Plasma, allerdings ohne personifizierten Eigenschaften.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 12:35
6000yearsago.jpg 3Fwidth 3D722 26height

Gott/Allah braucht keinen Anfang, alles andere schon^^.
Die Gläubigen nutzen da das Pippilotta-Prinzip.
Falls es jemand nicht kennt, im folgenden wird es beschrieben.



melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 12:35
abschied schrieb:Das Universum ist nicht geschaffen und war immer da gewesen. Wozu dann noch einen Gott?
gebe es die Transzendentalien nicht ,würde keiner mehr danach fragen. :)


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 17:07
abschied schrieb:Wenn etwas existieren kann ohne einen Anfang oder ein Ende zu haben, dann erübrigt sich ein Gott als Erklärversuch für die Existenz unserer Welt.

Man könnte diese Unendlichkeit ganz einfach auf unser Universum übertragen und daran glauben. Aber da sich der Mensch schon jeher nach einem übermächtigen Papi beliebiger Wahl sehnt, ist das aus emotionaler Sicht für die meisten Gläubigen nicht umsetzbar.
Seh ich genau so. Gott ist wie ein Zwischenschritt den es gar nicht braucht. Wenn Gott einfach so existieren kann ohne erschaffen worden zu sein, kann es für das Universum ebenso gelten.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 18:26
@Eraz

Ich rate dir,solche Fragen nicht zu stellen.

Ich habe auch mal Fragen gestellt und habe auch recherchiert und nun...

Bin ein Wrack. Habe 22 Jahre lang an etwas geglaubt (von klein auf) und aufeinmal realisiere ich,dass alles nicht so ist,wie ich immer gedacht habe.

Angefangen hat das mit ganz simplen Fragen...diese Fragen wurden dann zu komplex und hat mein Weltbild erschüttert. Wenn du an ein Leben nach dem Tod glauben willst,dann hör bitte auf Fragen zu stellen. Ist nicht gut.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 18:35
Fragen sollte man immer stellen, nur dann erhält man Antworten. Wie Gott gezeugt wurde, steht doch am Anfang des Matthäusevangeliums, Matthäus 1, 18. Jesus wurde durch Mutter Maria und den Heiligen Geist gezeugt. Deshalb heißt Maria auch die Mutter Gottes, so wie es auch im Glaubensbekenntnis von Nizzäa und Konstantinopel belegt ist. Im Katholizismus liegt die Wahrheit, meine Brüder, und der Islam ist ein Teil des Katholizismus.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 19:22
Dass ein allmächtiger, allwissender Gott sich selbst in drei Teile teilt um den einen dazu zu benutzen eine weibliche Angehörige einer halbintelligenten Affenspezies zu schwängern damit sie seinen dritten Teil gebähren kann, den er dann von den halbintelligenten Affen foltern und töten lässt um ihnen die Sünden vergeben zu können, hört sich doch völlig einleuchtend an.^^


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 19:35
Am Anfang war das "Nichts" das heißt es gab weder Zeit, Raum und Materie.

Es gab aber auch und das ist das besondere am wahren Nichts, auch keine Abwesenheit von Zeit, von Raum und Materie.

Das Ergebnis daraus ist dermaßen paradox, das man es eigentlich auch nur noch Gott nennen kann!

Der ist nicht entstanden oder war schon immer da, noch war war abwesend. Das sind alles nur menschlichen Definitionen die sich an das Gebot "man soll sich von Gott kein Bild machen" nicht halten!

Die Bilder müssen nicht unbedingt falsch sein, es ist nur so, die anderen hat keiner je gesehen. Deswegen kann auch kein Mensch sie begreifen, außer im Rahmen derer die er nur selber malt! :)


melden

Wie entstand Allah/Gott?

14.10.2013 um 23:02
@SagopaKajmer
Ich kenne mehrere Leute, den ging es ganz ähnlich wie dir: Sie wurden in einem Glauben - dem christlichen - erzogen, und begannen ihn zu hinterfragen. Sie fielen alle vom Glauben ab und fühlten sich eigentlich nur betrogen.
Ist in etwa das selbe wie mit dem Osterhasen, Weihnachtsmann und Klapperstorch.


melden

Wie entstand Allah/Gott?

15.10.2013 um 01:56
bhaktaulrich schrieb:Wo schreibe ich das ich "Gott" wäre ?
Du hast offenbar meine Frage falsch gelesen, oder falsch verstanden.

Ich wollte von dir wissen, woher du weisst, dass du Gott wärst, wenn du allwissend wärst. weil du das nämlich geschrieben hast.
bhaktaulrich schrieb:Ich - bin " nicht "alles wissend - den wenn ich es wäre wäre ich Gott selbst und nicht dessen winziges Fragment also die Seele die sich hier mit dem Menschenkörper vermenschlicht hat.
Ausserdem würde ich immernoch gerne wissen, wieso du glaubst, dass all die Autoren der Veden und von sonst welchen Schriften recht hatten, und woher die das alles so genau wussten?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entstand Allah/Gott?

15.10.2013 um 02:45
@Ashert001
Ashert001 schrieb:Es gab aber auch und das ist das besondere am wahren Nichts, auch keine Abwesenheit von Zeit, von Raum und Materie.
Ich habe selten so viele Widersprüche in einem einzigen Satz gelesen, wie in diesem. Mal sehen, ob es mir gelingt, sie alle aufzudröseln:

1. Für das Nichts gilt keine Formulierung "Es gibt...". Die Formulierung "Es gibt..." gilt stets nur etwas Vorhandenes. Selbst die negative Formulierung "Es gibt nicht …" braucht etwas Vorhandenes, um es als abwesend zu bezeichnen. Das gilt insbesondere für Vorstellungen wie der von einem rosaroten Elefanten, von dem man dann sagen kann "Es gibt ihn nicht".

2. Für das Nichts gilt ebenfalls keine Formulierung wie "wahres Nichts" oder irgendein anderes Attribut. Kein Attribut macht das Nichts noch mehr oder noch weniger nichts, als es ohnehin schon ist.

3. Auch gilt die Formulierung nicht, dass das Nichts etwa besonderes ist, wie du schreibst. Denn wäre es etwas Besonderes, dann wäre es ein Etwas und könnte kein Nichts sein.

4. Wenn es keine Abwesenheit von Zeit, Raum und Materie gab, wie du schreibst, dann gab es offensichtlich eine Anwesenheit derselben. Das aber passt nicht zum Nichts. Auch hier gilt: Das Nichts ist weder durch eine Anwesenheit noch durch eine Abwesenheit von etwas beschreibbar.

Ich freue mich, dir behilflich gewesen zu sein.


melden
Anzeige

Wie entstand Allah/Gott?

15.10.2013 um 03:21
@neonnhn

... und woher weißt Du, das es Gott nicht gibt! Auch aus Bücher ...?
Du musst ja nicht an Gott glauben, das ist jedem selbst überlassen, aber ziemlich sicher zu sagen, ich weiß, dass es keinen Gott gibt, diesen Beweis bleibst Du und auch all die anderen Zweifler schuldig.

Wenn ein Mensch glaubt, es gäbe einen Gott, egal, was er darunter auch verstehen mag, ist das doch OK. Es ist letztendlich doch sein Glauben.

Den Beweis über Gottes Existenz, oder nicht Existenz, konnte bisher noch keiner schlüssig beweisen.
Warum also darüber streiten!
Jeder muss letztenendes für sich selbst entscheiden, an was er glaubt, oder auch nicht.

Nur sollte man diesbezüglich mit sogenannten Wahrheiten, vorsichtig umgehen!


melden
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was wenn ein Atheist113 Beiträge
Anzeigen ausblenden