Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Existieren Flüche?

272 Beiträge, Schlüsselwörter: Fluch, Pech, Schlechte Person
MagicDalila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 15:00
@emz


Okay, schade hätte mich interessiert :)


melden
Anzeige

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 15:03
@mittwoch13
Wirksame Flüche sind ein Glaubenskonstrukt. Die Existenz konnte noch nie belegt werden.
Im Leben kommt es manchmal knüppeldick und Unfälle, oder genereller, Begebenheiten die man nicht brauchen kann, häufen sich. Da gibt es natürlich verschiedene Möglichkeiten um damit fertig zu werden. Unter diesen ist "Ich bin verflucht und kann eh nichts dagegen machen" wohl die allerdümmste.
Die Nächstdümmste wäre dann wohl hinzugehen und irgendwelchen Bauernfängern Geld für Gegenflüche in den Rachen zu werfen.
Goethe hat da mal was Passendes gesagt

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen"



Heisst nichts Anderes als dass man halt nicht den Kopf in den Sand stecken sondern hingehen und das beste aus einer verfahrenen Situation machen sollte.
Aufstehen, nicht liegenbleiben.
Anpacken, nicht jammern.

Flüche sind Bullshit.
Wer anderer Meinung ist kann sich gerne an mir abarbeiten. Flucht was das Zeug hält, holt euch Hilfe bei Frauen mit bösem Blick und Männern mit grossen Füssen, nehmt atlantische Priester, Hexenmeister, andere Dimensionen und Voodoo mit dazu und gebt euer Bestes.
Das ist so lächerlich, dass man eigentlich jedem, der versucht einem Hilfesuchenden einzureden so ein Schmonzes würde tatsächlich existieren, mal den Puls fühlen müsste.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 16:42
Verfahrene Situationen sind wohl kaum mit Schicksalsschlägen oder Katastrophen gleichzusetzen!
Also, fassen wir zusammen:
Flüche sind bullshit, lächerlich und einfach dumm.
Genauso wie die Menschen, die daran glauben oder glauben, sie hat ein Fluch getroffen.
Abgesehen davon, dass solche Kommentare, noch dazu von Moderatoren des Forums, unter aller Sau sind, wäre natürlich die Annahme, dass es sich lediglich um Glück, Pech oder Zufall handelt, um sooovieles rationaler und klüger!
Apropos, kann mal einer kurz erklären, wie Glück, Zufall und Pechsträhnen funktionieren?
So ganz realistisch und physikalisch gesehen?


melden
DyersEve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 17:01
Haret schrieb:Verfahrene Situationen sind wohl kaum mit Schicksalsschlägen oder Katastrophen gleichzusetzen!
Das wäre mir neu.
Haret schrieb:Also, fassen wir zusammen:
Flüche sind bullshit, lächerlich und einfach dumm.
Würde ich unterschreiben.
Haret schrieb:Genauso wie die Menschen, die daran glauben oder glauben, sie hat ein Fluch getroffen.
Nö, ich würde den Begriff naiv verwenden.
Haret schrieb:Apropos, kann mal einer kurz erklären, wie Glück, Zufall und Pechsträhnen funktionieren?
Erst wenn Du die Funktionsweisen diverser Flüche physikalisch erklärst.


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 17:05
@Haret
Du kannst ja gerne daran glauben.
Aber wenn du hier völlig unbelegte Behauptungen als absolute Wahrheit verkaufen darfst (Beitrag von Haret, Seite 1 ), dann darf ich das auch.
Ist so im Leben, die Tür geht auch schon mal in beide Richtuingen auf.

Wie gesagt, hol dir zu Hilfe wen und was auch immer du möchtest, veranstalte ein Flüche-sit-in, oder was auch immer, und arbeitet euch an mir ab.
Am besten wären Flüche, die sofort wirken, dann könnte man nämlich gleich sehen, wie weit es damit her ist.
Wie das Rennen ausgeht wissen wir wohl beide und deshalb ist mir auch gar nicht bang. :D


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 17:09
Haret schrieb:Ach komm jetzt, muss man gleich wieder jemanden als dumm hinstellen, weil einem das Geschriebene nicht passt??Sorry, da mach ich nicht mit. Soo billig bin ich nicht, auch wenn ich ja anscheinend auf der falschen Schule war.
Was wäre denn das Gegenteil von dumm? Können wir uns auf "klug" einigen? Nimm einfach mal zur Kenntnis, dass wenn ein User - egal, ob Männlein oder Weiblein - Flüche und Verwünschungen ausspricht, in der Hoffnung, dass er oder sie damit einem anderen Menschen schaden kann, dann ist das nicht nur dumm, sondern saudumm! Das ist esoterischer Bockmist auf höchstmöglichem Niveau. Ich gebe dir hier nicht deshalb kontra, weil mir dein Geschriebenes nicht passt, sondern weil ich es als hochgradigen Aberglauben einstufe.
Haret schrieb:Eure hohlen Grundsatzdiskussionen sind ermüdend, und einfach nur unnötig.Abgesehen davon, bin ich kein Kerl.
Wenn du unsere Grundsatzdiskussion als ermüdend oder gar als unnötig empfindest, stellt sich mir die Frage, weshalb du denn hier deinen esoterischen Käse veröffentlichst!? Hat dich denn jemand gezwungen, hier einen Kommentar zu hinterlassen? Und - dass du kein Kerl bist, hätte ich mir eigentlich denken können, denn es ist ja nachgewiesen, dass mehr Frauen zur Esoterik neigen, als Männer. Das ist mir umso unerklärlicher, weil ich als Arbeitgeber Frauen im allgemeinen klüger und gebildeter als Männer empfunden habe. Na, ja, keine Regel ohne Ausnahme!
Haret schrieb:Zum Beispiel Sonntagmorgen, in die Messe, und packt euch mal den Priester und die, die seine Messe besuchen und das auch noch glauben, was der so erzählt?Wäre doch mal nen Versuch wert, so ganz reel und von Angesicht zu Angesicht!
Jetzt hast du aber voll daneben geschossen! Wenn du dich nämlich hier im Allmy in den diversen Religions-Threads mal etwas umschaust, wirst du feststellen, dass ich einer der aktivsten Atheisten bin. So verspeise ich z.B. schon vor dem Frühstück mindestens einen Pfaffen! So kann man sich täuschen, gell? Was dir möglicherweise noch nicht aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass Esoterik und Religionen eine gemeinsame Basis vereint. Die Repräsentanten beider Disziplinen beschummeln schließlich die Menschheit seit Urzeiten mit Geschichten über niemals bewiesene Mythen und Legenden. Somit sind die Esoterik und die Religionen die gemeinsame Quelle für die biblischen und die esoterischen Lügen! Sowohl die Esoterik als auch die Religionen basieren letztlich ja auf dem Glauben. Und Glauben wiederum bedeutet Nichtwissen!


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 17:10
@emz
emz schrieb:Natürlich funktionieren Flüche nicht.
Was wäre wohl auf der Welt bzw. im Miteinander der Menschen los, wenn man damit tatsächlich etwas bewirken könnte. Da würde doch jeder jeden verfluchen.
emz schrieb:Ach, wäre das schön, allein mir fehlt der Glaube ;)

Aber mal ernsthaft, es gibt da eine Frau, die wünscht mir immer wieder nur das Allerschlechteste.
...
Nur ist bis jetzt nichts davon eingetreten.
Was kann man daraus für Rückschlüsse ziehen?

Man kann eigentlich nur sagen, so wie es aussieht, funktionieren Flüche meistens nicht.


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 17:21
wird mal wieder ne streitbare Grundsatzdiskussion.....wie immer...also kaum zielführend


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 17:31
@mittwoch13
mittwoch13 schrieb:hatte neulich ein langes Gespräch mit einem Bekannten, er ist sicher, er sei verflucht. Ich wollte ihn davon abbringen, er meinte aber, es sei nunmal so, dass er vor gut einem Jahr einer Person begegnet sei, die ihm Böses wollte bzw eine sehr negative Ausstrahlung habe und seitdem gehe sein Leben bergab, alles, was er beginnt, ist zum Scheitern verurteilt.
Man müsste genau wissen, was deinem Bekannten widerfahren ist.
Dann könnte man schauen, ob es für all das eine gemeinsame Ursache geben könnte, sei es ein Fluch oder etwas, das im Wesen oder im Verhalten deines Bekannten liegt.
Ansonsten könnte es sich auch um Zufälle handeln.
mittwoch13 schrieb:Und er macht das nunmal an dieser Frau fest, weil sie die einzige Person war, die ihm so " ungut" und " unheimlich" ( also er konnte es kaum ertragen in einem Raum mit ihr zu sein, die war wie ein Energievampir ) vorkam, ist ein Jahr her, dass er sie kennengelernt hat, seitdem geht alles abwärts....vorher war sein Leben völlig normal.
Diese Beschreibung der Situation zwischen deinem Bekannten und seiner damaligen Vorgesetzten finde ich sehr ungewöhlich.
Dein Bekannter müsste das irgendwie aufarbeiten, besser verstehen was damals passierte und was er vielleicht damals hätte machen können oder sollen.
Darin könnte der Schlüssel für die Lösung seines Problems liegen.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 17:32
@Argus7
Ich bin mir sicher, dass ich hier genau wie alle anderen, einschließlich dir, mein “Käse“ abladen darf!

Mehr gibts dazu nicht zu sagen, das hier ist ein Diskussionsforum, und kein Wettbewerb, wer am Schluss einer Diskussion am dümmsten dasteht.

Und so wie @mittwoch13 schon sagte, Grundsatzdiskussion.
Kein Diskutieren über das Thema, wie immer...


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 17:39
Nee, er macht es nicht an der Exchefin da fest oder behauptet, es sei ein Fluch gewesen oder so. Er meinte nur, seit diese Frau aufgetaucht ist, ging alles schief, also nahezu zeitgleich seit Januar 2017. Also langjährige Beziehung scheiterte, dann wurde das Haus, in dem er wohnte - trotz Kampf der Anwohner - abgerissen - es wurde im Mai mittels Bürgerentscheid entschieden, diverse Häuser wegen Nachverdichtung nicht mehr zu sanieren.
Dann noch paar andere Dinge, die sich plötzlich zuspitzten ( will ich hier nun nicht so sagen ), dann auch beruflich einige Rückschläge, also irgendwie brach alles nacheinander weg, was " solide" erschien. Das fand ich verstörend, weil einfach sehr viel und praktisch in allen Bereichen. Klar hat man mal nicht so viel Glück...aber das ALLES zerschlagen wird ?
Das ist schon krass @Tajna


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 17:54
@mittwoch13

Dann glaubt dein Bekannter selbst nicht an einen Fluch? Bist du sicher?

Wenn eine langjährige Beziehung zu Ende geht, könnte es sein, dass es schon längere Zeit Probleme gab oder dass man sich auseinandergelebt hatte.
Dann hätte es schon einige Zeit Anzeichen einer Krise in der Beziehung geben müssen und man könnte ausschließen, dass ein Fluch das bewirkt haben könnte.
Anders wäre es, wenn die Beziehung ganz überraschend geendet hätte.
Dein Bekannter müsste eigentlich selbst gut beurteilen können, was Sache war, wenn er ehrlich zu sich selbst ist.

Die Entscheidung zum Abriss des Hauses wurde nicht plötzlich getroffen und kann deshalb kaum die Folge eines Fluchs sein.

Ähnlich müsste man auch die anderen negativen Ereignisse analysieren.


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 18:06
sicher kann man Dinge zu Tode analysieren....die Frage ist dennoch, warum jemand nur Pech hat....statistisch ist das Leben ja Auf-und Ab...warum also nie ein "Auf"?


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 18:16
Haret schrieb:Ich bin mir sicher, dass ich hier genau wie alle anderen, einschließlich dir, mein “Käse“ abladen darf!
Aber ja doch! Du lieferst mir ja so tolle Vorlagen, die mich dazu animieren, den von dir vertretenen Esoterikkäse hier vorzuführen! Ich würde dich bestimmt vermissen, wenn du dich hier zurück ziehst!
Haret schrieb:Mehr gibts dazu nicht zu sagen, das hier ist ein Diskussionsforum, und kein Wettbewerb, wer am Schluss einer Diskussion am dümmsten dasteht.
Richtig! Das hier ist ein Diskussionsforum. Ein Wettbewerb ist zwar nicht gewollt, aber irgendwie lässt es sich nicht vermeiden, dass am Ende der Diskussion - oder auch schon mitten drin - dem einen oder anderen User die Argumente ausgehen und er oder sie ziemlich dumm da steht! Wie dumm, das hängt letztlich einzig und allein von der Qualität der Argumente ab!
Haret schrieb:Und so wie @mittwoch13 schon sagte, Grundsatzdiskussion.Kein Diskutieren über das Thema, wie immer...
Das verstehe wer will! Ich habe dir doch schon gesagt, dass Flüche und Verwünschungen reinster Aberglaube ist. Bedeutet
"kein Diskutieren über das Thema wie immer", dass du nur Kommentare lesen möchtest, die deine Sicht der Dinge stützen und vermitteln? Dann müsstet du eben einen Einladungs-Thread eröffnen, in den du nur ausgesuchte Esoterikfreaks einladen kannst.


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 18:18
mittwoch13 schrieb:wird mal wieder ne streitbare Grundsatzdiskussion.....wie immer...also kaum zielführend
Wieso nicht zielführend? Verträgst du denn die Wahrheit nicht?


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 18:20
Haret schrieb:Und so wie @mittwoch13 schon sagte, Grundsatzdiskussion.
Kein Diskutieren über das Thema, wie immer...
Stimmt, denn das Thema lautet: Existieren Flüche?
Und dass sie existieren, darüber muss man eigentlich nicht streiten, das tun sie unbestritten. Man könnte also schlicht und einfach sagen: Ja, Flüche existieren.

Statt dessen diskutieren wir darüber, ob sie funktionieren, wo das doch gar nicht das Thema ist. :troll:


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 18:25
@mittwoch13
mittwoch13 schrieb:sicher kann man Dinge zu Tode analysieren...
Das sehe ich anders, durch solche Analysen und Nachdenken können überraschende Dinge ans Licht kommen.

Du musst auch bedenken, wenn Flüche tatsächlich manchmal wirken sollten, dann könnten sie nur an der Psyche ansetzen (auch dann, wenn der Betroffene nichts von dem Fluch weiß, @Haret ).

Es ist daher auf jeden Fall wichtig, herauszubekommen was sich tatsächlich abgespielt hat.

Und ich frage mich auch, welche Rolle es bei diesen Vorfällen spielte, dass die ehemalige Vorgesetzte deinem Bekannten so zusetzen konnte.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 18:42
Ehrlich gesagt, in diesem bestimmten Fall von deinem Bekannten@mittwoch13 denke ich nicht an einen Fluch, obwohl es natürlich so scheinen mag.
Aber den Turmalin kannst ihm trotzdem empfehlen :)

@Tajna
Richtig, Flüche setzen an der Psyche und dem Gefühlsleben an. Da sind wir am ehesten zu packen.

Ohje, ketzerische Behauptung von mir...
Mein Glaube halt ;)


melden

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 18:45
Welche Diskussionsgrundlage ist denn ein "Gibt es nicht, weil ich das so sag...fertig !"@Argus7


melden
Anzeige

Existieren Flüche?

13.12.2017 um 18:49
@mittwoch13
Hast du denn auch nur einen einzigen Beweis, dass ein Fluch funktioniert hat?
Dann bitte her damit.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt