Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wohin geht ihr nach dem Tod

475 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Tod, Himmel

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:24
SagopaKajmer schrieb:Warum soll ich auf etwas hoffen, wenn ich schon Hölle auf Erden lebe?
Ich denke jeder Mensch hat Einfluss auf sein Leben und ob er glücklich ist auf Dauer.

Natürlich gibt es Zeiten wo jeder nur im Erdboden versinken will aber sein Schicksal gestaltest du und was du daraus machst bestimmt ob du glücklich bist.


melden
Anzeige
leapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:25
@onlysaga

Warum ist es nicht das Thema? :)
Ich denke ich gehe nach dem Tod an dem Ort, wo wir alle schon einmal waren.
Wir lassen das erlebte passé ziehen und wählen unseren neuen Weg um das göttliche Ich zu erlangen, welches jedes Leid und jedes Glück dieser Galaxy beinhaltet.


melden

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:25
@zidane

Wenn das deine Meinung ist okay, akzeptiert ;)


melden

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:27
@leapp

Also lebst du danach auf der selben Welt oder in einer anderwelt die so ist wie diese?


melden
leapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:28
@onlysaga

Es ist relativ ob es die gleiche Welt oder eine andere ist die diese ähnelt.
Wichtig sind die Werte die vermittelt werden


melden

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:31
@leapp

Wenn du das glaubst okay deswegen habe ich den Thread erstellt ich wollte wissen was ihr glaubt ;)

Aber jetzt mal nebenbei ich hatte im ersten Post auch extra Walhall erwähnt, soll ich jetzt Glauben es gibt unter den Zahlreichen Usern keinen der dem Heidentum angetan ist?


melden

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:32
@leapp

Kannst du mir, rein aus Interesse, erklären was es dir bringt, solche genaue Vorstellungen über das Afterlife aufzustellen? Ich mein', alles was du da von dir gibst ist offensichtlich ein Gedankenspiel, etwas das man sich ausmalen kann - etwas das entweder du dir ausgemalt hast oder es von irgendwem übernommen hast. Glaube eben.

Mein Interesse bezieht sich vor allem darauf, was er dir im Alltag bringt. Lebt es sich für dich so besser? Denkst du öfter über das Thema nach, ist der Tod etwas das dir Angst macht, oder hast du sogar 'gute' Erwartungen und 'freust' dich praktisch darauf?

Ich versteh's ja beinahe bei typischen Christen, bzw Monotheisten, die das Ganze als Teil eines größeren Glaubensbildes meist einfach übernehmen. Bei dir scheint es dann doch etwas speziell Isoliertes zu sein.


melden

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:35
@onlysaga

Valhalla finde ich jedenfalls Interessanter als auf Ewig mit Jesus und dem Gott der Bibel rumhängen zu MÜSSEN, in einem vernebelten Zustand, wohlgemerkt.

Trotzdem ist die Vorstellung daran einfach zu lächerlich, genauso wie im Hades zu landen, oder sonstwelche Vorstellung die man in der Antike eben hatte. Das sind Mythen, von Menschen erschaffen, die es auch nicht besser wussten als du und ich. Eher im Gegenteil. Übrigens genauso wie die monotheistischen Mythen, die hoffentlich bald auch als solche betrachtet werden. Zeus, Jupiter, Odin, Allah, Gott, alles das Selbe.


melden

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:37
@zidane

Ich möchte dich fragen, Glaubst du das man an Gott Glauben kann ohne an die Bibel zu Glauben..

Und glaubst du das man Gläubig sein kann ohne regelmäßig in Kirche Moschee usw zu gehen?

Diese frage geht auch an die anderen? Die Glauben oder auch nicht...


melden
leapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:37
@zidane

Ich denke, es ist ein reines Wunschdenken von mir. Natürlich ist es nur ein Gedankenspiel, jeder ist sein eigener Herr was dessen betrifft. Die Meinung habe ich nirgends übernommen, und nein, es gibt keinerlei Vorteile die sich im Alltag daraus schließen lassen. Auch gestalte ich mein Leben icht nach diesem Wunschdenken á la komme was wolle, Gott hat' es doch sowieso so gewollt.

Der Gedanke, dass wir Erfahrungen im Leben sammeln und uns dadurch bilden, richten und formen, ist für mich friedseeliger als manch' Religionen.
Von daher, was spricht gegen meine Gedanken?

Der Mensch musste alles durchleben. Es begann mit einem Bakterium und schau wo wir nun sind. Alles besteht aus allem. :)


melden

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:39
zidane schrieb:Valhalla finde ich jedenfalls Interessanter als auf Ewig mit Jesus und dem Gott der Bibel rumhängen zu MÜSSEN, in einem vernebelten Zustand, wohlgemerkt.
Der vernebelte Zustand wir akzeptiert :)

Sag mir warum findest du das interessanter? Weil der "glaube" an die Alten Götter Kriegerischer ist ;) das fasziniert die meisten Menschen..


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:44
@onlysaga gäbs ein Reich nach dem Tod, wäre es schön, denn meine Mum ist zu plötzlich verstorben. Ich bin ehrlich, ich Hoffe, das es wirklich damit zuende ist. Ich für mich will nichts danach.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:44
Ich weiß nicht wie oft ich sie schon gewechselt habe, die Realität, aber ich werde es wieder tun.


melden

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:44
@onlysaga

Selbstverständlich kann man das. Man kann auch wie Joseph Smith daher kommen und sich zum neuen Propheten ausrufen, behaupten man hätte goldene Platten mit Inschriften gefunden, das der Garten Eden in Missouri war und was auch immer noch. Was ich damit sagen will - das Gedankenkonstrukt das man 'Gott' nennt, ist nicht unbedingt an eine bestimmte Sekte (Glaubensrichtung) gebunden. Er ist oft zwar Hauptbestandteil von Religionen, aber unterscheidet sich je nach gegebenen Riten und kulturellen Aspekten. Man kann, als 'Purist', Gott auch isolieren, und den ganzen Krams drumherum ignorieren. Besser als die anderen Gläubigen ist man in meinen Augen dann trotzdem nicht.

@leapp

Cool, danke für die Antwort. Hab' absolut nichts dagegen, natürlich nicht. Jeder hat gewisse philosophische Vorstellungen nach denen man lebt. Gut, der eine mehr, der andere weniger. Das beste daran ist, dass deine Einstellung nichts mit mir zu tun hat. Sie versucht nicht mich zu bekehren, ich bin ihr egal, und sie ist mir egal. Perfekt.


melden

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:48
@zidane

Du willst aber damit nicht sagen das jegliche Art von glaube für dich Sekte ist ;)


melden

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:50
@onlysaga

Hat gar nicht so viel mit den kriegerischen Aspekten zu tun. Ich finde den Mythos einfach ansprechender. Odin's Runenlied, die ganzen Geschichten um Thor und Loki - das ganze Ding ist einfach kreativer und interessanter. Griechische Mythologie finde ich auch spannend.

Ich sag's mal so, man kann aus ihnen kinderleicht einen Hollywood Blockbuster basteln, bzw Dutzende (was man auch getan hat) oder auch AAA-Level Videospiele. Sie haben Handlung, interessante Charaktere, Spannung, etc.

Der Christen-Mythos? Not so much.


melden
leapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:53
@zidane
Einen schönen Aspekt hast du da aufgegriffen.
Deutlich wird mir nun, dass ich alltäglich etwas so gestimmt bin. Schadest du mir nicht, schade ich dir nicht.
Neid und Angebereien fallen komplett weg. Jeder hat seinen eigenen Weg den er zu gehen hat, mit seinen eigenen Problemen und den daraus gewonnenen Erfahrungen.

Mit Recht zu behaupten, dass meine Vorstellungen die richtigen seien, stellen jede tolleranz infrage.
Denn wie du schon sagtest, hat jeder seine eigenen philosophischen Vorstellungen, aus welchem Grund auch immer, die er zu verstehen versucht.


melden

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:55
@onlysaga

Doch, klar. Ob große Sekte, die gesellschaftlich etabliert ist und teilweise auf der ganzen Welt verteilt sind, oder kleine Splittergruppen Sekte, die nur wenige Anhänger haben. Im Endeffekt nimmt sich das nicht viel.

Der einzige Unterscheid den ich sehe ist der, das bei der großen Sekte es viel mehr Leute gibt die den ganzen Unsinn nur halbherzig mitmachen, die nennt man dann Gemäßtigte. Bei kleineren Sekten hingegen gehört man schon viel wahrscheinlicher zum 'harten Kern', und ist somit eher radikalisiert.

Trotzdem sind die großen Sekten bedenklicher. Die Christen, Juden und auch Moslems haben alle viel mehr radikale Anhänger, als zum Beispiel Scientology. Klar, die aller meisten der 3 Großen haben eine viel größere Menge Gemäßigter, und Prozentuell hat Scientology viel, viel mehr Radikale, aber durch die Gesamtmenge ergibt sich eben, dass es bei den Großen trotzdem viel mehr radikale Verrückte gibt.


melden

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:57
dahin wo ich hergekommen bin..was soll die Frage?


melden
Anzeige

Wohin geht ihr nach dem Tod

12.05.2014 um 22:57
zidane schrieb:Odin's Runenlied, die ganzen Geschichten um Thor und Loki - das ganze Ding ist einfach kreativer und interessanter.
Die ganzen Schriften wurden von den Römern niedergelegt da es bei den Altern Skandinaviern nur mündliche Überlieferungen gab.

Also das was du ansprechend findest könnte auch komplett verändert sein, so auch die Heilige Schrift..

Dennoch geht für mich nicht um Schriften sondern der Glaube ansich.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die 4 Könige53 Beiträge
Anzeigen ausblenden