weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein einziger Gott

562 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religionen
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 01:39
>>würde man sie an einen tisch setzen, mehr gemeinsamkeiten ans tageslicht bringen,als
die religionsführer bisher gefunden haben. <<

Das kann gut sein. Dennochwerden
die Unterschiede gigantisch bleiben...


melden
Anzeige

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 01:42
da bin ich mir nicht sicher.
meiner meinung nach, bestehen unterschiede nur an deroberfläche.


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 01:55
Ich bin gerne bereit mich eines besseren belehren zu lassen. Was sind denn die grossenGemeinsamkeiten der islamischen Sufis mit anderen Mystikern? Und was die oberflächlichenkleinen Unterschiede???


melden

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 02:03
ich bin leider zu müde um mich in dieses thema zu vertiefen, ich hoffe du kannst diesverstehen, aber gemeinsamkeiten liegen in den erfahrungen und tieferen weisheiten, diediesen entspringen. die oberflächlichen unterschiede beruhen auf der versteifung, die manzB hier sehr oft sieht. wo man sich über sätze und passagen aus bibel und koran streitet,welche mit der direkten offenbarung gottes oder dem selbst, nur sehr wenig zu tun haben.


melden

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 02:06
ich wünsche eine gute nacht :)


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 02:06
Es macht zumindest den Eindruck, dass du nicht viel über islamische Mystik, Tassawuf oderSufismus weisst. Aber wenn du wieder fit bist, bin ich gerne zu einem erneuten Gesprächbereit um mich eines besseren belehren zu lassen. :)


melden

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 02:09
es würde mich freuen, womöglich hast du sogar, aus deiner warte aus gesehen, recht.

bis bald


melden

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 02:15
mir fällt noch ein, dass sich die theorie, über den sufismus und die islamische mystik,wieder von der erfahrung selbst unterscheidet, aber nungut, jetzt bín ich weg!


melden

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 02:18
ich möchte darauf hinaus, dass sich die erfahrung von gott oder dem selbst, im leben dermenschen, nicht unterscheidet, hingegen die theorie darüber.

(das musste nochschnell raus :))


melden

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 08:48

" Allah " ist mir zu unpersönlich, entschied mich lieber für " Jesus Christus " derOberhoheit im Universum :-)
Es kann ja nur einen geben ... Gott IN Jesus Christuserlitt etwas mehr, als alle andern zusammen ...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 09:05
@magus

Dafür daß Du Dich überwiegend in Religionsthreads bewegst, hast Duerschreckend wenig Ahnung über andere Religionen.
Allah ist nur der arabische Begrifffür ein und dasselbe Wort, nämlich "Gott"

Der hebräische Begriff den Jesusselbst gebraucht hatte war Eli.

Aus der Tatsache, daß Jesus selbst Gottangerufen hat, kannst Du ersehen, daß sie nicht ein und dieselbe Person sind.
Oderglaubst Du, Jesus habe öffentlich Selbstgespräche geführt ?


melden

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 09:24
Der Teufel spazierte mit einem seiner Gehilfen die Strasse entlang. Da sahen sie einenMenschen, welcher gerade die Wahrheit auf dem Boden gefunden hat und sie zu sich nimmt.Der Gehilfe: "He, Teufel, ist das nicht sehr gefährlich für uns, dieser Mensch dort hatdie Wahrheit gefunden?" Da lächelt der Teufel und sagt: "Keine Angst, kommt, wir lassenihn die Wahrheit organisieren".


Wie lesslow es sehr schön sagt, es ist dieBemühung, ein herzhaftes und aufrichtiges Leben zu führen, welche zählt und uns auf demrichtigen Weg hält. Auch wenn wir noch voller Angst- und Gewaltprägungen sind, vielleichtnicht mehr im groben, dass wir Schlagen und Morden und Betrügen und so weiter, aber imkleinen finden wir immer wieder, wie wir andere mit Worten oder Taten lieblos behandeln.

Darum sage ich mir oft, wenn ich mich mit einem Menschen vergleiche, stehe ichziemlich gut da, vergleiche ich mich aber mit einem Engel, schneide ich sehr schlecht ab:)

Was hier auch noch herrlich zu Tage kommt, ist der hypertrohpierte Schädelder Religionisten. Sie sind vollgestopft mit ihrem Wissen, den Traditionen, Regeln undPflichten, sie Tragen diese ganze Wissenslast im Kopf herum, weil sie vielleicht nichtwissen, was eine liebevolle und gesunde klare Lebensweise sein kann.

Und hiermuss ich alle Warnen, welche sich für Religion interessieren. Ihr werdet gleich zu beginnmit einem ganzen Schwall von Worten und Ideologien überschüttet und man wird euch sagen,das ist alles wahr und kommt von Gott. Passt auf, dies ist genau die Wirkungsweise desBösen und von Satan, er plaudert und referiert und schwatzt euch voll während die Welt zuGrunde geht.

VERTRAUT AUF EUER HERZ. DORT STEHT ALLES GESCHRIEBEN. IHR BRAUCHTKEIN BUCH UM ANGENOMMEN ZU SEIN


melden

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 09:27
tao
Denke das hattest Du schon mal mit @Auto ..
Glaube was Du möchtest und lasseanderen Ihren Glauben, hm.. ;-)


melden

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 09:28
>>Aus der Tatsache, daß Jesus selbst Gott angerufen hat, kannst Du ersehen, daß sie nichtein und dieselbe Person sind.
Oder glaubst Du, Jesus habe öffentlich Selbstgesprächegeführt ?
<<
@tja tao ..
da fehlt leider Dir der Durchblick ....


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 09:32
Wäre ich kein Christ und würde mich für Religion und Glauben neu interssieren, wäre eswieder das friedfertige Wort Gottes durch die Bibel und nicht das menschenfeindliche Bilddes propheten mohammeds, daß durch den koran publiziert wird.

Es ist ebenirgendwann in jedermanns Leben die eigene, cjharakterentsprechende Entscheidung.

Bin ich von meinem Naturell her schon eher ein friedfertiger Mensch und liebe freiesdenken und verabscheue Gewalt, kann ich mich überhaupt nicht für ´Werke wie den koranentscheiden. Alles andere wäre schizophren.


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 09:33
Ja, Magus.

Die Dreifaltigkeit macht dem Orient schon immer schwer zu schaffen:))


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 09:36
@magus

Tja tao ..
da fehlt leider Dir der Durchblick ....


Anhand Deiner dürftigen Erklärung entnehme ich, daß in dem Falle ganz offensichtlichDir der Durchblick fehlt.


melden

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 09:38
aber >tao das was Du suchst oder nicht verstehst, kannst Du unter " Neue Propheten "nachlesen ...
Jesus musste nach derselben Ordnung wie ALLE Menschen leben, verstehstDu das ? Nein ...


melden

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 09:39
versuchs eben :)


melden
Anzeige
rashida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein einziger Gott

11.06.2006 um 09:42
Es ist völlig unsinnig zu sagen, dass der Quran nur gewalttätig ist und die Bibel nicht,wer so redet hat beide niemals gelesen, oder gehört zu den Menschen die immer nur dassehen was sie sehen wollen, ob man so eine vernünftige Diskussion führen kann wage ich zubezweifeln. Vor allem wenn ich lese, das die Wahl der Religion was mit dem Gemütszustandzu tun hat!

Aha nach dieser Rechnung bibn ich also jemand der Gewalt mag? Sehrinteressant..

Ich frage mich was manche hier erwarten? ICH bin genau aus demGrund der Dreifaltigkeit aus der Kirche ausgetreten und bin konvertiert. Was hätte ichmachen sollen jeden Sonntqag heuchelnd in der Kriche das Glauibensbekenntnisrunterleihern?
WEnn man an etwas nciht glaubt, dann sollte man ehrlich sein. Egalwer am Ende Recht hat, eine Lüge akzeptiert Allah/Gott nciht.


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden