Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein einziger Gott

562 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religionen

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:30
Hallo alle zusammen

Was haltet ihr von der these, das es nur einen Gott gibt,und jede Religion betet zu ihm, auf verschiedenste Weise.Jede Religion gibt ihm einenanderen Namen, aber es handelt sich bei den verschiedenen Göttern der Religionen immernur um einen einzigen.Sie haben nur durch die Geschichte der verschiedenen Kulturenandere Vorstellungen/Geschichten über ihn.
Was meint ihr?

Liebe Grüße
Holly


melden
Anzeige

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:31
ich würde das nicht nur these sondern wirklichkeit nennen ^^


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:32
Die These habe ich schon lange.....


melden

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:32
es gibt auch nur einen gott


melden

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:33
Wäre doch schön, es gäbe weniger Kriege wenn die Menschen etwas hätten was sie zusammenhält,etwas gemeinsames....


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:36
Tja Holly, schön wär`s .

Aber wenn Dir jemand ein wichtiges StückLebensgeschichte aus Deinem Lebenslauf schneidet, würdest Du Dich auch beschweren ;)


melden

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:39
Das hab ich nie gesagt.Wenn alle es annehmen würden, das es nur einen Gott gibt (wozu dieMenschheit meiner Meinung nach nicht fähig ist).Um dann eventuell offener für anderemöglichkeiten sind um den Glauben zu erleben.Ich sage nicht das sich jemand einschränkensoll, eher mehr verständnis für andere aufbringen.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:40
Wenn ich mich mal kurz selber zitieren darf ;)

Zu allen Zeiten gab es immerwieder Verkünder der Wahrheit die ein Volk je nach seinem Reifegrad aufsuchten und sichin ihren Verkündungen dem jeweiligen Kenntnisstand und dem Begriffsvermögen jenerMenschen anpaßten, die heutigen vermeintlichen Unterschiede zwischen den monotheistischenReligionen liegen zum einen darin, daß jede Botschaft an das damalige Verständnisvermögendes Volkes angepaßt wurde und andererseits aber auch in der Wortverdrehung der Menschen.
Es läßt sich aber klar erkennen, daß Gott zu jeder Zeit immer wieder Hilfe geschickthat, Hilfen, die aufeinander aufbauten und mit fortschreitendem Verständnis derMenschen auch mehr kündeten. Lao-tse, Buddha, Zarathustra, Mohammed, sie alle warenVerkünder der Wahrheit von dem einen Gott und würden wir unser Augenmerk einmaldarauf richten, anstatt uns in differenzialen Kleinigkeiten aufzuhalten, wäre unserGottesverständnis heute bereits ein weitaus reiferes.


melden
snrs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:41
--Wäre doch schön, es gäbe weniger Kriege wenn die Menschen etwas hätten was sie zusammenhält,etwas gemeinsames....--


Die Menschen haben eigentlich genugGemeinsames, eine dieser Gemeinsamkeiten ist jedoch die Eigenschaft sich für etwasbesseres zu halten und gezielt nach Unterschieden zu suchen..

Fängt schon in derKindheit an..


melden

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:41
@Sidhe schön gesagt :)


melden
al-fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:42
@ Holly81

jede Haupt-Religion ist im Prinzip vom selben Gott und jeder gläubigeMensch, glaubt/betet an den einen und selben Gott.


melden

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:42
Immer dieser Konkurenzkampf, egal wo, sogar in der Religion:Mein Gott ist besser wiedeiner...


melden
unecopine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:43
Aber am schönsten wäre es doch, wenn alle Atheisten wären...


melden

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:44
Dann würden viele einfach aufgeben,weil viele etwas brauchen woran sie glauben


melden

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:44
Tja die These das es nur einen Gott gibt zu dem aber die meisten Religionen, oder bessergesagt viele beten ist wahr. Er wird nur immer wieder anders genannt.

Was istneu an diesem Thread?


melden
snrs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:45
Da man Gott nicht näher bestimmen kann, kann kein Atheist sagen, dass er nicht an Gottglaubt. ;) Gott ist nur ein Begriff.


melden

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:47
@phil
da es mal direkt angesprochen wird. Hab die Suchfunktion vorher genutzt undnichts in der hinsicht gefunden.Nur Aussagen in verschiedenen Threads.


melden
unecopine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:47
@ Holly81: Aber sie würden auch die Angst vor der ewigen Verdammung aufgeben...

Und glauben kann man an alles... Z.B. daran, dass Deutschland nicht Weltmeister wird.


melden

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:49
Wer weiß vielleich hast Du ja recht spekulieren darf man glücklicherweise ja noch ;)


melden

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:50
Na ja aber ist es wirklich nötig noch einen Thread über Gott zu machen? Hätte man dasnicht in einen anderen einfügen können?


melden
Anzeige

Ein einziger Gott

09.06.2006 um 20:52
Nö hätte man nicht ;) Wenn alles irgentwo eingefügt wird verliert man den überblick.
Ist doch auch gar nicht so schlimm,oder?


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden