Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

07.07.2020 um 17:32
@geeky

tja das ist eben die matrix ... wir sind fest gebunden an unsere matrix körper ... und alles was uns in dieser form bleibt um zu wachsen ist unser geist - oder der leibliche tod (da wäre blausäure trinken wieder was gutes nicht ? :D )

hinter jeder person steckt ein geheimnis ... und eine andere dimension ... so auch in den träumen ... welche tore sind in feinere welten. aber ja von einer gottesebene weiss ich nichts. ich weiss nur es MUSS sie geben.


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

07.07.2020 um 20:04
@Dr.Manhattan
Dr.Manhattan
schrieb:
von einer gottesebene weiss ich nichts. ich weiss nur es MUSS sie geben.
Na dann mal her mit den Belegen für deine Tatsachenbehauptung, damit wir erkennen, was dein behauptetes "Wissen" wert ist.
Mach dazu aber am besten einen eigenen Thread auf, denn bisher ist kein Zusammenhang mit dem Topic erkennbar.


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

07.07.2020 um 21:12
@geeky

alles nur philosophie. willst du dich denn ernsthaft darüber unterhalten?
bleiben wir halt bei träumen.
träume sind ebenso real wie alles andere und es gibt nichts was es nicht gibt. daher hat @menschenlehre recht - einfach weil jeder recht hat - man kann nichts falsches sagen - auch deine meinung ist wahr @geeky
und wenn sie sich widersprechen macht das überhaupt nichts.


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

07.07.2020 um 22:31
@Dr.Manhattan
Dr.Manhattan
schrieb:
bleiben wir halt bei träumen.
Zum Topic schreiben kannst oder willst du also trotz mehrfacher Aufforderung nicht, oder hast du es nur nicht verstanden?


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

07.07.2020 um 22:42
ich hab zum genauen thema nix zu sagen ^^

also wenns dich so sehr reizt , halt ich mich lieber raus

sehr seltsam das alles wieder mal - sowas wie ne gotteswelt hab ich jedenfalls noch nicht persönlich erlebt , aber geben wird es sie schon

für mich ist ALLES ne gotteswelt ... egal ob real , irreal , n traum , oder sonstwas


melden
menschenlehre
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 10:32
geeky
schrieb:
menschenlehre schrieb:
diese traumarten müssen erst bewiesen werden

Dann bist du also endlich bereit zuzugeben, daß deine Behauptung "genau das vermag die traumwelt" jeglicher Grundlage entbehrt und lediglich deine schillernden Tagträume illustriert? Ein einfaches ja oder nein ist ausreichend; weitere sture Wiederholungen absurder Glaubenssätze sind inzwischen durchaus entbehrlich.
es ist ja nicht nur meine erfahrung und also behauptung. die grundlage ist also vorhanden. die hypothese steht einem beweis voran, der experimentell erbracht werden kann. die sturheit besteht lediglich darin, das experiment nicht durchzuführen.

geeky
schrieb:
menschenlehre schrieb:
gemeint war, dass die traumwelt ein produkt einer für das ich-bewusstsein externen intelligenz ist. das dürfte unstrittig sein.

Für dich möglicherweise, ich zumindest (und sicher auch viele, viele andere) bedürfen zum Träumen keinerlei externer Hilfe.
jedenfalls erleben alle träumenden eine traumumgebung, die sie nicht willentlich ausgestalten. beim träumen ist doch angeblich das konzeptuelle denken im "eco-modus", obwohl ich hier einwende, dass es in der traumwelt ebenso gebräuchlich ist, dafür aber keine notwendigkeit besteht, weil etwa keine überlangen szenen vorkommen und man zu keiner sklaverei im arbeitslager, genannt zivilisierte welt, dort gezwungen ist. auf der erde hat man ein für sich voll funktionierendes denkvermögen und man kontrolliert nicht die gesamte umgebung und könnte es nicht, geschweige denn, dass man diese weltliche umgebung entwerfen könnte. und genau dieses entwerfen soll aber im eco-modus des denkens im schlaf möglich sein? schließlich sind erde und traumwelt qualitativ gleichwertige realitätsphasen. die traumumgebung so detailreich willentlich erschaffen im eco-modus? allein das schon geht nicht ohne für das ich-bewusstsein externe hilfe!!

geeky
schrieb:
menschenlehre schrieb:
dass es aber eine dem schlafenden tatsächlich externe intelligenz ist, das wird der nachweis der telepathischen träume erbringen.

Demzufolge ist also auch diese notorisch repetierte Behauptung frei erfunden. Kommt von dir überhaupt noch mal was Belastbares oder bleibt es bei substanzlosem Palaver ohne jeden Ansatz zur Selbstreflektion?
nicht frei erfunden. neulich fand ich eine schrift von freud, die nannte er "traum und telepathie", darin beschreibt auch er solche träume. sie sind also hypothetisch vorhanden. und ich zeigte, wie sie bewiesen werden können und welche folge der beweis mit sich bringen wird.


geeky
schrieb:
menschenlehre schrieb:
die eigentliche quelle dieses phänomens ist der wille der traumwelt selber

Es bleibt also dabei. Dann gründe endlich deine eigene Kirche, so wie du es vorhattest, und predige dort deine "Wahrheit", wo sie nicht hinterfragt wird. Zu einer kontroversen Diskussion fehlt dir offensichtlich das Wissen und/oder der Wille.
das ist allgemeinwissen. genauso, wie man ameisen kennenlernt, wird man auch die höhere wesenheit in form der traumwelt kennenlernen, allerdings erst, wenn man geistig reif dafür ist, genauso, wie man erst körperlich reif werden muss für die sexuelle revolution.


melden
menschenlehre
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 10:38
Dr.Manhattan
schrieb:
ich hab zum genauen thema nix zu sagen ^^

also wenns dich so sehr reizt , halt ich mich lieber raus

sehr seltsam das alles wieder mal - sowas wie ne gotteswelt hab ich jedenfalls noch nicht persönlich erlebt , aber geben wird es sie schon

für mich ist ALLES ne gotteswelt ... egal ob real , irreal , n traum , oder sonstwas
es muss schon der unterschied getroffen werden, was denn wirklich göttlich ist und was weltlich, auch wenn dadurch niemandem die faszination für seine vorlieben genommen werden muss. ohne diesen unterschied entsteht nämlich eine gesellschaft, die sich nur im weltlichen verheddert und sich ob dieser verhältnismäßigkeiten zankt. ich schaute gestern einen talk mit gottschalk (zufällig) und schwarzer bei lanz, wo gottschalk über einen fehlenden kompaß in der gesellschaft redet. und ich bemerke allerthalben, dass dieses in ähnlichen form beklagt wird. nun, die lösung ist da: wir können nicht in den kosmos hinaus, wir müssen die erde hüten und wir müssen die traumwelt als begegnungsstätte mit gott höchstpersönlich begreifen. und ihn entpersonifizieren.


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 10:39
menschenlehre
schrieb:
und ich zeigte, wie sie bewiesen werden können und welche folge der beweis mit sich bringen wird.
Dann schwätz doch nicht endlos rum, sondern trete den Beweis an.
Du postest hier in einem fort hirnverbrannten Blödsinn und hältst dich dabei noch für besonders schlau.
Es gibt Namen für so etwas, auch wenn ich sie hier jetzt nicht öffentlich machen werde.


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 11:06
@menschenlehre
menschenlehre
schrieb:
Dann bist du also endlich bereit zuzugeben, daß deine Behauptung "genau das vermag die traumwelt" jeglicher Grundlage entbehrt und lediglich deine schillernden Tagträume illustriert? Ein einfaches ja oder nein ist ausreichend; weitere sture Wiederholungen absurder Glaubenssätze sind inzwischen durchaus entbehrlich.

es ist ja nicht nur meine erfahrung und also behauptung.
Eine Lüge wird auch dann nicht zur Wahrheit, wenn sie von Mehreren verbreitet wird.
menschenlehre
schrieb:
die grundlage ist also vorhanden. die hypothese steht einem beweis voran, der experimentell erbracht werden kann. die sturheit besteht lediglich darin, das experiment nicht durchzuführen.
Dann lege diese Sturheit doch einfach ab und experimentiere; aber höre endlich damit auf hanebüchenen Unsinn wie "genau das vermag die traumwelt" zu verbreiten.
menschenlehre
schrieb:
ich zumindest (und sicher auch viele, viele andere) bedürfen zum Träumen keinerlei externer Hilfe.

jedenfalls erleben alle träumenden eine traumumgebung, die sie nicht willentlich ausgestalten.
Einige können das in ihren luziden Träumen durchaus, und die nicht-luziden Träume werden vom Unterbewußtsein ausgestaltet. Kannst oder willst du das nicht begreifen?
menschenlehre
schrieb:
die traumumgebung so detailreich willentlich erschaffen im eco-modus? allein das schon geht nicht ohne für das ich-bewusstsein externe hilfe!!
Auch das wurde dir mehrfach widerlegt; eine Vielzahl von Körperfunktionen läuft unwillentlich ab, ganz ohne externe Hilfe. Wenn du wirklich diskutieren willst statt immer nur zu predigen gehe doch bitte darauf ein. Deine permanenten Regelverstöße werden sicher nicht mehr lange toleriert werden.


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 12:50
menschenlehre
schrieb:
es muss schon der unterschied getroffen werden, was denn wirklich göttlich ist und was weltlich
alles ist göttlich ... bis zum letzten grashalm

darum steht in der bibel: hebe einen stein auf und du findest mich

diese welt und die sogenannte götterwelt (und alles andere) sind ein und das selbe - darin liegt befreiung (des geistes) sich erstrecken in alle etwaigkeiten - dann kannst du dich vor dem schlafen gehen einstimmen auf was du willst - eine frage stellen - sie WIRD beantwortet - aber das selbe geht auch in DIESER welt - alles kommuniziert mit dir. alles hat viele ebenen.


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 13:04
Dr.Manhattan
schrieb:
aber das selbe geht auch in DIESER welt - alles kommuniziert mit dir. alles hat viele ebenen.
Das ist ein rein subjektives Empfinden, das je nach Geisteszustand des Subjektes sehr unterschiedlich ausfallen kann. Auf Deutsch: Das gaukelst du dir selbst vor bzw. villeich in geringerem Maße jeder sich selbst vor. De facto kommunizierst du auf verschiedenen Ebenen selbst mit dir. Ansonsten ist alles da draußen komplett gleichgültig dir und allem anderen gegenüber. Nichts kommuniziert mit dir. Das projizierst du verkehrt herum von deinen Sinneeindrücken zurück in deine Gedankenwelt. Vielleicht wedelt dein Dackel mit dem Schwanz und schaut niedlich. Dann bekommt er ein Leckerli. Das war's aber auch schon fast, was Kommunikation außerhalb der menschlichen Sphäre betrifft.


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 13:08
@Nemon

seh ich nicht so ... mit mir kommuniziert absolut alles.
aber natürlich auch das unterbewustsein , welches noch viel mehr sachen erkennt.
die "reale" ebene (wenn es das gibt) ist nur eine von unendlich vielen ebenen.


melden
menschenlehre
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 14:08
Dr.Manhattan
schrieb:
menschenlehre schrieb:
es muss schon der unterschied getroffen werden, was denn wirklich göttlich ist und was weltlich

alles ist göttlich ... bis zum letzten grashalm

darum steht in der bibel: hebe einen stein auf und du findest mich

diese welt und die sogenannte götterwelt (und alles andere) sind ein und das selbe - darin liegt befreiung (des geistes) sich erstrecken in alle etwaigkeiten - dann kannst du dich vor dem schlafen gehen einstimmen auf was du willst - eine frage stellen - sie WIRD beantwortet - aber das selbe geht auch in DIESER welt - alles kommuniziert mit dir. alles hat viele ebenen.
ich finde diese unterscheidung richtig. es gibt zwar unterschiedliche wahrnehmungsebenen des idrischen, da stimme ich dir zu, und es bleibt jedem unbenommen, das irdische zu verehren und zu lieben, aber trotzdem ist die traumwelt eine komplett anderer daseinsbereich, und dies herauszustellen, insbesondere im hinblick auf den religiösen bezug, ist die aufgabe, die die menschheit noch bewältigen muss.

den biblischen spruch "hebe einen stein auf und du findest mich" habe ich einmal so gedeutet, dass er eine aufforderung dazu ist, sich körperlich zu betätigen, eine art ertüchtigung, selbstverständlich subtil..


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 14:15
@menschenlehre

religion ist halt zu grossen teilen , teil der matrix

besser zu eigenen antworten kommen. du hast ja vollkommen recht dass die traumwelt (sagen wir) magischer ist als dieser emprische realität. aber sie ist von der erscheinung nicht anders als diese unsere welt - und was es sonst noch gibt. genauso wie leben und tod das selbe sind ... aber das sagt einem keiner ... nur echte lehrer.


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 14:16
Dr.Manhattan
schrieb:
seh ich nicht so ... mit mir kommuniziert absolut alles.
Du kennst das Spielchen ja lange genug und weißt, dass jetzt irgendwann die Frage nach Belegbarem kommt.
Und was Kommunikaiton ist, dazu gibt es hinreichend Definitionen. Wetten, dass kein Ansatz, der für diesen Begriff noch zutrifft, etwas mit dem zu tun hat, was du meinst. Kommunikation ist in jedem Fall eine Aktivität. Da muss etwas gesteuert werden, etwas in Gang gesetzt werden. Über die Intention müssen wir jetzt gar nicht mal sprechen.

Wollen wir beide mal auf eine Baustelle gehen und wir stellen uns nebeneinander gleich mit der Nase vor eine frisch verbaute Betonwand?
Da bin ich aber mal gespannt, wie die mit dir kommuniziert, sodass du es verstehst, während bei mir so gar nichts ankommen will. Und was hat sie dir bittschön mitzuteilen?

Nein, kürzen wir es an dieser Stelle an. Was da stattfindet, ist nicht Kommunikation. Und wenn doch, dann ist es "friendly fire", das deinem eigenen Hirnkasten entspringt und diesen auch nie verlassen hat.
Du darfst es gerne anders nennen. Aber Kommunikation -nein, diesen Begriff hast du gestohlen. Stelle eine eigene Theorie auf und die Begriffe dazu. Aber "Kommunikation" ist anderweitig belegt.

SpoilerIm Übrigen macht es schon deswegen keinen Sinn hier weiter zu diskutieren, weil vermutlich bald der Thread mitsamt Diskussionsleiter nicht mehr zur Verfügung stehen wird.


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 14:25
@Nemon

auch da stimm ich nicht zu

ich hab tatsächlich mal ne stunde mit einem betonpfeiler über klopfzeichen kommunziert. klar waren das nur autos die über ein blech fuhren - aber eben nicht NUR.

die welt ist voller wunder und magie. aber mimicri hält es im nebel und ad absurdum

ist es fantasterei? ... ja ... aber heisst das dass es nicht real ist? nein ... denn absolut alles ist real. auch das fliegende spaghettimonster :D


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 14:31
Dr.Manhattan
schrieb:
ist es fantasterei? ... ja ... aber heisst das dass es nicht real ist? nein ... denn absolut alles ist real.
Ja, in deinem lustigen Kopf. Wenn du nur lange genug den Betonpfeiler stalkst, hat irgendein anderer Teil deines Gehirns vielleicht Erbarmen und spielt dir eine Antwort vor. Alles in bester Ordnung. Das Universum setzt alles in Gang, dass der Dr. Manhattan auch ja zufrieden ist ;)


melden

Ist die Schlaf-Traumwelt die Gotteswelt?

08.07.2020 um 14:36
@Nemon

ich finds eher traurig wenn einer der "realen" welt nachhängen muss ( ;) ) obwohl er lieber auf der wiese sitzen würde um mit blümchen zu sprechen hahahaha :D

das ist für mich absolute matrix. gefangen sein in den naturgesetzen.

aber gut kann man keinem vorwerfen - so ist diese "welt" halt. mich juckt das nicht mehr - ich glaub eh nur mir selber - auch wenn zb die quantenphysik sich der spiritualität in ihrer ältesten form ziemlich annähert - aber ich öffne lieber meinen geist - und glaub absolut was ich will - und zu dem ich mit kühlem nachdenken gekommen bin :)


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt