weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Gestalten, Heilige
scum-otn
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

01.04.2005 um 20:52
Abend erstmal,

ich habe mir mal über folgendes Gedanken gemacht. Wenn ich heute Beiträge lese über Dämonen, Erscheinungen etc. dann habe ich nurnoch eine Antwort:Klassische Form der Shizophrenie. Ich habe ne Zeit lang in der Psychatrie gearbeitet wo ich in der offenen sowie in der geschlossenen einen engen Kontakt zu meinen Patienten gepflegt habe. Ich nenn sie "meine Patienten" weil ich nur der Zivi war. ;)
Ich habe mich intensiv mit diesen Themen auseinandergesetzt und musste auch zum erschrecken feststellen, das viele sich nichtmal drüber bewusst waren das sie krank sind. Nichtmal den Arzt fragen "Was ist meine Diagnose?" wo man freien Einblick in seine Akte hat. Als mir in einem längerem Gespräch ein gleichaltriger Junge erzählte das er in seinem Akutem (Dekompensation) Zustand sah wie Gott an einem Tisch sass, ihm Stimmen sagten" Dir wird nichts geschehen weil du ein Gotteskind bist" und an einem Abend der Teufel mit Messern auf ihn einstach, Als ich mal verdutzt in die Pflegerunde die Frage aufwarf" Wer wird eigentlich behandelt?" bekam ich die erleuchtende Antwort:" Nicht jeder, nur die die sich selbstgefährden , die sehr auffällig sind oder die die Hilfe suchen" kam der Gedanke: Menschen die über Gottesbegegnungen sprechen sind nicht auffällig. Dieser Junge über den ich hier erzähle war über die Realität 100% überzeugt und jede rationale Antwort war ein Angriff auf sein Leben. Wie hat man diese Themen damals behandelt ohne wissen über das Phänomen Shizophrenie? Heiligtum oder Hexenjagd? Sprich für mich: Heilige einschliesslich Jesus hinterfrage ich nicht in ihrer Existenz sondern in ihrem Sein oder zumindestens der Überlieferung. Alles Humbug. Ich glaubte auch vorher nicht an Gott...vielleicht an die Botschaft der Religion der Nächstenliebe oder der Bibel als geschichtliches Dokument aber ich bleibe Atheist und das ist meine Antwort auf alles was in diesen Büchern und Geschichten steht. Sowie die Geschichten der Heiligen. Entweder waren se Shizo oder gute Geschichten Erzähler.
Überzeugt mich vom Gegenteil wenn ihr könnt ;)
Freu mich drauf

Scum

Nur als Anhang zum Thema Psychatrie...Ich habe in meiner Zeit dort auch was anderes gelernt:Vorsicht vor Ärzten und Psychopharmaka.
Versucht nicht zwanghaft Normal zu sein denn Verrücktsein ist menschlich. Man darf nur nicht drunter leiden.
Diese Medikamente die man da verabreicht machen teilweise einen nicht mehr menschlich und um es mal auf den Punkt zu bringen: Ich habe gelesen das 70% der Urvölker fremde Stimmen hören.
Die einzig einschlägige Heilung die es mit diesen Krankheiten gibt ist ein gesunder Umgang mit der Krankheit und der gesunde Umgang+Akzeptanz der Mitmenschen. ;)


melden
Anzeige

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

01.04.2005 um 20:56
is schizophrenie nicht nur dann wenn die gestalten dich dauernd verfolgen/ bei dir sind
denn manche leute haben nur eine erscheinung irgendwann gehabt (in unserem forum)
ich hab sowas nicht gehabt weil mir das eigentlich sowas von egal ist

Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden


melden

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

01.04.2005 um 21:00
@grissi25

Das ist Paranoia, Verfolgungswahn.

"Der Staatsdienst muß zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist."

„Gedanken ohne Inhalt sind leer, Anschauungen ohne Begriffe sind blind.“


melden
scum-otn
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

01.04.2005 um 21:16
Bei Shizophrenie geht man von einem Stoffwechselproblem im Gehirn aus. Wir haben mit dem 4 Faktorenmodel gearbeitet was besagt das es vier Gründe für eine auslösung geben kann. Aber auf deine Frage zu Antworten:Schon hier müsstest du erkennen das man nicht sagen kann Shizo=Verfolgungswahn.Wie schon Suede meinte würde man von ner paranoiden Shizophrenie reden.

Ich selber hab vor lauter Fällen nicht mehr erkennen können was was ist. Obs ne einfache paranoia ist...oder doch Shizo?
Grenzen lassen sich net ziehen und deswegen benutz ich diesen Begriff als Sammelbegriff für viele Phänomene. Es kann ne Stimme sein die dir Angst macht, die dir fremd ist, die dir Komplimente macht, oder es kann etwas sein was anscheinded "real" vor dir erscheint. Oder du fühlst dich von jemanden bedroht und alle sind der Meinung" Was geht mit dem ab"
Das ist dir öfters passiert bestimmt...Aber wann ist der Grad erreicht wo man krank ist? Ich hoffe das ist ne ANtwort


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

01.04.2005 um 21:17
paranoide shizophrenie mit akuten wutanfällen...,trifft bei allen zu die glauben gott oder jesus spreche zu ihnen...

mir ist das zum ersten mal in jerusalem aufgefallen.ein bekanter glaubt seit dem tag als wir in der auferstehungskirche waren, fest daran das er "jesus" hören kann...

das nennt sich jerusalemsyndrom...

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
phil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

03.04.2005 um 21:07
>>>Entweder waren se Shizo oder gute Geschichten Erzähler. <<<

typischer fall von überheblichkeit.

du hast dir in deiner kleinen welt 2 möglichkeiten gegeben soetwas zu erklären.

für die erste behauptungen müsstest dich dich erstmal mit kognitionwissenschaften, geisteswissenschaften, neurologie, psychologie sowie parapsychologie beschäftigen.

für die zweite schonmal mindestens mit philosophie und metaphysik.

und selbst nachdem du 30 bücher gewältzt hast, bist du noch nciht viel schlauer als vorher, denn jede antwort die du dir geben kannst, wirft immer neue fragen auf.

also lass es lieber gleich bleiben und hol dir n bier ausm kühlschrank ;-)


melden

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

03.04.2005 um 21:25
Hi@All !

Für die Einen ist es Schizophrenie / Psychose...
Für die Anderen spirituelles Erwachen...

Alles eine Frage der Definition !

Und Bücher und Studiengänge nützen da garnichts, -
man muß das selbst erlebt haben, sonst glaubt man es nicht !

Trip´s mit haluzinogenen Drogen sollen allerdings
einen guten Eindruck davon vermitteln können...
-Hab ich nur gehört, hab selbst nie Drogen genommen.-

Ich konnte auch ohne Drogen auf einmal "fliegen", - kein Problem !
Nur die Landungen waren Anfangs recht hart... : /

>>>Nur als Anhang zum Thema Psychatrie...Ich habe in meiner Zeit dort auch was anderes gelernt:Vorsicht vor Ärzten und Psychopharmaka.
Versucht nicht zwanghaft Normal zu sein denn Verrücktsein ist menschlich. Man darf nur nicht drunter leiden.
Diese Medikamente die man da verabreicht machen teilweise einen nicht mehr menschlich<<<

So seh ich das auch !
-Ich hätte es nur etwas anders formuliert...-

Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!


melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

03.04.2005 um 21:37
@all

Man ist heutzutage - Gott sei Dank - mit der "Behandlung" sog. Schizophrener etwas zurückhaltender geworden.
Es muss schon eine Gefährdung - Selbst- oder Fremdgefährdung - vorliegen,
bevor gegen den Willen des Betroffenen gehandelt wird.

Für die Diagnose "Schizophrenie" muss eine Denkstörung - formal oder inhaltlich vorliegen.


DC

Das Fundament ist die Basis jeder Grundlage.


melden

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

03.04.2005 um 21:54
Hi Don !

"Schizophrenie" tritt meist in "Schüben" oder Phasen wiederkehrend auf.
Gefährllich wird es, wenn man in Panik gerät, oder anfängt,
in der Realität auf diese Warnehmungen in anderen Ebenen des Seins
zu reagieren, - das verunsichert dann die "Realos" *gg*

Also :

Der Psychotiker schweigt und genießt !

; )=)

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!


melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

03.04.2005 um 22:12
Hi Mikesch!

So hatte ichs auch gemeint, es muss eine Gefährdung vorliegen.

Es gibt rel. viele Menschen, denen man die Diagnose "Schizophrenie" an die Backe nageln könnte; aber diese Menschen leben damit........mit oder ohne Genuss.....;-)


DC


Das Fundament ist die Basis jeder Grundlage.


melden
scum-otn
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

04.04.2005 um 00:58
@phil

Das ist keinesfalls ein Fall von Überheblichkeit. So wie du es hier ausdrückst können wir mal alle die Fresse halten weil wohl kaum hier einer deine besagten Bücher gelesen hat. Das nenn ich "Mundtotargumente" und dadurch das du diesen Satz bei jedem rauslassen kannst...no value

Ich muss mich nicht mit Metaphysik oder Parapsychologie beschäftigen um MIR eine Antwort auf dieses Phänomen zu geben. Was du beschreibst ist die klassische Variante des "Es gibt keine Antworten sondern nur fragen"
Was ist sicher? Ist eins plus eins wirklich 2? Wer sagt dir das? Glaubst du an Mathematik? Warum? Hast du dich mit Physik, Parapsychologie, Soziologie etc. beschäftigt um das sagen zu können? Das nenn ich Überheblich so dumme Antworten zu schreiben.


melden
narzuul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

05.04.2005 um 22:00
Ich kann mich der Meinung von Scum nur anschliessen, denn auch ich habe mich über diese Antwort aufgeregt.
Meiner Meinung nach waren Jesus, Mohammed etc. lediglich geschickte Sektenführer. Ich behaupte nicht, zu wissen, ob sie sich ihre Lehren nur ausgedacht haben oder ob diese in einem Schizophrenieschub oder Vollrausch entstanden sind.
Doch wie gesagt ist dies meine persönliche Meinung, zu solchen Themen sollte jeder selber wissen, an was er glauben will.
Narzuul


melden

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

13.11.2007 um 18:51
Seit gegrüßt !
Ich bin zufällig auf der Suche nach " meinen bösen Brüdern " auf diese Seite gestoßen... ich bin mir nie sicher ob ich mein "Wissen" teilen soll , denn das was ich als Wissen betrachte sehen die meisten Menschen wohl nur als fanatischen Glauben xD - doch irgendwie kann ich nicht aufhören anderen Leuten davon zu berichten .

Zum Thema :
Meine komische Eigenart verhilft mir des öfteren an Leute zu gelangen mit denen ich sonst nie viel zu tun gehabt hätte . Mir scheint das ein relligiöses Anliegen zu sein denn ich habe schon des öfteren Leuten geholfen bei denen ein Psychologe nichts bewirkt hat.
Ich weiß nicht wirklich wo ein Unterschied zwischen all den psychsichen Krankheiten wie paranoida,Schiophrenie und multiplen Persöhnlichkeitsstörungen ist denn oftmals kommt das alles zusammen.
Hab vor einiger Zeit jemanden kennengelernt - ihr zweites Ich hat schon mehrmals versucht sich die Treppe runterzustürzen. Das andere Ich scheint Einfluss auf ihre Persöhnlichkeit zu haben - auch wenn sie bei Bewusstsein ist kann es sein das sie die Stimme des anderen hört ^^
Im relligiösem würde ich paranoida die erste Form nennen : Umsessenheit von Dämonen oder ähnlichem , dann Schizophrenie die noch nicht vollkommene Besessenheit und dann die folgen wie multiple Persöhnlichkeitsstörungen.


@scum-otn : Ich höre keine fremden Stimmen, aber ich spreche eine fremde Sprache - nicht die eines Menschen ... sagt mir ob auch das eine "Krankheit" sein soll ! Dann werde ich wenn ich es für nötig halte meine Version erzählen - und hör auf mit deinen physikalischen/medizinischen "Erkenntnissen" !

Naja, wie ich sehe ist das ganze Thema im Forum schon seit ner Eweigkeit nicht mehr bearbeitet worden , vielleicht kommt ja trotzdem jemand drauf xD
Bei mir geht alles nach Lust und Laune deswegen kann ich nicht sagen ob ich überhaupt jemals wieder hier etwas reinschreiben werde ... oftmals gibt es nur Ärger . Ihr wisst ja wie das ist mit verschiedenen Glaubensrichtungen oder Atheismus.
Wer irgendwas über Dämonen , Engel oder derart wissen will kann mich ja privat anschreiben ... Wenn man es mir denn so glaubt weiß ich alles über solche Wesen. Man kann sagen über solche wie mich ...
ICQ: 311-592-750

wie würde der Mensch vielleicht sagen ? -
morituri de salutant !


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

13.11.2007 um 20:09
Die verrücktesten Menschen, die ich im Leben kennengelernt habe bis jetzt, waren immer noch die Psychiater! Schau Dich bei denen mal privat, oder auch im Alltag um! Und die merkens anscheinst auch nicht, oder zu spät.
Tschuldigung, falls einer anwesend sein sollte, aber Ausnahmen bestätigen ja Regeln .:)
Vielleicht eine Berufskrankheit!? Die sagen auch oft was ist verrückt? Weil alles darauf abzielt möglichst viele Menschen wieder zu integrieren. Dabei sind sie selbst ziemlich hilflos, wie sie auch oft zugeben, denn die Gabe von Medikamenten ist zwar oft hilfreich, führt aber bei schwereren Fällen auch zu keiner Reintegration.
Alle Gläubigen für verrückt zu erklären, geht aber ein bißchen weit. Zwar gebe ich zu, daß im Falle einiger Mystiker, daß manchmal schwer zu unterscheiden ist, oder war, weil eine ganz bestimmte körperliche Disposition anscheinend dabei eine Rolle spielt. Andere würden nun sagen, daß ist karmisch bedingt und könnten ebenso recht haben. Um diese Frage zu klären, müßtest Du erst handfest beweisen was nach dem Tod ist und dies kann nur einer der sich erinnern würde und derjenige wäre heutzutage aus deiner Sicht für verrückt zu erklären.
In einem bissigen Post habe ich bereits erklärt, es wird noch gelingen seitens der Forschung, den Menschen ihren Glauben abzumedikamentieren, damit sie von dieser "Krankheit" endlich geheilt sind.


melden
ismaayl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

13.11.2007 um 20:17
meist du die wohlstands bubies und mädels, die nach inden kommen, um erlössung und frieden suchem, die werden auch dort als verückte angesehen mit dicken gedbeuteln die man aus nehmen kann, die gurus leben gut von solchen leuten.


melden

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

13.11.2007 um 20:24
Link: www.spiegel.de (extern)

Na, ob sich die Inder, was Bekloppte betrifft, SO weit aus dem Fenster lehnen sollten, bleibt mehr als fraglich....(s. Link)


melden
ismaayl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

13.11.2007 um 20:36
es ist was ganz andres wenn jemand einen Hund heiratet symbolisch um eine schlechte tat wieder gut zu machen, als jemand aus einer Wohlstand Land kommt mit rastas(nicht gegen rastas) und geistig nicht mehr ganz dicht, und irgendwelchen Straßen Gurus video cameras und Dollars überlast und sich dabei gut vorkommt und endlich die Wahrheit gefunden zu haben meint.und noch die ganzen Gelder denn Gurus wie sai baba und co über läßt.
solche Leute werden da unten als hippy bezeichnet und hippy ist dort kein positives synonym(nichts gegen hippys )


melden

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

13.11.2007 um 20:42
Nun, wie gesagt, ich finde, wenn eine Gesellschaft derartig abartige und bizarre Vorgänge wie das Heiraten von Hunden stützt, sollte diese sich von Mutmaßungen über den Geisteszustand von "Aussteigern" aus anderen Ländern fein zurückhalten....


melden
_rakim_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

13.11.2007 um 20:57
>>Na, ob sich die Inder, was Bekloppte betrifft, SO weit aus dem Fenster lehnen sollten, bleibt mehr als fraglich....<<

poly,

was soll das denn? willst du sagen, dass die inder bekloppt sind und deshalb den mund halten sollen?


melden

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

13.11.2007 um 21:00
Nein, ich will damit sagen, dass -wenn hier schon so pauschalisiert wird- "spirituelle Touristen" angesichts offebar gängiger Bräuche in Indien NICHT als geistig minderbemittelt angesehen werden sollten....


melden
Anzeige

Heilige,Dämonen,Gestalten=Shizophrenie?

13.11.2007 um 21:10
Alles Humbug. Ich glaubte auch vorher nicht an Gott...vielleicht an die Botschaft der Religion der Nächstenliebe oder der Bibel als geschichtliches Dokument aber ich bleibe Atheist und das ist meine Antwort auf alles was in diesen Büchern und Geschichten steht. Sowie die Geschichten der Heiligen. Entweder waren se Shizo oder gute Geschichten Erzähler.


Du schreibst hier über einzelne Menschen die aus bestimmten Gründ ihr Leben in der Psychatrie verbringen müssen.
Dies als Antwort für dich was Heilige, Dämonen oder Gott betrifft zu nehmen ist dein gutes recht.
Ist aber nicht die Antwort für Milliarden von anderen Menschen die mit Gott reden. Die Heilige und Dämonen sehen.
Wie du beschreibst hat Gott dir seit je her gefehlt, kein wunder das deine meinung pauschalisierent und weit hergeholt ist.


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Leere in mir.21 Beiträge
Anzeigen ausblenden