weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das Leben nur ein Test?

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod, Test, Zweck, Aufgaben

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:15
In letzter Zeit bin ich auf den Gedanken gekommen, dass das Leben auch nur ein Test sein könnte. Man trifft immer wieder auf neue Herausforderungen und Ereignisse, die man alle meistern muss. Eine Aufgabe kommt solange bis man sich einmal überwunden hat.
Das Leben könnte auch nur ein Test sein. Vielleicht werden wir alle nur getestet, damit ein paar für uns nach dem Ende unseres Lebens einen Zweck erfüllen können.

Was meint ihr dazu?

Ich meine natürlich weiß keiner von uns was nach dem Tod geschehen wird. Woher auch? Woher will man das auch wissen? Man kann es nicht wissen, weil wir alle noch dabei sind zu leben.


melden
Anzeige

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:17
warum muss das leben immer eine grössere bedeutung haben? ist es zu schrecklich es zu akzeptieren das wir ein zufallsprodukt des universums sind was unter gewissen umständen auf planeten existieren kann?


melden

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:20
Was hat Hitler dann bitte nach seinem Test gemacht? Wegen völliger Unbrauchbarkeit in der Hölle als Kassierer gearbeitet?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:23
das Leben ist kein Test, wenns einer wäre müsste jeder im gleichen Maße getestet werden..


melden

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:25
AkumaNoTenshi schrieb:Das Leben könnte auch nur ein Test sein. Vielleicht werden wir alle nur getestet, damit ein paar für uns nach dem Ende unseres Lebens einen Zweck erfüllen können.
Und welchen Zweck sollte es sein? Hast du deine Gedanken nicht weiter verfolgt?
Deine Gedanken wären nicht mal abwegig, ob es dann einen Test für alle oder nur für bestimmte Menschen ist, oder ob die Menschen verschieden getestet werden?


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:25
Könnte ich mir auch vorstellen das es ein Test ist, nur ich glaube das es noch andere Welten gibt, irgendwo muss ja das Paradies sein.
Wer sich dort eben daneben benommen hat, muss jetzt vielleicht als Strafe die Welt durchleben wo es Krieg,Neid,Gier,Wut,Gewalt gibt.
Wenn man es geschafft hat kommt im nächsten Leben wieder dorthin, wer Suizid begeht muss vielleicht nochmal die Erde machen.

Lach aber wie gesagt Phantasie nur, aber wer weiß das schon wirklich.


melden

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:27
Das erinnert mich an das Buch Erebos.
Die Spieler, die dieses Spiel spielen werden vor eine Reihe von Aufgaben gestellt, die immer komplexer werden.
Am Ende gibt es nur eine Person die dem Spiel treu folgt und die Endaufgabe bewältigen "darf".


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:31
Primeval schrieb:Das erinnert mich an das Buch Erebos.
Omg, genau das dacht ich auch gerade :D


melden

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:31
@trance3008
Irgendwie ne Ähnlichkeit, wa?


melden

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:32
Naja wer soll das schon wissen. Die Menschheit ist ja auch mehr oder weniger ein "Unfall". Naja Zufall. Aber wenn nicht. Woher sollen wir das denn wissen?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:34
@Primeval

Nur wird man zum Glück nicht von oben herab dazu gezwungen, Sachen anzustellen, die für unsere Mitmenschen gefährlich werden können. Es sei denn, man glaubt an den abrahamitischen Gott ^^


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:41
@AkumaNoTenshi
AkumaNoTenshi schrieb:In letzter Zeit bin ich auf den Gedanken gekommen, dass das Leben auch nur ein Test sein könnte. Man trifft immer wieder auf neue Herausforderungen und Ereignisse, die man alle meistern muss. Eine Aufgabe kommt solange bis man sich einmal überwunden hat.
Ein Test hat ja eigentlich keinen Sinn, weil der müsste unter gleichen Bedingungen statt finden, hier in Mitteleuropa könnte man es meinen weil tatsächlich man immer wieder vor neuen Problemen steht, aber Beispiel in Afrika Millionen die nichts zu essen haben, die schlafen irgendwo oft auch im Freien und haben Jahr ein Jahr aus das gleiche Leben, Schlafen zusehen wie man sich ernährt und wieder schlafen.
Viele Arbeiten ja nicht sondern suchen sich jeden Tag nur ihr essen zusammen, am See Fischen usw.
Weiß net was das für ein Test sein soll.


melden

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:41
@trance3008
Wer das Ende des Buches kennt...^^


melden

Ist das Leben nur ein Test?

10.11.2013 um 20:48
An den Textverfasser,
oder wie es hier heißt :
@AkumaNoTenshi

Ob das Leben nur ein Test darstellt, einen höheren Zweck dient oder einfach nur eine logische Ablauffolge von stattgefundenen Ereignissen ist, dies hängt stets von der jeweiligen Person und dessen Betrachtungsweise, sowie deren weltlich durchlebten Erfahrungen zusammen.

Auch sollte hier der Umstand angeführt werden, das der kulturelle Umkreis eine entscheidenden Bedeutung hierzu beiträgt.

Anmerkung zu den diversen verfassten Antworten die bisher stattfanden :

Für einen Test brauchen nicht zwingendermaßen einheitliche Maßstäbe angesetzt werden.
Wie jedoch ein Maßstab, sofern vorhanden, gestaltet ist, lässt sich nicht verallgemeinern, da jegliche Person hierzu eine andere Sichtweise aufweist.


melden
brainfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben nur ein Test?

11.11.2013 um 08:45
Davon träume ich immer wieder mal, daß ich getestet werde, ob ich gut oder böse bin.


melden

Ist das Leben nur ein Test?

11.11.2013 um 15:39
@AkumaNoTenshi
Wenn es einen Text im Leben gäbe, so wäre dieser ein von Menschen gemachter Leistungs- und Drucktest den man kapitalistische Gesellschaft nennt, ein ständiger permanenter Wettbewerb der nur eines zum Ziel hat, nicht die Deckung seiner menschlichen Grundbedürfnisse, sondern Erfolg. Dieses Mantra führte den Menschen in einen inneren Konflikt der durch Systeme und Ideologien geprägt war und dann und wann gar in Despotien gemündet hat.

Nein einen "Test" dieser Art wird es nicht geben, auch wenn das Leben ein ständiger Kampf in dieser Gesellschaft ist, jedoch weit mehr ein innerer als äußerer Kampf. Der Kampf mit den eigenen Gedanken und Ängsten eben.

Nennen wir es nicht Test oder Prüfung, nennen wir es einen Reifeprozess, ein Lern- und Erkenntnisprozess, Möglichkeiten zu probieren und deren Konsequenzen zu erleben, sein es positive oder negative.

Wenn es einen "Sinn" im Kampf mit sich selbst gibt, dann die Selbsterkenntnis zu erlangen und belastende Gedankenkreise und Angst zu überwinden. Rationales wie auch intuitives Denken in Einklang bringen würde innere Ruhe und Gelassenheit bringen, man würde den menschlichen Systemtest als irre Illusion erkennen die Menschen sich selbst oder gegenseitig belasten lässt und das auch noch auf Kosten der Umwelt und Gesundheit. Finde deine Mitte und alle illusionären Tests im Leben die dem System geschuldet sind, werden obsolet. Wenn man das Wissen hat, sich selbst zu kennen und zu fühlen was man wirklich ist, dann beginnt man das Leben nicht mehr als Test zu betrachten sondern als ein Spiel aus verschiedensten Möglichkeiten durch die man Erfahrungen sammeln kann, egal wie die Lebensumstände sind, denn die physische Existenz ist immer nur was temporäres, vergängliches und für viele mehr eine Belastung statt einem Segen. Die wenigen die gesund und im Wohlstand leben zählen zur Minderheit auf dieser Welt und eine noch kleinere Minderheit kennt ihre Mitte und auch geistige Gesundheit, diese sind selten in dieser Welt und können ihre Existenz bewusster wahrnehmen als alle anderen Menschen, doch in diesem Fall ist Wohlstand nebensächlich, Hauptsache es mangelt nicht an der Sättigung der Grundbedürfnisse.

Ein konservativer oder leistungsorientierter Mensch betrachtet das Leben wie ein Test, sei’s ein religiöser oder ein systemischer. Der Anarchist betrachtet das Leben als ein Feld von Möglichkeiten. :)


melden

Ist das Leben nur ein Test?

11.11.2013 um 15:44
@cRAwler23
cRAwler23 schrieb:Ein konservativer oder leistungsorientierter Mensch betrachtet das Leben wie ein Test, sei’s ein religiöser oder ein systemischer. Der Anarchist betrachtet das Leben als ein Feld von Möglichkeiten.
und "ein wort gottes" weiß, das es schon am ziel angekommen ist:)
für (ihm) ist das leben da, um zu leben...


melden

Ist das Leben nur ein Test?

11.11.2013 um 15:47
cRAwler23 schrieb:Wenn es einen Text im Leben gäbe
Sollte natürlich Test heißen :D
Koman schrieb:und "ein wort gottes" weiß, das es schon am ziel angekommen ist:)
für (ihm) ist das leben da, um zu leben...
Tja genau dieses hab ich in der Selbstreflexion und Selbsterkenntnis erkannt/gespürt. Alle anderen sind immer Gefangene ihrer Gedanken und Denkstrukturen. Selbsterkenntnis offenbart diese inneren Irrwege.


melden

Ist das Leben nur ein Test?

11.11.2013 um 16:00
@cRAwler23
cRAwler23 schrieb:Tja genau dieses hab ich in der Selbstreflexion und Selbsterkenntnis erkannt/gespürt. Alle anderen sind immer Gefangene ihrer Gedanken und Denkstrukturen. Selbsterkenntnis offenbart diese inneren Irrwege.
ja...auch einfach(-heit) kann sehr schwierig sein:)

menschen die an gott glauben und meinen, nach dem ableben zu ihm zu kommen,
die sollen mir mal erklären, wie es da drüben denn aussehen sollte...

wie sieht dieses paradies von denen aus?...
sicher besser, als das leben auf der erde...
sonnst würde man ja nicht ins paradies, sondern wieder auf die erde kommen wollen...
hmmm aber egal, bin mal wieder vom thema abgeschweift...


melden
Anzeige

Ist das Leben nur ein Test?

11.11.2013 um 20:55
Koman schrieb:ja...auch einfach(-heit) kann sehr schwierig sein
In einer verkomplizierten Welt, leider ja :D
Koman schrieb:menschen die an gott glauben und meinen, nach dem ableben zu ihm zu kommen,
die sollen mir mal erklären, wie es da drüben denn aussehen sollte...
Glaube ist in meinen Augen eine naive, kindliche Vorstellung und Fantasie. Wissen und Gefühl geht weit über den Glauben und seine traditionellen Denkstrukturen/Ideologien hinaus. Wie das Leben nach diesem Leben aussieht? Absolut keine Ahnung, wichtig ist der Moment in dem man bewusst lebt. Ich gehe von einer physischen Reise von Zeugung bis zum physischen Tod aus, was anschließend kommt kann vielleicht eine "Dimension" reiner Intuition sein, eine Existenz reiner Energie und Intuition eben ohne Gedanken, jedoch ist das nur eine mögliche Vorstellung, kann auch sein das anschließend traumloser Schlaf ohne Bewusstsein folgt. Die Selbstauflösung folgt auf Selbsterkenntnis, dann wenn der Geist Ruhe findet, löst er sich einfach auf. In der Hinsicht ist das Bardo Thödröl recht interessant:

https://www.google.de/#q=bardo+thödol

Und der Zen-Buddhismus:

Wikipedia: Zen


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bibel oder?127 Beiträge
Anzeigen ausblenden