Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was wäre wenn....

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Teufel
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

28.10.2014 um 17:29
Gaap schrieb:Wenn es stimmen würde was Jesus gesagt hat, Gott ist in dir, wieso braucht man dann so protzige Gotteshäuser?
Reine Machtdemonstration. Die fetten, satten und in Gold gekleideten Kirchenoberhäupter sind die typischen Pharisäer von heute, über die sich Jesus seinerzeit empört hatte. Wie die größten Heuchler predigen diese selbsternannten Stellvertreter Gottes Wasser und saufen indes Wein.
Im Thomas-Evangelium heißt es:
Jesus sprach: Das Reich Gottes ist in dir und um dich herum, nicht in prachtvollen Gebäuden aus Holz und Stein. Spalte ein Stück Holz und ich bin da. Hebe einen Stein auf und du wirst mich finden
Dass gerade dieses Evangelium, das sich ganz deutlich gegen das gesamte kirchliche Konzept ausspricht, nicht in den Kanon des Neuen Testaments aufgenommen wurde, verwundert einen da nicht wirklich...
Gaap schrieb:Nimmt man es so, steht der Lichtbringer für die Wahrheit ( Lichtbringer, das Licht, die Erleuchtung ), und Gott für die Lüge.
Wenn man nach dem Quran geht, dann gibt der gute Allah sogar offen zu, dass er gerne Menschen verarscht:
Und sie schmiedeten eine List, und Allah schmiedete eine List; und Allah ist der beste Listenschmied.
(Sure 3 Vers 54)

Der Quran scheint mir sowieso eine regelrechte Offenbarung an allerhand "göttlichen" "Qualitäten" zu sein ;)


melden
Anzeige

Was wäre wenn....

28.10.2014 um 20:30
@Venom


Auch wenn ich weiss das von oben zugeschaut wird, ich kann nur so und nicht anders!

personal eingang. Haha, meine tierchen, haben personal, finde die dürfen mich auch mal bekochen dort oben :D

Denke werden sie auch gene tun.


melden

Was wäre wenn....

29.10.2014 um 08:14
@Gaap
Gaap schrieb:Miep. Genauso hat es die Kirche auch gemacht. Wo ist da jetzt der Unterschied zwischen meiner These und derer?
es gibt gewiss keinen unterschied, da hast du recht.
beide thesen führen ins elend. denn es geht immer um menschen, die sich zu göttern machen.
sieh dir den vatikan an. dort lebt gottes sprachrohr der papst.
der papst an sich, ist die unheiligste figur, die man sich vorstellen kann. denn der papst ist ein halbgott. ein götze und ketzer. und götzen und ketzer gehören auf den scheiterhaufen ;).


melden
Gaap
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

29.10.2014 um 13:15
BluesBreaker schrieb: dort lebt gottes sprachrohr der papst.
Der Papst erklärt sich also quasi zum Metadron?
BluesBreaker schrieb: denn der papst ist ein halbgott
Wie soll ich das verstehen?


melden

Was wäre wenn....

29.10.2014 um 13:17
@BluesBreaker
Halbgott? Er ist nur ein Mensch würde ich sagen xD


melden

Was wäre wenn....

29.10.2014 um 13:39
@Gaap

der papst ist die stellvertretung von gott auf der erde.
das sollte doch schon einiges über seinen status aussagen.
BluesBreaker schrieb:
denn der papst ist ein halbgott


Wie soll ich das verstehen?
wenn sich ein mensch als stellvertreter von gott auf erden präsentiert, dann macht ihn das zum halbgott. weitere halbgötter sind Hercules, Perseus, etc. aus der griechischen Kultur.
Venom schrieb:Halbgott? Er ist nur ein Mensch würde ich sagen xD
na klar ist er ein mensch.
aber die verblendeten gläubigen untertanen sehen den papst als halbgott an. die gründe habe ich ja bereits genannt.

und wenn das nicht götzenbildung und ketzerei ist, dann weiss ich auch nicht mehr weiter. also die katholische kirche und ihr papst brechen die 10 gebote bereits per definition.


melden
Gaap
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

29.10.2014 um 13:40
@BluesBreaker

Stellvertreter Gottes auf Erden. Hm. Sagt wer? Sagt der Vatikan oder sagt Gott?


melden

Was wäre wenn....

29.10.2014 um 13:43
@BluesBreaker
Halt mal an erstens ich bin serbisch-orthodox und ich bin nicht verblendet nur weil ich gläubig bin.


melden

Was wäre wenn....

29.10.2014 um 13:51
@Gaap

ja der vatikan sagt das. gott erlaubt gemäss seinen 10 geboten keine götzenbilder. und der papst ist eines davon.

@Venom
ich will dich nicht angreifen.
eigentlich ist ja keine religion (man könnte auch sagen sekte) so reich und mächtig wie die katholiken mit ihrer basis im vatikan. mit verblendet meine ich all die katholiken, die den papst anbeten anstelle von gott. damit wären wir wieder bei der verbotenen götzen anbetung.

ich kenne die serbisch-othodoxe kirche nicht. betet ihr auch zu irgendwelche götzen (materielle oder menschliche halbgötter) oder direkt zu gott?


melden
Gaap
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

29.10.2014 um 13:57
@BluesBreaker

Wenn du schon die 10 Gebote erwähnst....

Mal ganz konkret auf die Kirche bezogen:

Das erste Gebot
Ich bin der Herr, dein Gott. Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.


- Hast du ja schon erwähnt. Stichwort Papst.


Das zweite Gebot
Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht mißbrauchen.


- Kreuzzüge, Hexenverfolgungen. Nothing more to say.


Das dritte Gebot
Du sollst den Feiertag heiligen.


- Njaaaa..... vielleicht das einzige woran sie sich halten. Obwohl. Wenn ich es recht überlege halten sie ja an Feiertagen auch Gottesdienste ab. Und das ist als Priester / Pfarrer ja eigentlich auch Arbeit.


Das vierte Gebot
Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.


- Joaa.


Das fünfte Gebot
Du sollst nicht töten.

- Mittelalter.


Das sechste Gebot
Du sollst nicht ehebrechen.


- Nö tun sie nicht. Dafür halten sie sich kleine Jungs. (Sorry für die harten Worte).


Das siebte Gebot
Du sollst nicht stehlen.


- *hust* *röchel* *hust*


Das achte Gebot
Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten.


- Die Kirche lebt von Lügen.


Das neunte Gebot
Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.


- Nein, ich baue mir lieber eines das noch protziger ist als seines.


Das zehnte Gebot
Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Vieh noch alles, was dein Nächster hat.

- Ach. Mittelalter war schön.


melden

Was wäre wenn....

29.10.2014 um 14:09
@Gaap

auf die 10 gebote herunter gebrochen sieht man sehr gut, dass die katholische kirche mehr als nur unchristlich ist.

das passiert eben, wenn man die bibel versucht zu interpretieren, um sie zu seinen gunsten auszulegen (tempelritter, ect.). da bricht man mal ganz schnell diverse gebote. demnach sollte man sich eigentlich nur an den 10 geboten richten, da läuft man besser mit.


melden
Gaap
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

29.10.2014 um 15:36
@BluesBreaker

Die 10 Gebote sind doch nichts anderes wie der frühe Versuch des Menschen, sich Regeln aufzuerlegen, welche ihn von unzivilisierten Subjekten zu zivilisierten macht, nicht mehr und nicht weniger. Und um das zu legitimieren, wurde eben mal schnell ein "allen übergeordnetes Wesen" erfunden.


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

30.10.2014 um 00:18
@Gaap


Was wäre, wenn du schon in der Hölle bist und der Teufel sich dir, als Gott verkauft? :D


melden
Gaap
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

30.10.2014 um 03:49
@keenan

Ich darf zitieren:
Und sie predigen von Liebe
Wenn es sein muss, mit Gewalt
Mit dem Schwert und Buch vertrieben
Und die Asche wird schon kalt
Und im Glauben an das Gute
Lassen sie dich losmarschieren
Hier im heißen Sand verbluten
Dort im kalten Schnee erfrieren
Denn die Welt darf sich nie ändern
Besser bleibt sie schrecklich gleich
Sie bekommen ganze Länder
Du bekommst das Himmelreich
Und sie füttern dich mit Leiden
Füttern dich mit Fleisch und Blut
Und du kannst es nicht vermeiden
Täglich wächst die Bilderflut
Nur noch Einschaltquoten lauern
Hinterm hohen Ideal
Und kein Funken von Bedauern
Für die Toten und die Qual

Weiß der Teufel, warum einer, der die Wahrheit kennt, nur lügt
Weiß der Teufel, warum einer, der den Schmerz kennt, ihn zufügt
Weiß der Teufel, warum keiner weiß: wir sind vom Tod erwacht
Wir sind längst im Paradies, haben die Hölle draus gemacht
Band: ASP


Gott hat sein Reich, die Erde. So gesehen ist der Teufel auch ein Gott, denn er hat ja auch sein Reich, die Unterwelt.


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

30.10.2014 um 10:41
@Gaap


Gott als den Verwalter gibt es nicht. Gottes Reich besteht somit nur durch das Wort. Teufels Reich besteht Tatsächlich, denn du befindest dich mittendrin. :)


melden
Gaap
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

30.10.2014 um 13:32
@keenan

Also könnte man es quasi so interpretieren dass Gottes Reich ein Fantasiegebilde ist, während des Teufels reich real ist?

Wo ist denn dann das Gleichgewicht?


melden
Dalejen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

30.10.2014 um 17:50
Das Gleichgewicht kann nur in jedem selbst inwendig gefunden werden,
wenn man eine Waage wird.
Dazu ist es nötig, beide Seiten zu kennen und sie zu balancieren, als die Mitte.
Dies ist der transzendente Weg und eine schmale Gradwanderung.
Nur ein kleines bisschen umverteilt wird die Waage auf eine Seite schwanken, denn dieses kleine bisschen fehlt dann auf der anderen Seite.


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

30.10.2014 um 23:46
@Gaap


Nur in der Hölle muß ein Gleichgewicht zwischen Gut und Böse herrschen, denn ansonsten würde die Hölle nicht mehr funktionieren. Im übertragenem Sinne......nur in einem Universum, das aus Leid besteht, muß ein Gleichgewicht zwischen Gut und Böse herrschen, ansonsten würde das Universum sich auflösen(Stichwort:Erlösung).

Gottes Reich ist somit nichts anderes als die Klarstellung der Wirklichkeit. Denn aus diesem geht hervor, wo man sich in Wirklichkeit befindet. Dementsprechend arbeitet man dann an der (ER)Lösung. Befindet man sich aber im Teufelsreich, dann entspricht man dem Gleichgewicht, von Gut und Böse. Mal auf der einen Seite mehr, mal auf der anderen Seite weniger........beides gehört zum Ganzen. :)


melden
Gaap
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

31.10.2014 um 04:26
@keenan

Ich dachte Himmel und Hölle halten sich das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse?


melden
Anzeige
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn....

31.10.2014 um 11:38
@Gaap

Himmel ist das missverstandene Nirvana. Gut und Böse existieren nur in der Hölle. Würde in der Hölle nur das Böse existieren, dann wäre der Schein nicht mehr vorhanden und jeder würde wissen, was Sache ist. Im Grunde ist diese Hölle, das Universum, das aus Leid besteht, perfekt in dem, was es ist. :)


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der jüngste Tag68 Beiträge