Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

574 Beiträge, Schlüsselwörter: Mahdi
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 02:04
Und dieses ursprüngliche Evangelium kennen wir nicht. Deswegen gilt es sich nur anKoran
und Sunna zu halten. Der Glaube, dass das ursprüngliche Evangelium Islamkonformwar, ist
aber Pflicht!


melden
Anzeige

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 03:01
@lerem

Wenn im Koran steht ich soll an "Das Evangelium" glauben, dann glaube ichdaran. Ich denke nicht darüber nach ob es verändert wurde oder nicht.

Denn:
Wenn der Koran dir sagt: Dhalika al kitabu la raybe fihi ( ca. Das ist das Buch, inihm ist kein Zweifel), dann musst du auch daran glauben, ohne über "Verfälschungen"nachzudenken, oder!?

Daher:
Nur das Wort der Evangelien in Zweifel ziehen,wenn der Koran was anderes sagt.
Meine Meinung (als Muslim versteht sich)


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 03:06
Dann ist aber die Frage wie ihr die Evangelien mit den Koran miteinander vereinbarenwollt.


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 03:18
@parakletos

Das ist in sofern miteinander vereinbar, dass man GROB sagen kann,dass die Muslime auf einer Seite an die Evangelien glauben sollen, aber die Evangelien (oder deren Änderungen durch die Menschen oder dergleichen) durch den Koran verbessertbzw. Richtig gestellt werden. Der Koran ist somit das letzte authentische Wort Gottes.Das alle vorangegangenen korrigiert bzw. vervollkommnet. Das soll aber NICHt heissen,dass die "vorangegangenen" nicht von Gott stammen.

Man könnte das jetzt noch aufDetails erweitern, aber es ist schließlich spät...


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 05:43
eines verstehe ich nun nicht genau:

sind die Evangelien nun Gottes Wort fürMuslime oder nicht?
Wie erkennen sie die angeblichen Verfälschungen?
Wiesobeschrieb Mohammed sie denn nicht genau, um Irrtümer zu vermeiden?

Grüße

PS: warum ist es nicht vorstellbar, dass Gott für die Echtheit der Bibel sorgt? Erist allmächtig und allwissend.
Wenn also der Koran wirklich eine "Weiterführun" derBibel ist, sollten doch keine Widersprüche vorkommen......


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 06:30
@Aida

Um deine Fragen zu beantworten:

"sind die Evangelien nun GottesWort für Muslime oder nicht? "
--->Für Muslime sind die Evangelien soweit dieBotschaft Gottes, soweit der Koran
nicht etwas anderes behauptet.
D.h.konkret wenn in einem Evangelium "dies und das" steht, und es im Koran
nichtanders steht bzw. nicht erwähnt ist, so gilt "dies und das".

Wie erkennen siedie angeblichen Verfälschungen?
---->Die "angeblichen Verfälschungen" erkennen sieanhand des Koran. Natürlich
ist dies wieder eine Sache desGlaubens...usw.

"Wieso beschrieb Mohammed sie denn nicht genau, um Irrtümer zuvermeiden?"
----->Erstens ist Mohammed (s.a.w.) nur der Überbringer der Botschaft unddes Willen Gottes und zweitens ist durch den Koran schon alles gesagt und jegliche"Irrtümer" sind aus dem Weg geschaffen. (Natürlich wieder eine Sache des Glaubens usw.)
Außerdem warum sollte Mohammed etwas anderes sagen, als es im Koran steht, da er dochder edelste aller Muslime ist?


"warum ist es nicht vorstellbar, dass Gottfür die Echtheit der Bibel sorgt? Er ist allmächtig und allwissend"
----> Wie gesagtsind durch den Koran alle vorhergegangenen Botschaften korrigiert und vervollkommnetworden. d.h. die Muslime akzeptieren alle vorhergegangenen Schriften wie Thora undEvangelien als Botschaften Gottes. Wir glauben an die Propheten Moses und Jesus genausowie an Mohammed!


"Wenn also der Koran wirklich eine "Weiterführun" derBibel ist, sollten doch keine Widersprüche vorkommen...... "
----->Die Widersprüchesind nur zu sehen, wenn man Widersprüche sehen will.
Ansonsten kann ich dazu nochsagen, dass bestimmte Teile des Koran im Zusammenhang mit den historischen Ereignissenund der ummah des Propheten betrachtet werden müssen, sonst entstehen leichtmissverständnisse...

Alles klar nun?


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 07:00
@hamza yusuf

danke für deine ausführliche Antwort.
ja, nun sehe ich einigesklarer.

Wenn ich es richtig verstanden habe, sind einige Aussagen der Bibel vonMuslimen anerkannt.

Demnach müsste doch ein gutes, tolerantes, ja liebevolles "Nebeneinanderleben" zwischen Muslimen und Christen möglich sein?

Warum ist diesnicht so?

Was müsste sich ändern, damit die Welt, wenigstens unter denGläubigen beider Religionen, friedlicher, verständnisvoller für den Anderen, wird?


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 08:23
aida
Genau das, wollen gewisse Kräfte NICHT ...
Neuestens wurde vom Lichtkreisdie " Neue Bibel " ins Leben gerufen ..
..man erkennt " Jesus ´" als Allmächtigeneinen Gott an, doch der Urgrund der ja der " Vater " ist, ist in der Neuen bibel " Maria" ....(was Falsch ist)
Man wird nie zulassen, dass ein friedliches Miteinanderstattfindet, deswegen muß es ja soweit* kommen ...
Gruss .


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 08:38

Man nennt " sie " die dritte Bibel, nach dem A.T. und N.T. ...

"Vorsicht "



melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 09:05
ich als Sunnit halte nichts von Ahmadiyya. Und Mahdi ist der auch nicht.
Ist Isa(Jesus) (a.s) der mahdi? oder sind dies 2 verschiedene Personen? Soweit ich weiss, kommtvorerst der Dejjal und Jesus (a.s) kommt um ihn zu besiegen.


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 09:24
Die Aussagen der Bibel wurden und werden von Muslimen nie anerkannt. Einige schon, abernicht die wichtigsten.

Denn wennn sie das tun würden, würden sie im gleichenAtemzug ihre Lehre in Frage stellen. Ist doch logisch.


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 10:04
Eben !


melden
rashida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 10:22
Darf ich mal fragen, ich lese hier immer die MOslems erkennen die Hauptlehre der Bibelnicht an ( als Hauptlehre meint man wohl die Trinitätslehre oder), was ist denn jetztdabei, ich meine andersrum ist es ja nicht anders, oder? Ich meine daraus kann man jawohl niemandem einen Strick ziehen oder?


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 10:24
Wer zieht denn hier nen Strick?

Es sind Fakten, daß im koran "genehme" Dinge ausder Bibel stehen, aber die wichtigste tatsache vorenthalten wird.
So wie`s halt demKaufmann aus Mekka in den Kram passte


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 10:47
@rashida

Darf ich mal fragen, ich lese hier immer die MOslems erkennen dieHauptlehre der Bibel nicht an ( als Hauptlehre meint man wohl die Trinitätslehre oder),was ist denn jetzt dabei, ich meine andersrum ist es ja nicht anders, oder? Ich meinedaraus kann man ja wohl niemandem einen Strick ziehen oder?

die Hauptlehreist, dass Jesus anstatt uns am Kreuz starb, uns erlöste vom "ewigen Tod". Wir haben Lebendurch Seine Auferstehung nach drei Tagen.
Das Christentum ist die EINZIGE Religion,die von Gott (Jesus) direkt gelehrt wurde, bei allen anderen wurde sie durchMenschen/Propheten weitergegeben. Keiner dieser Prophenten starb für seine Anhänger undvor allem KEINER stand wieder aus dem Grab auf.

Noch ein wesentlicher Punkt: dergläubige Christ wird allein durch Gnade "errettet". Da Gott allmächtig, allweise ist unddie Liebe, können wir schwachen, sündigen Menschen nichts zu unserer eigenen Erlösung tun- Jesus hat bereits alles getan.

Vorschriften und das Tun von "Werken" kanndaher von Propheten/Menschen erfunden sein.
Denn wer, außer Gott, kann sichvorstellen, dass man keiner Werke/Taten benötigt außer NUR DURCH GLAUBEN zu Gott zukommen?

Wie einfach und doch unglaublich herrlich, mit Worten nicht beschreibbarist Gott. Unendlicher Friede, Freude und Liebe darf ich durch ihn erfahren.


melden
rashida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 10:54
Das ist doch ok, das ist euer Glaube, ich sage da gar ncihts gegen, ich war selber bisvor einem Jahr Christin, meine Eltern sind es noch. Aber ich verstehe das Problem nicht.Ok wir Moslems glauben eben anders, ist das jetz tein Grund zu streiten?

Ichweiss selbst es gibt auch genug spinner auf meiner Seite aber doch nciht nur. Ich sagezum Beispiel gar ncihts dagegen, würde ich auch nie. Aber warum wird man hier denteilweise so angegriffen?
Und wenn der Islam nichts für euch istm ok und wenn dasChristentum nichts für mich ist, auch ok. Der einzige vor dem wir uns rechtfertigenmüssen ist Allah /Gott.

Also warum nicht friedlich sein?


melden
rashida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 10:55
@ Jesusliebt

Mein Spruch aus dem anderen Thread war eigentlich an dichgerichtet. Nämlcih das Jesus (a.s.) lehrte man solle auf seine Worte achten. Warumsprichst du so verächtlich über unseren Propheten, nur weil du nicht an ihn glaubst? Dasist doch kein Grund!


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 11:00
Ich glaube nicht nur nicht an ihn (Mohammed), sondern verachte auch JEDEN Menschen, derein Schwert in die hand nimmt, Handel mit zinsen treibt, und Sprüche abläßt wie" der mannist zweimal der wert einer frau".

Du bist ne Frau, und läßt Dich durch solcheinen falschen Propheten auch noch indirekt wegen deines Geschlechts erniedrigen.

Sorry, aber das grenzt für mich an fehlendem selbstbewußtsein; dem selbstbewußtsein,ein Mensch zu sein, wie jeder andere.


melden
rashida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 11:03
Im anderen Thread sagst du du wpünscht dir Frieden und das wir uns alle verstehen.
Ich habe freunde die Christen sind, Moslms Atheisten, ganz egal wir sind alleFreunde. SOll ich dir sagen wie das funktioniert? Wir respektieren den anderen undunseren Glauben. Das heisst keine Beleidigungen gegen das wovon der andere überzeugt ist.

Du beleidigst mich ganz schön, aber das werde ich nicht tun. ICh habe gr0ßenrespekt vor deiner Religion, so wie vor jeder anderen.

Zinsen? Äh tun das nichtauch die Juden? Verachtest du die auch? Du solltest wirklich auf deine Worte achten....


melden
Anzeige
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

11.06.2006 um 11:07
Ja, ich verachte auch Juden, die das Leid anderer zur eigenen bereicherung ausnutzen.Übrigens hat auch Jesus sie verachtet, und ihre Goldwaagen und Verkaufstische vor mTempel umgeschmissen.


melden
195 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden